• Tödlicher Unfall: U-Bahn erfasst zwei Menschen
Tödlicher Unfall: U-Bahn erfasst zwei Menschen

Die U-Bahnlinie 5 war vorübergehend unterbrochen. Während die Frau ihren Verletzungen erlag, wurde der Mann schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Hinweis: Berichterstattungen über Suizide werden vom Leserreporter grundsätzlich vermieden. In diesem Fall wurde erst nach Veröffentlichung die mutmaßliche Todesursache von Unfall auf mögliche Selb...

Weiterlesen

  • Wer Rettungskräfte attackiert, greift Demokratie an
Wer Rettungskräfte attackiert, greift Demokratie an

Rainer Wendt von der Deutschen Polizeigewerkschaft sagte gegenüber der " Welt ": "Die Attacken gegen Einsatzkräfte haben lebensbedrohliche Ausmaße angenommen". Die Feuerwehrleute hätten die Polizei alarmiert, diese habe zwei scharfe Schusswaffen sichergestellt, hieß es. Weitere Informationen gab es zunächst nicht.

Weiterlesen

  • Kölner Polizei zeigt Beatrix von Storch an
Kölner Polizei zeigt Beatrix von Storch an

Der Polizeisprecher sagte, es sei seit langem Praxis der Kölner Polizei, "bei großen Demonstrationslagen", etwa von kurdischen oder türkischen Teilnehmern, die Öffentlichkeit in mehreren Sprachen zu informieren. Das Jahr 2018 beginne mit "der Unterwerfung unserer Behörden vor den importierten, marodierenden, grapschenden, prügelnden, Messer stechen...

Weiterlesen

  • Unbekannter fuhr in Düsseldorf in Menschengruppe vor Disco
Unbekannter fuhr in Düsseldorf in Menschengruppe vor Disco

Update 15.19 Uhr: Ein unbekannter Autofahrer soll am frühen Neujahrsmorgen versucht haben, mit seinem Wagen gezielt drei Türsteher der Diskothek zu überfahren. Sie seien offenbar zuvor als Besucher des Clubs abgewiesen worden oder rausgeflogen. Er walzt dabei Teile einer Absperrung nieder und erwischt einen der Sicherheitsleute.

Weiterlesen

  • Drei Tatverdächtige festgenommen Zwölfjähriges Mädchen in Silvesternacht angeschossen
Drei Tatverdächtige festgenommen Zwölfjähriges Mädchen in Silvesternacht angeschossen

Am Tatort fielen mehrere Schüsse. Die Polizei hatte zunächst drei Männer festgenommen, zwei von ihnen wurden aber wieder freigelassen. Das Kind ist den Angaben zufolge nicht in Lebensgefahr. Kriminaltechniker in weißen Schutzanzügen suchten dort nach Spuren. Auch in einer Hauswand befanden sich Einschusslöcher. Die Vernehmungen der Zeugen und Ver...

Weiterlesen

  • Südkorea bietet Nordkorea Gespräche über Olympia an
Südkorea bietet Nordkorea Gespräche über Olympia an

Südkorea schlug das Treffen einen Tag nach einem Gesprächsangebot aus Nordkorea vor. Eine Zusammenkunft auf hoher Ebene könne am 9. Januar im Grenzort Panmunjom stattfinden, sagte der südkoreanische Vereinigungsminister Cho Myong Gyon am Dienstag.

Weiterlesen

  • Ruhani kritisiert Äußerungen von Trump über Proteste im Iran
Ruhani kritisiert Äußerungen von Trump über Proteste im Iran

Die iranische Führung verschwende Milliarden, um Hass zu säen, sagte er. Viele junge Iraner bekommen ihn gar nicht zu spüren. Netanyahu äußerte die Hoffnung auf einen Sturz der Führung in Teheran. Ein "Unruhestifter" habe daraufhin mit seinem Jagdgewehr auf die Sicherheitskräfte gezielt und einen Polizisten erschossen sowie drei weitere verletzt.

Weiterlesen

  • Türkei will Beziehung zu Deutschland
Türkei will Beziehung zu Deutschland "normalisieren"

Er fügte hinzu: "Ich möchte unsere deutschen Freunde dazu aufrufen, zurückzukehren und die Urlaube zu genießen, die sie in den vergangenen Jahren genossen haben". Das liege in der Hand der Justiz. Die Vorwürfe gegen Yücel seien "sehr ernst". Dasselbe gilt für seine Versicherung, die Türkei werde sich an Urteile des Europäischen Menschenrechtsgerich...

Weiterlesen

  • Trump kritisiert in erstem Tweet 2018 Pakistan scharf
Trump kritisiert in erstem Tweet 2018 Pakistan scharf

Mit scharfer Kritik an Pakistan hat US-Präsident Donald Trump sein Twitter-Jahr 2018 begonnen. Dummerweise hätten die USA in den vergangenen 15 Jahren Pakistan mit mehr als 33 Milliarden Dollar unterstützt, erklärte Trump per Twitter. Der US-Präsident erneuerte den Vorwurf, Pakistan gewähre radikalislamischen Taliban aus dem Nachbarland Afghanist...

Weiterlesen

  • Mehrere sexuelle Übergriffe an Silvester
Mehrere sexuelle Übergriffe an Silvester

Bei der großen Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin soll es zehn Fälle gegeben haben. In Köln hätten insgesamt neun Frauen angegeben, unsittlich angefasst worden zu sein, bestätigte ein Polizeisprecher am Montagmorgen. Auch in Hamburg wurden sexuelle Übergriffe in einem "sehr geringen Maß" gemeldet, sagte ein Polizeisprecher am Monta...

Weiterlesen

  • Unbekannter fährt gezielt in Menschengruppe - Mann verletzt
Unbekannter fährt gezielt in Menschengruppe - Mann verletzt

Der Fahrer ist bislang flüchtig. Chaotische Szenen vor einem Hintereingang eines Düsseldorfer Klubs: Ein zerfetzter roter Teppich vor der Disco in der Landeshauptstadt zeigt die Spuren der Verwüstung. Vermutlich aus Wut holte daraufhin einer sein Auto, raste in den passagenartigen Eingang, walzte dabei Teile einer Absperrung nieder. "Wahrscheinli...

Weiterlesen

  • Israel: Regierungspartei fordert Annexion des besetzten Westjordanlandes
Israel: Regierungspartei fordert Annexion des besetzten Westjordanlandes

Er unterstützt offiziell weiter eine Zweistaatenlösung im Konflikt mit den Palästinensern. "Das Zentralkomitee von Likud ruft ausgewählte Beamte der Partei auf, Maßnahmen zu treffen, um ein freies Bauen und die Anwendung von Israels Gesetzen und Macht in allen befreiten jüdischen Siedlungen in Judäa und Samaria zu erlauben", hieß es in der am S...

Weiterlesen

  • Merkel ruft in Neujahrsansprache zu mehr Zusammenhalt auf
Merkel ruft in Neujahrsansprache zu mehr Zusammenhalt auf

Politiker hätten den Auftrag, sich um "die Herausforderungen der Zukunft zu kümmern und dabei die Bedürfnisse aller Bürgerinnen und Bürger im Auge zu haben". Manche würden sogar von einem Riss sprechen. Der Erfolg und die Zuversicht auf der einen, aber auch die Ängste und die Zweifel auf der anderen Seite - "beides sind Realitäten in unserem Land",...

Weiterlesen

  • Sechs Buben durch Böller schwer verletzt
Sechs Buben durch Böller schwer verletzt

Warum der gefundene Böller explodierte, war zunächst unklar. Die Buben - unter ihnen zwei Brüder - hatten sich am Montagmittag in einem Innenhof in Pasing-Obermenzing im Kreis aufgestellt, um beim Anzünden den Wind abzuhalten. Einer der Buben zündete den Böller, und dieser explodierte sofort. Auch ein 18 Jahre alter Cousin, der nach den anderen sch...

Weiterlesen

  • Randalierer werfen Steine und Flaschen auf Polizisten
Randalierer werfen Steine und Flaschen auf Polizisten

In der Silvesternacht haben Randalierer in Leipzig Polizisten mit Böllern und Steinen beworfen. So wurden in Schöneberg in der Gegend um die Potsdamer Straße und die Pallasstraße Einsatzbeamte aus größeren Gruppen heraus immer wieder mit Pyrotechnik und Flaschen beworfen, wie es hieß.

Weiterlesen

  • Trump-Berater verplapperte sich offenbar zu Russland
Trump-Berater verplapperte sich offenbar zu Russland

Die Bundespolizei FBI untersucht seit Juli 2016, ob Moskau die Wahl beeinflusst und ob es Absprachen mit Trumps Lager gegeben hat. Papadopoulos habe demnach dem australischen Botschafter Alexander Downer im Mai 2016 bei einem Treffen in London gesagt, dass Russland über Tausende E-Mails mit schädigendem Material zur damaligen Präsidentschaftskandid...

Weiterlesen

  • Mädchen in Silvesternacht angeschossen und schwer verletzt
Mädchen in Silvesternacht angeschossen und schwer verletzt

Das Kind ist den Angaben zufolge nicht in Lebensgefahr. Die Polizei hatte zunächst drei Männer festgenommen, zwei von ihnen wurden aber wieder freigelassen. Nach einem Online-Bericht der " Salzgitter Zeitung " schossen in der Silvesternacht mehrere Männer mit Handfeuerwaffen in der Reihenhaussiedlung um sich.

Weiterlesen

  • Zwölfjährige in Salzgitter auf offener Straße angeschossen: Silvesterfeier endet mit Notoperation
Zwölfjährige in Salzgitter auf offener Straße angeschossen: Silvesterfeier endet mit Notoperation

Gegen sie ermittelt die Polizei jetzt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. "Die Hintergründe der Tat sind noch unklar", sagt Polizeisprecher Matthias Pintak. Noch in der Nacht befragten Ermittler Zeugen und nahmen daraufhin die drei Verdächtigen vorläufig fest. Die Straße rund um den Tatort war am Montag noch mit Flatterband abgesperrt.

Weiterlesen

  • Whatsapp hat in Europa mit Störungen zu kämpfen
Whatsapp hat in Europa mit Störungen zu kämpfen

Auf der Seite allestoerungen.de lag die Zahl der Fehlermeldungen gegen 20 Uhr bei mehr als 6000. Insbesondere in Ballungszentren dürfte das Netz überlastet sein. Meldungen zu Verbindungsstörungen gab es weltweit unter anderem auch in den USA, Mexiko, Brasilien, Israel, Indien und Singapur. Vermutet wird eine hohe Serverbelastung im Zusammenhang m...

Weiterlesen

  • Polizei hat ruhige Silvesternacht Feuerwehr muss ran
Polizei hat ruhige Silvesternacht Feuerwehr muss ran

Darüber hinaus kam es durch das Feuerwerk auch zu Gebüschbränden und einer Reihe von Verkehrsunfällen. Die Feuerwehr war zu einem tropfenden Kesselwagen gerufen worden. Trotzdem ist die Zahl von 447 silvesterbedingten Einsätzen zwischen 22 Uhr und 6 Uhr morgens beachtlich. Sie musste weniger Brände löschen und auch der Rettungsdienst musste seltene...

Weiterlesen

  • Ruhani: Iraner dürfen protestieren - aber ohne Gewalt
Ruhani: Iraner dürfen protestieren - aber ohne Gewalt

Jemand, "der von Kopf bis Fuß" gegen den Iran sei, sollte nun nicht den Besorgten vorheucheln. Trump twitterte am Sonntagmorgen (Ortszeit), die Menschen in Iran hätten endlich begriffen, "wie ihr Geld und ihr Wohlstand zugunsten von Terrorismus gestohlen und vergeudet wird".

Weiterlesen

  • Lawine verschüttet zwei deutsche Schneeschuh-Wanderer
Lawine verschüttet zwei deutsche Schneeschuh-Wanderer

Das Ehepaar war mit Schneeschuhen zur Maighels-Berghütte im Val Maighel unterwegs und wurde beim Abgang der Lawine verletzt, teilte die Polizei mit. Sie wurden mit dem Rettungshelikopter zur Kontrolle in ein Spital geflogen. Die verschüttete Frau wurde durch einen Lawinenhund der SAC Sektion Terri in einer Tiefe von rund einem halben Meter gefunden...

Weiterlesen

  • Vor Düsseldorfer Disko Mann rast gezielt in Menschengruppe!
Vor Düsseldorfer Disko Mann rast gezielt in Menschengruppe!

Einer der Sicherheitsmänner wird zu Boden geschleudert und schwer verletzt! Die Fahndung nach dem Wagen blieb bis zum Mittag noch ohne Ergebnis. ► Die Polizei vermutet Streitigkeiten der drei Männer mit dem Sicherheitspersonal. "Es könnte sein, dass er dabei den Verletzten erneut erfasst hat", sagte ein Polizeisprecher. Der Mann schwebt zeitweise...

Weiterlesen

  • Papst ruft an Neujahr zu Stille und Vertrauen auf
Papst ruft an Neujahr zu Stille und Vertrauen auf

Dem menschlichen Leben zu dienen, bedeute deshalb, Gott zu dienen, sagte Franziskus. Er forderte zudem dazu auf, auch das leidende und kranke Leben anzunehmen , zu lieben und zu unterstützen, "wie unbequem oder gar widerwärtig es auch sein mag".

Weiterlesen

  • Bei Großbrand in Liverpooler Parkhaus offenbar alle Autos zerstört
Bei Großbrand in Liverpooler Parkhaus offenbar alle Autos zerstört

Bei einem Großbrand in einem Parkhaus im englischen Liverpool sind mehr als 1000 Autos beschädigt worden. Ihm zufolge ging das Feuer von einem Land Rover im dritten Stock des Parkhauses aus. Der Einsatzleiter der Feuerwehr sprach im BBC Fernsehen von einem schwierigen Einsatz, der sich noch lange hinziehen könne, auch weil die Stabilität des Gebäud...

Weiterlesen

  • Zwei Tote durch Silvester-Böller
Zwei Tote durch Silvester-Böller

In Brandenburg sind in der Silvesternacht zwei Menschen getötet worden, ein weiterer wurde schwer verletzt. Ein 35 Jahre alter Mann starb in Gusow-Platkow im Landkreis Märkisch-Oderland, als er Knaller zündete, sagte ein Sprecher des Brandenburger Polizeipräsidiums.

Weiterlesen

  • Polizei mit Steinen und Böllern beworfen
Polizei mit Steinen und Böllern beworfen

Nach weiteren Widerstandshandlungen sei auch ein Wasserwerfereinsatz gegen die Störer erforderlich geworden, teilte die Polizei weiter mit. Die Polizei ermittelt. Auch in Connewitz beruhigte sich die Lage demnach gegen 1.30 Uhr wieder. Auch in Bremen kam es zu Ausschreitungen. In der Silvesternacht haben Randalierer in Leipzig Polizisten mit Bö...

Weiterlesen

  • Erste Vorarlbergerin 2018 wurde in Tirol geboren
Erste Vorarlbergerin 2018 wurde in Tirol geboren

Florian wird ein kleiner Bruder sein, die stolzen Eltern aus Stainz haben bereits ein Kind. In Meran kam um 06.27 Uhr ein Mädchen zur Welt. Es war 1.19 Uhr des neuen Jahres, als in Bozen das Südtiroler Neujahrsbaby 2018 - ein Mädchen, dessen Name zurzeit noch unbekannt ist - das Licht der Welt erblickte.

Weiterlesen

  • Mindestens acht Tote bei Demonstrationen gegen Präsident Kabila — UN
Mindestens acht Tote bei Demonstrationen gegen Präsident Kabila — UN

Der Zusammenschluss von Menschenrechtsorganisationen (ONGDH) berichtete von Hunderten Festnahmen. Die Sperre soll am 1. Januar überprüft werden. Auch die von Dezember 2016 auf Ende 2017 verschobene Wahl wird es wohl nicht geben: Der Chef der Wahlkommission hatte Anfang Juli erklärt, Wahlen könne sich das Land finanziell nicht leisten - und die Un...

Weiterlesen

  • Brandenburg: Zwei Tote in Silvesternacht 2017 durch Böller
Brandenburg: Zwei Tote in Silvesternacht 2017 durch Böller

Im Landkreis Potsdam-Mittelmark starb laut "MAZ" außerdem ein 19-Jähriger, dessen Böller direkt vor seinem Gesicht explodierte. Er verstarb noch an der Unfallstelle, wie Torsten Herbst, Sprecher des Brandenburger Polizeipräsidiums, sagte. Er wollte nach Polizeiangaben ein selbstgebautes Feuerwerk zünden. Er kam in einem Spezialklinik. Zwei Tote zum...

Weiterlesen