• Rüstungsgeschäft - USA und Saudi-Arabien schließen gigantischen Waffendeal
Rüstungsgeschäft - USA und Saudi-Arabien schließen gigantischen Waffendeal

Das Übel des Terrorismus könne nur gemeinsam überwunden werden. In der jemenitischen Hauptstadt Sanaa protestierten am Samstag tausende Huthi-Anhänger gegen Trumps Besuch in Saudi-Arabien. Am Sonntag traf Trump sich in Riad zudem mit seinem ägyptischen Kollegen Abdel Fattah Sisi und kündigte an, "bald" nach Ägypten reisen zu wollen.

Weiterlesen

  • Trump warnt gefeuerten FBI-Chef, Informationen weiterzugeben — Per Twitter
Trump warnt gefeuerten FBI-Chef, Informationen weiterzugeben — Per Twitter

In Trumps Entlassungsschreiben bezieht sich der Präsident ausdrücklich auf das Justizministerium. Einen Kandidaten für die reguläre Nachfolge Comeys hat Trump noch nicht benannt. Er habe niemals Druck auf Comey ausgeübt, die Ermittlungen einzustellen. US-Medien interpretierten den Tweet so, dass Trump offensichtlich Angst vor etwaigen Informationen...

Weiterlesen

  • Präsidentenwahl im Iran: Land bleibt mit Ruhani auf Reformkurs
Präsidentenwahl im Iran: Land bleibt mit Ruhani auf Reformkurs

Zwei weitere Kandidaten zogen im Vorfeld zurück. Schon erste offizielle Ergebnisse deuteten auf eine zweite Amtszeit für den 68-jährigen Rouhani hin. Mit dem respektablen Abschneiden des 56-jährigen Ebrahim Raeesi als Ruhani-Kontrahent ist nun als Nächstes der Kampf um die Nachfolge des 78-jährigen Obersten Revolutionsführers Ali Khamenei eröff...

Weiterlesen

  • Erstes Asien-Land erlaubt Homo-Ehe
Erstes Asien-Land erlaubt Homo-Ehe

Die eingetragene Partnerschaft sorgte allerdings für keinen rechtlichen Unterschied - das soll sich in den nächsten zwei Jahren endlich ändern! Mit dieser Entscheidung könnte Taiwan das erste asiatische Land werden, das die Homo-Ehe erlaubt.

Weiterlesen

  • Kirchentags-Highlight: Obama und Merkel diskutieren über Demokratie
Kirchentags-Highlight: Obama und Merkel diskutieren über Demokratie

Ex-US-Präsident Barack Obama richtet beim Deutschem Evangelischem Kirchentag auf der Bühne sein Headset. Es sei das Wichtigste, sich hinter die Werte zu stellen, die "uns am wichtigsten sind" und sich gegen jene zu stellen, die diese Werte zurückdrängten.

Weiterlesen

  • Barack Obama kommt zum Kirchentag
Barack Obama kommt zum Kirchentag

Obama nimmt am Evangelischen Kirchentag teil und diskutiert am Donnerstag gemeinsam mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über das Thema "Engagiert Demokratie gestalten". Der Kirchentag werde aber sicher nicht mit einem Schlag etwas daran ändern, dass etwa in Sachsen-Anhalt, dem Ursprungsland der Reformation, nur relativ wenige Christen leben.

Weiterlesen

  • USA: Ärger ums Geld: Trump auf Konfrontationskurs zu Nato-Partnern
USA: Ärger ums Geld: Trump auf Konfrontationskurs zu Nato-Partnern

Die Sprecher beider Präsidenten sagten auf Anfrage, ihnen sei dieses Zitat des Präsidenten nicht bekannt. Durchgesetzt hat sich Trump mit der Forderung nach einem Beitritt der Nato zur Anti-IS-Koalition, der schon alle 28 Bündnis-Mitglieder angehörten.

Weiterlesen

  • Krisengespräch mit Merkel: Erdogan schaltet weiter auf stur
Krisengespräch mit Merkel: Erdogan schaltet weiter auf stur

Ob Differenzen ausgeräumt werden konnten, wurde nicht mitgeteilt. Kanzlerin Merkel verschärft im Streit mit der Türkei die Tonlage: Erstmals drohte sie mit dem Abzug der Bundeswehrsoldaten aus Incirlik, sollte die Regierung in Ankara weiterhin keine Besuche von Abgeordneten erlauben.

Weiterlesen

  • Evangelischer Kirchentag beginnt in Berlin
Evangelischer Kirchentag beginnt in Berlin

Musikalisch wird er von einem Bläserchor, von den Joyful Voices, einem Gospelchor, und dem Symphonic Gospel Orchestra aus Wildeshausen begleitet. Der Kirchentag sei "ein Auftrag an uns alle, einander anzusehen, so wie Gott uns ansieht", sagte der gastgebende Berliner Bischof Markus Dröge in seiner Predigt im Eröffnungsgottesdienst vor dem Reichst...

Weiterlesen

  • Einigung steht weiter aus : Griechenland hofft auf Fortschritte bei Hilfskrediten
Einigung steht weiter aus : Griechenland hofft auf Fortschritte bei Hilfskrediten

Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem sagte, eine endgültige Entscheidung darüber solle wie vereinbart erst nach Ende des laufenden Hilfsprogramms 2018 fallen. Die Gläubiger haben Griechenland neben dem ohnehin umfassenden Maßnahmenkatalog von August 2015 noch einen automatischen Kürzungsmechanismus im Frühjahr 2016 und jetzt im Frühjahr 2017 noch u...

Weiterlesen

  • Handschlag mit dem Papst: Franziskus' Friedensbotschaft an Trump
Handschlag mit dem Papst: Franziskus' Friedensbotschaft an Trump

Wenn der Vatikan durch den IS angegriffen wird, was, wie jeder weiß, die ultimative Trophäe des IS wäre, kann ich Ihnen versichern, dass der Papst nur gewünscht und gebetet hätte, dass Donald Trump Präsident gewesen wäre. Der 70-jährige Republikaner und das Katholikenoberhaupt begrüßten sich per Handschlag und posierten für ein Foto. "Pizza", laute...

Weiterlesen

  • Berichte: Jared Kushner im Fokus von FBI-Untersuchungen
Berichte: Jared Kushner im Fokus von FBI-Untersuchungen

Die Ermittler gingen davon aus, dass Kushner relevante Informationen habe, melden die Zeitung " Washington Post " und der Fernsehsender NBC unter Verweis auf Regierungsquellen. Weniger Menschen stehen US-Präsident Donald Trump so nah wie er: Jared Kushner , der Mann von Trumps Tocher Ivanka. Im Weißen Haus ist er ein mächtiger Berater im Hintergru...

Weiterlesen

  • Ärger ums Geld: Trump auf Konfrontationskurs zu Nato-Partnern
Ärger ums Geld: Trump auf Konfrontationskurs zu Nato-Partnern

Doch eines wurde schnell klar: Trump war nicht als Versöhner gekommen. Belgische Medien hoben hervor, dass Donald Trumps Tochter Ivanka und ihr Ehemann Jared Kushner lieber in Rom geblieben seien, als nach Brüssel zu kommen. Entgegen der üblichen Praxis wird es auch keinen öffentlichen Presseauftritt der EU-Spitzen nach dem Treffen mit Trump...

Weiterlesen

  • Mehr EU-Bürger verlassen Großbritannien
Mehr EU-Bürger verlassen Großbritannien

Aus diesen Ländern kamen 25 000 Menschen weniger, während 16 000 mehr auswanderten. Premierministerin Theresa May hatte in der vergangenen Woche erneut ihr Ziel unterstrichen, die Zuwanderung nach Großbritannien unter 100.000 Personen im Jahr zu drücken.

Weiterlesen

  • Trump beim Papst: Eine
Trump beim Papst: Eine "große Ehre"

Allen Jr, Vatikan-Experte des katholischen Portals "Crux". Er nannte das "fantastische" Treffen eine "einmalige Ehre". Beide teilten dieselbe Sorge über die Verfolgung von Christen im Nahen Osten und seien sich einig bei der Ablehnung von Abtreibungen.

Weiterlesen

  • Donald Trump über Deutschland:
Donald Trump über Deutschland: "Die Deutschen sind böse, sehr böse".

Das erfuhr das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" von Teilnehmern des Treffens. Demnach sagte Trump weiter: "Schauen Sie sich die Millionen von Autos an, die sie in den USA verkaufen. Das schreibt die " Süddeutsche Zeitung ". Juncker habe sich um einen freundlichen Ton bemüht, sei in der Sache aber hart geblieben. So soll Trumps Wirtschaftsberate...

Weiterlesen

  • Abbas empfängt Trump in Bethlehem
Abbas empfängt Trump in Bethlehem

Trump befindet sich aktuell auf seiner ersten Auslandreise und schließt am Dienstag seinen Besuch in Israel und den Palästinensergebieten ab. Am Nachmittag reiste er weiter nach Italien . Er betrat dort erstmals europäischen Boden. Am Dienstag wird der US-Präsident einen privaten Spaziergang durch die Jerusalemer Altstadt machen, die Grabeskir...

Weiterlesen

  • Haseloff kritisiert Ostbeauftragte wegen Rechtsextremismus-Studie
Haseloff kritisiert Ostbeauftragte wegen Rechtsextremismus-Studie

Die Forscher hatten eine besondere Anfälligkeit der Ostdeutschen für rechtsextremistisches Gedankengut festgestellt, waren zuletzt aber wegen ihrer Methodik und zweifelhafter Nachweise von Gesprächen in die Kritik geraten. Der Aufbau Ost sei eine "beispiellose Erfolgsgeschichte für alle Menschen in Deutschland": "Eine Ostbeauftragte, die durch eins...

Weiterlesen

  • Anschlag von Manchester: Attentäter soll über Düsseldorf gereist sein
Anschlag von Manchester: Attentäter soll über Düsseldorf gereist sein

Die Polizei geht inzwischen eindeutig von einer Unterstützergruppe rund um den Attentäter von Manchester aus. Auf dem Weg nach Manchester sei er dort umgestiegen, hielt sich nach Angaben der Düsseldorfer Polizei aber nur im Transit- und Sicherheitsbereich des Flughafens auf.

Weiterlesen

  • Nord-FDP stimmt für Aufnahme von Koalitionsverhandlungen
Nord-FDP stimmt für Aufnahme von Koalitionsverhandlungen

Einen entsprechenden Beschluss fasste ein Grünen-Landesparteitag am Dienstagabend in Neumünster mit großer Mehrheit. Von 129 Delegierten stimmten 112 dafür, 14 dagegen, es gab 3 Enthaltungen. Die Ergebnisse will Landeswahlleiter Wolfgang Schellen am Mittwoch vorstellen. FDP-Landeschef Heiner Garg sagte, er glaube, "dass die Ergebnisse aus den S...

Weiterlesen

  • Polizei bestätigt Manchester-Attentäter reiste über Düsseldorf
Polizei bestätigt Manchester-Attentäter reiste über Düsseldorf

Für Manchesters Polizeichef Ian Hopkins ist klar, dass Salman Abedi nicht alleine handelte. Am Dienstagabend nannte die Polizei den 22-jährigen Salman Abedi als Hauptverdächtigen. Deutsche Ermittler untersuchen demnach auch einen weiteren Aufenthalt in Deutschland: 2015 sei Abedi von Frankfurt am Main nach Grossbritannien geflogen.

Weiterlesen

  • Weißes Haus scheitert mit Berufung gegen Einreisestopp
Weißes Haus scheitert mit Berufung gegen Einreisestopp

Das Berufungsgericht erklärte, es sei nicht überzeugt von der Argumentation der US-Regierung, dass es Trump vor allem um den Schutz der "nationalen Sicherheit" gehe. Anschließend wurde das Dekret abgemildert, die Zahl der betroffenen Länder von sieben auf sechs reduziert. Doch auch damit scheiterte er vor zwei Gerichten.

Weiterlesen

  • Trump verspricht Einsatz für Frieden in Nahost
Trump verspricht Einsatz für Frieden in Nahost

Ein solches könne den Friedensprozess in der ganzen Region voranbringen. Alle zivilisierten Nationen müssten in dem Ziel vereint sein, Terror und Extremismus "aus unserer Mitte auszutreiben". Während sich gestern der US-Präsident und Israels Staatspräsident Reuven Rivlin (77) sowie Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mehrfach gegenseitige Sympat...

Weiterlesen

  • Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester
Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Bei dem Attentat vor drei Tagen hatte Salman Abedi 22 Menschen mit in den Tod gerissen. 22 Menschen wurden getötet und mehr als 60 weitere verletzt, darunter viele Kinder und Jugendliche. Juni in der Festhalle in Frankfurt am Main sowie die Show am 5. Juni in Zürich. Auch dabei war er nach ZDF-Informationen offenbar nur auf der Durchreise.

Weiterlesen

  • Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester
Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Aus britischen Regierungskreisen verlautete, dass man aufgebracht sei. Es werde davon ausgegangen, dass US-Geheimdienstquellen forensische Aufnahmen vom Tatort in der Manchester Arena der "New York Times" zugespielt hätten. Im Süden der Stadt nahm die Polizei weitere Männer in Verbindung mit dem Terroranschlag fest. Dadurch erhält die Polizei nun H...

Weiterlesen

  • Berlin im Zeichen des Kirchentags: Zehntausende erwartet
Berlin im Zeichen des Kirchentags: Zehntausende erwartet

Unterdessen ging der Streit zwischen den Kirchen und der AfD in eine neue Runde: Bei einer von lauten Protesten begleiteten Diskussion mit einer AfD-Vertreterin verurteilte der Berliner Bischof Markus Dröge den rechtspopulistischen Kurs der Partei.

Weiterlesen

  • Bombenanschlag: Griechischer Ex-Premier Papademos verletzt
Bombenanschlag: Griechischer Ex-Premier Papademos verletzt

In weiterer Folge wurden acht weitere explosive Briefe in Athen entdeckt und unschädlich gemacht. Griechischen Medien zufolge erlitt der Ex-Regierungschef keine lebensgefährlichen Verletzungen. Er ist ein ehemaliger Chef der griechischen Zentralbank und ehemaliger Vizepräsident der Europäischen Zentralbank (EZB). 2010 hatte die Gruppe bereits Bri...

Weiterlesen

  • 58-Jähriger erstochen - Polizei nimmt Sohn fest
58-Jähriger erstochen - Polizei nimmt Sohn fest

Die Polizei teilte am Donnerstag mit, dass der Sohn dringend tatverdächtig sei. Der 18-Jährige wurde kurz nach der Tat festgenommen. Familienmitglieder hatten zuvor die Polizei alarmiert, da es in dem Wohnhaus zu einer "Gewalttat" gekommen sei.

Weiterlesen

  • Luftangriff auf Mossul USA sprechen von 100 getöteten Zivilisten
Luftangriff auf Mossul USA sprechen von 100 getöteten Zivilisten

Das teilte das US-Verteidigungsministerium am Donnerstag nach einer Untersuchung mit. Diese seien getötet worden, doch zudem sei eine größere Menge Sprengstoff in dem Gebäude explodiert, sagte der US-Luftwaffengeneral Matt Isler. Wie General Isler nun ausführte, waren irakische Soldaten am Morgen des 17. März von den zwei Heckenschützen beschossen ...

Weiterlesen

  • Papst fordert Trump zur Arbeit am Frieden auf
Papst fordert Trump zur Arbeit am Frieden auf

Auch Ivanka hatte eine Kopfbedeckung auf. Beim Abschied versicherte Trump dem Papst, er werde nicht vergessen, was dieser ihm gesagt habe. "Vielen Dank." Danach zogen sich die beiden zu privaten Gesprächen zurück. So vertreten Trump und Franziskus auch in der Flüchtlingskrise und bei Fragen der Einwanderung gegensätzliche Positionen. Franziskus hat...

Weiterlesen