• Abgeordnete reichten Klage gegen Trump ein
Abgeordnete reichten Klage gegen Trump ein

Verkauft hatte er seine Firmen aber nicht. In den USA haben mehr als 190 Abgeordnete der Demokraten Klage gegen Präsident Trump eingereicht. Obwohl Trump die Kontrolle über sein Geschäftsimperium an seine beiden erwachsenen Söhne und einen hochrangigen Manager übergeben hat, hat er sich nicht davon getrennt.

Weiterlesen

  • Bund und Länder stimmen Kampf gegen Terror ab
Bund und Länder stimmen Kampf gegen Terror ab

Dabei müssten die Strafverfolgungsbehörden Zugriff auch auf über verschlüsselte Messenger-Dienste wie WhatsApp geführte Kommunikation erhalten. Ein weiterer Schwerpunkt des Innenministertreffens soll die Cyber-Sicherheit sein. Beide sprachen sich für eine Vernetzung der Computersysteme der Länder-Sicherheitsbehörden aus. Dass Berlin, Bremen und N...

Weiterlesen

  • Mehrere Verletzte bei Großbrand in Londoner Hochhaus
Mehrere Verletzte bei Großbrand in Londoner Hochhaus

Wenn es um Hochhäuser geht, ist die Zählung oft nicht eindeutig: In einigen Ländern werden etwa bestimmte Etagennummern ausgelassen, weil man die Zahlen für Unglückszahlen hält. 200 Feuerwehrleute kämpften am Mittwoch gegen die Flammen. Nach BBC-Informationen befinden sich immer noch Menschen in dem brennenden Hochhaus. Eddie gehört zu der Nachba...

Weiterlesen

  • Confed-Cup-Plan kein Risiko: Löw will
Confed-Cup-Plan kein Risiko: Löw will "Horizont-Erweiterung"

Seine Perspektivspieler sind hochmotiviert. Bei der EM 2016 in Frankreich hatte es unter anderem rund um das Spiel England gegen Russland in Marseille Ausschreitungen zwischen Fans gegeben. Das WM-Stammquartier für 2018 will er deshalb auch erst nach den aktuellen Turniereindrücken benennen. "Vorher gibt es keine Entscheidung zum Quartier", s...

Weiterlesen

  • Tote bei Hochhaus-Brand im Zentrum Londons
Tote bei Hochhaus-Brand im Zentrum Londons

Ein Augenzeuge außerhalb des brennenden " Grenfell Towers " in Westlondon berichtet, dass er sah, wie ein "Kind aus dem 22. Stock sprang", um dem Feuer zu entkommen. Augenzeuge Daniel sagte gegenüber der "BBC": "Sie waren in einer Falle". Wie die "Sun" berichtet, seien Familien im Hochhaus gefangen. Von Stockwerk 2 bis 27 stand alles in Flamm...

Weiterlesen

  • Mehrere Tote bei Hochhausbrand in London - über 50 Verletzte
Mehrere Tote bei Hochhausbrand in London - über 50 Verletzte

Bis zum Mittag waren nach Angaben der Rettungskräfte mehr als 50 Verletzte in Krankenhäuser gebracht worden. Feuerwehren aus mehreren Orten rückten an. Das ganze Gebäude habe in relativ kurzer Zeit in Flammen gestanden, sagte die Frau am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in London . "Es wird im Laufe der nächsten Tage viele Fragen zur Ursac...

Weiterlesen

  • Treffen mit Macron Laut May könnten Brexit-Verhandlungen nächste Woche beginnen
Treffen mit Macron Laut May könnten Brexit-Verhandlungen nächste Woche beginnen

Die britische Premierministerin Theresa May will weiterhin in der kommenden Woche die Brexit-Verhandlungen mit der EU beginnen. May sagte in Paris: 'Der Zeitplan für die Brexit-Verhandlungen bleibt in Kraft'. Zuvor war aus EU-Kreisen bekanntgeworden, dass die EU und Großbritannien bei ersten Vorgesprächen noch kein Datum für den Beginn der Verh...

Weiterlesen

  • Human Rights Watch kritisiert FIFA
Human Rights Watch kritisiert FIFA

Die Organisation präsentierte einen Report. Arbeiter hätten im Winter ohne Schutzkleidung bei Temperaturen von bis zu minus 25 Grad Celsius arbeiten müssen – ohne ausreichende Pausen zum Aufwärmen. Obwohl man keine vertraglichen Bindungen mit den Baufirmen habe, unternehme man mehr als jede andere Sportorganisation, um Menschen- und Arbeiterrecht...

Weiterlesen

  • May:
May: "Brexit"-Verhandlungen ab Montag"

Dieser Zulauf und der Erfolg von Politikern wie Davidson und Varadkar zeigen, dass aus ehemals konservativen Parteien im 21. Jahrhundert etwas anderes geworden ist als das, was sie im 20. Sie lag in Umfragen einst deutlich vorne, verlor im Wahlkampf aber immer mehr an Boden. Auch wenn May sich halten sollte, so wird doch mit einem Personalwechsel a...

Weiterlesen

  • Kreml-Kritiker Nawalny zu 30 Tagen Arrest verurteilt
Kreml-Kritiker Nawalny zu 30 Tagen Arrest verurteilt

Nach Angaben der Bürgerrechtsorganisation OVD Info wurden bei den Protesten mehr als 1500 Nawalny-Anhänger festgenommen. Alexej wurde im Hauseingang festgenommen. Nawalny hat vor wenigen Tagen öffentlich gemacht, wie Behörden die Organisation der Kundgebungen behinderten. Die Polizei nahm wie hier in Moskau Dutzende Nawalny-Unterstützer, di...

Weiterlesen

  • Mindestens sechs Tote bei Hochhausbrand in London
Mindestens sechs Tote bei Hochhausbrand in London

Der Fußballverein Fulham rief dazu auf, zum Beispiel Kleidung und Spielzeug zu organisieren. ► Die Einsatzkräfte halten das Gebäude derzeit für stabil genug, um weiter darin nach möglicherweise eingeschlossenen Menschen zu suchen. May hatte am Dienstag verkündet, dass die Brexit-Verhandlungen mit der EU wie geplant kommende Woche beginnen könne...

Weiterlesen

  • Sessions vor US-Senatsausschuss
Sessions vor US-Senatsausschuss

Sehr "feige!". Der von Trump gefeuerte FBI-Chef hatte am Donnerstag vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats ausgesagt und dabei auch zugegeben, dass er hinter einer Enthüllung über ein Gespräch zwischen ihm und dem Präsidenten steht". Es sei aber seine Verantwortung, dass ausschliesslich die besten Leute in solch hohen Positionen seien. Vor ein...

Weiterlesen

  • May trotz Verlusten erneut mit Regierungsbildung beauftragt
May trotz Verlusten erneut mit Regierungsbildung beauftragt

Inzwischen begannen erste Gespräche über eine Minderheitsregierung der Tories mit Unterstützung der nordirischen Democratic Unionist Party. Dieser Vorsprung schmolz dahin, weil May einen überraschend schlechten und Labour-Chef Jeremy Corbyn einen überraschend guten Wahlkampf führte.

Weiterlesen

  • Russland-Affäre: Justizminister Sessions will aussagen
Russland-Affäre: Justizminister Sessions will aussagen

Dass Trump Comey am Ende nach Mafia-Manier drohte, macht allen im Weißen Haus deutlich, wie wenig sie sich auf die präsidiale Gunst verlassen können. Das soll Sonderermittler Robert Mueller klären. Ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump, das vor Comeys Auftritt heftig diskutiert worden war, liegt in weiter Ferne. Viele Aussagen des früheren Behö...

Weiterlesen

  • Münchens Oberbürgermeister denkt über Diesel-Fahrverbot nach!
Münchens Oberbürgermeister denkt über Diesel-Fahrverbot nach!

Hamburg/München - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat das von Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter ( SPD ) erwogene Fahrverbot für Diesel-Autos begrüßt. Allerdings soll das Verbot nur für bestimmte Bereiche der Stadt gelten, also nicht flächendeckend. Deren Verkehrsexperte sagt voraus, dass weitere Städte sich dazu entscheiden wer...

Weiterlesen

  • Justizminister Sessions sagt zur Russlandaffäre aus
Justizminister Sessions sagt zur Russlandaffäre aus

So hat Sessions hat den Ärger Trumps auf sich gezogen, weil er sich als befangen aus den Ermittlungen wegen angeblicher Russlandkontakte des Trump-Teams heraushielt. Unklar blieb zunächst, ob er in öffentlicher Sitzung aussagt. Demnach habe es keine illegale "Absprache" mit Moskau und keine "Behinderung" der Justiz gegeben.

Weiterlesen

  • Katar will Kühe einfliegen lassen
Katar will Kühe einfliegen lassen

In einem Interview mit dem englischsprachigen iranischen Staatssender "Press TV" warnte Sarif vor weiteren Spannungen, die zu einem Desaster führen könnten. Deutschland gilt neben der Türkei als Unterstützer Katars. Ebenso wenig, dass Saudi Arabien und die VAE dasselbe tun. Sie müssten das Embargo gegen Katar lockern, forderte er.

Weiterlesen

  • May nach britischer Wahlschlappe unter Druck
May nach britischer Wahlschlappe unter Druck

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) rechnet trotz des Wahldesasters für May nicht mit wesentlichen Verzögerungen bei den Brexit-Verhandlungen. Die Konservativen verfügen über 318 der 650 Sitze im Parlament von Westminster, was gemeinsam mit den zehn Sitzen der DUP knapp zum Regieren reicht.

Weiterlesen

  • Stephen King: Donald Trump blockiert mich auf Twitter
Stephen King: Donald Trump blockiert mich auf Twitter

Dieser bekommt jetzt kollegiale Hilfe. Der US-Bestsellerautor Stephen King ist kein Freund von Donald Trump. Die Tweets des mächtigsten Mannes der Welt kann King nun nicht mehr lesen, respektive direkt kommentieren. Der für seine Horrorgeschichten bekannte Schriftsteller hatte den Präsidenten zuvor mehrfach auf dem Kurznachrichtendienst kritisier...

Weiterlesen

  • Russland-Untersuchung Trump erwägt Entlassung von Sonderermittler Mueller
Russland-Untersuchung Trump erwägt Entlassung von Sonderermittler Mueller

Zum einen sei der Top-Fahnder mit dem Mann befreundet, der Trump öffentlich der Lüge bezichtigte: Ex-FBI-Chef James Comey . Robert Mueller soll als Sonderermittler die möglichen Russland-Kontakte von Trumps Team untersuchen. Im Weißen Haus wurde dem US-Präsidenten allerdings stark davon abgeraten, zu versuchen, Mueller abzusägen, wie CNN unter...

Weiterlesen

  • Australien: Millionen für Bootsflüchtlinge
Australien: Millionen für Bootsflüchtlinge

Flüchtlingsanwälte und Mediziner hatten die Bedingungen in dem Flüchtlingslager auf Manus sowie einem weiteren auf der Insel Nauru wiederholt angeprangert. Doch Menschenrechtler kritisieren die Aktion. Heute würden so viele Flüchtlinge offiziell aufgenommen wie noch nie zuvor. Aber Grenzschutzmaßnahmen müssten ergänzt werden durch "Bemühungen, den ...

Weiterlesen

  • Washington verurteilt Festnahme von Demonstranten in Moskau
Washington verurteilt Festnahme von Demonstranten in Moskau

Das längere Schweigen ist einem über den prominenten Oppositionellen am Montagabend verhängten "administrativen Arrest "von 30 Tagen wegen des Aufrufs zu einer ungenehmigten Demonstration auf der Moskauer Twerskaja Straße am russischen Nationalfeiertag zu Wochenbeginn geschuldet".

Weiterlesen

  • SPÖ beendet Ausgrenzung der FPÖ
SPÖ beendet Ausgrenzung der FPÖ

Parteichef Christian Kern bekräftigte in einer am Montag veröffentlichten Reaktion auf einen offenen Brief der Menschenrechtsorganisation SOS Mitmensch, dass man nicht mit Parteien zusammenarbeite, "die gegen Menschen und Minderheiten hetzen".

Weiterlesen

  • Trump will Anwalt Christopher Wray als FBI-Chef nominieren
Trump will Anwalt Christopher Wray als FBI-Chef nominieren

Trump sagte, er werde diese Aussagen auch unter Eid wiederholen. Bei Fox dominierten Fans von Trump die Zuschauer, oftmals wurden dort Kurzzeilen zugunsten des Präsidenten oberhalb des Live-Streams präsentiert: " Comey: Nicht an mir zu sagen, ob Trump (die Justiz) behinderte", "Comey: Niemand hat mich gebeten, die Russland-Ermittlung zu stoppen"...

Weiterlesen

  • Regierung | US-Justizminister will vor Senatsausschuss aussagen
Regierung | US-Justizminister will vor Senatsausschuss aussagen

Sessions , einer der wichtigsten Wahlkampfhelfer Donald Trumps und erzkonservativer früherer US-Senator, sagt nur wenige Tage nach dem früheren FBI-Chef James Comey aus, dessen Entlassung er dem Präsidenten Donald Trump empfohlen hatte.

Weiterlesen

  • Moskauer Gericht verurteilt Nawalny zu 30 Tagen Arrest
Moskauer Gericht verurteilt Nawalny zu 30 Tagen Arrest

Der Kremlkritiker Nawalny selbst muss für 30 Tage ins Gefängnis. Schlimm genug, dass sie das Land ausplündern. Diesmal hatte Nawalny zu Demonstrationen in rund 200 Städten aufgerufen. Die EU und die USA forderten die unverzügliche Freilassung der Aktivisten, auch das EU-Parlament und Amnesty International zeigten sich besorgt. "Ich gehe davon a...

Weiterlesen

  • US-Gefangene erschossen Wachleute und flohen
US-Gefangene erschossen Wachleute und flohen

Atlanta - Zwei Häftlinge haben im US-Bundesstaat Georgia zwei Wachleute erschossen und sind aus einem Gefangenentransport geflohen. Das Büro des Sheriffs im Putnam County von Georgia bestätigte am Dienstag entsprechende Medienberichte . Beide sind aber immer noch flüchtig. Die Polizei fahnde landesweit nach den beiden Männern im Alter von 24 un...

Weiterlesen

  • Großbritannien: Konservativen und DUP bilden Koalitionsregierung
Großbritannien: Konservativen und DUP bilden Koalitionsregierung

Die Brexit-Verhandlungen starteten in einer Woche. Am Nachmittag ordnete May ihr Kabinett neu. Kabinettschef und de facto Vize-Premierminister wird der bisherige Arbeitsminister Damian Green, ein enger Vertrauter der Regierungschefin. Königin Elizabeth II. soll planmäßig am 19. Juni das Regierungsprogramm vorlesen, nach einer Debatte stimmt das Par...

Weiterlesen

  • WM 2030: Südkorea strebt Vierer-Bewerbung mit China, Japan und Nordkorea an
WM 2030: Südkorea strebt Vierer-Bewerbung mit China, Japan und Nordkorea an

Finale in Yokohama: Oliver Kahn hat schmerzhafte Erinnerungen an 2002 als die WM in Südkorea und Japan stattfand. Für die WM 2026 werden unter der Federführung der USA auch Kanada und Mexiko eine gemeinsame Bewerbung abgeben. KFA-Präsident Chung Mong-Gyu zufolge würde Nordkorea, das keine diplomatischen Beziehungen zu Japan und Seoul unterhält, a...

Weiterlesen

  • US-Justizminister muss sich im Senat auf harte Fragen einstellen
US-Justizminister muss sich im Senat auf harte Fragen einstellen

In seiner Eigenschaft als Wahlkampfberater von Trump habe er sich seiner Erinnerung nach nie mit russischen Vertretern getroffen, sagte Sessions. Abonnenten können alle "PNP Plus"-Berichte komplett lesen". Der Hardliner Sessions ist für Trump ein sehr wichtiger Mann. Sessions setzte sich wiederholt gegen Rassismusvorwürfe zur Wehr. Auch wies er d...

Weiterlesen