• Konzert in Rotterdam wegen Terrordrohung abgesagt
Konzert in Rotterdam wegen Terrordrohung abgesagt

Die niederländische Polizei teilte mit, das Konzert sei nach einem Hinweis ihrer spanischen Kollegen abgesagt worden. Das bestätigte die Polizei . Der Bürgermeister von Rotterdam, Ahmed Aboutaleb , sagte, der Hinweis sei von der spanischen Polizei gekommen.

Weiterlesen

  • Erdogan: Türken in Deutschland sollen Merkel nicht wählen
Erdogan: Türken in Deutschland sollen Merkel nicht wählen

Akhanli, der ausschließlich die deutsche Staatsbürgerschaft hat, war am Samstag im Spanien-Urlaub festgenommen, nach einem Tag aber wieder freigelassen worden. Die Drohung habe nichts mit der türkischen Strategie im Umgang mit Gabriel zu tun: "Da ist irgendjemand, der auf jeden Fall gestört ist, dass er eine solche Dimension, die unakzeptabel ist, ...

Weiterlesen

  • Mädchen entdecken Handgranate in Schwimmbad am Bodensee
Mädchen entdecken Handgranate in Schwimmbad am Bodensee

Noch am Abend konnte der Kampfmittelräumdienst aus München mit Hilfe der örtlichen Feuerwehr die Granate bergen und abtransportieren. Laut Polizei dauert die Suche den ganzen Tag.

Weiterlesen

  • Bus mit Erntehelfern kippt um
Bus mit Erntehelfern kippt um

Unmittelbar nach dem Unglück im Kreisverkehr sprachen die Ermittler von einem technischen Defekt als Unfallursache. 44 Personen wurden verletzt, fünf von ihnen schwer. "Das sind Erdbeerpflücker, das sind alles Erwachsene oder Heranwachsende". Das berichtete Betriebsleiter Heinz Böckmann: "Alle Mitarbeiter, die aktuell helfen können, sind aufgeteilt...

Weiterlesen

  • Patient stirbt bei Unfall im Rettungswagen
Patient stirbt bei Unfall im Rettungswagen

Als der Krankenwagen eine Kreuzung überqueren wollte, kam es zu einem schweren Zusammenstoß mit einem Porsche. Der 80-Jährige sollte in ein Krankenhaus gebracht werden, als es zum Zusammenprall zwischen Rettungswagen und einem Sportwagen kam.

Weiterlesen

  • Minister Celik nennt Gabriel
Minister Celik nennt Gabriel "Rassisten"

Nachdem der Außenminister Droh-Anrufe erhalten und diese mit Präsident Recep Tayyip Erdogan in Verbindung gebracht hatte, schießt der türkische Europaminister Ömer Celik zurück. "Wer bist du denn, um den türkischen Präsidenten anzusprechen? Kennen Sie Ihre Grenzen!", sagte er. Gabriel hatte Erdogan zuletzt scharf kritisiert.

Weiterlesen

  • Mehr als 30 Menschen bei Luftangriffen im Jemen getötet
Mehr als 30 Menschen bei Luftangriffen im Jemen getötet

Dies konnte zunächst nicht von offizieller Seite bestätigt werden. Die Angaben sind vorerst jedoch unbestätigt, da der Sprecher der von Saudi-Arabien geführten Allianz nicht für eine Stellungnahme erreichbar war.

Weiterlesen

  • Zugverspätungen wegen Brandanschlägen - ab Dienstag normaler
Zugverspätungen wegen Brandanschlägen - ab Dienstag normaler

Die Deutsche Bahn rechnete damit, dass der Kabelschaden nach einem Brandanschlag bis Dienstagabend repariert sei. Die Reparaturarbeiten seien abgeschlossen, sagte ein Bahnsprecher am frühen Montagmorgen in Berlin. Die unbekannten Täter hatten am Bahnhof Groß Behnitz im Brandenburger Landkreis Havelland am Sonnabend einen Kabelschacht angezündet. ...

Weiterlesen

  • Trump: Kim Jong-un fängt an uns zu respektieren
Trump: Kim Jong-un fängt an uns zu respektieren

US-Präsident Donald Trump hat die Möglichkeit einer Verbesserung der Beziehungen zwischen Nordkorea und den USA angedeutet. Pjöngjang legte seinerseits Pläne für einen Raketenangriff auf Ziele nahe der Pazifikinsel Guam vor, auf der die USA einen Luftwaffenstützpunkt unterhalten.

Weiterlesen

  • Terrorzelle in Barcelona zerschlagen
Terrorzelle in Barcelona zerschlagen

Ermittlungsrichter Fernando Andreu sollte nach der Anhörung die Anklagepunkte gegen die vier Verdächtigen festlegen. Mindestens eines der Mitglieder der Terrorzelle hielt sich nach Angaben des Bundesamtes für Polizei (fedpol) im Dezember in Zürich auf.

Weiterlesen

  • Junge in Saudi Arabien festgenommen
Junge in Saudi Arabien festgenommen

Erst im vergangenen Juli wurde eine junge Frau - ebenfalls in Saudi-Arabien - verhaftet. Laut Aussage der Polizei wurde der Junge wegen " unangemessenen Verhaltens in der Öffentlichkeit und Störung des Straßenverkehrs " verhaftet. Bislang ist unklar, ob den 14-Jährigen eine Strafe erwartet. "Das ist der Held, den ich brauche", twitterte etwa der ...

Weiterlesen

  • Trump fordert
Trump fordert "Liebe für alle Bürger" nach Gewalt in Charlottesville

Dass der bedrängte Präsident seinen Fans gestern Abend rohes Fleisch für den ideologischen Verzehr vorwarf, darunter die Zusage, er werde den wegen rassistischer Übergriffe gegen Latinos rechtskräftig verurteilten Ex-Sheriff von Phoenix , Joe Arpaio, irgendwann begnadigen, ist eine Sache.

Weiterlesen

"Jedes Maß verloren": Bundesregierung verbittet sich Einmischung von Erdogan

Welche er damit meinte, sagte Erdogan nicht. Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte die wahlberechtigten Deutsch-Türken am Freitag aufgerufen, bei der Bundestagswahl am 24. "Erdogan möchte die deutsche Gesellschaft spalten, er treibt die Segregation voran", warnte Karabörklü. Die Türkei ihrerseits verlangt von Berlin die Auslieferung eines mu...

Weiterlesen

  • Verfolgen Sie die Sonnenfinsternis in den USA live
Verfolgen Sie die Sonnenfinsternis in den USA live

Doch wo und wie können wir in Deutschland den Kernschatten des Mondes beobachten? Abgesehen von den Blessuren der Unbelehrbaren, die ohne Schutz in die Sonne schauen, wird es hoffentlich keine bleibenden Schäden geben. Und nicht zuletzt erhoffen sich Forscher von der Beobachtung der Korona Aufschluss darüber, warum diese Millionen Grad heiße Pl...

Weiterlesen

  • Russischer Regisseur Kirill Serebrennikow festgenommen
Russischer Regisseur Kirill Serebrennikow festgenommen

Petersburg festgenommen worden. Er steht im Verdacht, zwischen 2011 und 2014 staatliche Gelder in Höhe von umgerechnet einer Million Euro veruntreut zu haben. Man wolle ihn als Künstler gängeln, kriminalisieren und marginalisieren. Er sollte im September in Stuttgart die Märchenoper " Hänsel und Gretel " inszenieren.

Weiterlesen

  • Terrorzelle ist noch nicht total zerschlagen
Terrorzelle ist noch nicht total zerschlagen

Da schnell ein Zusammenhang zwischen den Anschlägen in Barcelona , Cambrils und dem Haus im südkatalanischen Alcanar hergestellt werden konnte, ist nun für die Mossos d'Esquadra auch klar, dass die Anschläge "unmittelbar" bevorstanden. Die Täter von Barcelona und Alcanar wuchsen in Ripoll auf, einem ruhigen und etwas öden Städtchen in der Prov...

Weiterlesen

  • Das Apfelkomplott von Guben
Das Apfelkomplott von Guben

Nach wenigen Minuten war der erste Verhandlungstag beendet. Guben - Marko Steidel will so sehr Apfelkönig einer brandenburgischen Kleinstadt werden, dass er die amtierende Apfelkönigin vom Thron stoßen will. Ihr Sitznachbar meint: "Gekränkter Stolz". "Die Sache ist für mich kaum noch zu ertragen", sagt er. Der Tourismusverein sieht in der Sache v...

Weiterlesen

  • Terrorzelle plante Anschlag auf Wahrzeichen
Terrorzelle plante Anschlag auf Wahrzeichen

Bei einem Anschlag mit einem Lieferwagen in Barcelona und einer vereitelten Attacke im ebenfalls in Katalonien liegenden Küstenort Cambrils wurden am vorigen Donnerstag insgesamt 15 Menschen getötet. Der Richter schenkte ihm aber offenbar keinen Glauben. Dabei gab es 13 Tote. Auf seiner Flucht erstach Abouyaaquoub noch einen Mann, um an dessen Au...

Weiterlesen

  • Rostock gedenkt der Ausschreitungen von Lichtenhagen
Rostock gedenkt der Ausschreitungen von Lichtenhagen

Ziel des Engagements müsse es sein, gerade junge Menschen zu erreichen, die sich abgehängt fühlten. Es sei besonders wichtig, dass die Politik diejenigen unterstütze, die sich für Demokratie einsetzen. Vom 22. bis zum 26. August 1992 hatten Hunderte Randalierer, darunter viele Neonazis, eine zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber belagert. Die Au...

Weiterlesen

  • Erdogan greift Außenminister Gabriel persönlich an
Erdogan greift Außenminister Gabriel persönlich an

Erdogan fügte hinzu: "Wie lange sind Sie eigentlich in der Politik?" "Es ist gut, dass der Bundesaußenminister (Sigmar Gabriel/SPD) Klartext gegenüber Herrn Erdogan spricht", sagte Schulz der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Montag). September für Empörung gesorgt. Außenminister Gabriel ließ die Reisehinweise verschärfen und warnte deutsche Unterne...

Weiterlesen

  • Kritik an
Kritik an "Auschwitz on the beach"

Allerdings habe man entschieden, die Performance abzusagen, um jenen, die sich angegriffen gefühlt hätten, keinen Schmerz hinzuzufügen. Als Grund nannte Paul Preciado, documenta-Kurator für öffentliche Programme, zahlreiche Beschwerden und Beleidigungen, die zur ursprünglich geplanten Performance eingegangen seien.

Weiterlesen

  • Angela Merkel eröffnet Gamescom in Köln
Angela Merkel eröffnet Gamescom in Köln

Spiele gehörten seit jeher zum Leben dazu, so die Bundeskanzlerin. Laschet will deshalb auch das Land Nordrhein-Westfalen zu einem attraktiven Standort für Entwickler weiter ausbauen. In Kombination mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm auf dem gesamten Gelände und in der Stadt verspricht die Gamescom auch in diesem Jahr tolles Event für all...

Weiterlesen

  • Hat der
Hat der "Big Ben" für lange Zeit ausgeläutet?

Nun aber soll das britische Parlament nochmals über die Bücher gehen. Doch nach heftigem Protest mehrerer Abgeordneter - sogar Premierministerin Theresa May schaltete sich ein - will sich das Unterhaus nach der Rückkehr aus der Sommerpause im September noch einmal mit dem Thema beschäftigen.

Weiterlesen

  • Polizei: Anruf bei Ehefrau von Außenminister Gabriel nicht strafbar
Polizei: Anruf bei Ehefrau von Außenminister Gabriel nicht strafbar

Dies sei "ein schlimmes Ergebnis", betonte er. Details nannte Gabriel nicht. Vor einem Monat hatte die Bundesregierung ihren moderaten Kurs gegenüber Erdogan aufgegeben. Er kennt seinen Platz nicht", sagte der türkische Präsident auf einer Wahlveranstaltung seiner AKP und sprach ihn dabei persönlich an: "Für wen hältst du dich, dass du zum Präsid...

Weiterlesen

  • BVG entscheidet über Gefährder-Abschiebung
BVG entscheidet über Gefährder-Abschiebung

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Klagen von zwei salafistischen Gefährdern gegen Abschiebungsanordnungen des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport (Innenministerium) abgewiesen. Die Anwälte der Kläger erklärten, von ihren Mandanten gehe keine Gefahr aus. Beide wurden bei einer Großrazzia im Februar in Göttingen festgenommen, we...

Weiterlesen

  • Ansbach: Vermisster Patient lag mehrere Wochen tot auf Klinikgelände
Ansbach: Vermisster Patient lag mehrere Wochen tot auf Klinikgelände

Als der Mann am 17. Juli von der Station verschwunden war, sei eine Vermisstenanzeige gemacht worden, sagte eine Kliniksprecherin am Dienstag. Die Beamten suchten daraufhin ein angrenzendes Waldstück nach dem Mann ab - erfolglos. Der Mann habe hinter einem Gebäude gelegen, wo es eine Böschung hinuntergehe und sich normalerweise niemand aufhalte. Es...

Weiterlesen

  • Autos von Michelle Müntefering angezündet
Autos von Michelle Müntefering angezündet

Nach einem CDU-Politiker waren nun Wagen der SPD-Politikerin Michelle Müntefering in derselben Stadt das Ziel. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Zumindest einer habe eine Sturmhaube getragen, hieß es. Das Motiv sei völlig unklar. Ermittelt wird demnach in alle Richtungen. Auch in diesem Fall ging der zuständige Bochumer Staatsschutz von Bra...

Weiterlesen

  • Trumps direkter Blick in die Sonne erntet Spott
Trumps direkter Blick in die Sonne erntet Spott

Auch wenn es nur ein kurzer Moment war, so hat der US-Präsident dabei ein wichtiges Detail vergessen: Die schützende Sonnenbrille. First Daughter Ivanka hatte zuvor auf Twitter ein Selfie mit Schutzbrille gepostet und geschrieben: "Denkt daran, Eure Brillen aufzusetzen".

Weiterlesen

  • Von der Leyen und norwegische Amtskollegin bei der Marine
Von der Leyen und norwegische Amtskollegin bei der Marine

Dabei wollen sie auch ein potentielles Handelsobjekt besichtigen - ein U-Boot der Klasse U212 A. Denn Norwegen will möglicherweise U-Boote von Deutschland kaufen. Auf dem Programm standen laut TKMS neben einer Führung über die Werft auch ein Statusbericht zum gemeinsamen Beschaffungsvorhaben. Beide Regierungen hatten Ende Juni eine Absichtserkl...

Weiterlesen

  • 19-Jähriger rast in vierköpfige Familie
19-Jähriger rast in vierköpfige Familie

Zur selben Zeit war eine junge Familie am falschen Ort - die Eltern spazierten mit ihren beiden Töchtern einen Gehweg entlang, als plötzlich der Pkw des 19-Jährigen auf sie zurollte. Auch er musste medizinisch behandelt werden. Die Feuerwehr sperrte das Gebiet über mehrere Stunden weiträumig ab. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachve...

Weiterlesen