• Baby Charlie: Letzte Chance zu überleben
Baby Charlie: Letzte Chance zu überleben

Sie kämpfen für eine experimentelle Therapie in den USA. Offenbar will das Hospital sich absichern, nicht zuletzt gegen den Vorwurf, aus ärztlicher Eitelkeit dem kleinen Patienten mögliche Heilungschancen zu verbauen. Ähnliche Hoffnung haben Verantwortliche des New Yorker Presbyterian Hospital. Unter dem Druck dieser Hilfsangebote mussten die GOS...

Weiterlesen

  • Mann bedroht Nachbarn in Rott am Inn mit Axt
Mann bedroht Nachbarn in Rott am Inn mit Axt

Nach Polizeiangaben beschädigte der Mann in der Nacht auf Sonntag die anderen Wohnungstüren und bedrohte die Bewohner des Hauses in Wasserburg am Inn (Landkreis Rosenheim). Die Aufarbeitung des Falles wird noch den Vormittag über andauern. Wie die Polizei berichtet, wurde niemand verletzt. Gegen ihren Nachbarn wird nun ermittelt, ihn erwarten Anz...

Weiterlesen

  • Vatikan verbietet Katholiken glutenfreie Hostien
Vatikan verbietet Katholiken glutenfreie Hostien

Das Schreiben des Präfekten Kardinal Robert Sarah schlägt den Bischofskonferenzen vor, Ordensgemeinschaften oder andere Einrichtungen zu beauftragen, die "die notwendige Überprüfung der Herstellung, der Aufbewahrung und des Verkaufs" durchführen können - in den Ländern, in denen die Hostien und der Wein hergestellt werden sowie in den Exportländern...

Weiterlesen

  • Türkei:
Türkei: "Marsch für Gerechtigkeit" in Istanbul angekommen

Initiiert wurde er vom Chef der CHP, Kemal Kilicdaroglu . Die Teilnehmer des Marschs skandierten "Rechte, Gesetz, Gerechtigkeit ". Der CHP-Vorsitzende Kemal Kilicdaroglu , der den Protestmarsch von Ankara nach Istanbul am 15. Die Demonstration richtet sich gegen die Politik von Erdogan und seiner islamisch-konservativen Regierung. Immer mehr...

Weiterlesen

  • Thüringen schickt keine weiteren Polizisten zu G20-Gipfel
Thüringen schickt keine weiteren Polizisten zu G20-Gipfel

Zur Unterstützung der Hamburger Polizei bei der Bewältigung des G20-Gipfels hatte Hessen bereits mehr als 1000 Einsatzkräfte in die Hansestadt geschickt. Ob es am G20-Wochenende auch schwerere Verletzungen unter den Polizisten aus Hessen gegeben hat, werde sich erst in der Einsatznachbereitung zeigen, sagte Schaich.

Weiterlesen

  • Hamburgs Bürgermeister Scholz verteidigt Polizeieinsatz bei G20-Gipfel
Hamburgs Bürgermeister Scholz verteidigt Polizeieinsatz bei G20-Gipfel

Bei diesem " Ausmaß an völlig enthemmter Gewalt " könne " trotz aller Konsequenz und auch bei bester Vorbereitung nicht jede Ausschreitung erfolgreich sofort unterbunden werden ", sagte er der " Bild am Sonntag ". Zahlreiche Polizisten hätten bei den Einsätzen gegen Randalierer "ihren Kopf hingehalten". "Man habe erst "robuste Kräfte heranführen" m...

Weiterlesen

  • Hunderttausende Menschen bei CSD-Parade in Köln
Hunderttausende Menschen bei CSD-Parade in Köln

Stuttgart - Schrille Kostüme, Regenbogenfahnen, Konfetti, laute Musik - und der traditionsreiche Industriekonzern Thyssenkrupp mittendrin. Heute vormittag ging in Köln der Christopher Street Day (CSD) los, die karnevalistisch anmutende bunte Parade von Schwulen und Lesben gegen Diskriminierung: 85 Wagen, -zig Fußtruppen, rund 30.000 Teilnehmer ...

Weiterlesen

  • Abzug der deutschen Soldaten aus Incirlik hat begonnen
Abzug der deutschen Soldaten aus Incirlik hat begonnen

Die Tornados werden voraussichtlich noch bis Ende des Monats von der Türkei aus starten, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums dem SWR. In dem südtürkischen Fliegerhorst sind bislang ungefähr 260 Bundeswehrsoldaten stationiert.

Weiterlesen

  • USA und Russland: Waffenruhe für Teil Syriens vereinbart
USA und Russland: Waffenruhe für Teil Syriens vereinbart

Das teilte US-Außenminister Rex Tillerson am Freitagabend nach einem mehr als zweistündigen Gespräch zwischen US-Präsident Donald Trump und Kremlchef Wladimir Putin am Rande des G20-Gipfels in Hamburg mit. Dort kommt es seit Monaten immer wieder zu Gefechten und Luftangriffen. Mit der Vereinbarung soll laut Lawrow auch die humanitäre Vers...

Weiterlesen

"Marsch der Muslime" als Zeichen gegen Extremismus

Der Pfarrer der Gedächtniskirche, Martin Germer, betonte, seine Gemeinde verstehe die Kirche als Ort der Versöhnung aller Religionen. Die Veranstaltung wurde von einem großen Polizeiaufgebot begleitet. Der evangelische Landesbischof von Berlin und Brandenburg, Markus Dröge, nannte die Friedenstour der Imame ein wichtiges Zeichen gegen den Terrorism...

Weiterlesen

  • Krawalle in Hamburg: Jetzt muss Til Schweiger ran
Krawalle in Hamburg: Jetzt muss Til Schweiger ran

Er richtet seinen Dank direkt an alle Einsatzkräfte mit dem Hinweis darauf, dass er gelesen hätte, wie viele Überstunden sie "auf den Buckel hätten". In Richtung der Demonstranten sagte er, dass Demonstrationen zum Bürgerrecht dazugehören.

Weiterlesen

  • Truppen erobern IS-Hochburg Mossul zurück
Truppen erobern IS-Hochburg Mossul zurück

Medienberichten zufolge sprangen IS-Kämpfer in den Fluss, um vor der Armee zu entkommen. Rund 30.000 Soldaten sollen vor nur 800 anrückenden militanten Islamisten geflohen sein. Bereits im Jänner konnte der Ostteil von Mossul erfolgreich vom Islamischen Staat befreit werden. Die Gefechte um Mossul haben Hilfsorganisationen zufolge Tausende Me...

Weiterlesen

  • Klimaschutz droht Gipfel in Hamburg zu spalten
Klimaschutz droht Gipfel in Hamburg zu spalten

Die Krawallmacher reißen Pflastersteine aus den Straßen, um sie auf Beamte zu werfen. Wasserwerfer seien eingesetzt worden. Am Freitagmorgen waren im erweiterten Innenstadtbereich diverse Barrikaden, Mülltonnen, Holzpaletten und Autos angezündet worden, wie die Polizei mitteilte.

Weiterlesen

  • G20-Demo
G20-Demo "Welcome to Hell" eskaliert - weitere Proteste am Freitag

Was Gewalt wirklich bedeutet, sieht man, wenn ein offensichtlich harmloser Passant von der Polizei überwältigt und abgeführt wird, weil er nicht sofort aus dem Weg geht. Wasserwerfer waren im Einsatz. Menschen rennen in Panik auseinander, andere skandieren "Hass, Hass, Hass". Manche machen sich einen Spass daraus, sich den Beamten in den Weg zu s...

Weiterlesen

  • Siegessicher bei G20 : Trump nutzt Redezeit für Eigenlob und prahlt mit Siegerposen
Siegessicher bei G20 : Trump nutzt Redezeit für Eigenlob und prahlt mit Siegerposen

Ein Feuerwehrsprecher sagte, die Demonstranten hätten eigene Sanitäter dabei, so dass sie in vielen Fällen nicht auf fremde Hilfe angewiesen seien. Einsatzkräfte seien mit Flaschen und Latten angegriffen worden. Merkels engstes Umfeld bemüht sich darum, nicht den Eindruck zu erwecken, die Arbeitsbeziehung zu den Vereinigten Staaten sei schlecht. An...

Weiterlesen

  • Fußballer Lionel Messi kommt mit Geldstrafe davon
Fußballer Lionel Messi kommt mit Geldstrafe davon

Nun wird dem fünffachen Weltfußballer auch diese erlassen und in eine Geldstrafe umgewandelt. Demnach muss Messi nun 252.000 Euro bezahlen. Auch die 15-monatige Haftstrafe auf Bewährung für Messis Vater sei in eine Geldstrafe von 180.000 Euro getauscht worden, teilte das Gericht mit.

Weiterlesen

  • G20: Merkel begrüßt Gipfel-Beschlüsse zum Klima
G20: Merkel begrüßt Gipfel-Beschlüsse zum Klima

Das bringe sowieso nichts, sagte ein Sprecher. Die Krawalle beeinträchtigten am Freitag den Ablauf des G20-Partnerprogramms. Merkel begrüßte, dass sich Trump und der russische Präsidenten Wladimir Putin in Hamburg erstmals zum Gespräch getroffen haben.

Weiterlesen

  • Merkel ruft Gipfelteilnehmer des G20 zu Kompromissbereitschaft auf
Merkel ruft Gipfelteilnehmer des G20 zu Kompromissbereitschaft auf

Einsatzkräfte seien mit Flaschen und Latten angegriffen worden. Die Polizei setzte wieder Wasserwerfer ein, um die Ausschreitungen an den Landungsbrücken unter Kontrolle zu bringen. Auch Präsidententochter Ivanka Trump wurde in der Hansestadt erwartet. "Es ist so, dass wir Unterschiede durchaus benennen können". Seit Donnerstagabend kam es ...

Weiterlesen

  • Nacht des Schreckens Mob tobt stundenlang in Hamburg - 213 Polizisten verletzt!
Nacht des Schreckens Mob tobt stundenlang in Hamburg - 213 Polizisten verletzt!

Sie blieben unverletzt. Mit dem Schrecken kam auch der Pressesprecher der Hamburger Polizei davon, der sich in einen Rettungswagen flüchten musste. Mit Platten aus dem Boden verschanzen sich die Vermummten in den oberen Geschossen, um sie auf die Polizei werden zu können, die bis dahin noch gar nicht da ist.

Weiterlesen

  • Zahl der Verkehrstoten auf neuen Tiefstand gesunken
Zahl der Verkehrstoten auf neuen Tiefstand gesunken

Das waren 253 Unfalltote weniger als im Vorjahr. Die Unfallzahl stieg damit im Vergleich zum Jahr 2015 um 2,7 Prozent. Laut den Destatis-Zahlen verunglückte im vergangenen Jahr mehr als die Hälfte (58 Prozent) der Verkehrstoten auf einer Landstraße sowie knapp ein Drittel (30 Prozent) innerhalb einer geschlossenen Ortschaft.

Weiterlesen

  • Kaum Datenklau an Geldautomaten in Sachsen
Kaum Datenklau an Geldautomaten in Sachsen

Die Frankfurter Einrichtung kümmert sich im Auftrag der deutschen Kreditwirtschaft um das Sicherheitsmanagement für Zahlungskarten. In bundesweit sieben von zehn Fällen schlugen Kriminelle im vergangenen Jahr in der Bundeshauptstadt zu. Im ersten Halbjahr 2016 waren es 844.000 Euro, im Gesamtjahr 2016 1,9 Millionen Euro. Weltweit hat sich bis auf...

Weiterlesen

  • Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern in Bayern
Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern in Bayern

Heute einzelne Schauer oder Gewitter, teils Unwetter, in der Nacht WetterberuhigungHeute bleibt es zunächst stark bewölkt und Schauer ziehen ostwärts durch. Weiter südlich bilden sich Gewitter auf einer Linie vom Pfälzer- bis zum Thüringer Wald. Es können Gewitter mit Starkregen, Hagel und schweren Sturmböen auftreten.

Weiterlesen

  • Schockierende Bilder So kaputt ist Hamburg nach den G20-Ausschreitungen
Schockierende Bilder So kaputt ist Hamburg nach den G20-Ausschreitungen

In dem Viertel fliegen Steine und Flaschen, die Polizei antwortet mit Wasserwerfern. Bei der von einem bürgerlichen Lager getragenen Kundgebung "Hamburg zeigt Haltung" kamen laut Polizei 6000 Demonstranten, die Veranstalter sprachen von 10 000.

Weiterlesen

  • Mehr als 60 Anhänger von Kreml-Kritiker Nawalny festgenommen
Mehr als 60 Anhänger von Kreml-Kritiker Nawalny festgenommen

Gestern beschlagnahmten laut Radio Swoboda Zivilbeamte auch in Tula Flugblätter, die für Nawalny werben. Allein in Moskau seien bei einer Kampagne für Nawalny mindestens 35 Menschen festgenommen worden, heißt es im Bürgerrechtlerportal OWD-Info.

Weiterlesen

  • G20-Gipfel: Einigung im Handelsstreit
G20-Gipfel: Einigung im Handelsstreit

Der Klima-Teil der Erklärung wird demnach drei Absätze haben: Zunächst wird von allen G20-Staaten gemeinsam die Bedeutung unterstrichen, die Treibhausgase zu reduzieren. Damit er die Formulierung zum Kampf gegen Protektionismus akzeptiert, dürfte eine andere Formulierung in die Abschlusserklärung aufgenommen werden: Darin billigen die G20 "legitime...

Weiterlesen

  • Merkel sichert Opfern Entschädigung zu
Merkel sichert Opfern Entschädigung zu

Es solle geprüft werden, wie Opfern "von Gewalt bei der Beseitigung der entstandenen Schäden helfen können", sagte Merkel in ihrer Abschlusserklärung. Die Opfer zu entschädigen, sei eine "nationale Aufgabe", betonte der Kanzlerkandidat. Merkel zeigte sich empört über die Gewalttaten von Linksradikalen im Hamburger Schanzenviertel: "Die entfesselt...

Weiterlesen

  • Greenpeace: Kritik an Merkel in Sachen Klimaschutz
Greenpeace: Kritik an Merkel in Sachen Klimaschutz

Gemeinsame Positionen konnten dagegen in Handelsfragen erreicht werden, wie Merkel hervorhob: "Ich bin jetzt zufrieden, dass es gelungen ist, (.) dass wir deutlich gesagt haben: Märkte müssen offen gehalten werden", sagte sie. Heuss betonte, dass die Klimaziele auch ohne die USA zu erreichen seien. Besonders beim Klimaschutz wurde damit die Rolle...

Weiterlesen

  • Oppositionsführer Lopez in Hausarrest überstellt
Oppositionsführer Lopez in Hausarrest überstellt

Der Oppositionsführer López war wegen Anstachelung zur Gewalt zu fast 14 Jahren Haft verurteilt worden. Anfang Juni hatte er eine Überstellung in den Hausarrest bereits einmal abgelehnt. Die konservative und rechtsgerichtete Opposition in Venezuela kämpft für eine Amtsenthebung des Staatschefs, den sie für die schwere Wirtschaftskrise und die drama...

Weiterlesen

  • Merkel verurteilt
Merkel verurteilt "entfesselte Gewalt" bei Protesten gegen G20

Bei den Auseinandersetzungen waren mehr als 200 Polizisten verletzt worden, die Zahl der verletzten Demonstranten stand zunächst nicht fest. Die Polizei ging unter anderem mit einem Sondereinsatzkommando gegen die Randalierer vor. Auch die SPD forderte nach den Krawallen und Plünderungen schnelle Hilfe für die Geschädigten. Was die Bürger und Bes...

Weiterlesen

  • Unwetter: Zahl der Toten auf 15 gestiegen
Unwetter: Zahl der Toten auf 15 gestiegen

Schwere Regenfälle und Bergrutsche in Südjapan haben bis Freitag 11 Menschenleben gefordert. 14 werden vermisst, 500 sind von der Außenwelt abgeschnitten. Wegen der Überschwemmungen war die für das Wochenende geplante Bekanntgabe der Verlobung der Kaiserenkelin Prinzessin Mako abgesagt worden. Schon vor Wochen war bekannt geworden, dass die 25 Ja...

Weiterlesen