• IS reklamiert Gewalttat in Las Vegas für sich
IS reklamiert Gewalttat in Las Vegas für sich

Man habe keine Informationen, die auf etwas anderes schließen ließen. "Wir glauben, dass es ein Einzeltäter ist". Sheriff Lombardo bezeichnete den 64-Jährigen als "Psychopathen" und "einsamen Wolf" . Der Schütze feuerte mehrmals in die Menschenmenge. Die Konzertbesucherin Cari Copeland Pearson sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Wir krochen übe...

Weiterlesen

  • Ermittler in Las Vegas wollen Freundin des Schützen befragen
Ermittler in Las Vegas wollen Freundin des Schützen befragen

Nach US-Angaben war Paddocks langjährige Gefährtin zur Tatzeit nicht in den USA und hält sich entweder auf den Philippinen oder in Japan auf. Medienberichten zufolge traf sie gestern Abend in Los Angeles von den Philippinen ein.

Weiterlesen

  • Sie kaufte sie an Krefelder Trödelmarkt | Familie vergiftet sich an Pilzen
Sie kaufte sie an Krefelder Trödelmarkt | Familie vergiftet sich an Pilzen

Personen, die etwa zehn Stunden nach dem Verzehr von Pilzen unter Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall leiden, sollten sich unverzüglich in eine Notaufnahme begeben. Oktober gekauft wurden. Sie wird aktuell in einem Düsseldorfer Krankenhaus behandelt. Die an Krefeld angrenzenden Kliniken im Duisburger Stadtgebiet, die Polizei und die Lebensmittelüb...

Weiterlesen

  • Britischer Außenminister: Libyen muss nur die Leichen wegräumen
Britischer Außenminister: Libyen muss nur die Leichen wegräumen

Ansonsten habe die Stadt mit ihrem weißen Sandstrand und "wunderschönem Meer" schon alle Voraussetzungen für ein Touristenparadies. "Das einzige, was sie noch machen müssen, ist die Leichen wegzuräumen", fügte Johnson hinzu.

Weiterlesen

  • U-Boot-Fall: Erfinder Madsen hatte Hinrichtungs-Videos gespeichert
U-Boot-Fall: Erfinder Madsen hatte Hinrichtungs-Videos gespeichert

Bei der Obduktion wurden laut Staatsanwaltschaft Messerstiche im Unterleib und in der Brust der Frau entdeckt. Elf Tage später wurde der Torso ihres Leichnams vor der Küste von Kopenhagen gefunden – Kopf, Beine und Arme waren abgesägt. Es hätten viele Menschen Zugang zu seiner Werkstatt gehabt – ein Praktikant hätte dort sogar gewohnt. Der 46-j...

Weiterlesen

  • Gutachter stufen Amoklauf von München als politisch motiviert ein
Gutachter stufen Amoklauf von München als politisch motiviert ein

Der Amoklauf in München , bei der ein 18-jähriger im Juli 2016 neun Menschen und dann sich selbst erschoss, wird laut einem Medienbericht von mehreren Gutachtern als politisch motivierte, rechte Gewalttat eingestuft - und nicht als unpolitische Tat .

Weiterlesen

  • Physik-Nobelpreis geht an Gravitationsforscher
Physik-Nobelpreis geht an Gravitationsforscher

Der Nobelpreis für Physik wird in der Regel unter mehreren Wissenschaftlern geteilt, die sich um ein bestimmtes Forschungsgebiet verdient gemacht haben. Am kommenden Montag ist dann die Wirtschaft dran. Besonders grosse kosmische Ereignisse wie die Kollision von Schwarzen Löchern oder die Explosion von Sternen erzeugt Gravitationswellen, die auf de...

Weiterlesen

  • Massenmord in Las Vegas - Trump: Attentäter war
Massenmord in Las Vegas - Trump: Attentäter war "verrückt"

Welches Motiv der 64-Jährige für sein Verbrechen gehabt haben könnte, war weiterhin völlig unklar. Er hatte keine Vorstrafen. Die Frau selbst habe keine Verbindungen zu dem Attentat und habe sich zum Zeitpunkt der Schüsse in Tokio aufgehalten.

Weiterlesen

  • Angreifer in Marseille tötet zwei Frauen und wird erschossen
Angreifer in Marseille tötet zwei Frauen und wird erschossen

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den tödlichen Messer-Angriff in Marseille für sich beansprucht. Innenminister Gérard Collomb sagte bei einem Besuch am Tatort, der Angriff könne ein Terrorakt sein, bestätigt sei dies bislang nicht.

Weiterlesen

  • Tote bei Schüssen in Las Vegas - FBI: Kein Terror
Tote bei Schüssen in Las Vegas - FBI: Kein Terror

Ein Schütze hat bei einem Musikfestival in der US-Touristenmetropole Las Vegas 58 Menschen getötet und 515 verletzt. Damals starben 49 Menschen. "Wir hörten dem Konzert zu und hatten unseren Spaß, dann hörten wir etwas, das wie Böller klang", sagte Konzertbesucher Joe Pitz der Lokalzeitung " Las Vegas Sun".

Weiterlesen

  • König Felipe: Katalonien gefährdet Spaniens Stabilität
König Felipe: Katalonien gefährdet Spaniens Stabilität

Die wirtschaftliche und soziale Stabilität Kataloniens und ganz Spaniens werde in Gefahr gebracht. Spanien müsse seine "verfassungsmäßige Ordnung" gegen die katalanischen Unabhängigkeitsbestrebungen verteidigen. In Barcelona gab es in der Nacht eine Menschenansammlung vor einer Garnison der Guardia Civil, der paramilitärischen spanischen Polizei. I...

Weiterlesen

  • Motiv für Massaker in Las Vegas weiter unklar
Motiv für Massaker in Las Vegas weiter unklar

Als ein Sondereinsatzkommando das Hotel stürmte und die Tür des Zimmers aufsprengte, von dem aus Paddock minutenlang in die Menge gefeuert hatte, war der 64-Jährige nach Angaben der Polizei bereits tot. Angaben zu möglichen Funden dort machten die Ermittler zunächst keine. Es war aber ganz offensichtlich keine spontane Tat. Im Raum finden die E...

Weiterlesen

  • Ein Opa hält sein Versprechen
Ein Opa hält sein Versprechen

Knapp vier Wochen war Watzl unterwegs, hatte seine Routen sorgfältig geplant, mit seinen Pferden im Straßenverkehr trainiert. Der 62-Jährige ist leidenschaftlicher Wanderreiter und hat schon mehrere lange Touren hinter sich. "Eine sehr großartige und sympathische Aktion", betonte sie. "Echt cool", meint ein Mitschüler, "aber auch irgendwie verrückt...

Weiterlesen

  • Keine Hinweise nach Wohnungsdurchsuchung bei Todesschützen
Keine Hinweise nach Wohnungsdurchsuchung bei Todesschützen

Hunderte weitere wurden verletzt, viele von ihnen lebensgefährlich. Über die Tragödie werden immer mehr Details bekannt. Zur Tatzeit sollen rund 30.000 Besucher dort gewesen sein. Auch soll er eine Pilotenlizenz und zwei einmotorige Flugzeuge besessen haben. Gibt es einen terroristischen Hintergrund? Beweise für diese Behauptung gibt es a...

Weiterlesen

  • Steinmeier warnt beim Einheitsfest vor neuen Mauern
Steinmeier warnt beim Einheitsfest vor neuen Mauern

Auch wenn die deutsche Einheit politischer Alltag geworden sei, seien "andere Mauern entstanden, weniger sichtbare, ohne Stacheldraht und Todesstreifen - aber Mauern, die unserem gemeinsamen 'Wir' im Wege stehen", so Steinmeier. "Sie können beweisen, dass Wut am Ende die Übernahme von Verantwortung nicht ersetzt". Der Tag der Deutschen Einheit wu...

Weiterlesen

  • Moscheen öffnen sich für Besucher -
Moscheen öffnen sich für Besucher - "gute Nachbarschaft"

Unter dem diesjährigen Motto "Gute Nachbarschaft - bessere Gesellschaft" solle den Besuchern der hohe Stellenwert der Nachbarschaft aus islamischer Perspektive gezeigt werden. Weitere Infos zu Programmen und den teilnehmenden Moscheen finden Sie auf der Homepage zum Tag der offenen Moschee . Anders als bei der christlichen Kirche gibt es für die m...

Weiterlesen

  • Akustik-Attacke USA weisen 15 kubanische Botschaftsmitarbeiter aus
Akustik-Attacke USA weisen 15 kubanische Botschaftsmitarbeiter aus

Die Spannungen zwischen den USA und Kuba wegen angeblicher "Akustik-Attacken" auf das US-Botschaftspersonal haben sich weiter verschärft. Damit zögen die Vereinigten Staaten die Konsequenz aus dem Mangel an Schutz für ihre Diplomaten in Kuba, teilte US-Außenminister Rex Tillerson zur Begründung in Washington mit.

Weiterlesen

  • Anstieg bis 2035 um 9,1 Prozent | Hamburgs Bevölkerung wächst
Anstieg bis 2035 um 9,1 Prozent | Hamburgs Bevölkerung wächst

Die Bevölkerungszahl in Deutschland steigt durch Geburtenzuwachs und Zuwanderung . Vorübergehend überschreitet NRW in den 2020er Jahren sogar die 18-Millionen-Marke. Zu den Bundesländern, in denen die Einwohnerzahl weitgehend konstant bleiben dürfte, gehören unter anderem Nordrhein-Westfalen mit einem Plus von 0,5 Prozent, Niedersachsen (plus 0,4 ...

Weiterlesen

  • Tödliche Schlägerei in Wittenberg - Ermittler gehen von Notwehr aus
Tödliche Schlägerei in Wittenberg - Ermittler gehen von Notwehr aus

Vor der Auseinandersetzung waren der 30-jährige Wittenberger und eine Begleiterin vor einem Kaufhaus auf eine Vierergruppe getroffen und hatten diese ausländerfeindlich beschimpft, wie die Polizei mitteilte. Nach Erwiderungen der Syrer soll sich eine kurze Rangelei entwickelt haben. Dieser habe sich gewehrt und den 30-Jährigen weggeschubst. Er fiel...

Weiterlesen

  • Nein, das ist kein Frühstück
Nein, das ist kein Frühstück

Demnach sind trockene Brötchen und Kaffee kein vollwertiges Frühstück und müssen deshalb vom Arbeitgeber für seine Mitarbeiter nicht versteuert werden. Die Münsteraner Richter sahen dies anders. Es habe sich wegen des fehlenden Brotaufstrichs nicht um ein Frühstück gehandelt, sondern steuerlich gesehen lediglich um "Kost".

Weiterlesen

  • Physik-Nobelpreis geht an Gravitationswellen-Forscher
Physik-Nobelpreis geht an Gravitationswellen-Forscher

Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Dienstag in Stockholm mit. Dotiert sind die Auszeichnungen in diesem Jahr mit neun Millionen Kronen, rund 933.000 Euro. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young für die Erforschung der inneren Uhr erhalten. Am Mittwoch werden die Träger des Chemie-Nobelpreises verkündet.

Weiterlesen

  • Trauer und Entsetzen Schütze tötet mindestens 58 Menschen in Las Vegas
Trauer und Entsetzen Schütze tötet mindestens 58 Menschen in Las Vegas

Augenzeugen berichteten, sie hätten hunderte Schüsse gehört und über Leichen steigen müssen. Beamte der Spezialeinheit Swat stürmten mit Gewehren aus ihren Bereitschaftswagen in das Mandalay Bay Hotel. Die Fanatiker haben in den vergangenen Jahren so manchen kriminelle Akt für sich beansprucht, ohne, dass es eine Verbindung zum Täter gab. Das A...

Weiterlesen

  • Iran zieht Panzer an der Grenze zur irakischen Kurdenregion zusammen
Iran zieht Panzer an der Grenze zur irakischen Kurdenregion zusammen

Laut dem iranischen Staatsfernsehen ist das Aktionsgebiet die iranische Grenzprovinz Kermanschah nahe dem Übergang Parwis Chan. Kurdischen Angaben zufolge wurden irakische und iranische Einheiten auch nahe Hadsch Omran im Norden und in Berwis in der ostirakischen Provinz Dijala gesichtet.

Weiterlesen

  • Kremlkritiker Nawalny zu Arrest verurteilt
Kremlkritiker Nawalny zu Arrest verurteilt

Ein russisches Gericht hat den Oppositionspolitiker Nawalny zu einer 20-tägigen Haftstrafe verurteilt. Die Begründung: Nawalny habe "wiederholt dazu aufgerufen", nicht genehmigte Demonstrationen zu besuchen.

Weiterlesen

  • Juncker will Polen und Ungarn nicht bestrafen
Juncker will Polen und Ungarn nicht bestrafen

Schon wird der Ruf nach Sanktionen laut. "Er hielte es aber für falsch, Polen und Ungarn mit Finanzsanktionen zu belegen, solange die Dialogstrecke nicht abgeschlossen ist". Die rechtskonservative Regierung Ungarns weigert sich derzeit, ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Verteilung der Flüchtlinge in der EU umzusetzen.

Weiterlesen

  • US-Mutter lässt ihre Kinder allein in den USA zurück und macht Urlaub in Bayern
US-Mutter lässt ihre Kinder allein in den USA zurück und macht Urlaub in Bayern

Ein Kind führte die Beamten ins Schlafzimmer der Mutter, in dem eine Feuerwaffe und zwei Magazine in einer offenen Schublade lagen. Die Kinder wurden von der Polizei mitgenommen und bei Verwandten untergebracht. Direkt nach ihrer Landung in den USA am vergangenen Donnerstag wurde sie festgenommen. Oktober muss sie sich vor Gericht wegen vierfacher ...

Weiterlesen

  • FC Barcelona schließt sich Generalstreik gegen Polizeigewalt an
FC Barcelona schließt sich Generalstreik gegen Polizeigewalt an

Der Verein bleibe am Dienstag komplett geschlossen. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat! Am Tag des Referendums, dass mit 90 Prozent an Ja-Stimmen ausfiel, kam es zu blutigen Ausschreitungen zwischen der Polizei und den Menschen in Katalonien, wie TAG24 berichtete .

Weiterlesen

  • Bombenanschlag in Damaskus tötet 16 Menschen
Bombenanschlag in Damaskus tötet 16 Menschen

Nach Angaben der in London ansässigen Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte kamen mindestens 16 Personen ums Leben. Das Ministerium sprach von mehreren getöteten Polizisten und Zivilisten.

Weiterlesen

  • Mehr als 50 Tote bei Anschlag in Las Vegas
Mehr als 50 Tote bei Anschlag in Las Vegas

Stock wahllos in die Menge geschossen. Gleichzeitig forderte sie die Menschen in Las Vegas via Twitter auf, keine Livestreams von dem Polizeieinsatz ins Internet zu stellen. Der Schütze tötete 50 Menschen , mehr als 200 wurden verletzt, teilte die Polizei mit . Dies könnte die Einsatzkräfte in Gefahr bringen, twitterte die Behörde.

Weiterlesen

  • Schüsse auf ICE im Frankfurter Stadtwald
Schüsse auf ICE im Frankfurter Stadtwald

Art und Anzahl der Beschädigungen lassen vermuten, dass die Täter zumindest ein Luftgewehr benutzt haben. "Glücklicherweise wurde keine Scheibe durchschlagen und kein Reisender verletzt", sagte ein Sprecher. Der beschädigte Zug wurde beschlagnahmt und wird bis zum Abschluss einer kriminaltechnischen Untersuchung in einem Außenbereich abgestellt. Di...

Weiterlesen