• Hochrechnungen sehen May knapp an absoluter Mehrheit
Hochrechnungen sehen May knapp an absoluter Mehrheit

May patzte aber im Wahlkampf: Sie trat in der Öffentlichkeit hölzern auf, löste einen Streit um geplante finanzielle Einschnitte bei Rentnern aus und verweigerte gemeinsame Fernsehduelle mit Corbyn . Mehrere Fehler im Wahlkampf und die Sicherheitsdebatte nach den Terroranschlägen in London und Manchester hatten die Premierministerin in Bedr...

Weiterlesen

  • Eine Tote bei Wohnungsbrand in Berlin - mehrere Verletzte
Eine Tote bei Wohnungsbrand in Berlin - mehrere Verletzte

Nach Angaben der Feuerwehr hatten Rettungskräfte zuvor noch versucht, sie zu reanimieren. Sechs Menschen wurden verletzt, einer davon schwer. Todesursache ist den Angaben zufolge vermutlich eine Rauchgasvergiftung. Die Flammen breiteten sich schnell auf das Stockwerk darüber aus, es entwickelte sich starker Rauch. Fünf Leichtverletzte wurden im K...

Weiterlesen

  • Heute wählen die Briten ein neues Parlament
Heute wählen die Briten ein neues Parlament

Juni. Die 60-jährige Regierungschefin hatte mit einem Scheitern der Verhandlungen gedroht: Kein Deal sei besser als ein schlechter. Der Ausgang der Wahl wird mit entscheiden, wie gütlich sich Großbritannien nach mehr als 40 Jahren von der Staatengemeinschaft trennt.

Weiterlesen

  • Ex-FBI-Chef James Comey wirft Trump-Regierung Lüge vor
Ex-FBI-Chef James Comey wirft Trump-Regierung Lüge vor

Denn nicht nur ist Comeys Argumentation in sich schlüssig und sein Bericht über die Kontakte mit Trump detailgenau. " Dies waren Lügen, schlicht und einfach ", sagte er auf eine Frage des Ausschussvorsitzenden Richard Burr (Republikaner).

Weiterlesen

  • Comeys Aussage: Trump widerspricht Ex-FBI-Chef
Comeys Aussage: Trump widerspricht Ex-FBI-Chef

Die Gäste gehen leer aus, Trump bleibt während der Anhörung ganz still. Comey erklärte weiter, die Gründe für seine Entlassung als FBI-Direktor durch Trump habe er als "irritierend" empfunden. "Der Präsident hat niemals, dem Buchstaben oder dem Geiste nach, angeordnet oder vorgeschlagen, dass Herr Comey die Ermittlungen gegen irgendjemanden einst...

Weiterlesen

  • Briten könnten Brexit-Plan mit Wahl torpedieren
Briten könnten Brexit-Plan mit Wahl torpedieren

Damit würde May eine zur Alleinregierung notwendige absolute Mehrheit verfehlen und auf einen Koalitionspartner angewiesen sein. Dies ist am Freitag in der Früh nach Auszählung von 633 Wahlkreisen festgestanden. Corbyns Motto "For the many, not the few" trifft besonders auf die jungen Wähler zu. Der Altlinke ist vor allem bei jungen Wählern beliebt...

Weiterlesen

  • Briten wählen ein neues Parlament
Briten wählen ein neues Parlament

Premierministerin Theresa Mays Konservative Partei hat die Wahl in Großbritannien gewonnen. Der Sender BBC sah die Tories bei 318 Sitzen - das würde nicht für eine alleinige Regierungsmehrheit reichen. Beide großen Parteien legen - erst Recht in Brexit-Zeiten - großen Wert auf Allianzen wie die Nato. Die Partei der nordirischen Protestan...

Weiterlesen

  • Comey attackiert Trump:
Comey attackiert Trump: "Lügen, schlicht und einfach"

Die verschiedenen Begründungen, die Präsident Donald Trump anschließend für seine Entlassung angeführt habe, hätten ihn dann aber "irritiert und zunehmend besorgt", sagte Comey.

Weiterlesen

  • Tote bei Terroranschlägen in Teheran: IS bekennt sich
Tote bei Terroranschlägen in Teheran: IS bekennt sich

Augenzeugen berichteten, zwei wie Belutschen gekleidete Attentäter seien in das Chomeini-Mausoleum eingedrungen. Die Islamische Republik Iran war in den vergangenen Jahren von Terroranschlägen weitgehend verschont geblieben. Ein anderer Angreifer sei erschossen worden. Zuvor war dort von zwei Selbstmordattentätern die Rede gewesen. Sicherheitsk...

Weiterlesen

  • Behörden sahen keine Hinweise: London-Attentäter trat in TV-Sendung auf
Behörden sahen keine Hinweise: London-Attentäter trat in TV-Sendung auf

Die Attentäter tragen Westen aus Sprengstoffattrappen. Zuvor hatte sie Einzelheiten zu zwei der drei mutmaßlichen Attentäter bekannt gegeben. Die Sicherheitskräfte stuften ihn als nachrangig ein. Gestern um 11 Uhr Ortszeit gedachte das Land den Opfern mit einer Schweigeminute , Flaggen wehen derzeit auf Halbmast. Sieben Menschen starben, 48 wurden...

Weiterlesen

  • Comey erhebt scharfe Vorwürfe gegen Donald Trump
Comey erhebt scharfe Vorwürfe gegen Donald Trump

Zu klären ist, welche Verbindungen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Russland bestehen und ob Moskau aktiv versucht hat, die Präsidentschaftswahl im vergangenen Jahr zu beeinflussen. Der öffentliche Teil von Comeys Anhörung soll drei Stunden dauern. Darunter waren auch Fragen zu einem von einem britischen Ex-Spion erstellten, kompromittierenden D...

Weiterlesen

  • Trumps Reaktion auf Anschläge empört Iran
Trumps Reaktion auf Anschläge empört Iran

Sechs Terroristen hatten gestern das Parlament und das Mausoleum des Revolutionsführers Ayatollah Ruhollah Chomeini in Teheran angegriffen. Dies gelang ihnen allerdings nicht. Die Situation in der Region ist ohnehin spannungsgeladen: Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain, Ägypten und der Jemen brachen am Montag alle diploma...

Weiterlesen

  • Merkel sieht sich nicht als
Merkel sieht sich nicht als "Führerin der freien Welt"

Trump gefährdet wesentliche Ziele Merkels beim G20-Treffen der großen Industrie- und Schwellenländer Anfang Juli in Hamburg . Vorbereitung des G20 Merkel war auch in Sachen G20 nach Argentinien gereist. Die Ausfuhren von Deutschland nach Argentinien sind in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres um ein Viertel gesunken. Sie planen Investit...

Weiterlesen

  • Alle Augen auf Comey: Ex-FBI-Chef bekräftigt Vorwürfe gegen Trump
Alle Augen auf Comey: Ex-FBI-Chef bekräftigt Vorwürfe gegen Trump

Ex-FBI-Chef James Comey hat vor der für heute (16 Uhr deutscher Zeit) mit Spannung erwarteten Sitzung des Geheimdienst-Ausschusses im Senat die Katze aus dem Sack gelassen. Zu Recht, denn wenig später habe Trump von ihm Loyalität verlangt. Er habe das nicht bestätigt, sagt Comey. Doch er nannte es "honest loyalty" - was immer das bedeuten mag.

Weiterlesen

  • Konzerne rechnen nach Atomsteuer-Spruch mit Milliarden
Konzerne rechnen nach Atomsteuer-Spruch mit Milliarden

Die Richter erklärten die Brennelemente-Steuer für verfassungswidrig und damit für nichtig. Dem Bundesgesetzgeber fehle in diesem Fall die Gesetzgebungskompetenz. Die Konzerne zahlen 23 Milliarden Euro in einen öffentlich-rechtlichen Fonds ein, der zur Finanzierung der Zwischenlagerung und Endlagerung dienen soll.

Weiterlesen

  • Großbritannien wählt - May und Corbyn geben Stimmen ab
Großbritannien wählt - May und Corbyn geben Stimmen ab

Umfragen legen allerdings nahe, dass May sogar geschwächt aus der Neuwahl herausgehen könnte. Ex-Finanzminister George Osborne bezeichnet die Prognose als "komplett katastrophal" für May und ihre Konservativen. Er gilt aber als führungsschwach. Der rechtspopulistischen Partei Ukip droht bei der Wahl eine schwere Schlappe. Im britischen Unterh...

Weiterlesen

  • Comey richtet scharfe Vorwürfe gegen Donald Trump
Comey richtet scharfe Vorwürfe gegen Donald Trump

Auch ohne ihn. Comey im Original-Zitat zu den Diffamierungen durch den Präsidenten im Nachhinein: "Those were lies, plain and simple". Nach einem Bericht der " New York Times " soll Trump sich in einem Treffen mit Repräsentanten Russlands erleichtert darüber gezeigt haben, dass mit Comeys Entlassung der Druck wegen Russland von ihm genommen sei.

Weiterlesen

  • Bericht: Deutschland nimmt schwulen Tschetschenen auf
Bericht: Deutschland nimmt schwulen Tschetschenen auf

Der Mann sei am Dienstag in Deutschland eingetroffen, teilte das Auswärtige Amt mit, mindesten drei weitere Fälle würden derzeit geprüft. Demnach könnten demnächst weitere Homosexuelle humanitäre Visa erhalten. Die Betroffenen werden in der Deutschen Botschaft in Moskau angehört, bevor über ihre Anträge auf Asyl entschieden wird. Die regierungskr...

Weiterlesen

  • IS-Terror: 163 Menschen auf der Flucht getötet
IS-Terror: 163 Menschen auf der Flucht getötet

Wahrscheinlich seien Jets der US-geführten internationalen Koalition für die Bombardierung verantwortlich gewesen, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am späten Montagabend. Rund 20 Zivilisten sollen von den Islamisten getötet worden sein, als sie versuchten, aus dem umkämpften Viertel Al-Sindschili zu fliehen, hieß es am Mo...

Weiterlesen

  • Israel plant weiteren Ausbau von Siedlungen im Westjordanland
Israel plant weiteren Ausbau von Siedlungen im Westjordanland

Die neuen Siedlungspläne befinden sich offenbar in unterschiedlichen Phasen der Umsetzung. In den vergangenen zwei Tagen wurden laut der Nichtregierungsorganisation Peace Now über 3000 Wohneinheiten gebilligt. Die US-Regierung hatte Israel bei Netanjahus Besuch im Weißen Haus vor einer "schrankenlosen "Ausdehnung jüdischer Siedlungen im besetzten W...

Weiterlesen

  • EZB bleibt auf Billig-Geldkurs - Vorerst keine weitere Zinssenkung
EZB bleibt auf Billig-Geldkurs - Vorerst keine weitere Zinssenkung

Dazu nahm sie in ihrer Erklärung zum Zinsentscheid zwei Änderungen in der Wortwahl vor. Nicht in Frankfurt , sondern in Talinn, der Hauptstadt des aufstrebenden Estland, sind die Granden der Europäischen Zentralbank EZB zu ihrer turnusgemäßen Sitzung zusammen gekommen.

Weiterlesen

"Schlicht und einfach Lügen" - Comey attackiert Trump

Als Chef der Bundespolizei leitete Comey die Ermittlungen zur mutmasslichen Beeinflussung der Wahl durch Russland und zu Verbindungen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Vertretern der Regierung in Moskau . Trumps Republikaner interpretieren Trumps Initiative nur als Ausdruck einer Hoffnung auf ein Ende der Ermittlungen, nicht als Befehl. Trum...

Weiterlesen

  • Regierungsbeamter: Attentäter von Teheran waren vom IS rekrutierte Iraner
Regierungsbeamter: Attentäter von Teheran waren vom IS rekrutierte Iraner

Will heißen: Vermutlich ist es der iranischen Regierung in der Vergangenheit gelungen, Anschläge feindlicher Angreifer rechtzeitig zu vereiteln. Es ist das erste Mal, dass der IS einen solchen Großanschlag im Iran verübt hat, obwohl die sunnitische Extremistengruppe dem schiitischen Land bereits mehrmals mit Angriffen gedroht hatte.

Weiterlesen

  • Saudi-Arabien: Katar muss Hilfe für Hamas und Muslimbrüder stoppen
Saudi-Arabien: Katar muss Hilfe für Hamas und Muslimbrüder stoppen

Er sei "sehr besorgt über die dramatische Eskalation der Lage und die Folgen für die ganze Region". Der Termin von Außenminister Gabriel mit seinem saudi-arabischen Amtskollegen war wohl keine Harmonieveranstaltung. Er warnte davor, "dass ein Zwist zwischen Nachbarn und Verbündeten nur die Feinde stärkt". Die arabischen Staaten beschuldigen ...

Weiterlesen

  • Doesel-Affäre: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen bei Audi aus
Doesel-Affäre: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen bei Audi aus

Stadler müsse nun mit einer raschen Ablösung rechnen. Audi äußerte sich nicht zu dem Bericht. 24 000 Fahrzeuge müssten zurückgerufen werden, sagte Dobrindt. Deren Autos stoßen nach Angaben von Audi unter realen Bedingungen 20 bis 100 Prozent mehr Stickoxid (NOx) aus als angegeben. Die Deutsche Umwelthilfe forderte Konsequenzen: "Allen betroffen...

Weiterlesen

  • FBI: Hacker für diplomatische Krise verantwortlich
FBI: Hacker für diplomatische Krise verantwortlich

Die TV-Sendungen in Katar über den arabischen Frühling auf Al Jazeera und die Unterstützung für die Muslimbruderschaft sind einige davon. Russland wies derweil die Anschuldigungen zurück: "Wir haben mehr als einmal erklärt, dass staatliche russische Strukturen keinen Bezug zu Hacking haben", sagte Vizeaußenminister Sergej Rjabkow am Mittwoch in M...

Weiterlesen

  • Comey bezichtigt Trump-Regierung der Lügen AKTUALISIERT
Comey bezichtigt Trump-Regierung der Lügen AKTUALISIERT

Dieser habe versucht, bei einem Abendessen unter vier Augen ein Verhältnis der Abhängigkeit zu schaffen, obwohl Comey von Präsident Barack Obama ernannt worden war und Trump nichts zu verdanken hatte. Sie sind noch kein Abonnent und wollen den Bericht lesen? Ebenfalls am Mittwoch hatte Trump mitgeteilt, dass er den früheren Vize-Justizminister...

Weiterlesen

  • Nach Anschlag in London: Alle Festgenommenen wieder frei
Nach Anschlag in London: Alle Festgenommenen wieder frei

Alle drei Attentäter des Londoner Terroranschlags waren Berichten zufolge den Behörden bekannt. Nach dem Londoner Terroranschlag ist die Zahl der Todesopfer auf acht gestiegen. In Großbritannien habe es "zu viel Toleranz für Extremismus" gegeben, so May. In Großbritannien soll an diesem Donnerstag ein neues Parlament gewählt werden.

Weiterlesen

  • Zwischen Brexit und Terror: Briten wählen neues Parlament
Zwischen Brexit und Terror: Briten wählen neues Parlament

Oder schwenkt das Land auf einen scharfen Linkskurs? Die Wahllokale sind von 7 bis 22 Uhr Ortszeit offen (8 bis 23 Uhr unserer Zeit). Doch Corbyn durchbrach das alte Muster und schaltete auf Attacke: May solle zurücktreten, denn sie habe als frühere Innenministerin von 2010 bis 2016 die Kürzung der Personalstärke der Polizei um 20000 Stellen ve...

Weiterlesen

  • Irak: UNO: IS-Miliz exekutierte 163 Zivilisten bei Flucht aus Mossul
Irak: UNO: IS-Miliz exekutierte 163 Zivilisten bei Flucht aus Mossul

Seit Beginn der Militäroperation zur Befreiung Al-Rakkas im November waren die Truppen der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) immer weiter auf die Großstadt vorgerückt. Ein kurdisch geführtes Militärbündnis hat Menschenrechtlern zufolge mit dem lange erwarteten Sturm auf die IS-Hochburg Al-Rakka in Nordsyrien begonnen.

Weiterlesen