• Auto rammt Polizeiwagen: Großeinsatz in Paris
Auto rammt Polizeiwagen: Großeinsatz in Paris

Weder Sicherheitskräfte noch Passanten wurden verletzt. Die Champs-Elysees mit vielen Geschäften sind eine Touristenattraktion. Der 31-Jährige war den Sicherheitsbehörden als radikaler Islamisten bekannt. Das Auto des Mannes sei dabei in Brand geraten. Sprengstoffexperten waren zur Stelle. Im April hatte ein Mann auf den weltberühmten Champs-Elys...

Weiterlesen

  • USA erwägen Reiseverbot nach Nordkorea
USA erwägen Reiseverbot nach Nordkorea

Am Montagabend ist Warmbier in einer Klinik in Cincinnati gestorben, ein 22-Jähriger, der in diesem Monat seinen Uni-Abschluss gemacht hätte, wäre alles nach Plan verlaufen. Der Direktor von HRW Deutschland, Wenzel Michalski, bezeichnete das abgeschottete Land als "das größte Freiluft-Gefängnis der Welt". "Wenn es jemals eine Aufforderung zu mehr H...

Weiterlesen

  • Galatasaray macht Maicon zum teuersten Defensiv-Zugang der Klubgeschichte
Galatasaray macht Maicon zum teuersten Defensiv-Zugang der Klubgeschichte

Der Brasilianer wird damit der teuerste Defensiv-Zugang in der Geschichte des Vereins. 3,5 Mio. Euro Ablöse sind in diesem Sommer fällig, weitere 3,5 Mio. Euro fest vom FC Porto nach São Paulo gewechselt ist, wird in Istanbul pro Saison 2,6 Mio. Maicon, der erst 2016 für 12 Mio. Euro netto verdienen. Sein Vertrag wird bis 2022 datiert sein.

Weiterlesen

  • Französischer Journalist in Mossul getötet
Französischer Journalist in Mossul getötet

Zwei weitere Journalisten seien verletzt worden. Den Angaben zufolge begleiteten sie Einsatzkräfte einer irakischen Anti-Terror-Einheit bei dem Versuch, Kämpfer der Terrormiliz IS aus Mossul zu vertreiben. Der dritte Journalist, Samuel Forey - u.a. Le Figaro, Télérama und "Les Inrocks" - war nur leicht verletzt worden und hatte noch wenige Stunden ...

Weiterlesen

  • Nach Explosion in Brüssel Hauptbahnhof geräumt
Nach Explosion in Brüssel Hauptbahnhof geräumt

Brüssel . In einem Bahnhof der belgischen Hauptstadt gibt es Explosionen, ein Terrorverdächtiger wird erschossen. Weitere Opfer gab es nicht. In Großbritannien hatte es zuvor Anschläge in Manchester und London gegeben. Der etwa 30-Jährige habe das nicht laut gerufen, sondern eher gemurmelt, fügte der Bahnhofsmanager Jean Michel hinzu. Sonst sei...

Weiterlesen

  • Katzenberger spricht über den Streit mit ihrer Mama
Katzenberger spricht über den Streit mit ihrer Mama

Iris Klein scheint im Gegenzug keine Lust zu haben, den Streit mit ihrer Tochter in der Öffentlichkeit auszutragen. Zu ausführlich wollte sich Daniela zwar nicht dazu äußern, doch sie ließ nun auf Facebook durchblicken, was der Auslöser des Mutter-Tochter-Krachs ist: "Manchmal gibt es Menschen, die müssen akzeptieren, dass man seine eigene Famil...

Weiterlesen

  • In Macrons Kabinett: Florence Parly wird neue französische Verteidigungsministerin
In Macrons Kabinett: Florence Parly wird neue französische Verteidigungsministerin

Der Rückzug von drei Ministern der Zentrumspartei MoDem wegen einer Scheinbeschäftigungsaffäre sorgte aber dafür, dass die Regierungsumbildung deutlich größer ausfiel als zunächst erwartet. Die Umbildung der Regierung unter Premier Edouard Philippe war unmittelbar nach der Parlamentswahl vom Sonntag eingeleitet worden, wie es in Frankreich üblich i...

Weiterlesen

  • IS-Miliz sprengt symbolträchtiges Minarett in Mossul
IS-Miliz sprengt symbolträchtiges Minarett in Mossul

Irakische Truppen sind staatlichen Medien zufolge in Mossul und damit der letzten verbliebenen Hochburg der Terrormiliz Islamischer Staat (IS ) im Irak weiter vorgerückt. Kurz vor den Explosionen waren Anti-Terroreinheiten der irakischen Streitkräfte bis auf 50 Meter an die Moschee in der Altstadt von Mossul herangerückt.

Weiterlesen

  • Pentagon kauft für 28 Millionen Dollar Uniformen in falscher Farbe
Pentagon kauft für 28 Millionen Dollar Uniformen in falscher Farbe

Der Haken an der Sache: Die Tarn-Uniformen sind grün - in Afghanistan sind aber nur zwei Prozent der Landesfläche von Wald bedeckt. Das Pentagon kündigte an, in Zukunft Alternativen zu prüfen. "Was passiert wäre, wenn dem Verteidigungsminister lila oder pink gefallen hätte, besorgt mich", zitiert der "Spiegel" Sopko. "Kaufen wir dann pinke Uniforme...

Weiterlesen

  • EU-Kommission verhängt Kartellstrafe von 27 Millionen Euro gegen Autozulieferer
EU-Kommission verhängt Kartellstrafe von 27 Millionen Euro gegen Autozulieferer

Dies gab die Brüsseler Behörde bekannt. Die drei Firmen räumten nach Angaben der EU-Kommission ihre Beteiligung an dem Kartell ein und stimmten dem Vergleich zu. Valeo wurde die von der Kommission errechnete, mögliche Strafe von 30,5 Millionen Euro vollständig erlassen. Automotive Lighting erhielt nach Mitarbeit im Verfahren einen Nachlass von 45...

Weiterlesen

  • Bahnhofsmanager: Verdächtiger in Brüssel sagte
Bahnhofsmanager: Verdächtiger in Brüssel sagte "Allah-u Akbar"

Das teilte die Staatsanwaltschaft in der Nacht zum Mittwoch mit, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtete. Nach dem vereitelten Terroranschlag von Brüssel ist Mittwochfrüh ein verdächtiges Paket vor dem Bahnhof von Namur im Süden des Landes entdeckt wurden.

Weiterlesen

  • Theodor-Wolff-Preise verliehen - Auszeichnung für Deniz Yücel
Theodor-Wolff-Preise verliehen - Auszeichnung für Deniz Yücel

Der Korrespondent der "Welt" sitzt seit 128 Tagen in der Türkei im Gefängnis. Jury und Kuratorium hatten angesichts dieses Falls erstmals in der Geschichte der prestigeträchtigen Auszeichnung beschlossen, einen Sonderpreis zu verleihen. Ich werde erst das Ziel erreichen, wenn Deniz wieder frei ist". Die weiteren Preisträger 2017: Anja Reich ("Di...

Weiterlesen

  • Belgien stuft Explosion als Terroranschlag ein
Belgien stuft Explosion als Terroranschlag ein

Die Staatswaltschaft teilte später mit, dass es sich bei dem Mann nach ersten Erkenntnissen um einen Terroristen gehandelt habe. In der Nacht wurde der Zugverkehr in der belgischen Hauptstadt wieder aufgenommen, allerdings ohne Halt am weiterhin gesperrten Hauptbahnhof .

Weiterlesen

  • Bericht: Merkel, Macron, Juncker und Clinton bei Trauerakt für Kohl
Bericht: Merkel, Macron, Juncker und Clinton bei Trauerakt für Kohl

Anschließend werde der Sarg mit dem Leichnam Kohls per Hubschrauber nach Deutschland gebracht. Kohl war am vergangenen Freitag im Alter von 87 Jahren verstorben.

Weiterlesen

  • Somalier wegen Mordversuchs und Wiederbetätigung vor Gericht
Somalier wegen Mordversuchs und Wiederbetätigung vor Gericht

Eine Einweisung wurde beantragt. Als ihn mehrere Besucher wegbrachten, schrie der Mann unter anderem "Allah ist groß", aber auch "Die Leute, die nicht an den Koran glauben, sind unrein". Nur wenige Tage später ist der Beschuldigte erneut negativ aufgefallen. Er soll auf das Opfer "wie ein Tiger" zugesprungen sein und es mit beiden Händen am Hals ge...

Weiterlesen

  • Brüssel-Explosion: Verdächtiger wurde
Brüssel-Explosion: Verdächtiger wurde "neutralisiert"

Am Vormittag wurde auch der Zentralbahnhof wieder geöffnet und für den Verkehr freigegeben. Seitdem gehören nicht nur Polizisten, sondern auch mit Maschinenpistolen bewaffnete Militärpatrouillen zum Stadtbild . Gegenüber der Deutschen Presseagentur sagte der Bahnhofsmanager Jean-Michel Michel, dass der Mann diese Worte eher gemurmelt, als gerufe...

Weiterlesen

  • Waffenlager bei Champs-Élysées-Angreifer gefunden
Waffenlager bei Champs-Élysées-Angreifer gefunden

Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf informierte Kreise. Eine offizielle Bestätigung war zunächst nicht zu erhalten. Der Vater, der Bruder, die Ex-Frau und die Schwägerin des 31-Jährigen seien in Gewahrsam genommen worden, verlautete aus Justizkreisen. Zuvor seien sie von der Polizei verhört worden.

Weiterlesen

  • Moskau wegen Anti-Schwulen-Gesetz verurteilt
Moskau wegen Anti-Schwulen-Gesetz verurteilt

Einstimmig ergeht das Urteil aber nicht. Das in Russland geltende Verbot der sogenannten "Propaganda für Homosexualität" verstößt gegen die Meinungsfreiheit und das Diskriminierungsverbot, erklärten die Richter des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Straßburg .

Weiterlesen

  • Terrorermittlungen nach Autoattacke auf Pariser Champs-Élysées
Terrorermittlungen nach Autoattacke auf Pariser Champs-Élysées

Alle Infos im News-Ticker. Die Menschen werden aufgefordert den Bereich um die beliebte Prachtstraße Champs-Elysées zu meiden. Der Angreifer konnte laut der Nachrichtenagentur AP festgenommen. Das Auto geriet in Brand. Auch Passanten seien nicht verletzt worden. Innenminister Gérard Collomb sprach von einem " Anschlagsversuch ". Darin befan...

Weiterlesen

  • Otto Warmbier: Todesursache bleibt ungeklärt: Leiche des US-Studenten wird
Otto Warmbier: Todesursache bleibt ungeklärt: Leiche des US-Studenten wird

Auch die Mitglieder des Kongresses verschärften ihren Ton, nachdem sie vom Tod Warmbiers erfahren hatten. Das nordkoreanische Regime hielt ihn fest. "Das hätte einen großen Unterschied gemacht", orakelte der Präsident. Laufe alles nach Plan, könne Pjöngjang "einen brillanten Propaganda-Coup" für sich verbuchen, sagte der Nordkorea-Experte Andrej La...

Weiterlesen

  • NATO-Kampfjet nähert sich russischem Ministerflugzeug
NATO-Kampfjet nähert sich russischem Ministerflugzeug

Die Nato-Jets hätten diesmal nicht versucht, sich anzunähern. Im Luftraum über der Ostsee kommt es wiederholt zu Vorfällen zwischen Nato-Flugzeugen und russischen Kampfjets: Nun bestellt Schweden Moskaus Botschafter ein. Das Risiko ernsthafter Zwischenfälle steige dadurch "erheblich". Der Vorfall hatte sich bereits am Montag ereignet. Dabei so...

Weiterlesen

  • Soldat setzt Mann an Brüsseler Hauptbahnhof außer Gefecht
Soldat setzt Mann an Brüsseler Hauptbahnhof außer Gefecht

Die Situation sei unter Kontrolle, teilte die Polizei am Dienstagabend auf Twitter mit. In den sozialen Medien gepostete Fotos zeigten ein kleines Feuer im Innern des Gebäudes. Ein Soldat erschoss den 36-jährigen Angreifer, der zuvor einen Sprengsatz gezündet hatte. Das bedeute, dass es keine Hinweise auf einen unmittelbar bevorstehenden Terrorak...

Weiterlesen

  • Otto Warmbiers Eltern wollen keine Autopsie von dessen Leiche
Otto Warmbiers Eltern wollen keine Autopsie von dessen Leiche

Das Repräsentantenhaus soll ein Gesetz verabschieden, das Amerikanern eine Reise nach Nordkorea nur nach Erhalt einer Lizenz erlauben würde. Der Durchbruch gelang offenbar nach intensiven diplomatischen Bemühungen von US-Außenminister Rex Tillerson.

Weiterlesen

  • Nur wenige Muslime demonstrieren in Köln
Nur wenige Muslime demonstrieren in Köln

Einige Beobachter vermuten, dass die Absage von DİTİB auch etwas mit einem Machtkampf in der türkischen Religionsbehörde Diyanet zu tun haben könnte: Deren aktueller Chef Mehmet Görmez wurde zwar von der AKP in sein Amt berufen, gilt aber eher als Vertreter eines gemäßigten Flügels, der im letzten Jahr zusammen mit dem ehemaligen Ministerpräsiden...

Weiterlesen

  • Bericht: Waffenlager bei Champs-Elysees-Angreifer gefunden
Bericht: Waffenlager bei Champs-Elysees-Angreifer gefunden

Zudem sei im Auto des Mannes, der den Behörden als mutmaßlicher Islamist bekannt war, viel Munition gefunden worden. Trotzdem besaß er als Sportschütze einen Waffenschein. Im Zusammenhang mit der Tat nahm die Polizei auch vier Verwandte des Angreifers fest. Der Vater, der Bruder, die Ex-Frau und die Schwägerin des Mannes seien am Montag in Gewahr...

Weiterlesen

  • Großbritannien zum Auftakt der Brexit-Gespräche versöhnlich
Großbritannien zum Auftakt der Brexit-Gespräche versöhnlich

Beide versprachen am Morgen vor ihrem ersten Treffen konstruktive Gespräche über den britischen EU-Austritt. Seitdem tickt die Uhr: Zwei Jahre Zeit haben beide Seiten laut EU-Vertrag jetzt lediglich Zeit, um die Modalitäten des Austritts zu klären und das zukünftige Verhältnis zwischen der Union und dem Vereinigten Königreich zu skizzieren.

Weiterlesen

  • Grenzwache schnappt Drogenschmuggler bei Muttenz BL
Grenzwache schnappt Drogenschmuggler bei Muttenz BL

Abklärungen ergaben, dass einer der Insassen, ein in Spanien wohnhafter Nigerianer, wegen Betäubungsmittelvergehen vom Kanton St. Gallen zur Verhaftung ausgeschrieben war. Dazu kam eine kleinere Menge Kokain, die der Mann in seinem Körper mit sich führte. Die Baselbieter Staatsanwaltschaft hat die entsprechenden Maßnahmen eingeleitet.

Weiterlesen

  • Rebellen stürmen Dörfer und Schulen in Philippinen
Rebellen stürmen Dörfer und Schulen in Philippinen

Die Angreifer hätten fünf Zivilisten in ihre Gewalt gebracht und als menschliche Schutzschilde benutzt, erklärte Padilla. Soldaten verfolgten die Angreifer, die nach dem Überfall flüchteten. Die Bewaffneten hätten in einer Schule Stellung bezogen, die zum Zeitpunkt des Angriffs geschlossen war. Bisher starben bei dem Konflikt mehr als 370 Menschen.

Weiterlesen

  • Explosion in Brüssel: Was wir wissen und was nicht
Explosion in Brüssel: Was wir wissen und was nicht

Sonst sei niemand zu Schaden gekommen. "Wir betrachten dies als einen Terroranschlag", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der Bahnhof wurde nach der Tat gesperrt und umliegende Gebäude geräumt. Laut einer belgischen Nachrichtenagentur wurde eine eine verdächtige Person von einem Soldaten niedergeschossen. Im Zentralbahnhof und an den Bahn...

Weiterlesen

  • Klare absolute Mehrheit für Macron
Klare absolute Mehrheit für Macron

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat bei der Parlamentswahl in Frankreich einen Erdrutschsieg eingefahren. Macrons Wahlsieg fällt allerdings weniger eindeutig aus als erwartet. Das ist einerseits nicht ungewöhnlich, sorgt die Parlamentswahl in Frankreich doch traditionell für weniger Interesse als die Präsidentschaftsabstimmung.

Weiterlesen