• Trump wehrt sich gegen Verdacht der Justizbehinderung
Trump wehrt sich gegen Verdacht der Justizbehinderung

Nun wächst auch die juristische Gefahr für Trump , politisch stand er ohnehin unter starkem Druck. Die dort eingesammelten Spenden für ein Kinderkrankenhaus, so das Magazin "Forbes", sollen zu einem erheblichen Teil tatsächlich in die Kassen des Clans geflossen sein - auf Drängen Donald Trumps.

Weiterlesen

  • Russlandaffäre: Jeff Sessions weist Vorwürfe zurück
Russlandaffäre: Jeff Sessions weist Vorwürfe zurück

Die Vorstellung, dass er etwas mit solchen geheimen Absprachen zu tun habe, sei eine entsetzliche und abscheuliche Lüge, sagte Sessions am Dienstag in einer Anhörung vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats. Das Justizministerium bestreitet entsprechende Gerüchte allerdings entschieden, nachdem Sessions zuvor eingeräumt hatte, dass er sich i...

Weiterlesen

  • Trump schreibt sich Katars Isolation auf die eigene Fahne
Trump schreibt sich Katars Isolation auf die eigene Fahne

Einem US-Medienbericht zufolge ist die Krise auf eine von russischen Hackern initiierte Fehlinformationskampagne zurückzuführen. Im Sender Al-Dschasira kündigte er jedoch an, Katar wolle die Lage nicht weiter eskalieren lassen. Zugleich warf Karkasch Doha vor, "der Haupt-Champion des Extremismus und Terrorismus in der Region" zu sein. Der US-...

Weiterlesen

  • Feiertag vergessen: Eltern lassen Kind an geschlossener Schule zurück
Feiertag vergessen: Eltern lassen Kind an geschlossener Schule zurück

Für das Kind wurde es ein einsamer Vormittag: Die Schule im Ort Kappel-Grafenhausen hatte wegen des Feiertags geschlossen. Als die Fünfjährige bitterlich auf dem einsamen Schulhof weinte, wurde sie von einer Anwohnerin gefunden, die umgehend die Polizei verständigte.

Weiterlesen

  • Trump zu Comey:
Trump zu Comey: "Lügen und Diffamierung"

Darüber hinaus wollte Trump, dass das FBI erklärt, dass er selber nicht untersucht werde. US-Präsident Donald Trump hat es vermieden, sich selbst zu den Vorwürfen von Ex-FBI-Direktor James Comey zu äußern. Dass es zumindest zwei Treffen gegeben hat, hatte Sessions erst zugegeben, nachdem Medienberichte darüber aufgetaucht waren. Mehrere Dem...

Weiterlesen

  • US-Justiz ermittelt nun auch gegen Donald Trump persönlich
US-Justiz ermittelt nun auch gegen Donald Trump persönlich

Die Enthüllungen führten jedoch dazu, dass sich der Minister aus den Ermittlungen in der Russland-Affäre heraushält. Er betonte, seine Befangenheit basiere nicht auf Fehlverhalten, sondern ergebe sich aus seiner aktiven Rolle in Trumps Wahlkampfteam .

Weiterlesen

  • US-Justizminister nennt Russland-Vorwürfe
US-Justizminister nennt Russland-Vorwürfe "abscheuliche Lüge"

Vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats soll der Minister heute Rede und Antwort über mögliche Verbindungen stehen. Das berichtete die " Washington Post " am Mittwochabend (Ortszeit) auf ihrer Internetseite. Sein Auftritt vor dem Senatsausschuss erfolgt wenige Tage nach einer Aussage Comeys dort. Sessions hatte Trump schon früh im Wahlkampf u...

Weiterlesen

  • Ärzte: Zustand von verletztem US-Abgeordneten noch kritisch
Ärzte: Zustand von verletztem US-Abgeordneten noch kritisch

Der Zwischenfall geschieht in den USA vor dem Hintergrund eines politischen Klimas , das seit dem Wahlkampf 2016 und dem Amtsantritt Präsident Donald Trumps bereits äußerst angespannt ist. "Steve ist unser Freund, er ist ein Patriot und ein echter Kämpfer", erklärte der Präsident. Dann hieß es, Scalises Zustand sei "stabil". Eine Kugel sei in ...

Weiterlesen

  • Lufthansa-Maschine muss notlanden: Flugverkehr in Hamburg unterbrochen
Lufthansa-Maschine muss notlanden: Flugverkehr in Hamburg unterbrochen

Laut Hamburger Feuerwehr sollen auch die Mitarbeiter der Flughafenfeuerwehr Rauchgeruch im Cockpit wahrgenommen haben. Außerdem habe es eine akustische Rauchwarnung an Bord der Maschine vom Typ A319 gegeben. Vier Passagiere wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Nach der Sicherheitslandung einer Lufthansa-Maschine ist der Flugverkehr am...

Weiterlesen

  • Ermittler nimmt auch Trumps Schwiegersohn ins Visier
Ermittler nimmt auch Trumps Schwiegersohn ins Visier

Nun könnte der Hauptfokus auf den Verdacht rücken, Trump habe diese Ermittlungen zu verhindern versucht; Justizbehinderung ist ein Straftatbestand. Um ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump anzustoßen, müsste sich die Regierungspartei also gegen den Präsidenten wenden. "Nett." Die Vorwürfe gegen ihn und seine Vertrauten hätten sich bislang als...

Weiterlesen

  • Mit Messer bewaffneter Mann vor Parlament in London festgenommen
Mit Messer bewaffneter Mann vor Parlament in London festgenommen

Nach einer Mitteilung der Polizei wurde der Mann wegen Verdachts auf Waffenbesitz festgenommen. Der Vorfall habe aber keinen Bezug zu Terrorismus. Der Verdächtige war demnach über 30 Jahre alt. Bei dem Terrorangriff waren sechs Menschen ums Leben gekommen und Dutzende Menschen verletzt worden. Die Attentäter wurden erschossen, sie hatten zuvor si...

Weiterlesen

  • Schäferhund ist zu lieb für den Dienst als Polizeihund
Schäferhund ist zu lieb für den Dienst als Polizeihund

Leider sah das die Polizei von Queensland, zu der er bereits als Welpe stieß, anders. Das zeugt zwar von einer Frohnatur, ist für den Polizeidienst allerdings nur wenig hilfreich. Stolz hält de Jersey über seine Facebook-Seite die Öffentlichkeit über Gavels weiteren Werdegang auf dem Laufenden. Paul de Jersey, Gouverneur von Queensland, ernannte ...

Weiterlesen

  • Sessions Aussage vor Senat erwartungsgemäß
Sessions Aussage vor Senat erwartungsgemäß

Er habe wörtlich gesagt, dass jegliche Andeutung einer Kollaboration zwischen Trumps Wahlkampfteam und russischen Stellen eine erschreckende und verabscheuungswürdige Lüge sei. Comey hatte erklärte, Sessions habe nicht reagiert, als er ihm gegenüber Bedenken äusserte, dass Trump mit ihm unter vier Augen sprechen wollte . Sessions - inzwischen Ju...

Weiterlesen

  • Le Pen verliert erneut Immunität
Le Pen verliert erneut Immunität

Ein anderer Antrag aus Frankreich auf Aufhebung der Immunität der Französin, wird derzeit noch im zuständigen Rechtsausschuss geprüft. Hintergrund sind Ermittlungen wegen Verleumdung. Dabei geht es um mutmaßliche Scheinbeschäftigungsverhältnisse mehrerer Assistenten des FN beim EU-Parlament, die in Wirklichkeit für die Partei gearbeitet haben solle...

Weiterlesen

  • Risiko für Bundeswehr steigt in Jordanien
Risiko für Bundeswehr steigt in Jordanien

Beide Länder, Deutschland und die Türkei, leisteten im Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) bedeutende Beiträge. Zudem muss es für die in Incirlik stationierten Aufklärungs-Tornados und Tankflugzeuge auch die richtige Infrastruktur geben - etwa zum Nachtanken oder Überspielen ausgewerteter Daten.

Weiterlesen

  • Kriminalität | Scalise nach Schüssen und OP in kritischem Zustand
Kriminalität | Scalise nach Schüssen und OP in kritischem Zustand

Wie US-Präsident Donald Trump am Mittag (Ortszeit) mitteilte, verstarb der Mann nach seiner Festnahme. Ein anderer Abgeordneter beschrieb die Verletzung von Scalise als Hüftwunde. Laut dem TV-Sender MSNBC wurden ebenso zwei Polizisten verwundet. Die Angaben zur Zahl der abgegebenen Schüsse schwankten zunächst zwischen 15 und 50.

Weiterlesen

  • Demokraten reichten Klage gegen Trump ein
Demokraten reichten Klage gegen Trump ein

US-Präsident Donald Trump ist von 196 Mitgliedern des Kongresses wegen des Verdachts auf unzulässige Bereicherung im Amt verklagt worden. Die knapp 200 demokratischen Abgeordneten werfen Trump demnach vor, sich von ausländischen Staatsoberhäuptern beschenken zu lassen, obwohl er noch maßgeblich in seinem Wirtschaftsimperium beteiligt sei.

Weiterlesen

  • IS-Führer al-Baghdadi möglicherweise bei Luftschlag getötet
IS-Führer al-Baghdadi möglicherweise bei Luftschlag getötet

Der Angriff soll in der Nacht auf den 28. Mai stattgefunden haben. Al-Bagdadi habe an dem Abend den Informationen zufolge an einem Treffen mit anderen Anführern des Islamischen Staates teilgenommen. Die USA hatten zuletzt im Dezember 2016 ein Kopfgeld in Höhe von 25 Millionen Dollar (22,43 Millionen Euro) auf Al-Bagdadi ausgelobt. Al-Bagdadi ...

Weiterlesen

  • Wetterdienst warnt vor Starkregen und Hagel in Bayern
Wetterdienst warnt vor Starkregen und Hagel in Bayern

Die Feuerwehr in Gelsenkirchen wurde innerhalb kurzer Zeit zu knapp 100 Einsätzen gerufen. In Dortmund mussten die Ruhr Games wegen einer Wetterwarnung zeitweise unterbrochen werden. Der Deutsche Wetterdienst hatte vor Starkregen mit bis zu 20 Litern Wasser pro Quadratmeter und Sturmböen um 80 Stundenkilometern gewarnt . Am Samstag geht die...

Weiterlesen

  • Stecken russische Hacker hinter Qatar-Krise?
Stecken russische Hacker hinter Qatar-Krise?

Das sagte eine Sprecherin des Weißen Hauses in Washington. Der kuwaitische Emir Sabah al-Ahmed al-Dschabir al-Sabah wurde am Dienstag in der saudischen Hauptstadt Riad erwartet, wie die staatliche kuwaitische Nachrichtenagentur Kuna meldete.

Weiterlesen

  • Attentäter schießt führenden US-Kongressabgeordneten an
Attentäter schießt führenden US-Kongressabgeordneten an

Die Polizisten hätten sofort das Feuer auf den Schützen erwidert, sagte Paul. Er wurde operiert, sein Zustand sei kritisch. Die Verletzten wurden in nahe Krankenhäuser gebracht. Bernie Sanders äußerte sich betroffen über den Angriff. Der Mann aus Illinois soll nach bisherigen Erkenntnissen ein Fan von Bernie Sanders sein. Der Zwischenfall gesch...

Weiterlesen

  • Frische Milliarden für Griechenland
Frische Milliarden für Griechenland

Finanzminister Wolfgang Schäuble diskutiert mit dem Chef der Euro-Gruppe, Jeroen Dijsselbloem. Kompliziert wird die Lage eher dadurch, dass die Regierung in Athen auf Schuldenerleichterungen seitens der Gläubiger pocht. Vor Journalisten nannte sie als Volumen für das Programm zwei Milliarden Dollar (1,8 Milliarden Euro). "Für ein billiges Wah...

Weiterlesen

  • Ermittlungen gegen US-Präsident Trump
Ermittlungen gegen US-Präsident Trump

Seine Anhörung am Dienstag vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats brachte aber keine neuen Erkenntnisse - weil Sessions sich auffallend wortkarg gab. Bisher hatten sich die Ermittlungen nur gegen Menschen in Trumps Umfeld gerichtet. Comeys Entlassung hatte einen politischen Skandal ausgelöst. Der Minister verteidigte Trumps Haltung: Dem P...

Weiterlesen

  • US Open: Golfprofi Kaymer spielt Par-Runde zum Auftakt
US Open: Golfprofi Kaymer spielt Par-Runde zum Auftakt

Martin Kaymer, der die US Open 2014 gewinnen konnte, brauchte einen Schlag mehr als sein Landsmann. Der 32-Jährige aus Mettmann benötigte zum Auftakt des zweiten Major des Jahres in Erin Hills 72 Schläge. Im vergangenen Jahr sorgte Jäger für Schlagzeilen, als er bei einem Turnier eine äußerst seltene 58er-Runde spielte. Jäger beginnt die US O...

Weiterlesen

  • Sessions bestreitet Vorwürfe in Russland-Affäre
Sessions bestreitet Vorwürfe in Russland-Affäre

Die Untersuchungen seien aufgenommen worden, kurz nachdem Trump FBI-Chef James Comey entlassen hatte. Comey sei darauf nicht eingegangen. Es handele sich um Geheimdienstkoordinator Dan Coats , NSA-Chef Michael Rogers und Richard Ledgett, den früheren stellvertretenden NSA-Chef.

Weiterlesen

  • Pariser Regierung legt Gesetz gegen Verwandten-Jobs im Parlament vor
Pariser Regierung legt Gesetz gegen Verwandten-Jobs im Parlament vor

Skandale wie die Scheinbeschäftigungsaffäre um den konservativen Präsidentschaftskandidaten Francois Fillon haben ein schlechtes Licht auf Frankreichs Politiker geworfen. Bayrou wies die Vorwürfe am Mittwoch zurück: Es habe bei seiner MoDem "niemals" Scheinbeschäftigungsstellen gegeben, sagte der Justizminister dem Sender RTL.

Weiterlesen

  • May und Nordirenpartei DUP klären offenbar alle offenen Fragen
May und Nordirenpartei DUP klären offenbar alle offenen Fragen

London . Durcheinander nach der Unterhauswahl in Großbritannien: Erst verkündeten die Regierungspartei und die nordirischen Unionisten, man habe sich auf eine Duldung einer Minderheitssregierung geeinigt. Sie befürchtet vor allem wirtschaftliche Einbußen. Wortlos, ohne Antwort auf die Fragen der wartenden Journalisten, ging die britische Regierun...

Weiterlesen

  • US-Sonderermittler rückt Trump persönlich ins Zentrum
US-Sonderermittler rückt Trump persönlich ins Zentrum

Der republikanische US-Senator Lindsey Graham hatte kürzlich dem Sender CBS über Trump gesagt: "Dies könnte der erste Präsident in der Geschichte sein, der untergeht, weil er nicht damit aufhören kann, unangemessen über genau die Ermittlungen zu sprechen, die ihn ja reinwaschen könnten - wenn er nur still wäre".

Weiterlesen

  • Bericht: US-Sonderermittler untersucht Vorwürfe gegen Trump
Bericht: US-Sonderermittler untersucht Vorwürfe gegen Trump

Die Anwälte Trumps erklärten, das Durchsickern von Informationen über den Präsidenten im FBI sei empörend und rechtwidrig. "Und jetzt versuchen sie es in dieser falschen Story mit Behinderung der Justiz". Den Anstoss zu Muellers Ermittlungen gegen den Präsidenten gaben offenbar dessen Versuche, bei Behördenchefs auf eine Einstellung der Ermittlunge...

Weiterlesen

  • Trump verschärft Kurs gegen Kuba
Trump verschärft Kurs gegen Kuba

Allerdings haben die angekündigten Maßnahmen eher Symbolcharakter. US-Amerikaner können auch weiterhin unter bestimmten Bedingungen nach Kuba reisen, etwa wenn sie Familienmitglieder besuchen wollen oder an einem kulturellen, religiösen oder akademischen Austauschprogramm teilnehmen.

Weiterlesen