• Trotz herber Schlappe: May will Tory-Regierung durchdrücken
Trotz herber Schlappe: May will Tory-Regierung durchdrücken

Die DUP hat bereits Gespräche mit den Konservativen von Premierministerin May begonnen. Die Konservativen setzen auf einen harten Schnitt, benötigen dafür aber eine klare Mehrheit im Parlament. Das könnte bedeuten, dass der Brexit ein Stück weicher ausfallen könnte, als es May zuvor angekündigt hatte. Großbritannien ist in eine Phase der Unwägb...

Weiterlesen

  • Linke will radikalen Politikwechsel
Linke will radikalen Politikwechsel

Bei der letzten Bundestagswahl 2013 wurde die Linke mit 8,6 Prozent drittstärkste Partei. "Wir wollen die Grundrichtung der Politik in diesem Land verändern", sagte Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht , die ihre Partei zusammen mit Dietmar Bartsch in den Wahlkampf führt.

Weiterlesen

  • GB-WAHL/ /Trotz herber Wahlverluste: Theresa May will Regierung bilden
GB-WAHL/ /Trotz herber Wahlverluste: Theresa May will Regierung bilden

Da Premierministerin Theresa May in der Parlamentswahl die Mehrheit verloren hat, könnte die DUP zum "Königsmacher" werden und ihr helfen, weiterhin eine Regierung zu führen. May hatte die vorgezogene Wahl mit dem Ziel ausgerufen, die Regierungsmehrheit ihrer Partei im Unterhaus zu vergrößern und sich mehr Rückhalt für die Verhandlungen über den ...

Weiterlesen

  • Noch keine Einigung zwischen Mays Konservativen und DUP
Noch keine Einigung zwischen Mays Konservativen und DUP

Die - ebenfalls konservative - DUP ist strikt gegen eine undurchlässige EU-Außengrenze zwischen Nordirland und Irland nach dem EU-Austritt der Briten . Beobachter halten es für möglich, dass die Premierministerin zurücktritt, wenn sie eine Minderheitsregierung gebildet hat. Nick Timothy und Fiona Hill reagierten damit auf heftige Kritik am...

Weiterlesen

  • Nach Großbritannien-Wahl Gespräche über Minderheitsregierung erwartet
Nach Großbritannien-Wahl Gespräche über Minderheitsregierung erwartet

Eigentlich sollen die Verhandlungen am 19. Juni beginnen. Der EU-Chefunterhändler für die Brexit-Verhandlungen, Michel Barnier, teilte über den Kurznachrichtendienst Twitter mit, dass man mit den Verhandlungen beginnen wolle, sobald das Vereinigte Königreich dazu bereit sei.

Weiterlesen

  • Nun 14 Festnahmen nach Terroranschlag von Manchester
Nun 14 Festnahmen nach Terroranschlag von Manchester

Sicherheitsfragen sind nach dem Attentat von Manchester zu einem zentralen Thema im britischen Parlamentswahlkampf geworden, der am Freitag nach einer Pause wegen des Anschlags wieder aufgenommen worden war. Marathonläufer laufen am Startpunkt in der Portland Street im Zentrum der Stadt los. Die Ermittler verwiesen auch darauf, dass Abedi erst ...

Weiterlesen

  • RB Leipzig im DFB-Pokal Ein Siebtligist für die
RB Leipzig im DFB-Pokal Ein Siebtligist für die "Roten Bullen"

August ausgetragen werden. Der FC Bayern München reist in die Dritte Liga zum Chemnitzer FC. DFB-Pokal-Auslosung: Alle Spiele der 1. In der Saison 2014/2015 war nach einer 1:3-Schlappe gegen Arminia Bielefeld im Achtelfinale Schluss.

Weiterlesen

  • Verdächtiges Gespräch an Bord
Verdächtiges Gespräch an Bord

Ein im Flugzeug gefundener Rucksack, der niemanden zugeordnet werden konnte, wurde vorsorglich gesprengt. Sprengmittel wurden an Bord nicht entdeckt. Nach Informationen des sechstgrößten deutschen Airports war der Pilot während des Flugs über ein "verdächtiges Gespräch" an Bord informiert worden.

Weiterlesen

  • Zu Aussage unter Eid bereit
Zu Aussage unter Eid bereit

Zugleich wertete er dessen Aussagen gegenüber einem Senatsausschuss aber als Entlastung seiner selbst. Trump habe nie angewiesen oder angedeutet, dass der FBI-Chef aufhören solle, gegen jemanden zu ermitteln, sagte Kasowitz. Bei den FBI-Ermittlungen ging es auch um Verbindungen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Vertretern der Regierung in Moskau. "...

Weiterlesen

  • Hohe Sicherheitsvorkehrungen bei Wahlen in Frankreich
Hohe Sicherheitsvorkehrungen bei Wahlen in Frankreich

Parlamentswahl in Frankreich: Wie wird gewählt? Vielleicht ist es Aberglaube. Emmanuel Macron kritisierte insbesondere die russischen Medien Sputnik und Russia Today. Allen Franzosen gefiel, wie er selbstbewusst dem brachialen Händedruck des amerikanischen Präsidenten Donald Trump standhielt . Sollte Macron tatsächlich triumphieren, es wä...

Weiterlesen

  • Trump wird womöglich auf Staatsbesuch in London verzichten
Trump wird womöglich auf Staatsbesuch in London verzichten

Aus dem Weißen Haus gibt es bisher keinen Kommentar zum Bericht des " Guardian ". US-Präsident Donald Trump verzichtet einem Medienbericht zufolge aus Furcht vor Massenprotesten vorerst auf seinen geplanten Besuch in Großbritannien. Zehntausende Briten hatten schon gegen den Staatsbesuch demonstriert. Frühere US-Präsidenten wurden oft erst Jahr...

Weiterlesen

  • Konservative von Theresa May und DUP grundsätzlich einig
Konservative von Theresa May und DUP grundsätzlich einig

Die Bildung einer von den nordirischen Unionisten geduldeten Minderheitsregierung in Großbritannien ist noch nicht abgeschlossen. Nordirland hat derzeit keine Regierung, die Verhandlungen ziehen sich seit der Wahl des Regionalparlaments im März hin.

Weiterlesen

  • Trump wirft Comey Lügen vor - und will unter Eid aussagen
Trump wirft Comey Lügen vor - und will unter Eid aussagen

Der Gespräche, die vermutlich zu Comeys Entlassung aus dem Amt des FBI-Direktors führten. Es sei sein Eindruck, dass er wegen der Russlandermittlungen gefeuert wurde, so Comey vor den US-Senatoren. Auch in den amerikanischen Medien wurden Comeys Aussagen vollkommen unterschiedlich kommentiert. Auch habe Trump nicht gesagt, er erwarte von Comey Loya...

Weiterlesen

  • UK-Wahl - Gespräche über Zusammenarbeit von Tories und DUP dauern an
UK-Wahl - Gespräche über Zusammenarbeit von Tories und DUP dauern an

Damals bildeten die Tories unter David Cameron eine Koalitionsregierung mit den Liberaldemokraten. "Der Staub in Grossbritannien muss sich jetzt legen", sagte Juncker der "Süddeutschen Zeitung" am Freitag. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ging nicht von einem zügigen Beginn der Brexit-Gespräche aus. Bei einem schwachen britischen Verha...

Weiterlesen

  • Linke halten sich Rot-Rot-Grün offen
Linke halten sich Rot-Rot-Grün offen

Seit 2013 ist die Linke stärkste Oppositionspartei im Bundestag. "Auch nicht als Eintrittspreis für eine Regierung". Kernfrage ist, ob ein rot-rot-grünes Bündnis in Frage kommt. Spitzenkandidat Dietmar Bartsch sagte am Samstag auf dem Parteitag in Hannover , es gehe bei der Bundestagswahl um eine Richtungsentscheidung: "Bewegt sich das Lan...

Weiterlesen

  • Chaotische Signale aus USA zur Katar-Krise
Chaotische Signale aus USA zur Katar-Krise

Das sagte eine Sprecherin des Weißen Hauses in Washington. Kuwaits Emir Sabah al-Ahmed al-Dschabir al-Sabah bemühte sich ebenfalls um Vermittlung in dem Streit. In Katar unterhielt die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas ihr Hauptquartier, bis ihre Anführer zur Ausreise aufgefordert wurden. Russland wies eine Verwicklung in Hacker...

Weiterlesen

  • London-Attentäter trat in Jihadisten-Doku auf
London-Attentäter trat in Jihadisten-Doku auf

Als Reaktion auf die Vorgänge in Großbritannien versicherte das weltgrößte Online-Netzwerk Facebook: "Mit einer Mischung aus Technologie und Aufsicht durch Menschen arbeiten wir aggressiv daran, terroristische Inhalte von unserer Plattform zu entfernen, sobald wir von ihnen erfahren".

Weiterlesen

  • Linke ist nur bei Kurswechsel zu Rot-Rot-Grün bereit
Linke ist nur bei Kurswechsel zu Rot-Rot-Grün bereit

Doch die Zustimmung der Linken in den Regierungen von Thüringen, Brandenburg und Berlin im Bundesrat zu dem Paket aus neuem Länderfinanzausgleich und Möglichkeit zur Autobahnprivatisierung ist vielen Delegierten ein Graus. Gysi warb eindringlich für eine Pro-EU-Haltung. Auch und gerade deshalb fordert er als Spitzenkandidat der Linken, "im Wa...

Weiterlesen

  • Er bastelte die Bombe selbst: Manchester-Attentäter agierte ohne Terror-Netzwerk
Er bastelte die Bombe selbst: Manchester-Attentäter agierte ohne Terror-Netzwerk

In der Polizei-Mitteilung vom späten Dienstagabend heißt es weiter, seit seiner Einreise vier Tage vor der Tat bis zum Anschlag habe Abedi "viele Bewegungen und Handlungen alleine vorgenommen". Drei Verdächtige wurden am Dienstag wieder freigelassen. Aufgrund der Fortschritte bei den Ermittlungen hatte die Regierung bereits am Samstag die höchste...

Weiterlesen

  • Trump ist in Russland-Affäre zur Aussage unter Eid bereit
Trump ist in Russland-Affäre zur Aussage unter Eid bereit

Der Kongress verlangt in der Frage Aufklärung. In einer ersten direkten Reaktion auf die Senatsanhörung von Ex-FBI-Chef James Comey hat sich US-Präsident Donald Trump in seiner Version der Dinge bestätigt gesehen. Trumps Einschätzung von Comey ist damit mindestens widersprüchlich: In jenen Aussagen, die ihn selbst entlasten, hält er Comey ein...

Weiterlesen

  • Keine Hähnchen in der Truhe: Katar kämpft mit der Krise
Keine Hähnchen in der Truhe: Katar kämpft mit der Krise

Ein Sprecher des Pentagons erklärte ebenfalls, dass es keinerlei Pläne gebe, etwas an der Präsenz in Katar zu ändern. Sie hätten einen gefälschten Bericht in die Nachrichtenagentur Katars geschleust, sagt CNN . Das schiitische Regime in Teheran hat den schiitisch-sunnitischen Bürgerkrieg angezündet. Die Türkei werde ihre Verbindungen zu Katar ...

Weiterlesen

  • Gysi: In der Regierung kann die Linke wirksamer sein
Gysi: In der Regierung kann die Linke wirksamer sein

Es war die einzige größere Niederlage für den Vorstand bei hunderten Abstimmungen. 160 Delegierte sind dafür, 164 dagegen. Entsprechende Anträge wurden abgelehnt. Auch Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht, die sich zuvor skeptisch geäußert hatte, hat ein rot-rot-grünes Bündnis noch nicht völlig abgeschrieben. Eine andere Zahl wirft der Berliner Dele...

Weiterlesen

  • US-Außenminister fordert Lockerung der Katar-Blockade
US-Außenminister fordert Lockerung der Katar-Blockade

Saudi-Arabien, Bahrain, die VAE, Ägypten und der Jemen hatten am Montag alle Beziehungen zu Katar abgebrochen. Ein Unterschied ist, dass die Golfstaaten seit einiger Zeit offiziell die individuelle Unterstützung von offiziell designierten Terrorgruppen ahnden.

Weiterlesen

  • Katar fordert offenen und ehrlichen Dialog in diplomatischer Krise
Katar fordert offenen und ehrlichen Dialog in diplomatischer Krise

Deutschland habe in dem Konflikt keine Vermittlerrolle, sagte Merkel am Freitagabend (Ortszeit) bei einem Besuch in Mexiko-Stadt. Mit Katar könnte der Iran nun einen neuen Partner gegen die Saudis an seiner Seite haben. Nach langen diplomatischen Spannungen ist es jetzt zum Bruch zwischen Katar und seinen Nachbarn gekommen. Saudi-Arabien, Bahra...

Weiterlesen

  • Brand in Bremer Flüchtlingsheim - 37 Verletzte
Brand in Bremer Flüchtlingsheim - 37 Verletzte

Das Heim in der Birkenstraße ist vorerst nicht mehr bewohnbar. Neun Menschen sind mit Fluchtrettern der Feuerwehr auch über das Trreppenhaus ins Freie gelangt. Die Menschen hat die Polizei in andere Unterkünfte untergebracht. Am den Einsatz waren 70 Einsatzkräfte mit 27 Fahrzeugen beteiligt. Hinzu kamen "weitere Einheiten des Rettungsdienstes, de...

Weiterlesen

  • Viele Fragezeichen vor den Brexit-Gesprächen
Viele Fragezeichen vor den Brexit-Gesprächen

Klar ist aber, dass May für ihre bisher sehr harte Verhandlungslinie gegenüber der EU keine eigene Mehrheit hat. Theresa May ist nach dem spektakulären Fehlschlag nun auf die Unterstützung einer Oppositionspartei angewiesen. Bei der Parlamentswahl in Großbritannien hat Regierungschefin Theresa May offenbar die absolute Mehrheit verloren. Nun ...

Weiterlesen

  • Niederlage für May: Tories verlieren absolute Mehrheit
Niederlage für May: Tories verlieren absolute Mehrheit

Sie wurde dafür verurteilt, die DUP unterstützte den Laden. Mays Konservative hatten bei der Wahl überraschend ihre absolute Mehrheit verloren, bleiben jedoch stärkste Kraft im Londoner Unterhaus. Die DUP erklärte jedoch, dass es noch "voreilig" sei, von einer offiziellen Vereinbarung zwischen den Parteien zu sprechen. Timothy war vorgeworfen w...

Weiterlesen

  • Nach Anschlag in Kabul: Abschiebeflug verschoben
Nach Anschlag in Kabul: Abschiebeflug verschoben

Deutsche Botschaft in Kabul bei Anschlag schwer beschädigt Der Anschlag hinterließ einen mehrere Meter tiefen Krate. Parteichef Cem Özdemir sagte, mit der namentlichen Abstimmung wolle seine Partei "die Abgeordneten zwingen, dass sie an der Abstimmung teilnehmen und dass dann auch mit offenem Visier abgestimmt wird".

Weiterlesen

  • Erste Runde der Parlamentswahl in Frankreich
Erste Runde der Parlamentswahl in Frankreich

Denn von der Zusammensetzung des neuen Parlaments hängt ab, wie handlungsfähig der französische Präsident sein wird - ob er Unterstützung oder Gegenwind aus der Nationalversammlung bekommt. Zu ihnen werden auch die Stimmen für die Parteien UDI (Union des démocrates et indépendants) und die DVD (Divers droite), ein Zusammenschluss politischer ...

Weiterlesen

  • Diskussionen über Zusammenarbeit zwischen Tories und DUP dauern an
Diskussionen über Zusammenarbeit zwischen Tories und DUP dauern an

Der Parlamentarische Geschäftsführer der Konservativen, Gavin Williamson, führte am Samstag in Belfast Gespräche mit der umstrittenen Democratic Unionist Party (DUP ). Der ehemalige Wohnungsbauminister hatte am Donnerstag seinen Parlamentssitz verloren. Ein Sprecher erklärte, man begrüße die Unterstützungszusage. Timothy war vorgeworfen worden, ma...

Weiterlesen