• Raubüberfall auf Juwelier in Amberg - Dritte Festnahme
Raubüberfall auf Juwelier in Amberg - Dritte Festnahme

Die Geschäftsinhaberin des angrenzenden Ladens wurde durch die Hilferufe auf den Überfall aufmerksam und wollte die Polizei verständigen. Auch sie wurde von einem der Räuber gefesselt, ehe sie den Notruf absetzen konnte. Aufgrund der Ermittlungen der Kripo Amberg richtet sich der Tatverdacht nun auch gegen diesen jungen Mann. Der Verdächtige sei ...

Weiterlesen

  • Leichtathletik-Weltverband hält Suspendierung Russlands aufrecht
Leichtathletik-Weltverband hält Suspendierung Russlands aufrecht

Fünf Tage vor Beginn der WM in London entschied das Council, die seit November 2015 währende Suspendierung des russischen Verbandes aufrechtzuerhalten. In Hürdensprinter Sergey Chubenkov ist ein weiterer Peking-Sieger dabei, in Weitspringer Alexander Menkov gar ein Weltmeister von Moskau 2013, als die Russen bei ihren Heimspielen noch maßlos betrog...

Weiterlesen

  • Ab morgen lebt die Erde auf Pump
Ab morgen lebt die Erde auf Pump

Die für das Jahr 2017 natürlich verfügbaren Ressourcen sind also aufgebraucht. Ab heute, Mittwoch, leben wir daher für den Rest des Jahres von den Vorräten der Zukunft. "Angeblich wird bereits viel für Nachhaltigkeit unternommen, doch die Tatsache, dass der Overshootday nicht in Richtung Jahresende wandert, zeigt einmal mehr, dass alle bisherigen M...

Weiterlesen

  • Polizei ermittelt nach Brand in Obdachlosen-Schlafstätte in Köln
Polizei ermittelt nach Brand in Obdachlosen-Schlafstätte in Köln

Ein 45-jähriger Zeuge bemerkte den Brand gegen 23.40 Uhr unter einem der Gewölbebögen der Bahnanlage in der Stammstraße und alarmierte sofort Polizei und Feuerwehr. Er hat kurze grau-weiße Haare sowie einen Schnäuzer mit Drei-Tage-Bart. Vermutlich hält er sich dauerhaft im Bereich Ehrenfeld auf und ist unter dem Namen "Pancho" bekannt.

Weiterlesen

  • Medien: Arabische Länder erwägen weitere Sanktionen gegen Katar
Medien: Arabische Länder erwägen weitere Sanktionen gegen Katar

Dubai/Doha - Vier arabische Staaten erwägen einem Zeitungsbericht zufolge, ihre Sanktionen gegen den Golfstaat Katar auszuweiten. Saudi-Arabien, Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain würden am Sonntag bei einem Treffen in der bahrainischen Hauptstadt Manama über entsprechende Maßnahmen beraten, berichtete die Zeitung Al-Haja...

Weiterlesen

  • Katar wehrt sich gegen Blockade arabischer Staaten — WTO-Beschwerde
Katar wehrt sich gegen Blockade arabischer Staaten — WTO-Beschwerde

Sie werfen der katarischen Führung vor, Extremisten zu unterstützen. Er traf sich dort mit Direktor Roberto Azevêdo und Anwälten, die sich auf Handelsstreitigkeiten spezialisiert haben.

Weiterlesen

  • Trump warnt Nordkorea vor weiterer Isolation
Trump warnt Nordkorea vor weiterer Isolation

US-Präsident Donald Trump warf Pjöngjang eine "rücksichtlose und gefährliche Aktion" vor. Anfang Juli testete der Staat eine Rakete, die nach nordkoreanischen Angaben dazu in der Lage ist, weil sie bis Alaska fliegen könnte. "Das ist schon wieder eine offensichtliche Verletzung von Resolutionen des UN-Sicherheitsrats", sagte Guterres in New Yor...

Weiterlesen

  • Bonn hat viele Mitbewerber um Londoner EU-Agentur
Bonn hat viele Mitbewerber um Londoner EU-Agentur

Die Arzneimittelagentur EMA beschäftigte zuletzt immerhin rund 900 Menschen, die Bankenaufsicht EBA kam auf knapp 200. Nach einer Debatte im Oktober werden die Europaminister der Mitgliedstaaten im November in einer Wahl über die neuen Standorte der beiden EU-Agenturen abstimmen.

Weiterlesen

  • Klimawandel ist größte Sorge der Deutschen
Klimawandel ist größte Sorge der Deutschen

In Ostdeutschland sind die Sorgen in vier Kategorien größer als im Westen der Republik - mit der überraschenden Ausnahme der Zuwanderung von Flüchtlingen (43 Prozent) und einem niedrigeren Wert bei der Altersarmut (57 Prozent). Bei Frauen sind die Ängste insgesamt größer als bei Männern - und zwar bei allen der sieben möglichen Antworten. "Umwelt- ...

Weiterlesen

  • Mehr als 20 Tote bei Anschlag auf Moschee
Mehr als 20 Tote bei Anschlag auf Moschee

Das sei die Zahl der Leichen, die bisher im größten Regierungskrankenhaus der Stadt angekommen seien, sagte der Sprecher des Gesundheitsministeriums der Provinz, Rafik Schersad, am Dienstagabend (Ortszeit). Erst am Montag hatten Bewaffnete die irakische Botschaft in der afghanischen Hauptstadt Kabul überfallen und waren dabei getötet worden. Der IS...

Weiterlesen

  • Dobrindt drängt Industrie zu schnellen Lösungen zur Nachrüstung von Diesel-Autos
Dobrindt drängt Industrie zu schnellen Lösungen zur Nachrüstung von Diesel-Autos

Umweltministerin Hendricks hatte zuvor erklärt, sie wolle eine auslaufende Technik wie den Dieselmotor nicht subventionieren. Aus der deutschen Autoindustrie erwartet werden: VW-Chef Matthias Müller, der dafür seinen Urlaub unterbricht, Daimler-Chef Dieter Zetsche.

Weiterlesen

  • 91-Jähriger rast mit 160 km/h durch Baustelle
91-Jähriger rast mit 160 km/h durch Baustelle

Die Beamten nahmen umgehend die Verfolgung auf - zunächst jedoch ohne Erfolg. Erlaubt waren 80 km/h. Schließlich sei es der Polizei dann doch gelungen, den Mann zu stoppen.

Weiterlesen

  • Anwalt bestätigt | Vier Tote nach Schüssen vor Gericht in Moskau
Anwalt bestätigt | Vier Tote nach Schüssen vor Gericht in Moskau

Was wir bisher wissen: Bei den Angreifern soll es sich um die Angeklagten in einem spektakulären Mordprozess handeln. Zwei weitere Angreifer wurden offenbar festgenommen.

Weiterlesen

  • Erdogans Justiz startet Mega-Prozess gegen 486 Putschisten
Erdogans Justiz startet Mega-Prozess gegen 486 Putschisten

Konkret geht es um die Ereignisse auf dem Luftwaffenstützpunkt Akinci - dem damaligen Hauptquartier der Aufständischen. Unter den Angeklagten ist auch der ehemalige Luftwaffenkommandeur Akın Öztürk, der verdächtigt wird, einer der Drahtzieher des Umsturzversuches gewesen zu sein.

Weiterlesen

  • Wolfenbüttel überschwemmt: Hochwasser-Gaffer stören Einsatzkräfte
Wolfenbüttel überschwemmt: Hochwasser-Gaffer stören Einsatzkräfte

Anwohner wurden aufgerufen, ihre Autos in Sicherheit zu bringen. In der Altstadt wurden mehrere Häuser evakuiert. Für einige Häuserzeilen wurde vorsichtshalber der Strom abgeschaltet. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) wollen sich über die Schutzmaßnahmen für die Landeshauptstadt informieren.

Weiterlesen

  • Kim droht mit Angriff auf US-Festland
Kim droht mit Angriff auf US-Festland

Nordkorea hatte nach US-Angaben am Freitag zum zweiten Mal innerhalb eines Monats eine Interkontinentalrakete abgefeuert. Die Daten Nordkoreas entsprachen zum grossen Teil den Aufzeichnungen Südkoreas, Japans und den USA . Vizepräsident Pence sagte: "Wir glauben, dass China mehr tun sollte". "China könnte dieses Problem leicht lösen". Kim Jong-...

Weiterlesen

  • Gaffer ermutigten Suizidgefährdeten zum Sprung in die Tiefe
Gaffer ermutigten Suizidgefährdeten zum Sprung in die Tiefe

Zahlreiche Gaffer hatten sich am Montagabend vor einem Hotel am Goetheplatz in der Baden-Württembergischen Stadt Baden-Baden versammelt. "Zum Entsetzen der Einsatzkräfte kamen Rufe aus den Reihen der Gaffer, die den Mann zum Sprung in die Tiefe aufforderten", berichtete ein Polizeisprecher.

Weiterlesen

  • Beim Bergwandern: Oma stürzt in den Tod, Enkel schwer verletzt
Beim Bergwandern: Oma stürzt in den Tod, Enkel schwer verletzt

Von der Rudolfshütte am Weißsee sollte es am Montag über den Tauernhöhenweg in Richtung Ödwinkelkees gehen, berichtete die "Passauer Neue Presse". Gegen 15 Uhr trennte sich die Gruppe. Als die Wandergruppe zur Hütte zurückkam, bemerkte diese, dass die Großmutter und ihr Enkelsohn nicht zurückgekehrt waren. "Ein ortskundiger Bergführer machte si...

Weiterlesen

  • Bundesamt verpasste Abschiebefrist für Ahmad A. um einen Tag
Bundesamt verpasste Abschiebefrist für Ahmad A. um einen Tag

Demnach sollte A. bereits kurz nach seiner Einreise in Deutschland im Frühjahr 2015 nach Norwegen abgeschoben werden. Die deutschen Behörden nahmen im Mai 2015 die Fingerabdrücke von Ahmad A. Er tötete einen Menschen und verletzte sieben weitere in einem Hamburger Supermarkt. Zum weiteren Ablauf sagt das Bamf: "Mit Bescheid vom 23.11.2016 wurd...

Weiterlesen

  • Mischte sich Trump in die Russland-Affäre um seinen Sohn ein?
Mischte sich Trump in die Russland-Affäre um seinen Sohn ein?

In der Erklärung hieß es, bei dem Gespräch von Donald Trump Jr. mit der Anwältin Natalija Wesselnizkaja im Juni 2016 sei es lediglich um ein Adoptionsprogramm für russische Kinder gegangen und das sei zur damaligen Zeit kein Wahlkampfthema gewesen.

Weiterlesen

  • Zwei Arbeiter in Tirol bei Blitzeinschlag verletzt
Zwei Arbeiter in Tirol bei Blitzeinschlag verletzt

Der Blitz dürfte die Männer laut ersten Informationen aber nicht unmittelbar getroffen, sondern sich über den Weidezaun verbreitet haben. Der 40-Jährige wurde durch die Wucht des Einschlags zu Boden geschleudert, dem 41-Jährigen wurde der Weidezaun aus der Hand gerissen.

Weiterlesen

  • Pilotprojekt! Bald rollen autonome Kleinbusse über Charité-Gelände
Pilotprojekt! Bald rollen autonome Kleinbusse über Charité-Gelände

Juni das autonomen Fahren für über zwei Jahre testen möchte, wie TAG24 berichtete , steigen nun auch die BVG, die Charité und das Land Berlin und testen Kleinbusse ohne Fahrer. "Als Wirtschaftssenatorin würde es mich freuen, wenn möglichst viele dieser neuen Mobilitätslösungen und Technologien ‚Made in Berlin' sind und wir durch die erfolgreiche...

Weiterlesen

  • Venezuela: Zwei führende Oppositionelle festgenommen
Venezuela: Zwei führende Oppositionelle festgenommen

Lopez' Ehefrau und Ledezmas Tochter machten Präsident Nicolas Maduro per Twitter für das Schicksal der beiden Politiker verantwortlich. Auch die Kinder von Ledezma erklärten, Agenten hätten ihren Vater mitgenommen. Die Opposition fürchtet durch die geplante Verfassungsänderung eine kaum noch kontrollierbare Machtfülle für Maduro und dessen Partei...

Weiterlesen

  • Xi Jinping: China muss
Xi Jinping: China muss "Armee von Weltklasse" aufbauen

Darunter sind auch neue Modelle ballistischer Raketen für Atomschläge. Der chinesische Präsident Xi Jinping spricht in Peking während einer Zeremonie anlässlich des 90. . Eine starke Armee ist seinen Worten nach für China wichtiger als jemals zu vor. Stattdessen will China ihrer Einschätzung nach die globale Sicherheitsordnung maßgeblich mitg...

Weiterlesen

  • Maduro verspottet Trump als Reaktion auf US-Sanktionen
Maduro verspottet Trump als Reaktion auf US-Sanktionen

Das US-Präsidialamt erklärte am Montag, Maduro sei jetzt de facto ein Diktator. Er wird noch diese Woche die Verfassungsversammlung antreten lassen und dann schnell den Kongress und die Staatsanwaltschaft entmachten, wo sich die Opposition gegen sein Regime.

Weiterlesen

  • Lkw kracht auf Gefahrgut-Transporter: Chemie-Alarm auf der Autobahn!
Lkw kracht auf Gefahrgut-Transporter: Chemie-Alarm auf der Autobahn!

Laut einem Sprecher des Katastrophenschutz Gießen kann die Sperrung der A5 noch bis in den Nachmittag dauern. Beide Lastwagen seien nicht mehr fahrbereit und müssten zunächst leer geräumt werden. Die auf die Fahrbahn getropften Stoffe müssten abgepumpt werden, erklärte der Sprecher. Der Fahrer, der den Unfall verursacht hat, erlitt leichte Verl...

Weiterlesen

  • Bevölkerung mit Migrationshintergrund wächst
Bevölkerung mit Migrationshintergrund wächst

Die Türkei ist noch immer mit Abstand das größte Herkunftsland und Europa die wichtigste Region. Die Türkei ist nach wie vor mit Abstand das wichtigste Herkunftsland, hat aber in den vergangenen Jahren an Bedeutung verloren. Sie haben einen Migrationshintergrund, weil mindestens ein Elternteil ausländisch, eingebürgert oder Spätaussiedler ist...

Weiterlesen

  • Illegales Straßenrennen in Berlin? | BMW rammt Polo von Kreuzung
Illegales Straßenrennen in Berlin? | BMW rammt Polo von Kreuzung

An einer Kreuzung kollidierte der BMW mit einem VW Polo. Der BMW - ein Mietwagen mit Münchner Kennzeichen - krachte in die Fahrerseite des Kleinwagens überschlug sich und kam auf einer Mittelinsel auf dem Dach zum Liegen. Ob es sich womöglich um ein Autorennen handelte, konnte die Polizei am Morgen nicht bestätigen. Auch, ob wie berichtet im b...

Weiterlesen

  • Ein kleiner Unfall war Auslöser einer schweren Handgreiflichkeit in Moers
Ein kleiner Unfall war Auslöser einer schweren Handgreiflichkeit in Moers

Vorangegangen war ein Unfall: Der Radler war auf einen Kinderwagen geprallt. Moers. In Moers hat ein Vater einen Duisburger Radfahrer (30) niedergeschlagen. Um weitere Übergriffe zu verhindern, brachten Polizeibeamte den aufgewühlten Kindesvater zu Boden und fesselten ihn vorübergehend. "Nachdem er sich beruhigt hatte, konnten ihn die Beamten noc...

Weiterlesen

  • Herrmann: Gefahr durch Extremisten bleibt hoch
Herrmann: Gefahr durch Extremisten bleibt hoch

So sind 23 Extremisten aus Bayern, die in die IS-Kampfgebiete ausgereist waren, wieder in die Bundesrepublik zurückgekehrt. Der "Islamische Staat" rufe Sympathisanten zudem verstärkt zu Anschlägen in ihren europäischen Herkunftsländern auf, um dort die Verunsicherung der Gesellschaft zu schüren, erklärte Herrmann.

Weiterlesen