• Trump ernennt Sonderberater für Russland-Affäre
Trump ernennt Sonderberater für Russland-Affäre

Kann dieser Mann Trump helfen, die Russland-Affäre zu überstehen? Nach einer stürmischen Woche holt der in der Russland-Affäre schwer unter Druck geratene US-Präsident Donald Trump einen Topanwalt als Sonderberater ins Weiße Haus . Das war mehrere Tage bevor ein Bericht der " New York Times " den Präsidentensohn zwang, das Treffen öffentlich...

Weiterlesen

  • Bayern: Haus und Fahrzeuge der Feuerwehr Freimann in Flammen
Bayern: Haus und Fahrzeuge der Feuerwehr Freimann in Flammen

Die Bilanz nach der Begutachtung des Schadens, sind drei stark beschädigte Feuerwehrfahrzeuge, unbrauchbare Schutzausrüstung von 45 Einsatzkräften und erhebliche Schäden am Gerätehaus.

Weiterlesen

  • Pkw überrollt 16-jährigen Motorradfahrer
Pkw überrollt 16-jährigen Motorradfahrer

Die A96 war nach dem Unfall stundenlang gesperrt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, überfuhr ein Auto den Jugendlichen auf der Fahrbahn in Richtung München. Die Unfallbeteiligten waren zunächst von einem Reifenplatzer ausgegangen, da sie ein lautes Geräusch gehört hatten. Erst mit zeitlicher Verzögerung wurde festgestellt, dass es sich um eine...

Weiterlesen

  • Microsoft Deutschland muss hunderte Stellen abbauen
Microsoft Deutschland muss hunderte Stellen abbauen

In einer internen Mail soll Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland , vor Kurzem noch angedeutet haben, dass sich durch die globale Neuorganisation des Unternehmens Chancen auf eine Stärkung des Standorts ergeben.

Weiterlesen

  • Signalstörung in Düsseldorf - NRW-weite Bahn-Verspätungen
Signalstörung in Düsseldorf - NRW-weite Bahn-Verspätungen

Durch die Signalstörung kommt es nach Angaben der Bahn zu Verspätungen und Teilausfällen. Pendler müssen sich auf jede Menge Verspätungen einstellen. Betroffen sind die Regionalexpress-Linien 1, 2, 4, 5, 6, 11 und die Regionalbahn 38. Einige Züge fielen auf dem Streckenabschnitt im Rheinland komplett aus.

Weiterlesen

  • Nach der Hitze kommen die Unwetter
Nach der Hitze kommen die Unwetter

In der Nacht zum Freitag kommt es bei starker Bewölkung vor allem im Osten und Südosten zu weiteren teils kräftigen Schauern und Gewittern, die bis zum Morgen jedoch weitgehend ostwärts abziehen. Rückseitig kann die Wolkendecke auch mal stärker auflockern, bevor zum Abend von Westen neue dichte Bewölkung aufkommt. Die Temperatur sinkt auf 16 bis ...

Weiterlesen

  • FDP-Wähler sind alt und reich
FDP-Wähler sind alt und reich

Die Wählerschaft der Parteien in Deutschland hat sich nach Analysen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in den vergangenen 15 Jahren zum Teil erheblich gewandelt. Die SPD habe eine größere Anhängerschaft in den Großstädten, die CDU hat mehr Wähler in den ländlichen Gebieten. Die DIW-Forscher haben dafür zwei Quellen ausgewert...

Weiterlesen

  • Französischer Generalstabschef tritt im Streit mit Macron zurück
Französischer Generalstabschef tritt im Streit mit Macron zurück

Dieser hatte den General erst kürzlich scharf gerüffelt. Staatschef Emmanuel Macron habe sein Rücktrittsgesuch angenommen, erklärte der General in Paris. Die französische Armee sieht sich wegen des Anti-Terror-Kampfs inner- und außerhalb des Landes erheblichen Belastungen ausgesetzt. Auch andere Ministerien müssen ihren Beitrag leisten.

Weiterlesen

  • Trump nominiert Huntsman als Botschafter in Moskau
Trump nominiert Huntsman als Botschafter in Moskau

Der Republikaner war auch kurz für das Amt des Außenministers unter Trump im Gespräch. Die Personalentscheidung des Präsidenten muss noch vom US-Senat gebilligt werden. Mehrere Kongressausschüsse, die Bundespolizei FBI und ein Sonderermittler des Justizministeriums sind mit der Affäre befasst. Sie gehen dem Verdacht möglicher Absprachen zwischen Tr...

Weiterlesen

  • In fast jedem dritten Betrieb bleiben Ausbildungsplätze unbesetzt
In fast jedem dritten Betrieb bleiben Ausbildungsplätze unbesetzt

Entsprechend pessimistisch ist der DIHK: auch im kommenden Ausbildungsjahr dürften wieder gut 40.000 Plätze unbesetzt bleiben, erwartet Schweitzer. Fast jeder zehnte Ausbildungsbetrieb, 15.000 an der Zahl, erhielt 2016 keine einzige Bewerbung.

Weiterlesen

  • Israel öffnet Zugang zum Tempelberg in Jerusalem
Israel öffnet Zugang zum Tempelberg in Jerusalem

Bei den Attentätern handelte es sich laut Polizei um israelische Araber, die aus einem Dorf im Norden des Landes stammten. Israels Aufgabe ist es, weitere Schießereien zu verhindern, damit sich muslimische Gläubige sicher fühlen können, wenn sie zum Gebet in die Al-Aksa-Moschee gehen.

Weiterlesen

  • U-Haft für sechs in der Türkei inhaftierte Menschenrechtler
U-Haft für sechs in der Türkei inhaftierte Menschenrechtler

Doch am zweiten Tag des Seminars, am 5. Juli, stürmten plötzlich türkische Polizeibeamte das Tagungshotel. Die Entscheidung könnte die wegen der Inhaftierung des Journalisten Deniz Yücel ohnehin schon angespannten Beziehungen zwischen beiden Staaten zusätzlich belasten.

Weiterlesen

  • Putin und Trump halten zweites Treffen geheim
Putin und Trump halten zweites Treffen geheim

US-Präsident Donald Trump hat auf Berichte über das inoffizielles Treffen mit Vorwürfen gegen die Medien reagiert. Publik wurde das Gespräch durch Ian Bremmer , Präsident der auf geopolitische Risiken spezialisierten, weltweit tätigen Beratungsfirma Eurasia Group.

Weiterlesen

  • De Maizière kritisiert Seenotrettung im Mittelmeer
De Maizière kritisiert Seenotrettung im Mittelmeer

Bundesinnenminister Thomas de Maizières (CDU) Kritik an der Arbeit von Hilfsorganisationen im Mittelmeer ist auf Widerspruch in der Opposition gestoßen. Die Migranten, die nun kämen, seien vermehrt nicht vom Bürgerkrieg verfolgte Syrer oder Iraker, sondern vielmehr Afrikaner, insbesondere Westafrikaner, die aus ökonomischen Gründen nach Europa wo...

Weiterlesen

  • Einsatzfahrzeuge in Bielefeld niedergebrannt
Einsatzfahrzeuge in Bielefeld niedergebrannt

Bei den betroffenen Fahrzeugen handelt es sich den Angaben zufolge um Transporter der Hundertschaft. Teile davon waren beim G20-Gipfel in Hamburg im Einsatz. Die Ermittler bitten Zeugen, sich bei der Polizei zu melden. LKA-Beamte und ein Spürhund suchten die Brandstelle ab. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 300.000 Euro.

Weiterlesen

  • Untersuchungshaft für Menschenrechtler in der Türkei
Untersuchungshaft für Menschenrechtler in der Türkei

Vier weitere Menschenrechtler habe der Haftrichter in Istanbul am Dienstag in der Früh bis zu einem Prozess unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt - sie dürfen fortan das Land nicht verlassen und müssen sich dreimal die Woche bei der Polizei melden.

Weiterlesen

  • Trump packt gegen Iran die Keule aus
Trump packt gegen Iran die Keule aus

Im Wahlkampf hatte er angekündigt, er werde das Abkommen "zerreißen". Die fünf UN-Vetomächte und Deutschland hatten das Atomabkommen mit dem Iran im Juli 2015 geschlossen. Auf der Liste stehen nun unter anderen zwei Organisationen, die aus Washingtons Sicht in das Programm zur Entwicklung von ballistischen Raketen einbezogen seien, sieben weitere...

Weiterlesen

  • Junge Frau wegen Minirock-Videos festgenommen
Junge Frau wegen Minirock-Videos festgenommen

Diese entscheidet, ob Anklage gegen die Frau erhoben wird. Darin wandelt eine junge Frau im knappen Mini durch die Gassen einer alten Festung in der Ortschaft Ushayqir. Lange Gewänder sind Pflicht. Nackte Schultern, Arme oder Beine sind verboten. Was mit der Frau nun geschieht, blieb zunächst unklar. Der Tweet des Staatsfernsehens endete mit dem ...

Weiterlesen

  • Parteien reichen Listen für Bundestagswahl ein
Parteien reichen Listen für Bundestagswahl ein

Die Entscheidung darüber, welche Parteien tatsächlich zu der Wahl am 24. September zugelassen werden, will der Landeswahlausschuss in seiner Sitzung am 28. Für eine Zulassung benötigen die Parteien, die bislang nicht hinreichend in Parlamenten vertreten sind, 200 Unterstützungsunterschriften aus dem jeweiligen Wahlkreis.

Weiterlesen

  • Polens Präsident droht mit Veto gegen Justizreform
Polens Präsident droht mit Veto gegen Justizreform

Das Gesetz wirke in der jetzigen Form "wie ein politisches Diktat" bei der Richterbesetzung, kritisierte Duda im Fernsehen. Erst müsse die erforderliche Mehrheit im Parlament zur Ernennung des Justizrates zur Auswahl der Verfassungsrichter auf eine Dreifünftelmehrheit angehoben werden.

Weiterlesen

  • Merkel nennt Haft für Menschenrechtler ungerechtfertigt
Merkel nennt Haft für Menschenrechtler ungerechtfertigt

Die Regierungschefin erklärte dazu: "Wir werden seitens der Bundesregierung alles tun, auf allen Ebenen, um seine Freilassung zu erwirken". Es handele sich um einen weiteren Fall, in dem unbescholtene Menschen in die Mühlen der Justiz kämen.

Weiterlesen

  • Diese Bundesländer wollen raus aus Deutschland
Diese Bundesländer wollen raus aus Deutschland

Im Auftrag von "Bild" fragte das Meinungsforschungsinstitut YouGov in einer repräsentativen Umfrage: "Stimmen Sie der folgenden Aussage zu: Mein Bundesland soll unabhängig von Deutschland sein ". Fest steht: Dass sich einzelne Bundesländer vom Rest Deutschlands abspalten, sieht das Grundgesetz nicht vor. So können sich beispielsweise über die Hälf...

Weiterlesen

  • Nach 75 Jahren! | Vermisstes Ehepaar aus Gletscher aufgetaucht
Nach 75 Jahren! | Vermisstes Ehepaar aus Gletscher aufgetaucht

Die unter dem Eis vollständig konservierten Leichen lagen dicht nebeneinander, daneben fand ein Angestellter einer nahegelegenen Skistation Rucksäcke, eine Flasche, ein Buch und eine Uhr, wie der Geschäftsführer von Glacier 3000 der Zeitung "Le Matin" sagte.

Weiterlesen

  • NSU-Prozess: Plädoyers beginnen am Mittwoch
NSU-Prozess: Plädoyers beginnen am Mittwoch

Nach mehr als vier Jahren beginnen am Mittwoch die Plädoyers im NSU-Prozess gegen die Hauptangeklagte Beate Zschäpe und vier mutmaßliche Helfer der rechtsextremen Zelle. Zschäpe bildete laut Anklage mit Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos den rechtsextremen Nationalsozialistischen Untergrund (NSU). Sie sollen zudem zwei Sprengstoffanschläge mit vielen Ve...

Weiterlesen

  • De Maizières Kritik an Flüchtlingsrettern im Mittelmeer stößt auf Widerspruch
De Maizières Kritik an Flüchtlingsrettern im Mittelmeer stößt auf Widerspruch

Einzelnen Hilfsorganisationen warf er in der "Bild"-Zeitung vom Dienstag vor, direkt mit Schlepperbanden vor der libyschen Küste zu kooperieren". Natürlich dürfe niemand im Mittelmeer ertrinken. Ein Sprecher der Ärzte ohne Grenzen sagte, man befahre libysche Hoheitsgewässer nur in Notfällen und in Absprache mit den dortigen Behörden. Die Projektkoo...

Weiterlesen

  • Separatisten rufen Staat
Separatisten rufen Staat "Kleinrussland" aus

Die pro-russischen Separatisten in der östlichen Ukraine haben einen neuen Staat ausgerufen. Donezk werde die neue Hauptstadt von "Malorossia" sein, während Kiew auf den Status eines "historischen und kulturellen Zentrums" herabgestuft werden solle.

Weiterlesen

  • Bundesregierung unterstützt Yücel bei Klage vor EU-Menschenrechtsgerichtshof
Bundesregierung unterstützt Yücel bei Klage vor EU-Menschenrechtsgerichtshof

Justizminister Maas hat inzwischen von der türkischen Justiz verlangt, eine Anklageschrift vorzulegen: "Nach allen Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit ist die Türkei aufgefordert endlich eine Anklageschrift vorzulegen, in der sie die erhobenen Vorwürfe konkret benennt", so Maas in der "Welt" .

Weiterlesen

  • Fahrer rettet Ort vor brennendem Laster
Fahrer rettet Ort vor brennendem Laster

Der Laster war vermutlich wegen eines geplatzten Reifens in Brand geraten. Dort löschte ein Großaufgebot der Feuerwehr die Flammen und bannte die drohende Explosionsgefahr. Aluminium sei auf die Straße getropft, Reifenteile umhergeflogen, und der LKW habe eine schwarze Spur durch die Stadt gezogen. Mit einer mutigen Aktion bewahrt der Fahrer e...

Weiterlesen

  • Kroatien nach Feuer in Schutt und Asche
Kroatien nach Feuer in Schutt und Asche

Der örtlichen Nachrichtenagentur Slobodna Dalmacija zufolge mussten Einwohner von zwei Vororten sowie ein Einkaufszentrum evakuiert werden. Bereits mehrere Häuser fielen den Flammen zum Opfer. Montenegros Innenministerium schaltete deshalb den Europäischen Zivilschutz-Mechanismus ein, der grenzüberschreitende Hilfe im Katastrophenfall vorsieht.

Weiterlesen

  • Doch Grenzkontrollen am Brenner?
Doch Grenzkontrollen am Brenner?

Platter fordert eine europäische Mission an den italienischen Küsten, um eine weitere Zuspitzung der Lage in Italien zu verhindern. Die Flüchtlingspolitik ist derzeit ein wichtiges Thema im österreichischen Wahlkampf. Kritik kam auch von Bundesinnenminister de Maizière. "Die Italiener untersuchen Vorwürfe gegen NGOs: Zum Beispiel, dass Schiffe ihre...

Weiterlesen