• Jahre altem Baum am Weißen Haus droht die Kettensäge
Jahre altem Baum am Weißen Haus droht die Kettensäge

Als Rettungsversuch will First Lady Melania Trump den Baum nun stark zurückschneiden lassen. Offiziell bestätigt wurde das dem Sender jedoch nicht. Die USA bewegt derzeit das Schicksal einer gut 180 Jahre alten Magnolie. Es soll dem Vernehmen nach der Lieblingsbaum seiner Frau Rachel gewesen sein, die nur wenige Tage nach seinem Wahlsieg starb. ...

Weiterlesen

  • Dorfbewohner in Österreich nach Felssturz von Außenwelt abgeschnitten
Dorfbewohner in Österreich nach Felssturz von Außenwelt abgeschnitten

Noch am Abend evakuierten Rettungskräfte 36 Menschen aus einem Dutzend Häuser. Mehrere zehntausend Tonnen Gestein waren abgerutscht und liegen als Schuttkegel auf einer Länge von 150 Metern auf der Valser Landesstrasse bei der Abzweigung nach Padaun.

Weiterlesen

  • Kubicki ruft CDU zu personeller Erneuerung auf
Kubicki ruft CDU zu personeller Erneuerung auf

Merkel sei es nie darum gegangen, ein Bündnis zwischen Union , FDP und Grünen hinzubekommen, sagte Kubicki den Zeitungen der Funke Mediengruppe. In einem Interview erklärt FDP-Vize Wolfgang Kubicki seine Sicht auf das Scheitern der Jamaika-Sondierungen.

Weiterlesen

  • Schneesturm in Russland: Raucherin vom Balkon geweht
Schneesturm in Russland: Raucherin vom Balkon geweht

Eine Frau (70) hielt es dennoch nicht drinnen aus, sie wollte unbedingt auf ihrem Balkon eine Zigarette rauchen. Im Schneesturm noch kurz raus auf den Balkon und eine Rauchen? Klingt unglaublich? Es geht noch weiter: Die 70-Jährige stürzte aus dem vierten Stock, landete aber weich in einem Schneehaufen.

Weiterlesen

  • Putin-Kritiker Nawalny darf nicht zur Wahl antreten
Putin-Kritiker Nawalny darf nicht zur Wahl antreten

Ella Panfilowa, die Vorsitzende der Wahlkommission , konterte erbost: "Ich habe in der Sowjetzeit zwölf Jahre in der Produktion malocht, Sie aber verdienen Geld, indem Sie illegal Spenden sammeln und unglückselige Jugendliche verdummen". "Er verkörpert gleich mehrere Drohungen für das Regime", kommentiert Konstantin Remtschukow, Chefredaktor der "...

Weiterlesen

  • Köln (NRW) - Audi-Fahrer nach illegalem Rennen auf Aachener Straße gestoppt
Köln (NRW) - Audi-Fahrer nach illegalem Rennen auf Aachener Straße gestoppt

Bei Grün seien die Audi-Fahrer dann durchgestartet und mit überhöhter Geschwindigkeit nebeneinander stadtauswärts gerast, so der Kölner weiter: "Die haben sich mit quietschenden, durchdrehenden Reifen und mindestens 100 Stundenkilometern entfernt".

Weiterlesen

  • Wohnung brennt - Eltern müssen Baby in den Flammen zurücklassen
Wohnung brennt - Eltern müssen Baby in den Flammen zurücklassen

Mit zwei Kindern flüchtete die Familie auf dem Balkon - der Weg zum dritten Kind wurde in der Wohnung durch Flammen abgeschnitten. "Diese Wache ist derzeit die einzige mit einer einsatzbereiten Drehleiter von 36 Metern Höhe", sagt ein Feuerwehrsprecher zur Zeitung.

Weiterlesen

  • Explosion in Einkaufszentrum in St. Petersburg - Mehrere Verletzte
Explosion in Einkaufszentrum in St. Petersburg - Mehrere Verletzte

Der Supermarkt befindet sich wiederum im Erdgeschoss des Freizeitzentrums namens "Gigant Hall" im Nordosten der Stadt. Dieser habe die Sprengkraft von 200 Gramm Dynamit, sagte Swetlana Petrenko, Sprecherin des Staatlichen Ermittlungskomitees in Moskau.

Weiterlesen

  • Israel: Bahnhof soll nach Trump benannt werden
Israel: Bahnhof soll nach Trump benannt werden

Er brach damit mit einem jahrzehntelangen internationalen Konsens, dass der Status von Jerusalem erst in einer Friedensvereinbarung mit den Palästinensern festgelegt werden soll. Die Klagemauer ist die heiligste Stätte des Judentums. Die neue Schnellbahnstrecke, die von Tel Aviv über den Flughafen Ben Gurion und die Stadt Modiin in den Westteil J...

Weiterlesen

  • Stegner weist Laschets Vorstoß zum Familiennachzug zurück
Stegner weist Laschets Vorstoß zum Familiennachzug zurück

Sie hatte zudem einen härteren Umgang mit Flüchtlingen gefordert . Sie sind aus einem Krisengebiet geflohen, werden aber nicht persönlich verfolgt und sind daher in Deutschland geduldet. "Das kann auch die SPD nicht wollen". "Eines ist klar: Wenn wir jetzt Sondierungsverhandlungen mit der SPD beginnen, dann muss man auch mit einem potenziellen, kü...

Weiterlesen

  • Regierung und Separatisten tauschen Gefangene aus
Regierung und Separatisten tauschen Gefangene aus

Beide Seiten behalten anscheinend Gefangene als weitere Verhandlunsgmasse, ausserdem kehren nicht alle freigelassenen tatsächlich zurück: auf Kiewer Seite seien mehr als 40 Separatistenkämpfer, die auf der Liste standen, schon vorab freigelassen worden.

Weiterlesen

  • Staatsanwalt erschossen Mysteriöses Mord-Komplott in Argentinien
Staatsanwalt erschossen Mysteriöses Mord-Komplott in Argentinien

Dafür gebe es ausreichend Beweise. "Die Präsidentin und der Außenminister haben die kriminelle Entscheidung getroffen, Irans Unschuld in dem Fall zu fabrizieren, um Argentiniens politische, wirtschaftliche und geopolitische Interessen zu schützen", hatte Nisman erklärt.

Weiterlesen

  • Dreijährige nach Sturz in Fluss in Lebensgefahr
Dreijährige nach Sturz in Fluss in Lebensgefahr

Lichte. Am ersten Weihnachtsfeiertag haben Geschwister einer Urlauberfamilie auf einer Wiese am Flusslauf Lichte in der Nähe des Hotel "Am Kleeberg" in Lichte gespielt. Die Bundespolizisten rannten mit dem Vater am Flusslauf entlang. Es wurden sofort umfassende Suchmaßnahmen unter Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr, des Rettungsdienstes, der Polize...

Weiterlesen

  • Hotelschiff prallt auf Rhein gegen Brücke
Hotelschiff prallt auf Rhein gegen Brücke

Lebensgefahr bestand nicht, wie ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur sagte. Dass die Fahrbahn vor Mittwoch wieder freigegeben wird, sei unwahrscheinlich, sagte der Sprecher. Diese wurde zwischen Kamp-Lintfort und Duisburg-Nord gesperrt. Vor der Freigabe müsse ein Statiker die Brücke erst prüfen. Mehrere Feuerwehrschiffe waren im Einsa...

Weiterlesen

  • In Deutschland wurde mehr Kokain beschlagnahmt als je zuvor
In Deutschland wurde mehr Kokain beschlagnahmt als je zuvor

Der Großteil der Menge wurde demnach in Hamburg und Bremerhaven sichergestellt. Südamerikanische Kokain-Produzenten und internationale Schmugglernetzwerke überschwemmten den europäischen Markt, sagte BKA-Rauschgiftbekämpfer Christian Hoppe dem NDR .

Weiterlesen

  • Steinmetz von Grabstein getötet
Steinmetz von Grabstein getötet

Eine Nachbarin entdeckte das Unglück am Vormittag, doch für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Der Notarzt konnte jedoch nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Weiterlesen

  • Verfassungsschutz hat islamistisches Frauen-Netzwerk in Nordrhein-Westfalen im Visier
Verfassungsschutz hat islamistisches Frauen-Netzwerk in Nordrhein-Westfalen im Visier

Behördenleiter Freier sagte der " Frankfurter Allgemeinen Zeitung ", weil viele männliche Führungspersonen in Haft säßen, füllten sie die Lücken in der Szene. "Dadurch wird der Salafismus zu einer Familienangelegenheit". Aber jeder dschihadistische Terrorist, den man in den vergangenen Jahren in Europa erlebt habe, sei aus der salafistischen Szene ...

Weiterlesen

  • USA verhängen Sanktionen gegen zwei Nordkoreaner
USA verhängen Sanktionen gegen zwei Nordkoreaner

Die USA haben gegen zwei Nordkoreaner, die als Schlüsselfiguren der nordkoreanischen Entwicklung von Raketen gelten, Sanktionen verhängt. Nordkorea kann nach eigenen Angaben inzwischen das gesamte US-Festland mit Atomsprengköpfen angreifen.

Weiterlesen

  • 2017 in Deutschland so viel Kokain beschlagnahmt wie nie zuvor
2017 in Deutschland so viel Kokain beschlagnahmt wie nie zuvor

Auch Hoppe rechnet deshalb mit einem steigendem Konsum in Deutschland. Denn die Ermittler befürchten auch, dass sie nur einen Bruchteil der Drogen finden. "Zu sagen, wir trocknen den europäischen Markt mit unserer Arbeit aus, das wäre vermessen ". 2017 seien knapp sieben Tonnen Kokain abgefangen worden und damit mehr als dreimal so viel wie im...

Weiterlesen

  • Pipeline in Libyen nach Explosion unterbrochen
Pipeline in Libyen nach Explosion unterbrochen

Die Pipeline gehört Waha Oil, einer Tochterfirma der Nationalen Ölgesellschaft (NOC). Er wurde durch Kämpfe schwer beschädigt und blieb zwischen 2014 und 2016 geschlossen. Anschließend konnte die Arbeit auf der Anlage wiederaufgenommen werden. Am Morgen kostete ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent mit Lieferung im Februar 66,70 US-Dol...

Weiterlesen

  • Auto rast in SPD-Parteizentrale, möglicherweise Suizidversuch
Auto rast in SPD-Parteizentrale, möglicherweise Suizidversuch

Es soll Haftbefehl erlassen werden. Berlin - In die SPD-Zentrale in Berlin ist in der Nacht ein Auto gerast. Zuerst gab es die Annahme, es könne einen politischen Hintergrund geben. Das Feuer sei durch die Sprinkleranlage des Gebäudes gelöscht worden, sagte eine Polizeisprecherin. Er wurde mit einer stark blutenden Kopfverletzung zur Behandlung i...

Weiterlesen

  • Syrische Rebellen lehnen russische Friedenskonferenz in Sotschi ab
Syrische Rebellen lehnen russische Friedenskonferenz in Sotschi ab

Alle Kräfte müssten sich "geschlossen" gegen solche "alarmierende Gefahren" stellen. Darunter befinden sich Milizenverbände, die an früheren Runden der Friedensgespräche unter Leitung der Vereinten Nationen (UN) in Genf teilnahmen. Nach Angaben von Aufständischen kamen in dem Bürgerkrieg bei russischen Luftangriffen immer wieder viele Zivilisten um...

Weiterlesen

  • China, Pakistan und Afghanistan gemeinsam gegen Terror
China, Pakistan und Afghanistan gemeinsam gegen Terror

Neue Strassen- und Bahnlinien sollen auf diesem "Economic Corridor" China künftig via Pakistan mit dem Indischen Ozean verbinden. Bildlegende: Die Seidenstrasse verbindet China mit Europa. Die Taliban verüben immer wieder Angriffe auf Polizei, Armee und internationale Truppen. China, Afghanistan und Pakistan beschlossen an der Konferenz zud...

Weiterlesen

  • Motiv noch unklar In SPD-Zentrale gerast: Haftbefehl für Autofahrer
Motiv noch unklar In SPD-Zentrale gerast: Haftbefehl für Autofahrer

Zuerst gab es die Annahme, es könne einen politischen Hintergrund geben. Dafür gebe es jedoch bislang keinen konkreten Beleg. Der 58-Jährige habe in Selbstmord-Absicht gehandelt, heißt es von der Polizei. Die Sprinkleranlage löschte laut Polizei die Flammen. Er zog sich eine stark blutende Kopfverletzung zu und wurde in einer Klinik behandelt. Dari...

Weiterlesen

  • Hotelschiff prallt auf Rhein gegen Brückenpfeiler
Hotelschiff prallt auf Rhein gegen Brückenpfeiler

Dabei gab es nach ersten Angaben zwei schwerer und 18 leicht Verletzte. Lebensgefahr bestand aber für niemanden, wie ein Polizeisprecher bestätigte. An Bord der "Swiss Crystal" befanden sich während des Unfalls 129 Menschen, darunter 26 Crew-Mitglieder.

Weiterlesen

  • Hochhausbrand in Berlin Familie aus 11. Stock gerettet - Kind schwer verletzt
Hochhausbrand in Berlin Familie aus 11. Stock gerettet - Kind schwer verletzt

Lennox, genannt Lenny, wurde nur ein Jahr alt. Die Mieter der Wohnung eines Hochhauses in der Sella-Hasse-Straße hatten gegen 5.30 Uhr die Feuerwehr alarmiert, nachdem sie einen Brand im Wohnzimmer bemerkt hatten. Der Einjährige befand sich noch in der Wohnung und wurde wenig später leblos von der Feuerwehr aus der Wohnung geholt. Er starb noch vor...

Weiterlesen

"Femen"-Aktivistin wollte Jesus-Figur aus Vatikan-Krippe klauen"

Sie wird wegen Verletzung religiöser Gefühle, versuchten Diebstahls und eines "obszönen Aktes" beschuldigt. Die Aktion ereignete sich am Montag, etwa zwei Stunden bevor Papst Franziskus seine Weihnachtsbotschaft auf dem Petersplatz verlas und den traditionellen Segen "Urbi et orbi" spendete.

Weiterlesen

  • Vier
Vier "Cumhuriyet"-Mitarbeiter bleiben bis März in U-Haft"

Ein Mitangeklagter, der Chefredakteur Sabuncu, weigerte sich daraufhin aus Protest, mit dem Gericht zu sprechen. "Auch ihr werdet alle eines Tages vor Gericht gestellt werden", riefen Unterstützer Siks während der Verhandlung. Vor dem Istanbuler Justizpalast Caglayan hatten sich vor der fünften Anhörung dutzende Unterstützer der " Cumhuriyet "-Mita...

Weiterlesen

  • Beim Weihnachts-Kaffee Schwiegermutter attackiert Schwiegertochter - mit Hackmesser!
Beim Weihnachts-Kaffee Schwiegermutter attackiert Schwiegertochter - mit Hackmesser!

Als die Familie gegen 16.40 Uhr gemeinsam an einem Tisch saß, schlug die Schwiegermutter plötzlich mit einem Hackmesser auf die 30-Jährige ein und verletzte sie an Kopf und den Händen. Ihr eigener Sohn (35) griff umgehend ein und konnte das Messer in seine Gewalt bringen. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft er...

Weiterlesen

  • 55-Jähriger in der Düsseldorfer Altstadt tot aufgefunden
55-Jähriger in der Düsseldorfer Altstadt tot aufgefunden

In der Düsseldorfer Altstadt ist ein 55-jähriger Mann auf offener Straße gestorben. Der Gestorbene ist laut Zeugenaussagen obdachlos. Nachdem sich einer der Männer nicht reagierte und auch nicht wecken ließ, alarmierten die Mitarbeiter sofort den Notarzt.

Weiterlesen