• Rallye: Tänak auf Sardinien in Führung - Pech für die Favoriten
Rallye: Tänak auf Sardinien in Führung - Pech für die Favoriten

Der frühere Volkswagenpilot Ogier führt die WM-Wertung nach sechs Läufen mit 22 Punkten Vorsprung auf Neuville an und dürfte seine Spitzenposition damit wohl knapp behalten.

Weiterlesen

  • Trotz Wahldesaster: Theresa May will weiter regieren
Trotz Wahldesaster: Theresa May will weiter regieren

Es sei nicht sicher, ob die Gespräche wie geplant am 19. Juni beginnen können, sagte der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger am Freitag dem Deutschlandfunk. Während Mays Konservativen noch 18 Mandate auf die absolute Mehrheit fehlten, waren nur noch 17 Wahlkreise auszuzählen. Größere Kabinettsumbildungen soll es nicht geben.

Weiterlesen

  • Erdbeben der Stärke 5,6 erschütterte Java
Erdbeben der Stärke 5,6 erschütterte Java

Das Zentrum des Bebens lag den Behörden zufolge in etwa zehn Kilometer Tiefe vor Java im Indischen Ozean, etwa 97 Kilometer südsüdwestlich der Stadt Cibungur. CNN Türk berichtete, in Karaburun seien nach dem ersten Beben drei Nachbeben mit einer Stärke von bis zu 4,9 verzeichnet worden. AFP-Reporter in Izmir berichteten, in der türkischen Küsten...

Weiterlesen

  • Abschiebung wegen Kabul-Anschlags verschoben
Abschiebung wegen Kabul-Anschlags verschoben

Kabul .Nach dem schweren Terroranschlag in Kabul will die Bundesregierung Afghanen vorerst nur in Ausnahmefällen in ihre Heimat zurückschicken. "Im Augenblick sind Abschiebungen nach Afghanistan nicht zu verantworten". Der nächste Sammelflug hätte eigentlich am Donnerstagmorgen in Kabul landen sollen. Rund 350 weitere wurden verletzt, wie e...

Weiterlesen

  • Merkel nach Mexiko abgeflogen - Trumps Handelspolitik Thema
Merkel nach Mexiko abgeflogen - Trumps Handelspolitik Thema

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat indirekt die Pläne des US-Präsidenten Donald Trump kritisiert, zur Abwehr illegaler Einwanderung eine gigantische Mauer entlang der Grenze zu Mexiko zu bauen. Nun reist die Kanzlerin nach Mexiko. "Wir müssen alle zusammenarbeiten. für eine freie offene Welt, bei der wir die Globalisierung menschlich gestalten ...

Weiterlesen

  • Unternehmen: Britische Regierungsbildung vor Brexit-Gesprächen unter Zeitdruck
Unternehmen: Britische Regierungsbildung vor Brexit-Gesprächen unter Zeitdruck

Gestern Nachmittag ordnete May bereits ihr Kabinett neu. Neuer Kabinettschef und de facto Vize-Premierminister wird der bisherige Arbeitsminister Damian Green, ein enger Vertrauter der Regierungschefin. Die britische Premierministerin muss um die Unterstützung der kleinen nordirischen "Democratic Unionist Party" (DUP) buhlen. Die Nordiren wollen ke...

Weiterlesen

  • Russland bietet Vermittlung im Katar-Konflikt an
Russland bietet Vermittlung im Katar-Konflikt an

Wenn Katar darum bitte, werde es weitere Lieferungen geben, sagte der Sprecher der Fluggesellschaft. Sonntag, 11 Juni, 16 .41: Der Iran hat den von Saudi-Arabien und seinen Verbündeten isolierten Nachbarstaat Katar mit Lebensmitteln versorgt.

Weiterlesen

  • Trump ist bereit, Comeys Aussagen unter Eid zu widersprechen
Trump ist bereit, Comeys Aussagen unter Eid zu widersprechen

Trump stellte den von ihm gefeuerten Comey seinerseits als Lügner dar. Bereits am Vortag hatte Trumps Privatanwalt Marc Kasowitz unterstrichen, dass Comey nun endlich "öffentlich bestätigt" habe, dass Trump selber nicht im Visier der Russland-Ermittlungen sei.

Weiterlesen

  • Partei der Wahren Finnen wählt Rechtsaußen Halla-aho zum neuen Vorsitzenden
Partei der Wahren Finnen wählt Rechtsaußen Halla-aho zum neuen Vorsitzenden

Die Rechtsaußen-Partei "Die Finnen" rückt mit dem neuen Parteichef Jussi Halla-aho, einem verurteilten Volksverhetzer, noch weiter nach rechts. Soinis Führungsposition war bereits in den vergangenen Jahren immer wieder von einer durch extreme Positionen auffallende Gruppe um Halla Aho infrage gestellt worden.

Weiterlesen

  • Israel schränkt Stromlieferung an Gazastreifen weiter ein
Israel schränkt Stromlieferung an Gazastreifen weiter ein

Israelische Medien berichteten am Montag über einen Beschluss des Sicherheitskabinetts vom Vortag, wonach die tägliche Stromversorgung für die zwei Millionen Bewohner des schmalen Küstenstreifens um eine Dreiviertelstunde reduziert werden solle.

Weiterlesen

  • May ohne Mehrheit, Gewinne für Labour
May ohne Mehrheit, Gewinne für Labour

Trotzdem, das große Problem im Königreich bleibt bestehen: Jung gegen Alt. Süd gegen Nord. Sie wolle mit Unterstützung der nordirisch-unionistischen DUP ( Democratic Unionist Party ) eine Regierung formen, sagte sie. Auch Wirtschaftsvertreter fürchten Nachteile durch das Verlassen des EU-Binnenmarktes und der Zollunion. "Das ist überhaupt kein Gr...

Weiterlesen

  • Noch keine Einigung bei der Regierungsbildung
Noch keine Einigung bei der Regierungsbildung

Außerdem steht die Partei für einen "sanften Brexit ". "Er freut sich darauf, mit der Premierministerin in den kommenden Jahren zusammenzuarbeiten bei der Verfolgung gemeinsamer Ziele und Interessen", teilte das Weiße Haus am Freitagabend (Ortszeit) mit.

Weiterlesen

  • May will Queen um Erlaubnis für Regierungsbildung bitten
May will Queen um Erlaubnis für Regierungsbildung bitten

Da kommt die DUP mit ihren zehn Sitzen im Unterhaus gerade recht. Welche Zugeständnisse die Tories machen wollten, wurde zunächst nicht mitgeteilt. Gegründet wurde die nordirische Partei, die auch gegen Abtreibungen mobil macht, 1971 vom umstrittenen Protestantenführer Ian Paisley.

Weiterlesen

  • US-Präsident Donald Trump platzt in Hochzeit herein
US-Präsident Donald Trump platzt in Hochzeit herein

In dem Resort fand auch die Hochzeit von Kristen Piatkowski and Tucker Gladhill statt. Plötzlich feierte US-Präsident Donald Trump mit. Das Paar feierte seinen großen Tag in einem von Trumps Golfclubs, dem Trump National Golf Club im US-Bundesstaat New Jersey.

Weiterlesen

  • Nawalny vor Protesten in Moskau festgenommen
Nawalny vor Protesten in Moskau festgenommen

Nawalny selber wurde zusammen mit rund zehn weiteren Personen vor Beginn einer nicht genehmigten Protestaktion in Moskau verhaftet. Er rief zu Protesten gegen die Korruption auf, nachdem er einen Film veröffentlicht hatte, in dem Ministerpräsident Dimitri Medwedew vorgeworfen wird, ein riesiges Vermögen durch ein Netzwerk an Stiftungen zu kontr...

Weiterlesen

  • Britische Konservative einigt sich grundsätzlich mit DUP
Britische Konservative einigt sich grundsätzlich mit DUP

Die DUP-Vorsitzende Arlene Foster hatte erste Gespräche als "sehr gut" bezeichnet. Andere betonen, dass Mays Zeit "abgelaufen" sei nach ihrem Wahldebakel. Die Regierungschefin wollte sich mit der Wahl eigentlich Rückendeckung für die Brexit-Verhandlungen holen. Und am selben Tag wollen London und Brüssel mit den Brexit-Verhandlungen beginne...

Weiterlesen

  • Kommunalwahlen in Italien: Kalte Dusche für Grillo
Kommunalwahlen in Italien: Kalte Dusche für Grillo

Das scheinen ihm die Italiener übel genommen zu haben - ebenso wie den Schlingerkurs der Fünf-Sterne-Bewegung in der Diskussion über ein neues Wahlrecht auf nationaler Ebene, Skandale um gefälschte Unterschriften und handwerkliche Fehler von Fünf-Sterne-Politikern in der Verantwortung.

Weiterlesen

  • Trump schlägt gegen früheren FBI-Chef zurück
Trump schlägt gegen früheren FBI-Chef zurück

Der gewiefte frühere FBI-Chef hat demonstriert, dass er mit Präsidenten vielleicht keine Ballspiele veranstaltet, er aber auch nicht mit sich spielen lässt. Seine Notizen der Unterredungen habe er über einen Freund an die Medien geschleust. Daraufhin habe er sich entschlossen, seine eigene Version der Vorgeschichte an die Öffentlichkeit zu brin...

Weiterlesen

"Macron-Welle" in Frankreich: Breite Parlamentsmehrheit in Sicht

Die absolute Mehrheit liegt bei 289 Mandaten. Die bürgerliche Rechte um die konservativen Republikaner erreichte gut 21 Prozent. Premierminister Edouard Philippe sagte am Sonntagabend, Millionen Franzosen hätten sich erneut hinter Macrons Regierungsprojekt gestellt.

Weiterlesen

  • Irlands Premier besorgt um Machtgleichgewicht in Nordirland
Irlands Premier besorgt um Machtgleichgewicht in Nordirland

Medienberichten zufolge hatten führende Mitglieder der Tories Mays Verbleib im Amt vom Rücktritt ihrer Stabschefs abhängig gemacht. Die Zeit drängt: Schon am Montag in einer Woche soll Königin Elizabeth II . Am Samstag hatte ein Regierungssprecher bereits mitgeteilt, beide Seiten hätten sich auf die Prinzipien eines Rahmenvertrags verständigt....

Weiterlesen

  • French Open: Jelena Ostapenko Überraschungs-Siegerin
French Open: Jelena Ostapenko Überraschungs-Siegerin

Durch die Niederlage Haleps bleibt die Kielerin Angelique Kerber trotz ihres Ausscheidens in der ersten Runde die Nummer eins der Weltrangliste. Halep indes verpasste durch ihre zweite Finalniederlage in Paris nach 2014 den erstmaligen Sprung an die Spitze der Weltrangliste.

Weiterlesen

  • Alles ausgezählt: Macron-Partei gewinnt erste Parlamentswahl-Runde
Alles ausgezählt: Macron-Partei gewinnt erste Parlamentswahl-Runde

Laut Meinungsforschern haben sie nun in der zweiten Runde am kommenden Wochenende die Aussicht auf mindestens 390 der 577 Sitze in der Nationalversammlung. Endgültige Ergebnisse wird es erst nach dem zweiten Durchgang am 18. Juni geben. Für die Stichwahl qualifizierten sich alle Kandidaten, die mehr als 12,5 Prozent der Stimmen erhalten haben.

Weiterlesen

  • Feuerwehreinsatz in Köln: Rauch auf 2000-Tonnen-Tanker an der Zoobrücke
Feuerwehreinsatz in Köln: Rauch auf 2000-Tonnen-Tanker an der Zoobrücke

Nach Angaben des Blattes war Treibstoff auf eine Turboladerdämmung getropft. Zwei Löschboote der Feuerwehren aus Köln und aus Bonn waren im Einsatz. Das Schiff hat rund 2000 Tonnen Diesel geladen, so der " Express " weiter. An Bord des Tankschiffs befanden sich am Morgen zehn Personen Besatzung, laut Feuerwehr gab es keine Verletzten.

Weiterlesen

  • Theresa May will trotz ihrer Wahlschlappe weiterregieren
Theresa May will trotz ihrer Wahlschlappe weiterregieren

Die Briten hatten im März in Brüssel offiziell ihren Austritt erklärt, am 19. Juni sollen die Brexit-Verhandlungen starten. Die oppositionelle Labour-Partei legte stark zu und erringt nach derzeitigem Stand 261 Mandate. Ein konservativer Parteifreund hat May einmal eine "bloody difficult woman" genannt - eine verdammt schwierige Frau. Kleine Part...

Weiterlesen

  • Macron-Lager gewinnt bei französischer Parlamentswahl
Macron-Lager gewinnt bei französischer Parlamentswahl

Damit haben sie gute Chancen, im zweiten Wahlgang die Kontrolle über die erste Parlamentskammer zu erringen. Das würde dem seit rund einem Monat amtierenden Staatschef helfen, umstrittene Reformvorhaben wie die Reform des Arbeitsrechts durchzusetzen.

Weiterlesen

  • Paris: Polizist mit Hammer attackiert, Täter angeschossen
Paris: Polizist mit Hammer attackiert, Täter angeschossen

Die neugegründete Task Force soll insbesondere durch eine "strategische Steuerung" die Arbeit der Geheimdienste koordinieren, wie der Elysée-Palast am Mittwoch in Paris mitteilte. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft die Ermittlungen bereits an sich gezogen, weil sie von einem terroristischen Hinter...

Weiterlesen

  • Trump will nach Comeys Aussage
Trump will nach Comeys Aussage "kämpfen und gewinnen"

Comey hatte Trump dabei schwer belastet. Das Wichtigste in Kürze: Die US-Regierung um Präsident Donald Trump sorgt regelmäßig für Schlagzeilen. Bei seiner ersten Auslandsreise hat US-Präsident Trump seine europäischen Verbündeten vor den Kopf gestoßen. Vor einigen Tagen lehnte das Weiße Haus es ab, auf die Frage zu antworten, ob der Justizmi...

Weiterlesen

  • Macron-Lager gewinnt erste Runde der Parlamentswahl
Macron-Lager gewinnt erste Runde der Parlamentswahl

In den meisten der 577 Wahlkreise dürfte die Entscheidung erst in Stichwahlen am kommenden Sonntag fallen. Damit hätte er einen klaren Rückhalt für sein Reformprogramm. Der Front National von Marine Le Pen wird hingegen kaum die nötigen 15 Sitze zusammenbekommen, um eine Fraktion bilden zu können. Im Vergleich zur Präsidentenwahl, wo Le Pen es in...

Weiterlesen

  • Wirtschaft | GB-WAHL/May: Brexit-Verhandlungen beginnen in zehn Tagen
Wirtschaft | GB-WAHL/May: Brexit-Verhandlungen beginnen in zehn Tagen

Wie es aussieht, stehen langwierige Koalitionsverhandlungen bevor, wenn nicht sogar noch ein Wechsel in der Downing Street No. 10, dem Regierungssitz, ansteht. Seit dem Ende des Bürgerkriegs in Nordirland ist die Insel ein gemeinsamer großer Wirtschaftsraum. Die Nachteile einer solchen Lösung liegen auf der Hand.

Weiterlesen

  • Klare Mehrheit für Macrons Regierungsbündnis bei Parlamentswahl in Frankreich
Klare Mehrheit für Macrons Regierungsbündnis bei Parlamentswahl in Frankreich

Damit hätte Macron einen klaren Rückhalt für sein Reformprogramm. Experten können sich jetzt durchaus auch vorstellen, dass die Franzosen angesichts des (wirtschaftlichen) Leidensdrucks mehrheitlich gewillt sein könnten, auch unpopuläre Reformen zu schlucken.

Weiterlesen