• Kenias Oberstes Gericht annulliert Präsidentenwahl
Kenias Oberstes Gericht annulliert Präsidentenwahl

August annulliert. Der Urnengang am 8. August sei von Unregelmäßigkeiten und Rechtsverstößen belastet gewesen, befand der zuständige Richter am Freitag. Internationale Beobachter haben der Regierung dagegen attestiert, die Abstimmung sei weitgehend fair und transparent abgelaufen. Es gebe keine Anzeichen für eine "zentralisierte oder lokal begrenzt...

Weiterlesen

  • Zwei Deutsche am Flughafen der Touristenhochburg Antalya festgenommen
Zwei Deutsche am Flughafen der Touristenhochburg Antalya festgenommen

Die Flughafenpolizei in Antalya habe die Festnahme auf Anfrage des Konsulats bestätigt. Die Außenamts-Sprecherin und Regierungssprecher Steffen Seibert verwiesen darauf, dass der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel bereits 200 Tage in der Türkei in Haft sei".

Weiterlesen

  • Sechs Teenager starben in Hütte: Vater angeklagt
Sechs Teenager starben in Hütte: Vater angeklagt

Ende Jänner diesen Jahres wurden sechs Jugendliche im Alter von 18 bis 19 Jahre tot in einer abgelegenen Gartenlaube in Arnstein aufgefunden ( "heute.at" berichtete ) – jetzt, sieben Monate später, wurde ein 52-Jähriger wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.

Weiterlesen

  • Elbphilharmonie grüßt European XFEL
Elbphilharmonie grüßt European XFEL

Für Forscher aus aller Welt ist die Inbetriebnahme ein großes Ereignis. Dank der Forschungsergebnisse könnten zum Beispiel neue Medikamente und Werkstoffe entstehen. Derzeit beteiligen sich mit Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien und Ungarn elf Länder am Projekt.

Weiterlesen

  • Bundeswehr räumt nach Tod Bundeswehrrekrut nach Fußmarsch Fehler ein
Bundeswehr räumt nach Tod Bundeswehrrekrut nach Fußmarsch Fehler ein

Bei dem Übungsmarsch im niedersächsischen Munster waren am 19. Juli insgesamt vier Offiziersanwärter kollabiert. Nach ersten Untersuchungen hatten die Soldaten einen Hitzschlag erlitten, ihre Körperkerntemperatur soll über 40 Grad Celsius gelegen haben.

Weiterlesen

  • Trump treibt Mauerbau voran
Trump treibt Mauerbau voran

Jede Trennung sollte geächtet werden, denn sie ist sehr schmerzhaft", sagte die 20-jährige Pakistanerin am Donnerstag vor Studenten und Professoren. Die US-Regierung hat aus zahlreichen Bewerbungen vier Firmen ausgesucht, die Modelle für eine Grenzmauer zu Mexiko bauen sollen.

Weiterlesen

  • Massive Störungen beim Messenger Whatsapp in Europa
Massive Störungen beim Messenger Whatsapp in Europa

Nutzer des Kurzmitteilungsdienstes Whatsapp haben am Donnerstag mit Störungen gekämpft. Aktuell mehren sich die Störmeldungen bei dem Portal allestörungen.de über die Messaging-App. "Wir haben die Ausfälle aber inzwischen beseitigen können", versicherte er. Das werde nun von Experten untersucht. Berlin. Nichts geht mehr bei Whatsapp.

Weiterlesen

  • Bombenfund in Koblenz: 20 000 Menschen müssen Wohnungen verlassen
Bombenfund in Koblenz: 20 000 Menschen müssen Wohnungen verlassen

Das entspricht fast einem Fünftel der 113.000 Einwohner. In dem Evakuierungsgebiet mit einem Radius von einem Kilometer liegen laut Feuerwehr der Hauptbahnhof und der Bahnhof Moselweiß, ein Gefängnis, das Bundesarchiv, zwei Altenheime, ein Krankenhaus, Schulen und Kitas.

Weiterlesen

  • Wie hat Gabriel das gemeint? |
Wie hat Gabriel das gemeint? | "Dann kann Martin Schulz nicht Kanzler werden"

Doch Koalitionsoptionen ohne die Union bieten sich der SPD derzeit noch nicht. "Wo ist das Drama?" fragte Schulz in den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (Freitagausgaben). Nur ein Missverständnis - oder ist Außenminister Sigmar Gabriel (57, SPD) etwas rausgerutscht.? Gabriel habe nur "eine Banalität ausgesprochen", nämlich, dass ...

Weiterlesen

  • Nach verpasster Club-WM: Füchse Berlin dennoch stolz
Nach verpasster Club-WM: Füchse Berlin dennoch stolz

Denn die Führung sollte die einzige der Berliner im gesamten Spiel bleiben. Womöglich sieht das anders, wenn sie sich noch einmal das Video des Endspiels von 2017 ansehen. Die Füchse hatten gegen den achtmaligen Champions-League-Sieger aus Katalonien in Durchgang zwei sogar die Chance auf den neuerlichen Triumph. "Da war das Momentum auf unserer ...

Weiterlesen

  • Xavi gewinnt eine Million im Lotto
Xavi gewinnt eine Million im Lotto

Xavi gewann im Laufe seiner Karriere alle wichtigen Titel auf Vereins- und Nationalmannschaftsebene wie den Weltmeister-, den Europameister oder den Champions-League-Titel. Für ihn sei der zusätzliche Geldregen "unerwartet, aber willkommen", wie er sich von "spox.com" zitieren lässt. Der Fußballer sei bei der jährlichen Auslosung unter allen Kund...

Weiterlesen

  • Nordkoreas Raketentest sorgt für weltweiten Aufschrei
Nordkoreas Raketentest sorgt für weltweiten Aufschrei

Unterdessen warnte die Expertin des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri, Shannon Kile, Nordkorea nehme mit den Raketentests ein unkalkulierbares Risiko in Kauf. Die USA hätten mit Nordkorea verhandelt und über ein Vierteljahrhundert Unsummen an das Land gezahlt. Zusätzliche einseitige Strafmaßnahmen müssten ausgeschlossen werden.

Weiterlesen

  • Heftige Kritik an de Maizière
Heftige Kritik an de Maizière

Er nannte keine Zahlen, mit wie vielen Menschen zu rechnen sei, betonte jedoch, die Zahlen seien gewaltig. Die Bundesregierung hatte den Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus für zwei Jahre ausgesetzt, um eine Überforderung der Kommunen bei der Versorgung zu vermeiden.

Weiterlesen

  • Holger Arppe verlässt die AfD
Holger Arppe verlässt die AfD

Aus ihnen soll hervorgehen, dass Arppe politischen Gegnern Gewalt androhte. Er wolle mit Rück- und Austritt "Schaden von der AfD und ihrer Fraktion im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern" abwenden, sagte Arppe der rechten Zeitung " Junge Freiheit ".

Weiterlesen

  • USA fordern von Russland Schliessung von Konsulat in San Francisco
USA fordern von Russland Schliessung von Konsulat in San Francisco

Washington reagierte damit auf den Schritt Russlands, Hunderte US-Diplomaten auszuweisen. Die betroffenen konsularischen Objekte sollen allerdings weiterhin im Besitz Russlands bleiben, wie man in der US-Administration klarstellte. Sigmar Gabriel befürchtet die Wiederholung der "schlimmsten Fehler des Kalten Krieges". Die neuen Russland-Sanktione...

Weiterlesen

  • Flughafen BER: Bauende für 2018 geplant - erster Start 2019?
Flughafen BER: Bauende für 2018 geplant - erster Start 2019?

Auf das Bauende folgen aber noch umfangreiche Prüfungen und ein Probebetrieb. Denn zwei Tage später ist nun bekannt geworden: Der Hauptstadtflughafen kann frühestens 2019 in Betrieb gehen. Auf Basis des Terminplans mit den Firmen rechnet man flughafenintern unter dem Strich gegenwärtig mit einer BER-Eröffnung im Oktober 2019 - acht Jahre nach d...

Weiterlesen

  • USA lassen russisches Konsulat in San Francisco schließen
USA lassen russisches Konsulat in San Francisco schließen

Um Gleichheit zu schaffen, wolle man in den USA nur noch genauso viele russische Konsulate, wie US-Konsulate in Russland: drei. Am Freitag läuft die Frist zur Ausreise der US-Diplomaten ab.

Weiterlesen

  • Air Berlin: Wöhrl und Ryanair springen ab
Air Berlin: Wöhrl und Ryanair springen ab

Da Intro frei von den Verpflichtungen zur Vertraulichkeit bleiben müsse, um mit weiteren Partnern verhandeln zu können, "verzichtete man zunächst auf den Zugang zum Datenraum", wie es weiter hiess. Die Flüge sollen demnach unter deren Namen und deren Flugnummer abgefertigt werden - allenfalls mit dem Zusatz "Operated by Air Berlin". Zu den weiteren...

Weiterlesen

  • Arbeitslosenzahlen auch im August gestiegen
Arbeitslosenzahlen auch im August gestiegen

Im Verlauf des Jahres konnten wir schon viel in die Weiterbildung von arbeitslosen Menschen investieren. So ist es beispielsweise gelungen, viele jüngere Menschen, die nach Beendigung ihrer Berufsausbildung arbeitslos wurden, zügig in eine Beschäftigung zu integrieren.

Weiterlesen

  • 14-Jähriger feuert mit Schreckschusswaffe in Schule
14-Jähriger feuert mit Schreckschusswaffe in Schule

Fünf Personen wurden dabei verletzt. Zwar soll der 14-Jährige mit der Schreckschusspistole nicht gezielt auf Menschen geschossen haben, dennoch wurden Personen durch die Knallgeräusche verletzt.

Weiterlesen

  • So will Macron Frankreichs Arbeitsmarkt verbessern
So will Macron Frankreichs Arbeitsmarkt verbessern

Die Grundzüge der Reform sind schon seit längerem bekannt: Macrons Ziel ist es, den Arbeitsmarkt in Frankreich komplett neu aufzustellen und dabei Regelungen abzuschaffen, die bislang von den Gewerkschaften vehement verteidigt wurden. Französische Regierungen sämtlicher politischer Couleur haben sich seit Jahrzehnten um eine Arbeitsmarktreform be...

Weiterlesen

  • Bagdad verkündet Befreiung von IS-Bastion Tal Afar
Bagdad verkündet Befreiung von IS-Bastion Tal Afar

In Tal Afar lieferten sie sich bis zuletzt erbitterte Gefechte mit den Islamisten. Ministerpräsident Haider al-Abadi erklärte am Donnerstag, die Stadt Tal Afar sei befreit worden. Zum IS-Herrschaftsgebiet zählen noch das Gebiet um die Stadt Hawidscha im Norden des Iraks und der Ort Al-Kaim an der Grenze zu Syrien. So müssten Sprengfallen entschär...

Weiterlesen

  • Mehr Soldaten in Afghanistan als bisher bekannt
Mehr Soldaten in Afghanistan als bisher bekannt

Die neuen Angaben bedeuten keine Truppenerhöhung, sie gehen lediglich auf eine andere öffentliche Zählweise zurück. Dabei werden nun etwa auch Militärangehörige berücksichtigt, die nur für eine kurze Zeit in Afghanistan weilen. Pentagon-Sprecherin Dana White sagte am Donnerstag vor der Presse, derzeit befänden sich rund 11.000 Militärangehörige in ...

Weiterlesen

  • Millionen Muslime pilgern nach Mekka [0:51]
Millionen Muslime pilgern nach Mekka [0:51]

Pilger an der Tür der Kaaba. Vor dem Pilgerfest in Mekka waren wieder einmal die Fetzen geflogen. Das Gebet auf dem Berg Arafat ist einer der Höhepunkte der Pilgerfahrt. Diesmal krachte es im eigenen Haus, und Saudi-Arabien knöpfte sich den kleinen Nachbarn Katar vor. Sie werfen dem Emirat die Unterstützung von Terror vor.

Weiterlesen

  • Männer ziehen 24-Jährige in Van und flüchten
Männer ziehen 24-Jährige in Van und flüchten

Sie habe die Männer zuvor selbst verständigt. Sie gab an, freiwillig zu ihrer Mutter nach Rumänien reisen zu wollen. Die Kriminalpolizei in Homberg hat die Ermittlungen übernommen. Beschreibungen der drei männlichen Täter: Sie sollen Südländer, vermutlich Rumänen sein. Zwei von ihnen sind zwischen 20 und 30 Jahren alt und haben längere zurückge...

Weiterlesen

  • Nordkorea kündigt trotz Protesten weitere Raketentests an
Nordkorea kündigt trotz Protesten weitere Raketentests an

Es sei wichtig, dass die stalinistische Regierung in Pjöngjang sofortige und konkrete Maßnahmen ergreife, um die Lage zu deeskalieren. Er äußerte sich nicht dazu, ob damit neue Sanktionen gegen Pjöngjang gemeint sind. Während Japan und seine Schutzmacht USA den Druck auf Pyongyang nun weiter erhöhen wollen, demonstrierte Südkorea militärische S...

Weiterlesen

  • Texas: Explosionen in Chemiefabrik
Texas: Explosionen in Chemiefabrik

Die in der Fabrik gelagerten Chemikalien müssen nach Angaben der Firma dringend gekühlt werden. Der Grund: Die Stromversorgung zur Kühlung ist komplett ausgefallen. Mindestens 33 Menschen kamen ums Leben. In Teilen von Texas herrscht noch immer der Ausnahmezustand. Der Wirbelsturm "Harvey" kostet die US-Regierung möglicherweise mehr als "Katrina"...

Weiterlesen

  • Arbeitslosenquote steigt auf 5,7 Prozent
Arbeitslosenquote steigt auf 5,7 Prozent

Werden die jahreszeitlichen Schwankungen herausgerechnet - wie etwa Saisonkräfte oder Lehrer, die über die Sommerferien keine Anstellung haben - lag die Zahl der Arbeitslosen laut Behörde im August bei 2,532 Millionen. Region Neckar-Alb:Arbeitslosigkeit für August sehr niedrigDer Arbeitsmarkt in der Region Neckar-Alb zeigt sich weiterhin stabil. ...

Weiterlesen

  • Über 125 Milliarden Dollar für Wiederaufbau?
Über 125 Milliarden Dollar für Wiederaufbau?

Texas brauche möglicherweise mehr Geld für den Wiederaufbau, erklärte nun Gouverneur Greg Abbott. Angesichts der Größe des betroffenen Gebietes, unter anderem in Houston, könnte die Summe nicht ausreichend sein, sagte Abbott.

Weiterlesen

  • May will 2022 erneut kandidieren
May will 2022 erneut kandidieren

Sie wolle auch bei der nächsten regulären Parlamentswahl im Jahr 2022 wieder antreten, sagte sie der BBC während eines Besuchs in der japanischen Metropole Kyoto. Die Premierministerin selbst hatte ohne Not die vorgezogene Abstimmung ausgerufen - und dann einen desaströsen Wahlkampf geführt. May stützt sich nun auf die Stimmen der nordirisch-prot...

Weiterlesen