• Präsident unter Druck: War's das für Trump? - Behinderung der Justiz
Präsident unter Druck: War's das für Trump? - Behinderung der Justiz

Trumps Republikaner hatten sie zunächst für nicht nötig gehalten. Präsident Donald Trump hatte den FBI-Chef in der vergangenen Woche überraschend entlassen. Voraussetzung ist, so hat es der große Theoretiker Alexander Hamilton 1788 definiert, ein "Fehlverhalten öffentlicher Personen, mit anderen Worten, der Missbrauch öffentlichen Vertrauens".

Weiterlesen

  • Arrested Development - Comedy-Serie kehrt für 5. Staffel zurück zu Netflix
Arrested Development - Comedy-Serie kehrt für 5. Staffel zurück zu Netflix

Ja, verdammt! Ich wärme schon mal die Stimmbänder für meinen Part als nicht namentlich genannter Erzähler auf. "Jetzt muss ich es nur bis zum Staffelstart schaffen, Stillschweigen zu bewahren über all den Irrsinn, der schon bald auf die Bluths zukommt", kommentiert der Ausführende Produzent Ron Howard.

Weiterlesen

  • Wenn sich der König aus dem Cockpit meldet
Wenn sich der König aus dem Cockpit meldet

Und meistens wird er dabei nicht erkannt. Ende des Monats werde er mit dem Training beginnen, kündigte Willem-Alexander am Mittwoch in der Zeitung 'De Telegraaf' an. Dafür trägt man die Verantwortung. Dem "Telegraaf" gegenüber erklärte Willem-Alexander, dass er die Passagiere über den Bordlautsprecher nie mit seinem richtigen Namen begrüßt habe: ...

Weiterlesen

  • Eva Glawischnig: Ein Rückblick der Polit-Karriere
Eva Glawischnig: Ein Rückblick der Polit-Karriere

Die deutsche Tageszeitung "Die Zeit" spekuliert über einen Rücktritt von Grünen-Chefin Eva Glawischnig. Als sie sich bei ihren Mitkämpferinnen und Mitkämpfern bedankte kämpfte Glawischnig mit den Tränen - ihr Dank galt auch Hansi Eitler von den Grünen Andersrum, der LGBT-Organisation der Partei.

Weiterlesen

  • Parteien - Leipzig - AfD-Politiker Pretzell und Petry bekommen einen Sohn
Parteien - Leipzig - AfD-Politiker Pretzell und Petry bekommen einen Sohn

Ihr Stellvertreterin Beatrix von Storch sandte ihr über den Kurznachrichtendienst Twitter am Donnerstag Glückwünsche "zur Geburt ihres Sohnes Ferdinand".

Weiterlesen

  • Österreichische ÖVP bestimmt Außenminister Kurz zu neuem Parteivorsitzenden
Österreichische ÖVP bestimmt Außenminister Kurz zu neuem Parteivorsitzenden

Er halte nichts davon, Porzellan zu zerschlagen - und vielleicht werde es dann auch noch teuer, so der designierte ÖVP-Chef mit Blick auf die Situation vor der Wahl 2008, wo beim freien Spiel der Kräfte zahlreiche kostenintensive Maßnahmen beschlossen wurden.

Weiterlesen

  • Erneuter Raketentest USA drohen mit härteren Sanktionen gegen Nordkorea
Erneuter Raketentest USA drohen mit härteren Sanktionen gegen Nordkorea

Während China als einer der wenigen Partner Nordkoreas, zur Besonnenheit aufrief, verlangten die USA eine Verschärfung bestehender Sanktionen. Trump hatte gesagt, es wäre ihm "eine Ehre", den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un zu treffen, sollten die Bedingungen dafür passen.

Weiterlesen

  • Trump bat laut Medien FBI-Chef um Einstellung der Flynn-Ermittlungen
Trump bat laut Medien FBI-Chef um Einstellung der Flynn-Ermittlungen

Dort soll er über seine Aktennotiz aussagen, der zufolge ihn Trump gebeten haben soll, die Ermittlungen gegen Flynn einzustellen. Trump habe niemals um eine Einstellung jedweder Ermittlungen gebeten, auch nicht gegen Flynn. Da das Repräsentantenhaus mehrheitlich aus Republikanern besteht, ist die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens unwahrsche...

Weiterlesen

  • AS Monaco zum achten Mal französischer Meister
AS Monaco zum achten Mal französischer Meister

Den letzten Schritt zum Titel macht Monaco mit einem 2:0-Heimsieg gegen Saint-Etienne. Der AS Monaco hat seine Durststrecke beendet und krönt sich erstmals seit dem Jahr 2000 zum französischen Meister- insgesamt zum achten Mal. Paris hatte die Ligue 1 zuletzt zwischen 2013 und 2016 vier Mal in Serie gewonnen. Die Hauptstädter, die auch diesmal al...

Weiterlesen

  • Homo-Ehe - Grüne wollen Abstimmung gerichtlich erzwingen
Homo-Ehe - Grüne wollen Abstimmung gerichtlich erzwingen

Auch die Grüne Fraktionschefin und Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt zeigte sich empört über die Blockade der Großen Koalition: "Es gibt keine nachvollziehbaren Gründe, warum der Staat gleichgeschlechtlichen Paaren das Recht auf Eheschließung verweigert".

Weiterlesen

  • Jetzt klaut Donald Trump schon bei Reese Witherspoon
Jetzt klaut Donald Trump schon bei Reese Witherspoon

Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Trump abkupfert. Im Laufe der romantischen Komödie entwickelt sie sich weiter und hält später eine Abschlussrede, in der sie ihre Kommilitonen dazu aufruft mit "Leidenschaft, Mut zur eigenen Überzeugung und - am allerwichtigsten - mit Selbstvertrauen" in die Welt hinauszugehen.

Weiterlesen

  • CDU und FDP verhandeln: SPD schließt eine Koalition mit der CDU aus
CDU und FDP verhandeln: SPD schließt eine Koalition mit der CDU aus

Er sehe keinen Wählerauftrag für eine große Koalition, da es im Landtag ja eine schwarz-gelbe Mehrheit gebe. Zwar wurde beim Aspekt soziale Gerechtigkeit - mit dem auch Kanzlerkandidat Martin Schulz auf Bundesebene für die Sozialdemokraten Wahlkampf macht -, der SPD die höchste Kompetenz zugeschrieben, in allen anderen Sachfragen aber der CDU.

Weiterlesen

  • Russlands Präsident Putin will Notizen zu Trumps Gespräch mit Lawrow veröffentlichen
Russlands Präsident Putin will Notizen zu Trumps Gespräch mit Lawrow veröffentlichen

Nach der jüngsten Episode von Donald Trump - dem Ausplaudern streng geheimer Details über die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) gegenüber zwei russischen Topdiplomaten - ist dem weißhaarigen Konservativen aus Tennessee der Geduldsfaden gerissen.

Weiterlesen

  • Fall Franco A.: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Komplizen erlassen
Fall Franco A.: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Komplizen erlassen

Direkt im Anschluss nahmen Fahnder der Bundesanwaltschaft ihn fest. Allerdings habe Franco A. die Schule bereits vor neun Jahren verlassen. Er wirft seiner Nachfolgerin vor, auf die rechtsextremen Auswüchse in der Bundeswehr falsch reagiert zu haben.

Weiterlesen

  • Portier vertrieb Räuber mit Buch
Portier vertrieb Räuber mit Buch

Mit einem Buch hat ein Nachtportier in einem Hotel in Aschaffenburg einen bewaffneten Angreifer in die Flucht geschlagen. Es half aber nichts: Der Attackierte griff sich ein Buch und warf es nach dem verdutzten Gangster, der prompt das Weite suchte.

Weiterlesen

  • Keine Bierpreisbremse auf dem Münchner Oktoberfest
Keine Bierpreisbremse auf dem Münchner Oktoberfest

Die Stadträte stimmten auch einem Zusatztag zur Verlängerung des Volksfestes mehrheitlich nicht zu. Der Vorschlag sorgte allerdings für frostige Stimmung zwischen Wiesn-Chef und Wirten. Selbst wenn der Bierpreis um 50 Cent steige, habe "ein Kampftrinker, der zehn Maß schafft, einen Preisnachteil von fünf Euro". Dass dies diejenigen bezahlen solle...

Weiterlesen

  • Putin will Mitschrift zu Trump-Lawrow-Treffen veröffentlichen
Putin will Mitschrift zu Trump-Lawrow-Treffen veröffentlichen

Der israelische Geheimdienstexperte Aviv Oreg sagte, die Nachrichtendienste des Landes hätten gezeigt, dass sie solche Quellen haben könnten. Einem Bericht der "New York Times" und anderer Medien zufolge solle er den damaligen FBI-Chef James Comey gebeten haben, die Ermittlungen gegen Ex-US-Sicherheitsberater Michael Flynn wegen dessen Russland-Kon...

Weiterlesen

  • US-Präsident Donald Trump empfängt Erdogan im Weissen Haus
US-Präsident Donald Trump empfängt Erdogan im Weissen Haus

Am Montag wurde McMaster in aller Eile vorgeschickt, um einen brisanten Artikel in der "Washington Post" zu dementieren . Man dürfe die Regierungsgeschäfte nicht einer Frau anvertrauen, die riskiert habe, "dass unsere bestgehüteten Geheimnisse bei unseren Feinden landen", hatte Trump im Wahlkampf getönt.

Weiterlesen

  • Regierungspressekonferenz zu Besuchsverbot durch die Türkei: Kommt nach Incirlik nun Jordanien?
Regierungspressekonferenz zu Besuchsverbot durch die Türkei: Kommt nach Incirlik nun Jordanien?

Daher ist die Durchführung von Besuchen durch Abgeordnete des Bundestages durchaus üblich. Grund war ehedem eine Entschließung des Bundestags, in der das Parlament die Verbrechen an den Armeniern im Osmanischen Reich als Völkermord bezeichneten.

Weiterlesen

"Unschlagbar", aber uneinig: Trump und Erdogan in Washington

Die US-Regierung sieht hingegen in den YPG die wirksamsten Kräfte am Boden, um die nordsyrische Stadt Rakka von der Terrormiliz IS zurückzuerobern. So traten bei dem Treffen zwischen Trump und Erdogan dann auch die Differenzen hinsichtlich des Vorgehens in Syrien deutlich zutage.

Weiterlesen

  • TrumpPutin will Mitschrift von umstrittenem Gespräch veröffentlichen
TrumpPutin will Mitschrift von umstrittenem Gespräch veröffentlichen

Der russische Präsident sprach von einer Tonaufnahme des Gesprächs im Oval Office, ein Berater stellt jedoch später klar, dass es sich um eine schriftliche Aufzeichnung handle. Putin kritisierte, Trump werde in seiner Arbeit behindert. Die Nachrichtenagentur AP berichtete von einem "europäischen Offiziellen", der bereits damit drohte, den Austausch...

Weiterlesen

  • EU wird Ungarn prüfen
EU wird Ungarn prüfen

So seien unter anderem das Recht auf freie Meinungsäußerung, die akademische Freiheit, die Menschenrechte von Migranten, Asylbewerbern und Flüchtlingen sowie die Versammlungsfreiheit stark eingeschränkt worden. In der Resolution kritisieren die Abgeordneten, dass solche Verfahren meist nicht zu wirklichen Veränderungen geführt hätten. Das Parlame...

Weiterlesen

  • Steinmeier reist zu Antrittsbesuch nach Israel
Steinmeier reist zu Antrittsbesuch nach Israel

In seinem Eintrag in das Gästebuch bekannte er sich zu der "unfassbaren Schuld" der Deutschen und fügte hinzu, Deutschland stehe fest an der Seite Israels. Eine Absage oder zumindest Verschiebung wäre für einige die angemessene Haltung und für ihn vielleicht die einfachere Lösung gewesen. "Nicht, weil ich die Ausladung des deutschen Außenministers ...

Weiterlesen

  • Türkei untersagt deutschen Abgeordneten Incirlik-Besuch
Türkei untersagt deutschen Abgeordneten Incirlik-Besuch

Nachts müssen sie am Boden bleiben. Ein Pilot und ein Techniker arbeiten in Incirlik an einem Recce-Tornado der Bundeswehr. Am Anti-IS-Einsatz sind derzeit 268 Bundeswehrsoldaten beteiligt, die meisten davon sind in Incirlik stationiert. Die Fraktionen von Linken und Grünen verabschiedeten am Dienstag einen gemeinsamen Antrag, mit dem sich das Pa...

Weiterlesen

  • Putin erklärt sich bereit, Notizen zu Trump-Lawrow-Gespräch zu veröffentlichen
Putin erklärt sich bereit, Notizen zu Trump-Lawrow-Gespräch zu veröffentlichen

Zugleich kritisierte er die Unterstützung des US-Militärs für die syrischen Kurden. Putins Berater Juri Uschakow stellte kurz nach der Pressekonferenz klar, dass es sich bei den angesprochenen Aufzeichnungen nicht um Ton- oder Videoaufnahmen handele: "Es werden keine Tonaufnahmen gemacht".

Weiterlesen

  • USA: Trump: Ich wollte Fakten über Terrorismus mit Russland teilen
USA: Trump: Ich wollte Fakten über Terrorismus mit Russland teilen

Der Präsident selbst nicht. Neue Wende in der Affäre um den mutmaßlichen Geheimnisverrat von US-Präsident Donald Trump: Der russische Präsident Wladimir Putin erklärte sich am Mittwoch bereit, den genauen Inhalt des umstrittenen Gesprächs zwischen Trump und dem russischen Außenminister Sergej Lawrow zu veröffentlichen.

Weiterlesen

  • Kein Eistraining für DEB-Team am Tag vor WM-Viertelfinale
Kein Eistraining für DEB-Team am Tag vor WM-Viertelfinale

Weil Greiss' Vertreter Danny aus den Birken in den Spielen gegen die Slowakei (3:2 nach Penaltyschießen), Dänemark (2:3 nach Verlängerung) und Italien (4:1) nicht überzeugte, ruhen die Hoffnungen nun auf Philipp Grubauer. "Die Letten spielen taktisch sehr gut und haben bisher ein Super-Turnier gespielt". Draisaitl und Kahun waren im Shootout ebenso...

Weiterlesen

  • US-Medien: Trump soll Comey unter Druck gesetzt haben
US-Medien: Trump soll Comey unter Druck gesetzt haben

Als Donald Trump in der vergangenen Woche James Comey als FBI-Direktor entließ, war das ein politisches Beben in den USA. Es ist Teil einer größeren Gemengelage, über der der Verdacht steht, Trump habe sich im Wahlkampf von Russland helfen lassen.

Weiterlesen

  • Putin springt Trump zur Seite
Putin springt Trump zur Seite

Das würde er aber nur tun, wenn die US-Regierung einverstanden sei, sagte Putin am Mittwoch in Sotschi . US-Präsident Donald Trump soll einem Bericht der " Washington Post " zufolge hochsensibles. Denn der Präsident höchstpersönlich schien am Dienstagmorgen zu bestätigen, dass sich der zuvor dementierte Vorfall sehr wohl ereignet hatte. Während ...

Weiterlesen

  • Berichte über belastendes FBI-Memo setzen Trump unter Druck
Berichte über belastendes FBI-Memo setzen Trump unter Druck

Der neue FBI-Chef wird auch die Aufgabe haben, die Ermittlungen gegen Flynn und Trumps Wahlkampfteam zu einem Ende zu bringen. "Während der Präsident wiederholt verlauten ließ, dass General Flynn ein anständiger Mann ist, der seinem Land gedient hat, bat er Herrn Comey nie darum, die Ermittlungen zu stoppen".

Weiterlesen