• Sieben Tote bei Terror in London - May: 'Jetzt reicht's'
Sieben Tote bei Terror in London - May: 'Jetzt reicht's'

Die Täter seien zu Bars und Restaurants gelaufen und hätten gerufen: "Dies ist für Allah". - Die Täter: Die Identität der drei Attentäter ist noch nicht bekannt. Die Attentäter hätten Kleidungsstücke getragen, die wie Sprengstoffwesten aussahen. Die Westen hätte sich später jedoch als harmlose Attrappen entpuppt.

Weiterlesen

  • Behörde: 21 Terroropfer von London noch in kritischem Zustand
Behörde: 21 Terroropfer von London noch in kritischem Zustand

Rowley kündigte an, dass die Identitäten der drei Attentäter veröffentlicht würden, sobald dies ermittlungstaktisch möglich sei. Die Razzien im Viertel Barking dauerten an, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der kanadische Premierminister Justin Trudeau teilte mit, dass sich eine Person aus Kanada unter den Todesopfern befinde. Einer von ihnen ha...

Weiterlesen

  • Terrormiliz IS reklamiert Anschlag von London für sich
Terrormiliz IS reklamiert Anschlag von London für sich

Es wurde aber über für den IS üblichen Kanäle und in der üblichen Form verbreitet. Am Samstagabend hatten drei Attentäter in der britischen Hauptstadt mit einem Lieferwagen Fußgänger angefahren und anschließend wahllos auf Menschen eingestochen.

Weiterlesen

  • Täter, Opfer, Hintergründe Terroranschlag in London - Was wir wissen und was nicht
Täter, Opfer, Hintergründe Terroranschlag in London - Was wir wissen und was nicht

In einem Statement bestätigt die Polizei Festnahmen. Bei dem Terroranschlag in London sind auch Deutsche verletzt worden. Es ist Samstagabend, zahlreiche Touristen und Nachtschwärmer sind auf der London Bridge und im angrenzenden Kneipenviertel rund um den Borough Market unterwegs, als die Partystimmung abrupt in Horror umschlägt.

Weiterlesen

"Rock am Ring"-Festival wegen Terrorgefahr unterbrochen - doch jetzt gehts weiter"

Erleichterung am Nürburgring . Nach dem Terrorwarnung am Freitagabend kann " Rock am Ring" heute fortgesetzt werden. Die Polizei habe daraufhin "grünes Licht für eine Wiederaufnahme der Aufbauarbeiten auf den Bühnen im Hinblick auf die Öffnung des Festivalgeländes" gegeben.

Weiterlesen

  • Debatte nach Krawall in Nürnberg: Bundesregierung will Abschiebungen nach
Debatte nach Krawall in Nürnberg: Bundesregierung will Abschiebungen nach

Was sind die wesentlichen Positionen in der Debatte? Auch Merkel hatte am Donnerstagvormittag lediglich eine Neubewertung der Sicherheitslage und eine genaue Prüfung der Einzelfälle in Aussicht gestellt, nicht aber eine Beschränkung der Abschiebungen.

Weiterlesen

"Rock am Ring"-Veranstalter bekräftigt Kritik an Sicherheitsbehörden"

Veranstalter Marek Lieberberg kritisierte das Vorgehen der Behörden. Unklar bliebt zunächst, ob von Journalisten oder Beteiligten des Festivals . Der abgesagte Auftritt der deutschen Band Rammstein wird aus organisatorischen Gründen nicht nachgeholt.

Weiterlesen

  • Nach Terroranschlag - Londoner Polizei meldet zwölf Festnahmen
Nach Terroranschlag - Londoner Polizei meldet zwölf Festnahmen

Anschließend stachen sie im nahe gelegenen Borough Market mit Messern auf Menschen ein. mehr. Drei mutmaßliche Täter steigen aus und attackieren Menschen mit Messern. Trotzdem hinterließen die Terroristen eine Spur aus Leichen und Blut: Sieben Menschen sind tot, 48 sind, teils schwerst, verletzt worden. Beide Attentäter werden von den Sicherheitsk...

Weiterlesen

  • Terroranschlag in London: Sieben Menschen getötet
Terroranschlag in London: Sieben Menschen getötet

Drei mutmaßliche Angreifer wurden nach Polizeiangaben erschossen . Bei der Attacke im Stadtzentrum waren mindestens sieben Menschen getötet und Dutzende verletzt worden. Die Polizei rief die Bevölkerung auf, wachsam zu sein und die Gegend zu meiden. Die London Bridge wurde komplett abgeriegelt. In dieser kurzen Zeitspanne gelang es den Angr...

Weiterlesen

  • Rock am Ring geht nach Terroralarm weiter
Rock am Ring geht nach Terroralarm weiter

Die Polizei habe aufgrund einer "terroristischen Gefährdungslage" die Veranstalter des mehrtägigen Rockfestivals am Freitagabend angewiesen, die Besucher zum Verlassen des Geländes aufzufordern. Die drei Verdächtigen seien am Morgen wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Es wird weiter ermittelt, einen konkreten Tatverdacht gibt es laut Polizei derz...

Weiterlesen

  • Großbritannien: Terror von London: Zahl der Todesopfer auf sieben gestiegen
Großbritannien: Terror von London: Zahl der Todesopfer auf sieben gestiegen

Ein Mann sagte gegenüber der BBC , ein weißer Transporter - offenbar ein Mietwagen - sei plötzlich auf der Brücke ausgeschert und in die Passanten gefahren und habe dabei fünf bis sechs Menschen getroffen. Die Attentäter hätten Kleidungsstücke getragen, die wie Sprengstoffwesten aussahen. Die Angreifer hatten Sprengstoffgürtel umgeschnallt, die ...

Weiterlesen

  • Zwölf Festnahmen nach Terroranschlag von London
Zwölf Festnahmen nach Terroranschlag von London

Es gab sieben Tote und 48 Verletzte. Die Täter griffen ihre Opfer zuerst mit einem Kleintransporter und dann mit Messern an. Zeugen berichten, sie hätten gehört, wie die Männer "Dies ist für Allah" gerufen haben. Diese hätte sich jedoch später als harmlose Attrappen entpuppt. Londons Bürgermeister Sadiq Khan bezeichnete die Terrorangriffe a...

Weiterlesen

  • Newsblog zum Terror in London:
Newsblog zum Terror in London: "Genug ist genug"

Diese werden am Borough Market erschossen - acht Minuten nach Eingang des Notrufs. Gemäss Medienberichten sind mehrere Personen verletzt worden. Bei der Terrorattacke wurde auch ein Polizist schwer verletzt. May berief Medienberichten zufolge für Sonntagmorgen eine Sondersitzung des Cobra-Komitees, des höchsten britischen Sicherheitsgremiums, e...

Weiterlesen

  • ZEW-Präsident: Die Entscheidung Donald Trumps ist enttäuschend
ZEW-Präsident: Die Entscheidung Donald Trumps ist enttäuschend

US-Präsident Trump hatte ihn gestern angekündigt und den Schritt damit begründet, dass das Abkommen einseitig zu Lasten der Vereinigten Staaten gehe. US-Ausstieg aus Pariser Klimaabkommen löst Entsetzen aus / Neu verhandelt werden soll nicht.

Weiterlesen

  • Nach Manchester-AnschlagPolizei sieht sich bei Ermittlungen auf gutem Weg
Nach Manchester-AnschlagPolizei sieht sich bei Ermittlungen auf gutem Weg

Es werde aber noch einige Tage dauern, bis sie veröffentlicht würden. Details nannte sie nicht. Manche Eltern suchten auch am Dienstag noch nach ihren vermissten Kindern. In Großbritannien wurde erstmals seit zehn Jahren die höchste Terror-Warnstufe ausgerufen. Weitere 3000 könnten noch zur Verfügung stehen. Was genau ihnen zur Last gelegt wurde, t...

Weiterlesen

  • London Britische Regierung kündigt harten Anti-Terror-Kurs an
London Britische Regierung kündigt harten Anti-Terror-Kurs an

Nach dem Terroranschlag in London ist die Anteilnahme weltweit groß. "Es gibt. zu viel Toleranz für Extremismus in unserem Land", so May. Die Regierungschefin erklärte weiter, die Unterhauswahlen würden wie geplant am Donnerstag stattfinden.

Weiterlesen

  • Mehrere Tote bei schweren Zwischenfällen in London
Mehrere Tote bei schweren Zwischenfällen in London

Einige schweben in Lebensgefahr. Am Sonntag meldet die Polizei mehrere Festnahmen. In der Londoner Innenstadt ist es wenige Tage vor der Wahl in Großbritannien offenbar erneut zu einem terroristischen Anschlag gekommen. Ein Lieferwagen war am Samstagabend auf der London Bridge im Herzen der britischen Hauptstadt in eine Menschenmenge ge...

Weiterlesen

  • Zwölf Festnahmen in London
Zwölf Festnahmen in London

Die Ermittler schlugen im Osten der britischen Hauptstadt zu. Die Polizei ging am Morgen davon aus, dass es über die drei erschossenen Verdächtigen hinaus keine weiteren Täter gebe. "Das war wie ein Amoklauf", zitierte die BBC einen Zeugen. Anschließend seien die Täter zu Bars und Restaurants in der Umgebung gelaufen und hätten gerufen: "Das is...

Weiterlesen

  • Terror in London: Polizei geht von drei Attentätern aus
Terror in London: Polizei geht von drei Attentätern aus

Am Samstagnachmittag teilte die Polizei dann mit, dass zwölf Personen bei einer Anti-Terror-Razzia im Osten von London im Stadttei Barking im Zusammenhang mit dem Anschlag festgenommen wurden. Anschliessend erstach er auf dem Parlamentsgelände einen unbewaffneten Polizisten und wurde schliesslich erschossen. Laut Bürgermeister Khan schwebten ei...

Weiterlesen

  • Londoner Terroranschläge: Zahl der Opfer steigt auf sieben
Londoner Terroranschläge: Zahl der Opfer steigt auf sieben

Gleich daneben führen Treppe hinunter zum Borough Market. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurden die Angreifer nur acht Minuten nach Eingang des Notrufs an dem Markt von Sicherheitskräften erschossen. "Das war wie ein Amoklauf ", zitierte die BBC einen Zeugen. Anschließend seien sie zu Bars und Restaurants in der Umgebung gelaufen. Auch di...

Weiterlesen

  • Auch Deutsche bei Terroranschlag in London verletzt
Auch Deutsche bei Terroranschlag in London verletzt

Nach Angaben des Senders Sky News durchsuchten schwer bewaffnete Polizisten unter anderem das Haus eines der drei Attentäter. Die Attentäter hatten auf der London Bridge mit einem Lieferwagen Fußgänger angefahren und anschließend in einem nahe gelegenen Ausgehviertel wahllos auf Passanten eingestochen.

Weiterlesen

  • Erneuter Terroranschlag in London
Erneuter Terroranschlag in London

London (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag von London sind zwölf Menschen festgenommen worden. Wenige Tage vor der Parlamentswahl in Großbritannien sind bei einem Terrorangriff in London in der Nacht zum Sonntag sieben Menschen getötet worden.

Weiterlesen

  • Nach dem Terroralarm feiert
Nach dem Terroralarm feiert "Rock am Ring"

Die Polizei habe aufgrund einer "terroristischen Gefährdungslage" die Veranstalter des dreitägigen Rockfestivals angewiesen, die Besucher zum Verlassen des Geländes aufzufordern, teilten die Organisatoren mit. Das 1985 erstmals veranstaltete Festival " Rock am Ring " am Nürburgring ist Lieberbergs Erfindung. Als Höhepunkt zum Auftakt am Freitag w...

Weiterlesen

  • Großbritannien: Terroranschlag London: Viele Verletzte in kritischem Zustand
Großbritannien: Terroranschlag London: Viele Verletzte in kritischem Zustand

Die Konservativen und die oppositionelle Labour-Partei unterbrachen ihren Wahlkampf. Am Donnerstag wählen die Briten ein neues Parlament. Auch hier benutzten die Angreifer zunächst ein Auto und stachen dann mit Messern auf ihre Opfer ein.

Weiterlesen

  • Letzter Tag von ,,Rock am Ring
Letzter Tag von ,,Rock am Ring": "Musikfans trotzen Terrordrohung

Beim parallel in Nürnberg stattfindenden Zwillingsfestival " Rock im Park " waren die Konzerte am Freitagabend ohne Probleme weitergegangen. Nach der Fortsetzung des Musikfestivals " Rock am Ring ", das wegen Terroralarms am Freitagabend unterbrochen wurde, hat Veranstalter Marek Lieberberg seine Kritik an Muslimen verteidigt.

Weiterlesen

  • Polizei: Zahl der Toten und Verletzten in London noch unklar
Polizei: Zahl der Toten und Verletzten in London noch unklar

Zudem seien drei männliche Angreifer getötet worden, teilte die Polizei in der Nacht mit. Die Polizei sperrte große Areale in der Stadt ab. Es gebe keine Rechtfertigung für die "barbarischen" Attacken. März war ein 52-jähriger Mann auf der Westminster-Brücke in London mit hohem Tempo in Fußgänger gefahren. Wie jetzt erstach er anschließend mit ei...

Weiterlesen

  • US-Präsident Trump in Israel
US-Präsident Trump in Israel

Trump", sagte Trump langsam und betont vor geladenem Publikum im Israel-Museum in Jerusalem und erntete damit Jubelrufe und stehende Ovationen. "Besonders schmerzhaft für die Israelis war nun aber, dass es ja gerade Trump gewesen ist, der in Israel die Hoffnung auf eine Änderung genährt hat mit seinem Versprechen, die US-Botschaft von Tel Aviv na...

Weiterlesen

  • Polizei bestätigt 6 Todesopfer nach Terroranschlag in London
Polizei bestätigt 6 Todesopfer nach Terroranschlag in London

Dick geht davon aus, dass kein weiterer Verdächtiger mehr auf der Flucht ist. Der nationale Gesundheitsdienst teilte mit, dass einige Krankenhäuser zum Schutz der Patienten abgeriegelt worden seien. Sie bat die Menschen, nicht leichtfertig Videos und Bilder von den Tatorten in Umlauf zu bringen. Bei einem ähnlichen Vorfall Ende März war der mut...

Weiterlesen

  • Alkoholexzesse - Pfingsten: Sechs Österreicher aus Lignano verbannt
Alkoholexzesse - Pfingsten: Sechs Österreicher aus Lignano verbannt

Der erste Bann war in der Nacht auf Freitag gegen zwei Grazer verhängt worden. Eine ähnliche Maßnahme wurde am Samstag gegen weitere vier Österreicher ergriffen. In den vergangenen Jahren seien die Alkoholexzesse schlimmer geworden, viele Jugendliche würden nicht zum Baden kommen, sondern um sich volllaufen zu lassen.

Weiterlesen

  • Großbritannien: Theresa Mays Vier-Punkte-Plan zur Terrorbekämpfung
Großbritannien: Theresa Mays Vier-Punkte-Plan zur Terrorbekämpfung

May erklärte ausserdem, dass die Terrorabwehr der Sicherheitskräfte und der Polizei überdacht werden soll. (Bild: Dylan Martinez / Reuters ) Die Polizeipräsenz ist rund um den Borough Market immer noch hoch. Es gebe aber einen neuen Trend, bei dem Terror noch mehr Terror hervorrufe. Bei dem Terrorangriff waren sechs Menschen ums Leben gekommen und ...

Weiterlesen