• Militärexperte: Türkei nimmt Kurs auf Schulterschluss mit Russland - weg von der Nato
Militärexperte: Türkei nimmt Kurs auf Schulterschluss mit Russland - weg von der Nato

Präsident Erdogan bestätigte die Unterzeichnung des Vertrages. Demnach hat Ankara bereits eine Anzahlung geleistet. Die Regierungen beider Länder bestätigten den Rüstungsdeal. Es ist das bislang größte Rüstungsgeschäft des NATO-Landes mit Russland. "Die Türkei hat sich fest dazu entschlossen, die russischen S-400-Systeme zu erwerben".

Weiterlesen

  • Erster Abschiebeflug nach Afghanistan seit Botschaftsanschlag von Kabul erwartet
Erster Abschiebeflug nach Afghanistan seit Botschaftsanschlag von Kabul erwartet

Nach Angaben von Flüchtlingshelfern soll die Maschine mit mindestens zwölf Afghanen an Bord am frühen Dienstagabend vom Düsseldorfer Flughafen nach Kabul starten. Hilfsorganisationen lehnen dies grundsätzlich ab, weil sie die Situation am Hindukusch für lebensgefährlich halten: "Die Sicherheitslage dort lässt befürchten, dass die abgeschobenen Mens...

Weiterlesen

  • Anti-Terror-Einsatz in Barcelona
Anti-Terror-Einsatz in Barcelona

Der Alarm habe sich allerdings als falsch herausgestellt, teilte die Polizei am späten Dienstagabend auf Twitter mit. Im Rahmen der Aktion habe man gegen 20.30 Uhr unter anderem Fahrzeuge durchsucht und mehrere Straßen und U-Bahn-Stationen gesperrt.

Weiterlesen

  • Vier Deutsche bei Flugzeugunglück auf Korsika ums Leben gekommen
Vier Deutsche bei Flugzeugunglück auf Korsika ums Leben gekommen

Der Unglücksflieger soll aus dem südfranzösischen Cannes gekommen und in der Nähe des Ortes Ghisonaccia im Osten der Insel nahe der Landebahn abgestürzt sein. Die einzige Landebahn des kleinen Provinz-Airports liegt inmitten eines Weinanbaugebiets rund sieben Kilometer hinter der Küste. Korrekturhinweis: Laut Angaben der französischen Behörden ha...

Weiterlesen

  • Trauer in Hagenbeck: Elefantenbaby
Trauer in Hagenbeck: Elefantenbaby "Püppi" gestorben

Doch jetzt schockte der Tierpark seine Besucher und Fans mit einer traurigen Nachricht: Das am 3. September geborene Weibchen wurde am Wochenende tot in seinem Gehe aufgefunden. Sie hätten Mutter und Kalb rund um die Uhr beobachtet und darauf geachtet, dass das Baby genug trinke. Das Elefantenhaus wurde kurzzeitig sogar für die Öffentlichkeit gespe...

Weiterlesen

  • Jimmy Hoffer hat einen neuen Verein
Jimmy Hoffer hat einen neuen Verein

Bester Torschütze war in den vergangenen Jahren der Argentinier Hernan Losada, die Vereinsfarben sind Lila-Weiß. Hoffer war nach dem Abstieg des Karlsruher SC in die 3.

Weiterlesen

  • Tausende demonstrieren gegen Macrons Arbeitsmarktreform
Tausende demonstrieren gegen Macrons Arbeitsmarktreform

Streiks bei der Staatsbahn SNCF führten unter anderem im Großraum Paris zu Behinderungen im Zugverkehr. CFDT-Chef Laurent Berger sagte dem Sender France Info, er halte Demonstrationen derzeit nicht für den richtigen Weg, es drohe eine " Demonstration der Schwäche ".

Weiterlesen

  • Mutmaßlicher Kinox.to-Betreiber im Kosovo gefasst
Mutmaßlicher Kinox.to-Betreiber im Kosovo gefasst

Juli 2017 in Pristina vor der deutschen Botschaft", sagte Oberstaatsanwalt Oliver Möller gegenüber dem "Handelsblatt" . Kastriot ist weiterhin flüchtig. Kreshnik und Kastriot S. gelten Ermittlern als aggressiv, wie das Handelsblatt berichtet. Ein dritter Kinox.to-Betreiber, Avit O., ist Ende 2015 wegen "gewerblich unerlaubter Verwertung urheberr...

Weiterlesen

  • Mutter (24) und Kind in Detmold (6) durch Stiche getötet
Mutter (24) und Kind in Detmold (6) durch Stiche getötet

Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Die Mutter und ihre kleine Tochter wurden am Montagabend, 11. September 2017, tot in ihrer Wohnung in Detmold gefunden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in der Nacht zum Dienstag mit . Als tatverdächtig gilt ein 56-jähriger Hausbewohner. Nach dem 53-Jährigen wird mit Hochdruck gefahndet. In w...

Weiterlesen

  • Rechtsstreit über Bildrechte eines Affen beigelegt
Rechtsstreit über Bildrechte eines Affen beigelegt

Als er eine Kamera mit Stativ aufgebaut habe und ein paar Minuten weggegangen sei, habe der sechsjährige Makake "Naruto" sich die Kamera geschnappt und Fotos gemacht, so der Fotograf. Anwälte der klagenden Tierschutzorganisation Peta und des Fotografen David Slater baten nach eigenen Angaben das US-Berufungsgericht, die Klage abzuweisen.

Weiterlesen

  • Seit Januar 102 Waffenlieferungen in die Türkei
Seit Januar 102 Waffenlieferungen in die Türkei

Zwischen Berlin und Ankara knirscht es derzeit gewaltig. Das ist deutlich weniger als im selben Zeitraum des Vorjahres: Zwischen Januar und August 2016 hatte die Bundesregierung noch Ausfuhren mit einem Gesamtwert von rund 70Millionen Euro genehmigt.

Weiterlesen

  • Mann attackiert - weil er ein Kreuz trug
Mann attackiert - weil er ein Kreuz trug

Sie bemerkten ein Kreuz, das an einer langen Kette um seinen Hals hing. Einer der beiden Angreifer soll dem Opfer die Kette vom Hals gerissen haben und sie auf den Boden geworfen haben. Anschließend flohen die Täter. Das Opfer informierte mit seinem Handy Bekannte, die dann Polizei und Rettungskräfte riefen. Sanitäter brachten den Mann zur ambu...

Weiterlesen

  • Dutzende Razzien gegen Scheinehe-Bande
Dutzende Razzien gegen Scheinehe-Bande

Sie hätten einen Mann und vier Frauen verhaftet. Durch die gemeinsamen Razzien von Landes- und Bundespolizei sei es nun mutmaßlich gelungen, die Köpfe der Schleuserbande zu fassen. Die Frauen wurden von der Schleusertruppe in Portugal angeworben, wie der Sprecher sagte. Eine Ermittlungsgruppe der Bundespolizei war der Bande auf die Spur gekomme...

Weiterlesen

  • Verkohlte Leiche im Landkreis München entdeckt
Verkohlte Leiche im Landkreis München entdeckt

Am Montagnachmittag hatte ein Arbeiter am Feringasee in Unterföhring (Landkreis München) den Leichnam gefunden. Die Spurensuche am Feringasee dauert aktuell noch an. Aber auch Suizid wird noch nicht ausgeschlossen. Die Leiche soll nun obduziert werden, die Ermittler erhoffen sich davon im Laufe des Dienstags weitere Informationen über die Todes...

Weiterlesen

  • Ehemaliger CDU-Generalsekretär Heiner Geißler im Alter von 87 Jahren gestorben
Ehemaliger CDU-Generalsekretär Heiner Geißler im Alter von 87 Jahren gestorben

Von 1982 bis 1985 war Geißler nach früheren Positionen in der Landespolitik von Rheinland-Pfalz Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit in der von Bundeskanzler Helmut Kohl geführten Bundesregierung. Eine seine letzten großen Aufgaben war die Moderation im erbitterten Streit um das Bahnprojekt "Stuttgart 21". Die rheinland-pfälzische CD...

Weiterlesen

  • Strafmaßforderung der Anklage im NSU-Prozess erwartet
Strafmaßforderung der Anklage im NSU-Prozess erwartet

Die Anklagebehörde sieht sie der vollen Mittäterschaft an den zehn Morden der Terrorzelle "Nationalsozialistischer Untergrund" für schuldig. Danach kann das Gericht das Urteil fällen - bis dahin wird es aber noch einige Monate dauern.

Weiterlesen

  • Rosdorf/Duderstadt: Polizei fahndet nach entflohenem Häftling
Rosdorf/Duderstadt: Polizei fahndet nach entflohenem Häftling

Dem 49-Jährigen gelang trotz der Begleitung durch zwei Vollzugsbedienstete die Flucht. Der Mann ist laut Polizei etwa 1,72 Meter groß und hat grau meliertes Haar, das zum Zopf gebunden wurde.

Weiterlesen

  • Angeklagte bleiben in U-Haft
Angeklagte bleiben in U-Haft

Ihnen wird die Unterstützung von Terrororganisationen vorgeworfen. Der Prozess soll am 25. September in Istanbul fortgesetzt werden. Dann werde eine verbindliche Entscheidung getroffen, teilte der Vorsitzende Richter mit. Das International Press Institute (IPI) - dessen Vorstand Gürsel angehört - kritisierte, durch die lange U-Haft würden die Ang...

Weiterlesen

  • Brexit: Britisches Parlament billigt EU-Austrittsgesetz
Brexit: Britisches Parlament billigt EU-Austrittsgesetz

Der Sieg der Regierung im Ringen um das umstrittene Gesetz sorge für "Sicherheit und Klarheit", sagte Premierministerin Theresa May nach der Abstimmung der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge. Die Regierung argumentiert, sie brauche freie Hand, um die große Menge an EU-Vorschriften in Kürze an die neuen Verhältnisse anzupassen. Auch mehrere Ab...

Weiterlesen

  • Prognose sieht Mehrheit für konservatives Lager in Norwegen
Prognose sieht Mehrheit für konservatives Lager in Norwegen

In Norwegen hat die Regierung von Ministerpräsidentin Solberg die Parlamentswahl Prognosen zufolge gewonnen. Zuletzt führte Solberg eine bürgerliche Minderheitsregierung mit der rechtspopulistischen Fortschrittspartei (Frp), die von der christlichen KRF und der liberalen Venstre unterstützt wurde.

Weiterlesen

  • Hunderttausende demonstrieren für Unabhängigkeit
Hunderttausende demonstrieren für Unabhängigkeit

Die Polizei schätzte die Zahl der Teilnehmer auf rund eine Million. Wie in jedem Jahr begann die Demonstration um 17.14 Uhr - im Gedenken an den 11. Gegen Puigdemont wurde Anklage wegen Veruntreuung öffentlichen Geldes, Ungehorsam und Amtsmissbrauch in Zusammenhang mit der Organisation des Referendums erhoben.

Weiterlesen

  • Sinai: 20 Tote bei Anschlag auf Polizeikonvoi
Sinai: 20 Tote bei Anschlag auf Polizeikonvoi

Unter den Opfern seien zwei Polizeioffiziere gewesen. Konkrete Opferzahlen nannte das Ministerium zunächst nicht. Der IS übernahm in einer Mitteilung über sein Sprachrohr Amak die Verantwortung für den Angriff. Sieben weitere Beamte seien verletzt worden, verlautete am Montag aus ägyptischen Militär- und Polizeikreisen. Die ägyptische Regierung dro...

Weiterlesen

"Irma": Florida in Angst vor dem Monster-Hurrikan

Die Windgeschwindigkeiten lag zum diesem Zeitpunkt bei knapp 210 Kilometer pro Stunde, das machte Irma zu einem Hurrikan der Kategorie 4. Sie sollen etwa einen Großteil der Gelder erstattet bekommen, die sie für Maßnahmen wie Evakuierungen oder die Beseitigung von Trümmern aufwenden müssen.

Weiterlesen

  • Polizei klingelt wegen 35 Euro und hebt Waffenlager aus
Polizei klingelt wegen 35 Euro und hebt Waffenlager aus

Der Mann wurde bei der Aktion am Freitag festgenommen, wie die Polizeidirektion Dresden am Montag mitteilte. Einmal mehr rückt die Polizei zu einem Strafzettel-Verweigerer aus, der die deutsche Rechtsordnung nicht anerkennt. Der 64-Jährige sei im Besitz mehrerer Waffenscheine, jedoch seien die Gewehre, Pistolen und Revolver nicht vorschriftsmä...

Weiterlesen

"Irma" hat Florida erreicht

Die ersten Ausläufer des Hurrikans "Irma" hatten schon am Samstagabend (Ortszeit) in Florida zu Stromausfällen in mehr als 190.000 Haushalten geführt. Häuser standen unter Wasser, Möbelstücke schwammen in den Gärten. Zwei Menschen wurden verletzt, als eine entwurzelte Kokospalme auf ihr Haus in der Nähe der Hafenstadt Cap-Haïtien stürzte.

Weiterlesen

  • Papst fordert Kolumbianer erneut zu Versöhnung auf
Papst fordert Kolumbianer erneut zu Versöhnung auf

Papst Franziskus erbat für Kolumbien die erforderliche Erneuerung und vertraute die Bischöfe dem Schutz der Madonna von Chiquinquirá an. Santos hatte für die vom Vatikan unterstützen Friedensverhandlungen mit der linken Farc-Guerilla 2016 den Friedensnobelpreis erhalten.

Weiterlesen

  • Wahlkampf-Flüge: Untreue-Vorwurf gegen Merkel
Wahlkampf-Flüge: Untreue-Vorwurf gegen Merkel

September 2017 wird in Deutschland der Bundestag gewählt. Merkel und auch die Verteidigungsministerin und der Bundesinnenminister wüssten sehr genau, welche Kosten für die Flüge anfallen - und "dass diese nicht durch die Zahlungen der CDU gedeckt sind".

Weiterlesen

  • Air Berlin stellt alle Karibik-Flüge ein
Air Berlin stellt alle Karibik-Flüge ein

Aufgrund des laufenden Insolvenzverfahrens mussten nun erneut Langstreckenflüge daran glauben. Wer seine Tickets direkt über die Fluggesellschaft ab dem 15. Tickets, die vor der Stellung des Insolvenzantrags gebucht wurden, können aufgrund insolvenzrechtlicher Bestimmungen derzeit nicht erstattet werden.

Weiterlesen

  • Viele offene Fragen nach schwerem Unfall auf A21
Viele offene Fragen nach schwerem Unfall auf A21

Von dort sei der Wagen abgehoben und gegen einen Brückenpfeiler katapultiert worden. Die A21 blieb im Unfallbereich in Fahrtrichtung zur Südautobahn (A2) fast zehn Stunden lang gesperrt und wurde erst Sonntagnachmittag wieder freigegeben. Bei dem Unfall kamen fünf Insassen ums Leben. Der Sonntag sei "ein schwarzer Tag" gewesen, schrieb die FF All...

Weiterlesen

  • LKW-Maut Private Autobahnbetreiber bekommen zu viel Geld
LKW-Maut Private Autobahnbetreiber bekommen zu viel Geld

Zuerst berichtete die " Süddeutsche Zeitung " darüber. "Uns steht die LKW-Maut für Fahrzeuge ab 12 Tonnen zu, mehr wollen wir auch gar nicht". Der Autobahnausbau wird privat finanziert, der Geldgeber betreibt die Strecke anschließend für mehrere Jahrzehnte.

Weiterlesen