• Mindestens drei Menschen sterben bei Hochhausbrand auf Hawaii
Mindestens drei Menschen sterben bei Hochhausbrand auf Hawaii

Laut Angaben der Feuerwehr gibt es in dem Gebäude keine Sprinkleranlagen - mit einer solchen hätte das Feuer nicht mehr als eine Wohnung erfasst, sagte Feuerwehr-Chef Manuel Neves auf einer Pressekonferenz. Der Feuerwehrmann und drei weitere Menschen schwebten in Lebensgefahr. Von Balkonen unter dem Brandherd spritzen Feuerwehrkräfte massenweise Lö...

Weiterlesen

  • Frankreich feiert mit Trump als Ehrengast
Frankreich feiert mit Trump als Ehrengast

Das Protokoll verlangte, dass Generalstabschef Pierre de Villiers vor Beginn der Parade neben seinem Staatschef stand, um gemeinsam zur Place de la Concorde zu fahren. "Trump antwortete, das Treffen seines "bewundernswürdigen" Sohnes" sei nur "kurz" gewesen, und die Anwältin habe nicht die russische Regierung vertreten; die Presse bausche diese "be...

Weiterlesen

  • Frankreich feiert seinen Nationalfeiertag mit Trump als Ehrengast
Frankreich feiert seinen Nationalfeiertag mit Trump als Ehrengast

Auch amerikanische Militärs marschieren mit, fünf von ihnen in Uniformen aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. "Die Anwesenheit von Präsident Donald Trump und seiner Frau an meiner Seite ist das Zeichen einer Freundschaft, die die Zeiten übersteht", sagte Macron.

Weiterlesen

  • Was seit dem Putsch in der Türkei geschah
Was seit dem Putsch in der Türkei geschah

Bislang wurden etwa 50.000 Menschen festgenommen, weitere 100.000 aus dem Staatsdienst entlassen oder suspendiert, darunter Lehrer, Richter, Soldaten und Polizisten. In der Nacht des 15. Juli 2016 hatten sich in Istanbul , Ankara und anderen Städten Hunderttausende Bürger den putschenden Soldaten und ihren Panzern in den Weg gestellt.

Weiterlesen

  • Frankreichs Nationalfeiertag mit Trump und Gedenken an Nizza-Anschlag
Frankreichs Nationalfeiertag mit Trump und Gedenken an Nizza-Anschlag

An der Parade nahmen mehr als 3700 Fußsoldaten und mehr als 200 Fahrzeuge teil. Auch amerikanische Militärs marschieren mit, fünf von ihnen in Uniformen aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. In Paris haben die Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag begonnen. Am Nachmittag rückt dann das Drama von Nizza in den Fokus, wo am 14.

Weiterlesen

  • Russischer Ex-Agent bringt Trump Jr. in Verlegenheit
Russischer Ex-Agent bringt Trump Jr. in Verlegenheit

Der russisch-amerikanische Lobbyist Rinat Achmetschin bestätigte der " Washington Post ", dass er bei dem Gespräch im Juni 2016 dabei war. Donald Trump junior , 39, genannt "Don", steht im Zentrum der Affäre um das Treffen mit der russischen Anwältin.

Weiterlesen

  • US-Präsident bei Militärparade in Paris | Macron zeigt Trump Frankreichs Muckis
US-Präsident bei Militärparade in Paris | Macron zeigt Trump Frankreichs Muckis

Anlass ist der Eintritt der USA in den Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren, an den bei der Militärparade erinnert wurde. An der Parade nehmen mehr als 3.700 Fußsoldaten, mehr als 200 Fahrzeuge, 29 Hubschrauber und 63 Flugzeuge teil. Frankreich erinnert jedes Jahr am 14. Juli an den Sturm auf das Pariser Bastille-Gefängnis zu Beginn der französischen Re...

Weiterlesen

  • Deutschland und Frankreich wollen Zusammenarbeit weiter vertiefen
Deutschland und Frankreich wollen Zusammenarbeit weiter vertiefen

Macron begrüßte die Kanzlerin Donnerstag früh im Elysee-Palast. Künftig würden sich wie in Deutschland üblich beide Länder in Sicherheitsfragen auf Ebene der Verteidigungs-, Außen-, Entwicklungs- und Innenminister zusammensetzen, kündigte Merkel an.

Weiterlesen

  • Gülen-Vorwürfe an Erdogan zum Jahrestag des Putschversuchs
Gülen-Vorwürfe an Erdogan zum Jahrestag des Putschversuchs

Die türkische Führung macht den in den USA lebenden islamischen Prediger Fethullah Gülen für den Putschversuch vom 15. Juli 2016 verantwortlich und geht gegen mutmaßliche Anhänger sowie Oppositionelle vor. Die Organisation Reporter ohne Grenzen spricht von einer "Hexenjagd". Die Putschisten, die ihn stürzen wollten, erreichten das genaue Gege...

Weiterlesen

  • Forscher fordern bessere Kontrolle von Privatschulen
Forscher fordern bessere Kontrolle von Privatschulen

Das ergab eine Studie des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB). Das Regulierungs- und Kontrolldefizit führt in der Praxis dazu, dass zahlreiche Schulen mit ihren Gebührenordnungen gegen das Sonderungsverbot verstoßen. Kritisiert werden vor allem die vergleichsweise hohen Schulgelder sowie fehlende Ermäßigungen für Kinder aus ärmeren Familien. Darüb...

Weiterlesen

  • Zusatzbeitrag soll 2018 stabil bleiben
Zusatzbeitrag soll 2018 stabil bleiben

Der Kassenbeitrag für gesetzlich Krankenversicherte soll im kommenden Jahr stabil bleiben. Der durchschnittliche Zusatzbeitrag, den die Versicherten alleine zahlen müssen, läge damit weiterhin bei 1,1 Prozent. Das Gesundheitsministerium hat zu der Frage, wie viel Hartz-IV-Empfänger die Krankenversicherungen tatsächlich kosten, ein Gutachten in Au...

Weiterlesen

  • Frankreich zelebriert Nationalfeiertag mit Trump als Gast
Frankreich zelebriert Nationalfeiertag mit Trump als Gast

Mit einem Militärspektakel auf den Champs-Élysées feiert Frankreich seinen Nationalfeiertag - und umschmeichelt US-Präsident Trump. An der Militärparade nahmen auch US-Soldaten in Uniformen des Ersten Weltkriegs teil. Bis zu 10 000 französische Soldaten sind bei der Anti-Terror-Mission "Sentinelle" im Inland im Einsatz, patrouillieren in Bahnhö...

Weiterlesen

  • Neuer IS-Chef in Afghanistan laut Pentagon von US-Armee getötet
Neuer IS-Chef in Afghanistan laut Pentagon von US-Armee getötet

Pentagon-Sprecherin Dana White sagte, dass Sajeds Tod "eine erhebliche Störung der Pläne des IS" darstelle, was die deren Ausbreitung in Afghanistan angehe. Kämpfer Medienberichten zufolge hat die Terrormiliz in Afghanistan nicht mehr als 3.000 Kämpfer. Seit mehreren Monaten fliegt die afghanische und amerikanische Armee schwere Luftangriffe auf ...

Weiterlesen

  • Berichte: Zwei Deutsche sterben bei Messerattacke in Ägypten
Berichte: Zwei Deutsche sterben bei Messerattacke in Ägypten

Der Hinweis, dass es sich bei den Toten um Deutsche handeln soll, kamen aus ägyptischen Sicherheitskreisen. "Gewissheit haben wir darüber noch nicht", teilte ein Sprecher am Freitagabend in Berlin mit. Der Angreifer wurde nach Angaben des Innenministeriums sofort festgenommen. Hurghada ist ein beliebtes Ferien- und vor allem Tauchziel an der Kü...

Weiterlesen

  • WetterAm Samstag im Norden wolkig, im Süden sonnige Abschnitte
WetterAm Samstag im Norden wolkig, im Süden sonnige Abschnitte

Die Tageshöchsttemperaturen erreichen 18 bis 21, im Bergland 13 bis 18 Grad. Entlang des Oberrheins bis ins Saarland werden die höchsten Werte erwartet. Die Temperatur geht auf 14 bis 10, im Bergland auf 11 bis 7 Grad zurück. Der Wind weht schwach aus Nordwest. Sicher ist diese Entwicklung allerdings noch nicht, denn nach wie vor sind auch deutlich...

Weiterlesen

  • Niki baut in Düsseldorf eine eigene Basis auf
Niki baut in Düsseldorf eine eigene Basis auf

Bis Herbst soll der Aufbau der ersten deutschen Basis der österreichischen Fluggesellschaft abgeschlossen sein. Acht Maschinen des Typs A321 seien bereits jetzt in Düsseldorf stationiert. Wegen der schweren Krise Air Berlins wurden die Ferienflüge auf Niki, die je zur Hälfte Air Berlin und Etihad gehört, übertragen. Niki fliegt ab Düsseldorf mehrma...

Weiterlesen

  • Paris: Nationalfeiertag in Frankreich
Paris: Nationalfeiertag in Frankreich

Präsident Macron besucht mit Trump die traditionelle Militärparade auf der Champs-Élysées. Die Zeremonie stand unter strengen Sicherheitsvorkehrungen, nach Ankündigung der Polizei schützten rund 3500 Polizisten die Parade, Besucher mussten ihre Taschen vorzeigen und wurden teilweise abgetastet.

Weiterlesen

  • Hamburg ermittelt gegen 35 Polizisten
Hamburg ermittelt gegen 35 Polizisten

An diesem Freitagmorgen verteidigte Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) abermals das Vorgehen der Polizei: " Polizeigewalt hat es nicht gegeben, das ist eine Denunziation, die ich entschieden zurückweise", sagte Scholz dem Radiosender NDR 90,3.

Weiterlesen

  • Polens Regierung nimmt sich Oberstes Gericht vor
Polens Regierung nimmt sich Oberstes Gericht vor

Ein Gesetzentwurf sieht vor, dass die jetzigen Richter vom Justizminister in den Ruhestand gezwungen werden können. Für die Auswahl neuer Richter wäre ebenfalls der Justizminister zuständig. Kritiker sehen darin den Versuch der Regierung, Einfluss auf die Richterwahl zu nehmen. Die nationalkonservative Regierung hat schon mehrere Reformen umgesetzt...

Weiterlesen

  • Fußball: Stoke-Legionär Arnautovic will wechseln
Fußball: Stoke-Legionär Arnautovic will wechseln

Nach drei neunten Plätzen in Folge reichte es für Stoke in der Vorsaison nur für Rang 13 in der Premier League. Andre Ayew war bisher mit 24 Millionen Euro die teuerste Verpflichtung der Londoner. "Spieler können ihre Wünsche und Meinungen zu ihrer Zukunft vortragen, aber am Ende des Tages hat der Verein das letzte Wort". Zudem weist der Klub ern...

Weiterlesen

  • Mann in Döbling vermisst
Mann in Döbling vermisst

Juli) ist Rudolf A. nun schon abgängig. Der Mann leidet an Altersdemenz und muss dringend Medikamente einnehmen. Oder auch im Bereich Döbling-Landesgrenze Klosterneuburg - Bereich Hermannskogel/Schottenwald. Der Vermisste ist 1,80 bis 1,85 Meter groß, hat graue Haare sowie laut Polizei einen auffällig breiten Mund, kein Gebiss und Sprachschwier...

Weiterlesen

  • Zweiter Verdächtiger nach Säure-Attacken in London festgenommen
Zweiter Verdächtiger nach Säure-Attacken in London festgenommen

In London sind fünf Menschen innerhalb von 72 Minuten bei Attacken mit Säure schwer verletzt worden. Die Angriffe ereigneten sich am späten Donnerstagabend, teilte Scotland Yard am Freitag mit. Londons Polizeichefin Cressida Dick sprach von einem neuen "barbarischen Trend". Seit 2010 wurden mehr als 1800 Fälle bei der Polizei angezeigt, wie b...

Weiterlesen

  • Algerischer Gefährder aus Göttingen ist in sein Heimatland abgeschoben worden
Algerischer Gefährder aus Göttingen ist in sein Heimatland abgeschoben worden

Er sei in Frankfurt algerischen Sicherheitsbeamten übergeben und am Mittwochabend nach Algerien ausgeflogen worden. Mehrmals hätten sie bewaffnete Gewalttaten angekündigt. Die beiden Gefährder hatten daraufhin vor dem Bundesverwaltungsgericht Klage erhoben und erfolglos um vorläufigen Rechtsschutz nachgesucht. Ein weiterer Mann aus Nigeria, der ebe...

Weiterlesen

  • Tote und Verletzte bei Messerattacke in Hurghada
Tote und Verletzte bei Messerattacke in Hurghada

Der Angreifer sei festgenommen worden, hieß es weiter. Eine offizielle Bestätigung gibt es dafür noch nicht. Das Motiv ist derzeit noch unklar. Die Hintergründe der Tat sind unklar. Um den Schutz vor Terrorakten zu erhöhen, müssen deutsche Fluggesellschaften aber ihre Sicherheitsmaßnahmen an ägyptischen Flughäfen verbessern. Bereits am frühen Morge...

Weiterlesen

  • Türkei untersagt Abgeordneten-Reise zum Nato-Stützpunkt
Türkei untersagt Abgeordneten-Reise zum Nato-Stützpunkt

Als Grund habe die Türkei die angespannten Beziehungen und vor allem die Gewährung von Asyl für türkische Offiziere in Deutschland angegeben, berichtet der Sender weiter. Die Bundeswehr hat bereits mit dem Abzug aus Incirlik begonnen, bis Ende Juli sollen von dort aus aber noch Tornado-Aufklärungsflugzeuge zu Überwachungsflügen über dem Irak und Sy...

Weiterlesen

  • München: Haftstrafe für Angeklagten wegen Vergewaltigung auf Uni-Toilette
München: Haftstrafe für Angeklagten wegen Vergewaltigung auf Uni-Toilette

Drei Tage später wollte er laut Anklage erneut eine Studentin überfallen, wurde aber durch deren laute Schreie in die Flucht geschlagen. Der 26-Jährige hatte im Januar in einer Toilette der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität eine Studentin vergewaltigt und ihr dabei einen frisch verheilten Arm erneut gebrochen.

Weiterlesen

  • Ex-Präsident Humala und Frau in Untersuchungshaft
Ex-Präsident Humala und Frau in Untersuchungshaft

Ein Gericht in dem südamerikanischen Land verfügte am Donnerstag, dass Humala und seine Ehefrau für zunächst 18 Monate in U-Haft kommen, bis der Prozess gegen sie beginnt. Humala soll einer von ihnen sein. Mehr als 800 Millionen Dollar flossen Odebrecht-Managern zufolge seit 2001 in die Taschen von lateinamerikanischen und afrikanischen Politiker...

Weiterlesen

  • Ni No Kuni II: Schicksal eines Königreichs erscheint erst 2018
Ni No Kuni II: Schicksal eines Königreichs erscheint erst 2018

An der weiteren Veröffentlichungsstrategie ändert sich nichts. Der CEO und Präsident Akihiro Hino von Entwickler Level-5 äußerte sich in einem kurzen Video auch zur Verzögerung. Konkret nennt er den 19. Januar 2018 als neues weltweites Veröffentlichungsdatum für den PC sowie die PS4. Die Verschiebung bedeutet zugleich auch, dass der geplant...

Weiterlesen

  • Erste Details zu seiner neuen Show | Klaas Heufer-Umlauf macht jetzt Politik
Erste Details zu seiner neuen Show | Klaas Heufer-Umlauf macht jetzt Politik

Vor der Bundestagswahl setzt auch ProSieben wieder auf mehr Politik im TV - wenn auch im Unterhaltungsmodus. Aber wie nicht anders zu erwarten, geht Heufer-Umlaufs Sendung etwas verspielter mit der Thematik um. Den offenen Brief "Künstler für Böhmermann" hat er unterschrieben, als der Kollege 2016 mit seinem Schmähgedicht auf Erdogan für internat...

Weiterlesen

  • Kampf: Vettel fordert Hamilton in dessen Heimat
Kampf: Vettel fordert Hamilton in dessen Heimat

Besondere Brisanz bekommt Wolffs Erscheinen auf der Party des ärgsten Widersachers seines Teams, wenn man bedenkt, dass die Feier nur wenige Tage nach dem Großen Preis von Europa in Baku stattfand. Er gewann das Rennen in Silverstone bereits viermal, zuletzt dreimal in Serie. 56 davon hat Hamilton bereits auf dem Konto. Einem Team, das den oft extr...

Weiterlesen