• Bergdrama in Österreich: Retter stürzt bei Bergung in den Tod
Bergdrama in Österreich: Retter stürzt bei Bergung in den Tod

Der Polizeihubschrauber stieg auf, um die beiden in Sicherheit zu bringen. Ein Alpinpolizist seilte sich ab und klinkte die beiden Alpinisten zu sich ins Seil ein. Den beiden konnte allerdings nicht mehr geholfen werden. Zunächst hatte man noch die Hoffnung, dass alle drei das Unglück schwer verletzt , aber doch überlebt hätten: Zwei Rettungshub...

Weiterlesen

  • Terrorismus: Terror von London: Zahl der Todesopfer auf sieben gestiegen
Terrorismus: Terror von London: Zahl der Todesopfer auf sieben gestiegen

London war geschockt. London trauert. Die Behörden sprechen von "Terrorvorfällen". "Dies ist für Allah", rufen die Terroristen nach Augenzeugenberichten. Einem Polizisten wurde nach Polizeiangaben ins Gesicht gestochen. Unter den Opfern sind lauf dem Auswärtigen Amt in Berlin auch zwei Deutsche, ein deutscher Staatsangehöriger soll schwere Ver...

Weiterlesen

  • Regierung kündigt nach London-Anschlag harten Anti-Terror-Kurs an
Regierung kündigt nach London-Anschlag harten Anti-Terror-Kurs an

Unter den Verletzten sind Deutsche. 21 befinden sich noch in kritischem Zustand. Ein Polizist wird an Kopf und Bein verletzt. Für Sonntagabend stand ein Benefizkonzert mit Grande und weiteren Stars zugunsten der Opfer in Manchester auf dem Programm.

Weiterlesen

  • Experten: Deutschland braucht deutlich mehr Organspender
Experten: Deutschland braucht deutlich mehr Organspender

Juni mit. Dort sei diese grundsätzlich möglich, sofern ihr nicht widersprochen werde. In Deutschland gelte Schweigen dagegen nicht als Zustimmung. Betroffene, Experten und Politiker wollen darauf aufmerksam machen, wie wichtig die Entscheidung zur Organspende ist und für mehr Aufklärung werben.

Weiterlesen

  • Polizei: Noch elf Menschen nach Anschlag in London in Gewahrsam
Polizei: Noch elf Menschen nach Anschlag in London in Gewahrsam

Dies teilte Grossbritanniens Anti-Terror-Chef Mark Rowley am späten Sonntagabend mit. Die Ermittlungen dauerten noch an, gab die Polizei bekannt. Demzufolge befanden sich noch sieben Frauen und vier Männer in Gewahrsam, nachdem ein Mann auf freien Fuss gesetzt worden war.

Weiterlesen

"Zwei schöne Jahre" - Podolski verabschiedet sich

Podolski wurde in der 67. Minute beim Stand von 1:1 ausgewechselt. Immerhin bereitete er den ersten von zwei Treffern durch Sinan Gümüs (34. Minute/77.) mit einer Flanke vor.

Weiterlesen

  • Ariana Grande Benefizkonzert: rbb Fernsehen überträgt live!
Ariana Grande Benefizkonzert: rbb Fernsehen überträgt live!

Zu Beginn des Konzerts gedachten die Konzertbesucher den Anschlagsopfern von London mit einer Schweigeminute. Zu den weiteren Acts gehören Sänger Robbie Williams (43), der dabei auf seine ehemaligen Take-That-Bandkollegen trifft, die britische Girl-Group "Little Mix", Pharrell Williams , Ex-One-Direction-Star Niall Horan, Justin Bieber , Mil...

Weiterlesen

  • Londoner Polizei: Wir wissen, wer die Täter sind
Londoner Polizei: Wir wissen, wer die Täter sind

Mai in Manchester und den Anschlag in London Ende März hatte die IS-Miliz für sich beansprucht. London war geschockt. London trauert. Der weiße Transporter, mit dem die Angreifer in Fußgänger auf der London Bridge hineingefahren waren, sei von einem der mutmaßlichen Angreifer angemietet worden, sagte Rowley.

Weiterlesen

  • Angebliches Trump-Zitat: Die Deutschen sind böse, sehr böse
Angebliches Trump-Zitat: Die Deutschen sind böse, sehr böse

Dies werde der Kern von Trumps Botschaft auf dem Gipfeltreffen der Militärallianz an diesem Donnerstag in Brüssel sein, kündigte US-Außenminister Rex Tillerson vor mitreisenden Journalisten an. Die Nato-Staaten wollen dem 2014 als "Richtwert" vereinbarten Ziel, bis 2024 zwei Prozent ihres Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung auszugeben, nun d...

Weiterlesen

  • London Regierung kündigt nach London-Anschlag harten Anti-Terror-Kurs an
London Regierung kündigt nach London-Anschlag harten Anti-Terror-Kurs an

Von den Menschen, die verletzt worden sind, befinden sich 21 noch in kritischem Zustand. Abbas spreche Großbritannien , der Königin, der Regierung, dem Volk und den Angehörigen der Terroropfer sein herzliches Beileid aus, berichtete die palästinensische Nachrichtenagentur WAFA am Sonntag.

Weiterlesen

  • International: Montenegro wird 29. Mitglied der Nato
International: Montenegro wird 29. Mitglied der Nato

Mitglied. Russland hat gegen die Aufnahme protestiert, obwohl Montenegro gerade einmal 2.000 Soldaten hat. Montenegro tritt heute offiziell der Nato bei.

Weiterlesen

  • Nach Terror in London: Brandenburger Tor in britischen Nationalfarben angeleuchtet
Nach Terror in London: Brandenburger Tor in britischen Nationalfarben angeleuchtet

Acht Beamte hätten ihre Magazine leergeschossen, sagt der Chef der Anti-Terror-Polizei, Mark Rowley. Die Rolle des "Islamischen Staats": Bisher bekannte sich niemand zu dem Anschlag . Premierministerin Theresa May hatte zunächst von einem möglichen Terrorakt gesprochen, die Polizei wenig später dann von Terroranschlägen. Acht Minuten da...

Weiterlesen

  • Weitere Durchsuchungen und Festnahmen nach Londoner Anschlag
Weitere Durchsuchungen und Festnahmen nach Londoner Anschlag

Mehrere Menschen würden noch verhört, teilte die Polizei der britischen Hauptstadt am frühen Montagmorgen auf Twitter mit. Dies teilte Grossbritanniens Anti-Terror-Chef Mark Rowley am späten Sonntagabend mit. Der BBC zufolge soll es zumindest zu einem der Täter Warnungen gegeben haben. Unter Leitung von Premierministerin Theresa May soll am M...

Weiterlesen

  • IS-Miliz reklamiert Terroranschlag in London für sich
IS-Miliz reklamiert Terroranschlag in London für sich

Erneut wird Großbritannien von einer Terrorattacke erschüttert. Am Samstagabend hatten drei Attentäter mindestens sieben Menschen in der britischen Hauptstadt getötet und mehr als 50 weitere verletzt. Dort lassen die Angreifer das Auto stehen und beginnen mit Messern auf Menschen einzustechen. Sie seien erschossen worden innerhalb von acht Minuten ...

Weiterlesen

  • Terroranschlag in London: Mehrere Tote und Dutzende Verletzte bei Angriff mit
Terroranschlag in London: Mehrere Tote und Dutzende Verletzte bei Angriff mit

Es ist der dritte Terroranschlag in nur drei Monaten im Königreich. Sie habe mehrere Verletzte gesehen. Die Gegend werde zwar durchsucht, doch man gehe davon aus, dass alle Attentäter tot seien, so Dick weiter. Diese hätte sich jedoch später als harmlose Attrappen entpuppt. "Das war wie ein Amoklauf", zitierte die BBC einen Zeugen . Die Polizei ...

Weiterlesen

  • Großbritannien: Zwölf Festnahmen und Durchsuchungen nach Terroranschlag
Großbritannien: Zwölf Festnahmen und Durchsuchungen nach Terroranschlag

Die Namen der drei Attentäter würden veröffentlicht, sobald dies ermittlungstechnisch möglich sei, hieß es. Bei Razzien im multi-ethnischen Viertel Barking im Osten Londons nahmen die Ermittler zwölf Verdächtige fest. Er hatte Hilferufe gehört und war als einer der ersten zum Tatort geeilt. Der Wagen fährt weiter Richtung Borough Market, wo er ...

Weiterlesen

  • Terror in London: Auch Deutsche unter den Verletzten - Außenministerium
Terror in London: Auch Deutsche unter den Verletzten - Außenministerium

Augenzeugen berichteten, die Männer hätten " Dies ist für Allah! " gerufen, nachdem sie das Fahrzeug verlassen hätten. Ein Polizist der Verkehrsbetriebe ist nach Angaben des Guardian unter den Opfern. Dabei tötete ein 52-Jähriger auf der Westminister Bridge mit einem Auto zwei Menschen. Der Lieferwagen kam laut einer weiteren Augenzeugin am Gel...

Weiterlesen

  • Londoner Polizei - Sieben Tote - Angreifer noch nicht identifiziert
Londoner Polizei - Sieben Tote - Angreifer noch nicht identifiziert

Die Angreifer seien schliesslich am Market von Sicherheitskräften erschossen worden - acht Minuten nach Eingang des Notrufs. Zeugen berichten, sie hätten gehört, wie die Männer " Dies ist für Allah " gerufen haben. Die Ermittlungen liefen mit Hochdruck. Ein Bombenattentäter hatte am 22. Mai ein Konzert von Grande in der Manchester Arena angeg...

Weiterlesen

  • Terror in London: Zahl der Toten auf sechs gestiegen
Terror in London: Zahl der Toten auf sechs gestiegen

Die Angreifer seien schliesslich am Market von Sicherheitskräften erschossen worden - acht Minuten nach Eingang des Notrufs. Die Polizei ging am Morgen davon aus, dass es über die drei erschossenen Verdächtigen hinaus keine weiteren Täter gibt.

Weiterlesen

  • Terrorismus Großbritannien: Terror in London: Polizei geht von drei Attentätern aus
Terrorismus Großbritannien: Terror in London: Polizei geht von drei Attentätern aus

Die Polizei riegelte die London Bridge und den nahe gelegenen Borough Market ab. Bei dem Terrorangriff waren sechs Menschen ums Leben gekommen und Dutzende Menschen verletzt worden. Ein dritter Vorfall in Vauxhall steht laut Polizei nicht im Zusammenhang mit den mutmaßlichen Terrorattacken. Dort stiegen drei mutmaßliche Täter aus und attackie...

Weiterlesen

  • Notfälle: Polizei: Tote bei drei schweren Zwischenfällen in London
Notfälle: Polizei: Tote bei drei schweren Zwischenfällen in London

Die Brücke wurde in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Ob es sich um Terrorattacken handelt, teilte die Polizei nicht mit. Die Polizei rief die Bewohner Londons auf, einen sicheren Ort aufzusuchen oder sich notfalls zu verstecken. Die U-Bahn-Station London Bridge wurde geschlossen. Ein Transporter fährt auf der London Bridge Passanten an. Sc...

Weiterlesen

  • Newsticker: Tote und Verletzte bei Terroranschlag in London
Newsticker: Tote und Verletzte bei Terroranschlag in London

Uhr - Polizeichefin Cressida Dick geht davon aus, dass kein Verdächtiger mehr auf der Flucht ist. Drei Männer mit Messern verlassen das Fahrzeug und greifen im nahe gelegenen Viertel Borough Market Menschen an. Weil die Attentäter augenscheinlich Sprengstoffwesten trugen, eröffneten die Polizisten sofort das Feuer. Diese hätte sich jedoch später al...

Weiterlesen

  • Anschlag in London: Mindestens sieben Menschen sterben
Anschlag in London: Mindestens sieben Menschen sterben

Premierministerin Theresa May kam laut PA zu einem privaten Besuch ins King's College Hospital, um Verletzte zu besuchen und mit dem Personal zu sprechen. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reagierte bestürzt auf den Anschlag in London und sicherte Großbritannien Deutschlands Solidarität zu.

Weiterlesen

  • Mehrere Tote bei Angriffen in London
Mehrere Tote bei Angriffen in London

Uhr - Der Polizei zufolge sind bei den Anschlägen sechs Menschen ums Leben gekommen. Ein Bombenattentäter hatte am 22. Mai ein Konzert von Grande in der Manchester Arena angegriffen und 22 Menschen getötet. Einem Polizisten wurde nach Polizeiangaben ins Gesicht gestochen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verurteilte den Anschlag und sicher...

Weiterlesen

  • Sieben Tote bei Terror in London
Sieben Tote bei Terror in London

Den britischen Gesundheitsbehörden zufolge schweben 21 Verletzte noch in Lebensgefahr . Zwölf Personen wurden im Osten Londons von der Polizei festgenommen, die mit dem Anschlag in Verbindung gebracht werden. Auf Twitter hatte die Polizei die Bevölkerung aufgefordert, das Gebiet zu meiden. Für Montagabend war eine Mahnwache für die Anschlag...

Weiterlesen

  • Terror-Attacke in London: Mindestens sieben Tote - Polizei nimmt zwölf Personen fest
Terror-Attacke in London: Mindestens sieben Tote - Polizei nimmt zwölf Personen fest

Zunächst hatte es geheißen, die mutmaßlichen Täter seien bereits auf der London Bridge aus dem Fahrzeug gesprungen und hätten verletzte Personen mit Messern attackiert. Dort seien auch Schüsse gefallen, teilte die Polizei mit. Vor dem Parlament erstach Masood dann einen Polizisten, ehe er selbst erschossen wurde. Großbritanniens Anti-Terror-Chef ...

Weiterlesen

  • Zwölf Festnahmen nach Anschlag in London
Zwölf Festnahmen nach Anschlag in London

Die Polizei spricht von einem Terroranschlag . Das teilte die Polizei am Sonntagmittag mit. Ein Fotograf beobachtete, wie vier verschleierte Frauen abgeführt wurden. Die U-Bahn-Station London Bridge wurde geschlossen. Uhr - Im Bereich Borough Market nahe der London Bridge sind CNN zufolge zwei Männer in ein Restaurant eingedrungen und haben ...

Weiterlesen

  • Auswärtiges Amt Zwei Deutsche bei Terroranschlag in London verletzt
Auswärtiges Amt Zwei Deutsche bei Terroranschlag in London verletzt

März, als im Londoner Regierungsviertel sechs Menschen ums Leben kamen. Die Polizei erschoss die mutmaßlichen Islamisten und nahm später zwölf Verdächtige fest. Er kündigte an, dass die Menschen in Großbritannien mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen rechnen müssten. "Wir werden diese Feiglinge nie gewinnen lassen, und wir werden uns nie vom Ter...

Weiterlesen

  • Tote bei schweren Zwischenfällen in London
Tote bei schweren Zwischenfällen in London

Alle drei dieser Täter seien tot, sagte Polizeichefin Cressida Dick. Polizeiautos rasen mit heulenden Sirenen vorbei, Straßen werden gesperrt, in der Luft kreisen zwei Polizeihubschrauber. Es gebe "viel zuviel Toleranz für Extremismus in unserem Land", betonte sie. Vielmehr müsse besser überwacht und reguliert werden, um die Kommunikationswege von ...

Weiterlesen

  • Terror in London: Hier stürmen Polizisten eine Bar nach der Attacke
Terror in London: Hier stürmen Polizisten eine Bar nach der Attacke

Unter den Verletzten sind auch zwei Deutsche. Die Polizei erschießt den Angreifer, der niedergestochene Polizist erliegt später seinen Verletzungen. Premierministerin Theresa May spricht von einem islamistischen Anschlag und verkündet einen Vier-Punkte-Plan gegen Terror. "Wir können und dürfen nicht so tun, als ob die Dinge so weiterlaufen k...

Weiterlesen