• Schlechtes Geschäft: Wiesn-Besucher nutzt Geldscheine als Klopapier
Schlechtes Geschäft: Wiesn-Besucher nutzt Geldscheine als Klopapier

Der 39-jährige Mexikaner habe die Scheine nach dem Gebrauch wieder in sein Portemonnaie gesteckt, sagte der Polizeisprecher. Ein 39-jähriger Wiesn-Besucher hatte am Mittwochabend ein so dringendes Geschäft zu erledigen, dass er dabei weder Kosten noch Mühen scheute - vor allem nicht die Kosten.

Weiterlesen

  • US-Präsident legt sich mit Facebook an Zuckerberg kontert Trumps Tweet
US-Präsident legt sich mit Facebook an Zuckerberg kontert Trumps Tweet

Facebook-Chef Mark Zuckerberg erklärte umgehend, dass die Plattform versucht hatte, im US-Wahlkampf neutral zu sein. Firmenchef Mark Zuckerberg lässt das nicht auf sich sitzen - und geht in einem Statement auch auf die Rolle des Netzwerks im US-Wahlkampf ein.

Weiterlesen

  • Aufholjagd in Niedersachsen - SPD fast gleichauf mit CDU
Aufholjagd in Niedersachsen - SPD fast gleichauf mit CDU

Die Befragten sprechen sich mehrheitlich und mit wachsender Zahl für eine SPD-geführte Landesregierung aus. Die Sozialdemokraten gewinnen der Umfrage zufolge zwei Punkte und kommen auf 34 Prozent. Die AfD sinkt einen Punkt in der Wählergunst auf sechs Prozent. Althusmann (50) bekommt bei Führungsstärke und Kompetenz die besten Werte, liegt aber in ...

Weiterlesen

  • Englische Touristin von Wölfen getötet
Englische Touristin von Wölfen getötet

Als letztes Lebenszeichen soll sie in einer Nachricht an ihre Verwandten davon berichtet haben, sie werde von Wölfen angegriffen. Anschließend seien dort auch sterbliche Überreste der Frau gefunden worden. "Wir haben keine Zweifel". Besonders bizarr: Große Teile des Körpers und die Wirbelsäule der Frau fehlen. In der Nähe von Maroneia befindet ...

Weiterlesen

  • Brexit-Verhandlungen gehen in vierte Runde
Brexit-Verhandlungen gehen in vierte Runde

Davis dagegen sagte, er verlasse Brüssel "optimistisch". Das sind EU-Ausländer, die in Großbritannien leben, und Briten, die ihren Wohnsitz in anderen EU-Staaten haben. Ein weiterer zentraler Streitpunkt ist die sogenannte Brexit-Rechnung. Dies sei aber noch nicht ausreichend, um in die zweite Phase der Gespräche eintreten zu können.

Weiterlesen

  • China macht nordkoreanischer Firmen dicht
China macht nordkoreanischer Firmen dicht

Als Folge der UN-Sanktionen erhöht China den Druck auf Nordkorea. China ist Nordkoreas Haupthandelspartner, weswegen der Erfolg der Sanktionen maßgeblich vom Mitwirken Pekings abhängt. Zudem dürfen keine Textilien aus Nordkorea erworben werden. Nordkoreanische Unternehmen betreiben in China Restaurants, Handelsfirmen und andere Betriebe.

Weiterlesen

  • Trump will maximal 45.000 Flüchtlinge in die USA lassen
Trump will maximal 45.000 Flüchtlinge in die USA lassen

Bislang ist unklar, ob die US-Regierung die Regelung noch um weitere Wochen oder Monate verlängern will. Trump hatte als Teil seines Einreisestopps bereits verfügt, weniger Flüchtlinge einzulassen. Trumps Vorgänger Barack Obama hatte das Maximum noch bei 110.000 Flüchtlingen festgesetzt. "Die Sicherheit unserer amerikanischen Bevölkerung ist un...

Weiterlesen

  • Mitschuld an starkem AfD-Ergebnis? ARD und ZDF weisen Kritik zurück
Mitschuld an starkem AfD-Ergebnis? ARD und ZDF weisen Kritik zurück

ZDF-Intendant Thomas Bellut wird in der morgigen Sitzung über die Wahlberichterstattung des Senders informieren, wie die " Heilbronner Stimme " berichtete. Mit ihrer Kritik an ARD und ZDF versuchten die Politiker "letztlich auch von tiefergehenden Ursachen und zum Teil eigenen Problemen abzulenken", sagte der Münchner Kommunikationswissenschaftler ...

Weiterlesen

  • ROUNDUP/IPO: Batterie-Hersteller Varta nimmt neuen Anlauf für die Börse
ROUNDUP/IPO: Batterie-Hersteller Varta nimmt neuen Anlauf für die Börse

Im Spätherbst 2016 hatte Varta den Börsengang abgebrochen, weil sich nicht ausreichend Käufer für die Aktien fanden. Montana Tech Components will auch nach dem Börsengang Mehrheitsaktionär bleiben. Künftig will man die Produktion von wiederaufladbaren Lithium-Ionen Mikrobatterien und von Zink-Luft Hörgerätebatterien intensivieren. Im ersten...

Weiterlesen

  • Mit Messer bedroht: Polizei schießt auf 59-Jährigen
Mit Messer bedroht: Polizei schießt auf 59-Jährigen

Im Bereich der Ortsumfahrung Nördlingen war die B25 während des Einsatzes in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Er kam mit nicht lebensgefährlichen Verletzung in ein Krankenhaus. Mit einem Metalldetektor durchstreifen Beamte einen Grünstreifen westlich des Speditionsgeländes. Wenige Zentimeter daneben ist viel geronnenes Blut auf dem Asphalt zu sehe...

Weiterlesen

  • Erpresser vergiftet Babynahrung in Supermärkten - er fordert 10 Millionen Euro!
Erpresser vergiftet Babynahrung in Supermärkten - er fordert 10 Millionen Euro!

September) ein. Laut BILD handelt es sich um Aldi, Rossmann, Lidl, DM, Müller, Edeka, Norma und Rewe haben, die Schreiben erhielten. Darin: Klare Forderungen. Der Schock: Mehrere Gläser waren tatsächlich präpariert. Die Behörden wollen in einer Pressekonferenz um 12 Uhr ausführlicher zum Ermittlungsstand und eventuell gefährdeten Produkten od...

Weiterlesen

  • Trump will es jetzt mit einer Steuerreform versuchen
Trump will es jetzt mit einer Steuerreform versuchen

So soll etwa der pauschale Abzugsbetrag verdoppelt werden. Im Einkommensteuersystem sollen die bisherigen sieben Steuerklassen auf drei reduziert werden und künftig bei zwölf, 25 und 35 Prozent liegen. Der Präsident und die Führung der republikanischen Partei hatten in den vergangenen Tagen Rückschläge hinnehmen müssen. Trump hatte in der Vergang...

Weiterlesen

  • USA lassen Prototypen für Grenzmauer bauen
USA lassen Prototypen für Grenzmauer bauen

Vier der Wände werden aus Beton gebaut, vier aus anderen Materialien. Ziel sei, illegale Grenzübertritte in der Region zu verhindern, betonte die Behörde. Die Schätzungen der reinen Baukosten für einen rund 2.000 Meilen langen Grenzwall liegen laut Heimatschutzministerium bei 21,3 Milliarden Dollar. Die mexikanische Regierung hat abgelehnt, sich ...

Weiterlesen

  • Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Rote-Flora-Sprecher
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Rote-Flora-Sprecher

Landsfriedensbruch stehe juristisch für eine Gewalttat oder Bedrohung "aus der Menschenmenge heraus". Auch das Fördern solcher Taten sei strafbar. Das Strafmaß reicht von Geldstrafe bis zu fünf Jahren Haft. Nach den Krawallen hatte er in einem NDR-Interview erklärt, er habe "gewisse Sympathien für solche Aktionen". Im Nachhinein entschuldigte er si...

Weiterlesen

  • CDU will bei Jamaika bestimmendes Element sein
CDU will bei Jamaika bestimmendes Element sein

Eine weitere Aussetzung des Familiennachzugs über März 2018 hinaus lehne man ab. Bereits vor Beginn der Gespräche über die Bildung einer Jamaika-Koalition bemüht sich neben der FDP und den Grünen nun auch die Union, inhaltliche Schwerpunkte zu setzen.

Weiterlesen

  • Neues Voest-Edelstahlwerk wird in Kapfenberg gebaut
Neues Voest-Edelstahlwerk wird in Kapfenberg gebaut

Das bestehende Werk, in dem rund 3000 Mitarbeiter beschäftigt sind und das zum Teil schon über 100 Jahre alt ist, wird dadurch ersetzt. Die baulichen Vorbereitungen starten noch vor dem Jahreswechsel. In der Bauphase werden zusätzlich bis zu 1.000 Arbeitskräfte Beschäftigung finden. LH-Stv. Michael Schickhofer (SPÖ): "Mit diesem Mega-Projekt beko...

Weiterlesen

  • Zwei Tote nach Überholmanöver im dichten Nebel
Zwei Tote nach Überholmanöver im dichten Nebel

Laut Polizei betrug die Sicht keine 50 Meter, als der Fahrer des Autos mit Gothaer Kennzeichen zum Überholen ansetzte. Der 57-jährige Fahrer des entgegen kommenden Opel Meriva sah die Scheinwerfer und versuchte noch nach rechts auszuweichen.

Weiterlesen

  • US-Verteidigungsminister und Nato-Generalsekretär zu Besuch in Kabul
US-Verteidigungsminister und Nato-Generalsekretär zu Besuch in Kabul

Eine Afghanin wurde allerdings getötet und elf weitere Menschen wurden verletzt. Zuvor hatten Regierungssprecher angegeben, die Geschosse hätten nur den militärischen Teil des Flughafens getroffen. Der US-Militäreinsatz in Afghanistan hatte infolge der Terroranschläge vom 11. September 2001 begonnen. Auch viele NATO-Länder hätten eine Verstärkung i...

Weiterlesen

  • Drei Männer brechen Wagen auf: Flucht endet mit Unfall
Drei Männer brechen Wagen auf: Flucht endet mit Unfall

Nach Angaben der Mannheimer Polizei hatten die Verdächtigen in Weinheim (Baden-Württemberg) ein Auto aufgebrochen. Die Verfolgung des Fahrzeuges führte über die Autobahnen 6 und 67 über die Landesgrenze nach Hessen und in den Kreis Bergstraße.

Weiterlesen

  • Leichtes Erdbeben weckt Anwohner in Südhessen
Leichtes Erdbeben weckt Anwohner in Südhessen

Laut HLUG hatte das Beben um 5.39 Uhr eine Stärke von 2,6. Das Zentrum des Bebens lag demnach im Bereich Ober-Ramstadt in circa sieben Kilometer Tiefe.

Weiterlesen

  • Wahl-Hammer für die AfD Aber in einer NRW-Stadt hat die Partei keine Chance
Wahl-Hammer für die AfD Aber in einer NRW-Stadt hat die Partei keine Chance

Dr. Joachim Pfeiffer hat mit 36,8 Prozent zum fünften Mal für die CDU das Direktmandat gewonnen. Doch betrachtet man die einzelnen Wahlkreise, hat nur einer die AfD nicht in die Regierung gewählt. Der AfD sei es leider gelungen, trotz oder gerade wegen ihrer rassistischen Äußerungen so viele Stimmen zu bekommen. Die AfD (16,4 Prozent) ist mit d...

Weiterlesen

  • Grüne geben sich kompromissbereit für Jamaika-Koalition
Grüne geben sich kompromissbereit für Jamaika-Koalition

Von den Grünen wünscht sich der FDP-Politiker offenbar mehr Pragmatismus: "Wenn der realpolitische Teil der Grünen nach der Wahl stärker wird, würde ich das begrüßen", betonte er. "Dieses Wahlergebnis kann uns nicht kalt lassen", sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer der "Passauer Neuen Presse" (Dienstag). Die CSU habe den Wählern Garantien g...

Weiterlesen

  • Farbanschläge auf Bundesdruckerei und Verlagsgebäude
Farbanschläge auf Bundesdruckerei und Verlagsgebäude

Mehrere Scheiben wurden dadurch beschädigt, große braune Farbkleckse blieben an der Fassade zurück. Zudem hinterließen die Unbekannten einen Schriftzug an einer Fassade, der laut einem Polizeisprecher darauf schließen lasse, dass das politische Motiv der Täter mit dem G20-Gipfel in Zusammenhang steht.

Weiterlesen

  • Nach Facebook und Instagram blockiert China auch WhatsApp
Nach Facebook und Instagram blockiert China auch WhatsApp

Dies berichtet das Nachrichtenmagazin New York Times unter Berufung auf den Kryptografie-Experten Nadim Kobeissi. Die Probleme begannen demnach am Sonntag, am Dienstag schienen Textbotschaften, Sprach- und Videoanrufe wieder zu funktionieren, mit Sprachbotschaften und Fotos haperte es jedoch weiterhin.

Weiterlesen

  • Innsbrucker Bischof: Glettler wäre fünfter Oberhirte
Innsbrucker Bischof: Glettler wäre fünfter Oberhirte

Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) wurde bereits informiert, nun muss nur noch der Ministerrat dem Wechsel zustimmen. Glettler war um 12:15 Uhr offiziell „zum Gebet für und mit dem neuen Bischof“ im Innsbrucker Dom St. Glettler wurde 1965 in Übelbach (Bezirk Graz-Umgebung) geboren. Nach der Matura am Bischöflichen Seminar und Gym...

Weiterlesen

  • Großeinsatz der Polizei wegen Sturmgewehr-Imitat
Großeinsatz der Polizei wegen Sturmgewehr-Imitat

Zugfahrgäste meldeten in einem Regionalzug auf Gleis 2 einen schlafenden Mann, der sich allein in einem Waggon befand und eine Maschinenpistole bei sich hat. Unmittelbar danach gelang es den Beamten vor Ort, den schlafenden 19-Jährigen widerstandslos zu überwältigen. Möglicherweise liege dennoch ein Verstoß gegen das Waffengesetz vor, entsprechende...

Weiterlesen

  • Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Vermutlich wollte der Jugendliche den Traktor überholen. Laut Polizei bremste der junge Pittenharter sein Motorrad stark ab, als er den abbiegenden Traktor sah. Der 17-Jährige starb noch am Unfallort. Es besteht der Verdacht, dass der 60-jährige Traktorfahrer unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, genaue Ergebnisse u...

Weiterlesen

  • Thailands Ex-Regierungschefin zu fünf Jahren Haft verurteilt
Thailands Ex-Regierungschefin zu fünf Jahren Haft verurteilt

Ursprünglich hätte das Urteil bereits vor einem Monat bekanntgegeben werden sollen. Yingluck hatte sich vor der Urteilsverkündung ins Ausland abgesetzt. Trotzdem blieb es deutlich unter der Höchststrafe von zehn Jahren Gefängnis. Vermutet wird, dass sie sich über Kambodscha und Singapur nach Dubai abgesetzt hat .

Weiterlesen

  • Madrider Regierung ordnet Besetzung der Wahllokale an
Madrider Regierung ordnet Besetzung der Wahllokale an

Bei einem Treffen von Vertretern der Polizei und der katalanischen Generalstaatsanwaltschaft äußerten die Regionalbeamten der Mossos d'Esquadra Vorbehalte gegenüber der Anordnung, die Öffnung der Wahllokale zu verhindern . Spaniens Innenminister Juan Ignacio Zoido ließ zudem die Zahl der Einsatzkräfte der Nationalpolizei und der paramilitärischen ...

Weiterlesen

  • Brigitte-Studie 2017: Frauen wollen unabhängig sein - Karriere wichtiger als Kinder
Brigitte-Studie 2017: Frauen wollen unabhängig sein - Karriere wichtiger als Kinder

Mutter zu werden sei dagegen für die Lebenszufriedenheit vieler Frauen nicht der bestimmende Aspekt. Das Bedürfnis, Kinder zu bekommen liege dagegen nur bei 68 Prozent. Zwar fänden es Frauen (82 Prozent) wichtiger als Männer (74 Prozent), im Beruf mit Menschen in Kontakt zu kommen. 88 Prozent der befragten Mütter fühlen sich deutlich überlastet u...

Weiterlesen