• Absolute Mehrheit für Macron-Lager offiziell bestätigt
Absolute Mehrheit für Macron-Lager offiziell bestätigt

Paris . Die französischen Wähler und Wählerinnen wollten eine regierungsfähige Mehrheit für Präsident Emmanuel Macron , aber lieber doch nicht eine allzu massive Vorherrschaft in der Nationalversammlung. Die Sozialisten: Die Partei von Macrons Vorgänger François Hollande , die in den vergangen fünf Jahren den Ton in der Nationalversammlung angeg...

Weiterlesen

  • Opferzahl in Waldbrandgebiet in Portugal könnte noch steigen
Opferzahl in Waldbrandgebiet in Portugal könnte noch steigen

Gomes sagte, es sei schwer zu sagen, ob die Menschen vor den Flammen flüchteten oder von dem Feuer überrascht wurden. Zuvor hatte sich Bürgermeister Valdemar Alves noch davon überzeugt gezeigt, dass das Feuer gelegt wurde. Der Einsatz von Löschflugzeugen und Hubschraubern sei am Sonntag in der am stärksten betroffenen Region Pedrógão Grande zunächs...

Weiterlesen

  • Frankreich steuert auf Negativrekord bei Wahlbeteiligung zu
Frankreich steuert auf Negativrekord bei Wahlbeteiligung zu

Emmanuel Macrons Lager kommt nach ersten Hochrechnungen auf einen absolute Mehrheit. Überschattet wird der Sieg von einer historisch niedrigen Wahlbeteiligung . Vor allem bei der geplanten Arbeitsmarktreform sind außerdem Protestkundgebungen von Gewerkschaften zu erwarten. Das Wirtschaftswachstum hinkte in den vergangenen Jahren der Eurozone hinte...

Weiterlesen

  • Polizei: Waldbrand in Portugal durch Blitzschlag verursacht
Polizei: Waldbrand in Portugal durch Blitzschlag verursacht

Nach Angaben des portugiesischen Innenministeriums starben viele Menschen einen qualvollen Tod, als sie mit dem Auto vor den Flammen fliehen wollten. Der Einsatz von Löschflugzeugen und Hubschraubern sei am Sonntag aber zunächst aufgrund der starken Rauchentwicklung unmöglich gewesen.

Weiterlesen

  • Trump kündigt Abkehr von Obamas Kuba-Politik an
Trump kündigt Abkehr von Obamas Kuba-Politik an

Allerdings gehen die Massnahmen nicht sehr weit und bedeuten keine totale Abkehr von der Entspannungspolitik Obamas. So können US-Amerikaner auch weiterhin unter bestimmten Bedingungen nach Kuba reisen . "Wir wollen, dass die Beziehung so ist, dass das kubanische Volk durch wirtschaftlichen Austausch gefördert wird", sagte einer der Regierungsmi...

Weiterlesen

  • Trump-Lager wehrt sich gegen Comey-Vorwürfe
Trump-Lager wehrt sich gegen Comey-Vorwürfe

Donald Trump steht trotz wiederholter Kritik an der NATO hinter deren Beistandspflicht. Der geschasste FBI-Chef James Comey hatte bei seiner Anhörung im US-Senat am Donnerstag schwere Vorwürfe gegen Präsident Donald Trump erhoben. - ENTLASSUNGSGRUND: Er musste wegen der Russland-Ermittlungen des FBI gehen - sagt Comey. Moskau soll auf di...

Weiterlesen

  • Mindestens 58 Menschen sterben bei Waldbrand in Portugal
Mindestens 58 Menschen sterben bei Waldbrand in Portugal

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier schickte Rebelo de Sousa ein Kondolenzschreiben. Die extreme Trockenheit und die starken Winde behinderten aber weiter die Löscharbeiten. Das Leiden steht den unzähligen Betroffenen ins Gesicht geschrieben. TV-Bilder zeigten zudem verkohlte Häuser. Ein Mann sagte kopfschüttelnd: "In meinen 53 Jahren habe ich ...

Weiterlesen

  • CDU legt in Parteizentrale Kondolenzbuch für Altkanzler Kohl aus
CDU legt in Parteizentrale Kondolenzbuch für Altkanzler Kohl aus

Franziskus lobte Kohls "unermüdliches Wirken für die Einheit Deutschlands und die Einigung Europas sowie seinen Einsatz für Frieden und Versöhnung". "Helmut Kohl sollte durch eine Gedenkstiftung, wie es sie für andere herausragende Politiker gibt, geehrt werden", sagte Grütters dem "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe).

Weiterlesen

  • Es gab keine geheimen Treffen mit Russland
Es gab keine geheimen Treffen mit Russland

In den zweieinhalb Stunden ging es mitunter hitzig zu. Der ehemalige FBI-Chef, vor nicht einmal vier Wochen vom Justizministerium in Washington als unabhängiger Sonderermittler in der Affäre um mutmaßlich illegale Kontakte zwischen Russland und Beratern von Donald Trump eingesetzt, könnte schon bald gefeuert werden - und zwar vom Präsidenten pe...

Weiterlesen

  • Syrisches Kampfjet von US-geführter Koalition abgeschossen
Syrisches Kampfjet von US-geführter Koalition abgeschossen

Die "Syrischen Demokratischen Kräfte" bekämpfen in der Region die Extremisten des IS. In einer ersten Stellungnahme bestätigte die US-geführten Koalition den Abschuss des Kampfjets und begründete diesen damit, dass US-Soldaten durch Bomben des Jets gefährdet wurden.

Weiterlesen

  • US- Justizminister streitet Wahlbeeinflussung ab
US- Justizminister streitet Wahlbeeinflussung ab

Washington - US-Justizminister Jeff Sessions hat geheime Absprachen mit Russland zur Beeinflussung der US-Wahl abgestritten. Ein Sprecher von Trumps persönlichem Anwalt sagte in einer Reaktion auf den Bericht: "Das Enthüllen von Informationen des FBI über den Präsidenten ist ungeheuerlich, unentschuldbar und illegal".

Weiterlesen

  • Angriff auf Hotel in Malis Hauptstadt Bamako
Angriff auf Hotel in Malis Hauptstadt Bamako

Malische Spezialkräfte seien im Einsatz; sie würden von französischen Soldaten sowie von UN-Soldaten unterstützt. Soldaten der malischen Armee und im Land stationierte französische Soldaten eilten zum Ort des Geschehens, wie ein Reporter berichtete.

Weiterlesen

  • Wahlprogramm der Grünen: Ehe für Alle und mehr Umweltschutz
Wahlprogramm der Grünen: Ehe für Alle und mehr Umweltschutz

Die Spitzen schwach, die Partei zerstritten, die Inhalte überflüssig - so lautete das gängige Urteil über die Grünen VOR ihrem Wahlparteitag am Wochenende. Dies sei "radikal, realistisch und verantwortungsbewusst", sagt Özdemir. Und so mit breiter Brust in Koalitionsverhandlungen gehen könnten. "Wir machen ernst mit dem Klimaschutz und der Energi...

Weiterlesen

  • 'Zum Scheitern verurteilt' - Trump will Kuba-Tourismus eindämmen
'Zum Scheitern verurteilt' - Trump will Kuba-Tourismus eindämmen

Außenminister Rex Tillerson teilte mit, dass die US - Regierung wieder mehr Druck auf das "Regime" in Kuba ausüben will. Er stellte ein "besseres" Abkommen in Aussicht. Die kubanische Regierung erklärte, "jede Strategie, die das politische, ökonomische und soziale System in Kuba zu ändern sucht", sei "zum Scheitern verurteilt".

Weiterlesen

  • Grüne wollen Wahlprogramm verabschieden
Grüne wollen Wahlprogramm verabschieden

Viele Links-Grüne sind mit dem realpolitischen Kurs des von der Basis gewählten Spitzenduos Özdemir und Göring-Eckardt nicht zufrieden. Manche Konflikte räumt der Parteitag schon hinter den Kulissen ab. Ein "Pakt für faire Tierhaltung" soll artgerechte Tierhaltung mit den Wirtschaftsinteressen von Landwirten versöhnen. Und sie gehen gegen die l...

Weiterlesen

  • Schwächere Wahlbeteiligung bei Parlamentswahl in Frankreich
Schwächere Wahlbeteiligung bei Parlamentswahl in Frankreich

Viele Französinnen und Franzosen sind bei der ersten Runde der französischen Parlamentswahl am Sonntag offenbar bisher zu Hause geblieben. Die Enthaltung über den ganzen Wahltag wird von Meinungsforschern auf bis zu 51 Prozent geschätzt, das wäre ein neuer Höchststand in der 1958 gegründeten Fünften Republik.

Weiterlesen

  • Mexiko erkämpft sich Remis gegen Portugal
Mexiko erkämpft sich Remis gegen Portugal

Die Mexikaner wirkten nach dem 1:2 durch den portugiesischen Aussenverteidiger Cedric Alves in der 86. Minute angeschlagen. Vor 34.372 Zuschauern in der 45.000 Besucher fassenden Kasan-Arena machte der CONCACAF-Cup-Gewinner den Portugiesen vom Start weg das Leben schwer.

Weiterlesen

  • Waldbrand in Portugal zum Teil unter Kontrolle
Waldbrand in Portugal zum Teil unter Kontrolle

Die Polizei geht davon aus, dass die Brande durch natürliche Ursachen entstanden. Zuvor hatte sich Bürgermeister Valdemar Alves noch davon überzeugt gezeigt, dass das Feuer gelegt wurde. Das Feuer war am Samstagnachmittag nahe der Ortschaft Pedrógão Grande ausgebrochen und hatte sich mit rasender Geschwindigkeit in vier Richtungen ausgebreitet.

Weiterlesen

  • Keine FBI-Ermittlungen gegen den Präsidenten
Keine FBI-Ermittlungen gegen den Präsidenten

Im Konflikt um Nordkoreas Atomwaffen verlegten die USA eine Trägergruppe vor die Küste Koreas. Der stellvertretende Justizminister Rod Rosenstein hat deswegen einen unabhängigen Sonderermittler ernannt. Der Anwalt sagte darüber hinaus dem Sender CBS, er habe vom Büro des Sonderermittlers Robert Mueller keine Mitteilung erhalten, dass dieser geg...

Weiterlesen

  • Grüne beschließen Programm für Bundestagswahl
Grüne beschließen Programm für Bundestagswahl

Die Spitzenkandidaten Özdemir und Göring-Eckardt gehören beide dem Realo-Flügel an. Der Komplettausstieg aus der Kohle soll nach dem Willen der Grünen im Einklang mit einer hundertprozentigen Umstellung auf erneuerbare Energien gestaltet werden, den sie bis 2030 anstreben.

Weiterlesen

  • Juncker plant europäischen Staatsakt für Kohl
Juncker plant europäischen Staatsakt für Kohl

Zum Tode des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl , der dem Deutschen Bundestag mehr als ein Vierteljahrhundert angehörte, hat Bundestagspräsident Norbert Lammert sein herzliches Beileid persönlich und im Namen des ganzen Parlaments ausgesprochen.

Weiterlesen

  • Londoner Hochhausbrand forderte mindestens 17 Todesopfer
Londoner Hochhausbrand forderte mindestens 17 Todesopfer

Die Feuerwehr habe alle 24 Stockwerke kurz durchsuchen können. Mindestens 79 Patienten wurden in Kliniken behandelt, 20 von ihnen seien laut Rettungskräften in einem kritischen Zustand. Die Queen und ihr Enkel Prinz William besuchten derweil eine Notunterkunft in einem Fitness-Center in der Nähe des Brandorts. Schon am Donnerstag hatte die Mona...

Weiterlesen

  • Trump verspricht harte Linie gegenüber Kubas Regierung
Trump verspricht harte Linie gegenüber Kubas Regierung

Der Republikaner grenzt sich damit im Punkt Tourismus von der Annäherungspolitik seines Vorgängers Barack Obama an Kuba ab . "Sie haben ein Abkommen mit einer Regierung gemacht, die Gewalt und Instabilität in die Region bringt", sagte Trump mit Blick auf die Obama-Regierung.

Weiterlesen

  • Verhofstadt: Rückweg in die EU für Großbritannien offen
Verhofstadt: Rückweg in die EU für Großbritannien offen

Der Brexit-Beauftragte des Europaparlaments, Guy Verhofstadt, hält sogar eine Abkehr vom EU-Austritt für denkbar. Es sei gut, dass sich die britische Regierung Gedanken darüber mache. Zwar sein keine Vereinbarung ein "sehr, sehr schlechtes Ergebnis", aber noch schlimmer wäre eine Vereinbarung, die die "Lebenssäfte aus unserer Wirtschaft" zöge, sagt...

Weiterlesen

  • Merkel: Papst würdigt Helmut Kohl als
Merkel: Papst würdigt Helmut Kohl als "großen Staatsmann"

Juncker: "Schon zu Lebzeiten wurde Helmut Kohl mit der Ehrenbürgerschaft Europas ausgezeichnet, um seine außerordentlichen Verdienste zu würdigen". Deshalb gebühre Kohl nun auch ein europäischer Staatsakt, für den er sich persönlich einsetzen werde, sagte Juncker der " Bild am Sonntag".

Weiterlesen

  • Gabriel zu Krisengesprächen in der Türkei
Gabriel zu Krisengesprächen in der Türkei

Da es sich um einen Nato-Stützpunkt handelt, hat die Türkei für Konya eine Besuchserlaubnis für Bundestagsabgeordnete erteilt. Von der Leyen und Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) halten einen neuen Bundestagsbeschluss für nicht notwendig.

Weiterlesen

  • Juncker will ersten europäischen Staatsakt für Helmut Kohl
Juncker will ersten europäischen Staatsakt für Helmut Kohl

Oktober 1990 winkt Helmut Kohl in die Menge, flankiert von Hans-Dietrich Genscher, Hannelore Kohl und Bundespräsident Richard von Weizsäcker. Der Staatsakt soll dem Bericht zufolge in Straßburg stattfinden. Der Altkanzler war im Jahr 2005 zusammen mit Ex-Kreml-Chef Michail Gorbatschow und dem ehemaligen US-Präsident George Bush senior der erste...

Weiterlesen

  • Juncker will Kohl mit europäischem Staatsakt ehren
Juncker will Kohl mit europäischem Staatsakt ehren

Der Kanzler der Deutschen Einheit und Wegbereiter der Europäischen Union war am Freitagmorgen in seiner Heimatstadt Ludwigshafen gestorben. Entscheidungen seien noch nicht gefallen, hieß es am Samstag aus der Mainzer Staatskanzlei und dem Bundespräsidialamt in Berlin .

Weiterlesen

  • Aussage unter Eid: Sessions weiß nichts von russischer Beeinflussung der Wahl
Aussage unter Eid: Sessions weiß nichts von russischer Beeinflussung der Wahl

Sessions sagte dazu in der Anhörung, er könne sich an keine Begegnungen mit russischen Regierungsvertretern während dieser Veranstaltung erinnern. Er hat es selbst gewollt: Jeff Sessions , US-Justizminister, hatte darum gebeten, im Geheimdienstausschuss des Senats zu einer möglichen russischen Einflussnahme auf den US-Wahlkampf auszusagen.

Weiterlesen

  • Irakische Armee beginnt Erstürmung der Altstadt von Mossul
Irakische Armee beginnt Erstürmung der Altstadt von Mossul

Die irakische Armee hat mit einer Offensive auf die Altstadt der umkämpften Großstadt Mossul begonnen. Hier wird seit Monaten heftig gekämpft. Das irakische Militär hat eine Offensive gestartet, um die Altstadt von Mossul zu befreien. In dem Stadtteil liegt die Moschee, in der IS-Anführer Abu Bakr al-Bagdadi vor drei Jahren ein Kalifat ausger...

Weiterlesen