• EU einig beim Ausbau der Verteidigung - und zerstritten bei Migration
EU einig beim Ausbau der Verteidigung - und zerstritten bei Migration

Merkel sagte, sie setze auf Kreativität und neue Impulse durch Macron. Die EU-Staats- und Regierungschefs haben zu Beginn ihres zweitägigen Gipfeltreffens in Brüssel zum ersten Mal seit langem wieder Zuversicht verströmt. Auch einigten sie sich auf eine Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland wegen der Ukraine-Krise. Die Staats...

Weiterlesen

  • Strom: Fünf Tote in Wasserpark in der Türkei
Strom: Fünf Tote in Wasserpark in der Türkei

Stromtod in Badewanne - War ein Handy schuld? Die Anlage soll über eine Einrichtung verfügen, die Stromschläge im Wasser verhindern sollte. Laut der türkischen Nachrichtenagentur 'Anadolu' wurde auch noch eine sechste Person verletzt und in eine Klinik gebracht.

Weiterlesen

  • Großbritannien will EU-Bürgern Bleiberechte gewähren
Großbritannien will EU-Bürgern Bleiberechte gewähren

Dafür will sie aber auch die Wirtschaft in die Pflicht nehmen. Bundeskanzlerin Merkel mit den Ministerpräsidenten aus Schweden, Portugal, Finnland und der Niederlande beim EU-Gipfel in Brüssel . Statt bis tief in die Nacht an einzelnen Formulierungen in Abschlusserklärungen zu feilen, konnte sich Merkel nach dem ersten Gipfeltag sogar den Luxus ...

Weiterlesen

  • Brexit soll Familien von EU-Bürgern nicht auseinanderreissen
Brexit soll Familien von EU-Bürgern nicht auseinanderreissen

Die EU-Staaten wollen diese weiter verstärken, um den Migrationsdruck auf Libyen zu stemmen, heisst es in der Gipfelerklärung weiter. Auch wurden sie sich nur schwer einig über ihre Handelspolitik und den Schutz der heimischen Wirtschaft. Verteidigung Die EU will in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik unabhängiger von den USA werden. Die i...

Weiterlesen

  • Trump: Habe Gespräche mit FBI-Chef Comey nicht aufgezeichnet
Trump: Habe Gespräche mit FBI-Chef Comey nicht aufgezeichnet

Er habe jedenfalls keine gemacht, noch sei er in deren Besitz. Mit dieser Formulierung schloss Trump nicht aus, dass das Weiße Haus möglicherweise verwanzt sei. "Er ist sehr, sehr gut befreundet mit James Comey, und das ist sehr unangenehm", sagte Trump. In einer Senatsanhörung hatte der entlassene FBI-Chef mehrere irritierende Details aus ...

Weiterlesen

  • EU-Ratspräsident weist Mays Angebot zu EU-Bürgern zurück
EU-Ratspräsident weist Mays Angebot zu EU-Bürgern zurück

Brexit heißt Brexit - aber was der EU-Austritt für Millionen betroffener Bürger konkret bedeutet, behielt die britische Regierung nach dem Referendum vom 23. "Wir wollen nicht die Katze im Sack kaufen ", sagte der belgische Regierungschef Charles Michel. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nannte diesen Vorschlag nicht vorstellbar.

Weiterlesen

  • ZF und Hella kooperieren
ZF und Hella kooperieren

Ein erstes gemeinsames Entwicklungsprojekt in der Kameratechnologie startet unmittelbar und zielt auf einen Marktstart im Jahr 2020, wie ZF in Bratislava (Slowakei) verkündet. Dadurch wird nach Einschätzung beider Firmen der Bedarf an Frontkameras für alle Fahrzeugsegmente steigen. Auf Sicht soll das Projekt auf autonome Fahrfunktionen für Autos, N...

Weiterlesen

  • EU-Ratspräsident weist Vorschlag zurück
EU-Ratspräsident weist Vorschlag zurück

Die "Symbiose zwischen Frankreich und Deutschland" sei "die Bedingung dafür, dass Europa vorankommt". "Das werde ich wahrscheinlich tun - zähneknirschend", sagt die Deutsche. Premierministerin Theresa May hatte in Aussicht gestellt, dass kein legal in Großbritannien lebender EU-Bürger das Land nach dem EU-Austritt verlassen müsse.

Weiterlesen

  • Macron startet mit frischem Parlament durch
Macron startet mit frischem Parlament durch

Das liegt weit über den 289 Sitzen, die für eine absolute Mehrheit nötig sind. Auf den Trümmern dieser "alten Welt" übernimmt eine gänzlich erneuerte politische Generation die Zügel der Legislative (.). Aber es gab noch eine andere hervorstechende Statistik: die extrem niedrige Wahlbeteiligung. Eine größere Kabinettsumbildung gilt angesichts des E...

Weiterlesen

  • Sender schließen? Al-Jazeera weist Forderung zurück
Sender schließen? Al-Jazeera weist Forderung zurück

Der Sender Al-Jazeera bezeichnete die Forderung nach seiner Schließung als "nichts anderes als den Versuch, die Freiheit der Meinungsäußerung in der Region zum Schweigen zu bringen". Gerade Monarchien am Golf fürchten aber islamistische Strömungen als Bedrohung ihrer Herrschaft. Anfang Juni eskalierte der Streit zur größten Krise am Golf seit Jahre...

Weiterlesen

  • Terror-Anschlag auf Große Moschee in Mekka verhindert
Terror-Anschlag auf Große Moschee in Mekka verhindert

Mittlerweile würden die Gläubigen in der Großen Moschee in Mekka aber ihre Gebete ungestört fortsetzen, berichtete der TV-Sender am Freitagabend weiter.

Weiterlesen

  • Walter Kohl spricht von
Walter Kohl spricht von "pietätlosem Verhalten"

Angela Merkel ist eine der Rednerinnen beim Trauerakt für Helmut Kohl . Maike Kohl-Richter wollte mit Walther per Telefon sprechen, wie die Trauerzeremonie ablaufen soll, schreibt die "Bild"-Zeitung". Regierungssprecher Steffen Seibert wollte sich zu Berichten über eine schwierige Abstimmung der Trauerzeremonien nicht äußern. In Rheinland-Pfalz w...

Weiterlesen

  • Erdogan will Evolutionstheorie aus Schulen verbannen
Erdogan will Evolutionstheorie aus Schulen verbannen

Staatspräsident Erdogan werfen die Kritiker vor, aus der Türkei einen Gottesstaat machen zu wollen. Das Thema "Evolution" soll erst an Universitäten besprochen werden. Damals war ein Lehrer in der Türkei abgemahnt worden , weil er einem Fünftklässler in Ankara etwas über Evolution erzählt hatte, obwohl dies nicht im Lehrplan stand.

Weiterlesen

  • Russische Wahlleitung spricht Nawalny Recht auf Kandidatur ab
Russische Wahlleitung spricht Nawalny Recht auf Kandidatur ab

Als Grund wurde seine Verurteilung in einem Veruntreuungsprozess genannt. Auch im Wiederaufnahmeverfahren war der Regierungskritiker der Unterschlagung wegen Holzdiebstahls für schuldig befunden worden . Der 41-jährige Rechtsanwalt hatte in der Vergangenheit seine Absicht erklärt, im kommenden Jahr als Gegenkandidat von Präsident Wladimir Putin an...

Weiterlesen

  • Trauernde legen Blumen vor Kohls Wohnhaus ab
Trauernde legen Blumen vor Kohls Wohnhaus ab

Das erinnert an die Beerdigung des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer 1967. Auch die Trauerfeier für Kohls erste Ehefrau Hannelore hatte hier stattgefunden, sie hatte sich 2001 das Leben genommen. Dort soll eine öffentliche Totenmesse im Dom von Speyer stattfinden, berichtet die "BamS" weiter. Im Gedenken an Helmut Kohl haben sich am Abend e...

Weiterlesen

  • Nordkorea bestreitet Misshandlung von Otto Warmbier
Nordkorea bestreitet Misshandlung von Otto Warmbier

Wenige Tage nach seiner Rückkehr in der vergangenen Woche stellten Mediziner im US-Bundesstaat Ohio fest, dass der 22-Jährige schwere Hirnschäden davongetragen hat. Präsident Donald Trump warnte wiederholt, die USA würden notfalls im Alleingang gegen Nordkorea vorgehen. Worauf sich Trump konkret bezog, war unklar.

Weiterlesen

  • Kohls Sohn kritisiert Pläne für Trauerfeiern und Begräbnis
Kohls Sohn kritisiert Pläne für Trauerfeiern und Begräbnis

Er fordert einen Staatsakt - am Brandenburger Tor. Berlin Helmut Kohls Sohn Walter hat die Planung für das Begräbnis des Vaters kritisiert. Am Freitag war der Sohn am Sterbebett seines Vaters gewesen. Auch Informationen, nach denen Kohl-Richter eine Rede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier habe verhindern wollen, wollte er nicht komme...

Weiterlesen

  • Johnny Depp macht Witze über Anschlag auf Trump
Johnny Depp macht Witze über Anschlag auf Trump

Dort wurde sein Film "The Libertine" gezeigt. "Wann war das letzte Mal, dass ein Schauspieler einen Anschlag auf einen Präsidenten verübt hat?", fragte der Star aus "Pirates of the Caribbean" demnach weiter und schob hinterher: "Ich muss klarstellen, ich bin kein Schauspieler".

Weiterlesen

  • Trotz Brexit - EU-Bürger werden aus Großbritannien nicht ausgewiesen
Trotz Brexit - EU-Bürger werden aus Großbritannien nicht ausgewiesen

Der österreichische Bundeskanzler Christian Kern sagte, die Briten seien beim Brexit noch "in einer Findungsphase, da gibt es noch reichlich Unsicherheit". Die Einzelheiten würden natürlich Gegenstand der Verhandlungen über den EU-Austritt des Vereinigten Königreichs sein. Der Austritt Grossbritanniens aus der EU war Thema beim EU-Gipfel in ...

Weiterlesen

  • EU-Gipfel - May verspricht Vorschlag zu Rechten für Bürger
EU-Gipfel - May verspricht Vorschlag zu Rechten für Bürger

Mays Regierung hatte bereits vorige Woche ein "großzügiges Angebot" an die EU-Bürger im Land angekündigt. Der Chef der britischen Labour-Partei warnte, EU-Bürger dürften nicht als "Druckmittel" in den Brexit-Verhandlungen gebraucht werden.

Weiterlesen

  • Lammert: Verdanken Kohl deutsche Einheit und befriedetes Europa
Lammert: Verdanken Kohl deutsche Einheit und befriedetes Europa

Der Altkanzler habe die Wiedervereinigung mit einer "Weitsicht" vorangebracht, "die im Westen längst vielen abhandengekommen war", fügte er hinzu. Lammert sprach von Kohl als der "personifizierten vertrauensbildenden Maßnahme der Weltpolitik".

Weiterlesen

  • Mindestens 42 Tote in Pakistan
Mindestens 42 Tote in Pakistan

Der Doppelanschlag richtete sich offenbar gegen Schiiten. Parachinar in der sogenannten Kurram Agency, einem halbautonomen Territorium an der Grenze zu Afghanistan, ist mehrheitlich von Schiiten bewohnt und oft Ziel von Anschlägen sunnitischer Extremisten.

Weiterlesen

  • Sklaverei im Hotel? Prozess gegen arabische Prinzessinen
Sklaverei im Hotel? Prozess gegen arabische Prinzessinen

Angeklagt waren die Witwe eines Scheichs aus den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie ihre Töchter. Den Vorwurf der unmenschlichen Behandlung sahen die Richter allerdings nicht erwiesen. Zuvor hatte die Familie die Frauen unter falschen Versprechungen für ihre Dienste angeworben, einigen wurden die Pässe abgenommen. Auch entsprechenden Lohn ...

Weiterlesen

  • Merkel hofft auf die Kreativität Macrons für Europa
Merkel hofft auf die Kreativität Macrons für Europa

Sanktionen gegen Russland: Keine Fortschritte im Friedensprozess für die Ukraine = keine Aufhebung der EU-Sanktionen gegen Russland. Und dieser brachte zu seinem ersten EU-Gipfel vor allem eine zentrale Botschaft mit: Egal bei welchen Themen - Terror, Migration oder Verteidigung -, die bis Freitag besprochen werden, zu allem habe er sich mit d...

Weiterlesen

  • Diebesgut sichergestellt Kölner Polizei sucht die rechtmäßigen Besitzer
Diebesgut sichergestellt Kölner Polizei sucht die rechtmäßigen Besitzer

Nun liegen die Stücke bei der Polizei und warten auf ihre rechtmäßigen Eigentümer. Bereits im März hat die Polizei in diesem Zusammenhang sieben mutmaßliche Mitglieder einer überregionalen Einbrecherbande unter anderem im Bereich Essen festgenommen.

Weiterlesen

  • Lammert nennt Kohl Glücksfall für Deutschland und Europa
Lammert nennt Kohl Glücksfall für Deutschland und Europa

Und ich denke, dass danach in Berlin, am Brandenburger Tor, die deutsche Verabschiedung mit drei verbundenen Elementen stattfinden sollte: "einem Staatsakt, bei dem sich Deutschland verabschiedet, einem ökumenischen Requiem, das die Konfessionen vereint, und schließlich militärischen Ehren, dem großen Zapfenstreich".

Weiterlesen

  • Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London

Darren O. aus Cardiff bleibe vorerst weiter in Untersuchungshaft, entschied ein Gericht in London am Freitag. Bei der ersten Anhörung bestätigte Osborne lediglich seinen Namen und sein Alter und gab an, dass er keinen festen Wohnsitz habe. Die Vorverhandlung soll am Dienstag vor dem Old-Bailey-Strafgericht beginnen. Der 47-Jährige war in der Nach...

Weiterlesen

  • Russisches Militär bombardiert IS in Syrien
Russisches Militär bombardiert IS in Syrien

Israel und die Türkei wurden nach Angaben Moskaus vorab über den Einsatz informiert. Der IS ist seit Monaten militärisch auf dem Rückzug und kann den russischen und US-amerikanischen Luftschlägen wenig entgegensetzen.

Weiterlesen

  • London will EU-Bürgern weitreichende Bleiberechte gewähren
London will EU-Bürgern weitreichende Bleiberechte gewähren

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sagte, der britische Vorschlag sei ein erster Schritt. Das Verhandlungsteam werde das erwartete schriftliche Angebot genau analysieren so Tusk. Wenn es hier keine Garantien gebe, werde dies Auswirkungen haben für die künftigen Beziehungen des Vereinigten Königreichs zur EU. "Das ist noch ein langer Weg,...

Weiterlesen

  • Merkel lobt May-Angebot zum Brexit
Merkel lobt May-Angebot zum Brexit

Am ersten Gipfeltag hatten Bundeskanzlerin Angela Merkel und die 27 anderen Staats- und Regierungschefs den Ausbau der militärischen Zusammenarbeit und einen Verteidigungsfonds für gemeinsame Rüstungsprojekte beschlossen. Auch Merkels österreichischer Kollege Christian Kern erklärte, es seien noch viele Details offen. Die britische Regierung ...

Weiterlesen