• Bis zu 100 Todesopfer befürchtet bei Londoner Brandkatastrophe
Bis zu 100 Todesopfer befürchtet bei Londoner Brandkatastrophe

Bei dem gewaltigen Brand im 24-stöckigen Grenfell Tower im Zentrum Londons kamen am Mittwoch mindestens zwölf Menschen ums Leben. Wie viele Menschen noch vermisst werden, ist nicht bekannt. Queen Elizabeth II drückte den Opfern der Brandkatastrophe ihr Beileid aus und dankte den Helfern. "Wir schulden das den Familien, den Menschen, die ihre Li...

Weiterlesen

  • Keine Panikmache in Sachen Trinkwasser
Keine Panikmache in Sachen Trinkwasser

Von einer generellen Verschlechterung der Wasserqualität könne man nicht sprechen. Grund sei die hohe Nitratbelastung durch Düngemittel. Nach einer am Wochenende veröffentlichten Studie des Umweltbundesamts (UBA) könnte Trinkwasser wegen hoher Nitratwerte im Grundwasser teurer werden.

Weiterlesen

  • Bomben-Alarm am Flughafen Stuttgart
Bomben-Alarm am Flughafen Stuttgart

Die vermeintliche Drohung stellte sich aber als Fehlalarm heraus, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Wollte ein Reisender einem anderen wirklich eins auswischen? Bei der betroffenen Maschine soll es sich, laut bild.de, um ein Flugzeug der "Bulgaria Air" gehandelt haben, die mit 180 Passagieren nach Varna (Bulgarien) fliegen sollte.

Weiterlesen

  • Nach Hochhausbrand: Zahl der Toten steigt auf 30
Nach Hochhausbrand: Zahl der Toten steigt auf 30

Nach Angaben von Bewohnern soll es bereits vor dem Inferno Beschwerden über unzureichenden Brandschutz gegeben haben. Gebäude: Das Hochhaus liegt im Nordwesten Londons im Bezirk Royal Borough of Kensington and Chelsea. Bitte betet für mich. "Ich kann mein Gefühl nicht beschreiben". "Wir haben dort bislang nichts gefunden, das darauf hin...

Weiterlesen

  • Mindestens 17 Tote nach Hochhausbrand in London
Mindestens 17 Tote nach Hochhausbrand in London

Nach Angaben der Feuerwehr sind dabei mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen , mindestens 79 Verletzte mussten im Krankenhaus behandelt werden. Das Hochhaus aus den 70er Jahren wurde bis zum vergangenen Jahr für umgerechnet 9,9 Millionen Euro aufwändig renoviert. Der Grenfell Tower ist ein 24-stöckiges Hochhaus mit 120 Wohnungen und li...

Weiterlesen

  • Bei Waldbrand in Portugal sterben mindestens 19 Menschen
Bei Waldbrand in Portugal sterben mindestens 19 Menschen

Etwa 20 weitere wurden nach Regierungsangaben am Samstag durch den Brand in der Region Leiria im Zentrum des Landes verletzt. Die meisten Opfer starben demnach in ihren Autos, als das Feuer ihnen den Weg abschnitt.

Weiterlesen

  • Lärm killt den Schlaf
Lärm killt den Schlaf

Das zeigt der DAK-Gesundheitsreport in einer Sonderanalyse zum Tag des Schlafes. Rund acht Stunden Schlaf werden empfohlen - jeder fünfte Deutsche schläft aber nachts höchstens fünf Stunden. Insbesondere bei den Frauen sind die Schlafprobleme laut Angaben der DAK oft auf die Partnerschaft zurückzuführen. Was kann man dagegen tun? Bei den Männern ...

Weiterlesen

  • May verspricht
May verspricht "sorgfältige Untersuchung"

Die Londoner Feuerwehr hat die Suche nach weiteren Opfern im ausgebrannten Hochhaus vorerst abgebrochen. Das Feuer war am frühen Mittwochmorgen in dem 24-stöckigen Gebäude ausgebrochen: Die Feuerwehr war nach eigenen Angaben um 00:54 Uhr gerufen worden.

Weiterlesen

  • Trump reagiert spät auf Kohls Tod
Trump reagiert spät auf Kohls Tod

Auch sie selbst habe ihm als Ostdeutsche zu verdanken, dass sie heute statt in einer Diktatur in Freiheit leben könne. Kohls Karriere: Mehr als 40 Jahre war er Parlamentarier, zuerst im Mainzer Landtag und von 1976 an im Bundestag . Bundeskanzler Christian Kern ( SPÖ ) hat den verstorbenen deutschen Altkanzler als "zentralen Mitgestalter der...

Weiterlesen

  • Google: Google Drive wird zur Backup und Sync-App für Windows/Mac
Google: Google Drive wird zur Backup und Sync-App für Windows/Mac

Nähere Angaben zu Backup and Sync machte Google nicht. Dann ersetzt Google die App nämlich durch eine Anwendung namens "Backup and Sync", wie der Suchmaschinenriese in einem Blog-Beitrag schreibt. Wer beispielsweise unter Windows seine eigenen Dateien auf diese Art sichern möchte, muss den Standard-Speicherort des Ordners ändern - eine Einschränk...

Weiterlesen

  • Feuerwehr unterbricht Suche nach Opfern
Feuerwehr unterbricht Suche nach Opfern

Es sei möglich, dass manche Opfer nie identifiziert werden können, sagte Stuart Cundy von der Londoner Metropolitan Police. Der Rettungseinsatz wird nach Angaben der Polizei noch mehrere Tage dauern. Scotland Yard erklärte auf Anfrage, dass es sich bei der Brandursache nicht um einen Terroranschlag handle. Das sagte Megan Hession von de...

Weiterlesen

  • Londoner Hochhausbrand: Zahl der Todesopfer auf 30 gestiegen
Londoner Hochhausbrand: Zahl der Todesopfer auf 30 gestiegen

Die Zahl der Todesopfer stieg unterdessen von 12 auf 17. Die Polizei sprach von 17 Opfern. Bisher waren zwölf Tote bestätigt worden. Nach Angaben der Rettungskräfte vom Mittwoch wurden mindestens 78 Patienten in Kliniken behandelt. "Alle Bestandteile der Feuersicherheit und des Gebäudemanagements" müssten versagt haben, vermutete er auf Twitter ...

Weiterlesen

  • Prozess gegen Berliner U-Bahn-Treter wird neu aufgerollt
Prozess gegen Berliner U-Bahn-Treter wird neu aufgerollt

Die nunmehr als Schöffin mit am Richtertisch sitzende Frau hatte sich vor Jahren in Leserbriefen im Tagesspiegel abfällig über "minderjährige migrationshintergründige Kriminelle" geäußert und den Behörden - also auch Richtern und Staatsanwälten - Inkompetenz vorgeworfen.

Weiterlesen

  • Banker gesteht Schmiergeldzahlung über 25 Millionen Dollar — FIFA-Skandal
Banker gesteht Schmiergeldzahlung über 25 Millionen Dollar — FIFA-Skandal

Das Schuldbekenntnis erfolgte nach einer Einigung mit der Staatsanwaltschaft. Arzuaga hatte in Zürich bis zum Jahr 2015 für zwei Bankhäuser gearbeitet. Zwar einigte sich das Institut 2016 mit den US-Behörden in einem Verfahren wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung und bezahlte eine Busse von rund 550 Millionen Dollar.

Weiterlesen

  • Washington Post: Jetzt auch Ermittlungen gegen Trump persönlich in Russlandaffäre
Washington Post: Jetzt auch Ermittlungen gegen Trump persönlich in Russlandaffäre

Sessions bekräftigte aber in der Anhörung, dass er Comeys Entlassung vielmehr wegen der internen Zustände im FBI befürwortet habe. Weiter hieß es, mehrere Geheimdienstvertreter hätten sich zu Aussagen bereit erklärt, darunter der Nationale Geheimdienstdirektor Coats und NSA-Chef Rogers.

Weiterlesen

  • Deutschland sichert 4,8 Millionen Jobs in der EU
Deutschland sichert 4,8 Millionen Jobs in der EU

Grund dafür ist laut den Baseler Forschern vor allem die Nachfrage der deutschen Industrie nach Vorleistungs- und Industriegütern. Eine Verschlechterung der Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands hätte demnach zur Folge, dass die Wirtschaftsleistung in der gesamten EU bis 2023 um rund 36 Milliarden Euro niedriger ausfallen würde.

Weiterlesen

  • FBI ermittelt gegen Trump persönlich
FBI ermittelt gegen Trump persönlich

Und: "Sie haben eine faule Geschichte zu Absprachen mit den Russen erfunden, jetzt versuchen sie es mit Justizbehinderung bei ihrer faulen Geschichte". Dass Ermittlungs-Interna an die Presse geraten seien, sei skandalös, unentschuldbar und illegal. Trump soll darüber verärgert gewesen sein, da es als Schuldeingeständnis aufgefasst werden könnte.

Weiterlesen

  • Leben in Deutschland etwas teurer als im EU-Schnitt
Leben in Deutschland etwas teurer als im EU-Schnitt

In Österreich sind Lebensmittel um 23 Prozent teurer als im EU-Durchschnitt, Alkohol ist dagegen um neun Prozent billiger. Diese Daten über Verbraucherpreisniveaus im Jahr 2016 stammen aus einem Artikel, der von Eurostat , dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht wurde.

Weiterlesen

  • Putin erklärt russische Wirtschaftskrise für überstanden
Putin erklärt russische Wirtschaftskrise für überstanden

Eine der Fragen verwies auf die jüngste Protestwelle in Russland , in dessen Zuge der Kreml-Kritiker Nawalny am Montagabend zu einer Haftstrafe von 30 Tagen verurteilt worden war. Er sei auch bereit, die Gegensanktionen unter anderem auf Milchprodukte, Obst und Gemüse aus der EU zu beenden. "Politische Sanktionsinstrumente sollten nicht mit wirtsc...

Weiterlesen

  • Er riss die Tür auf, Radfahrer tot: Immunität schützt Diplomat
Er riss die Tür auf, Radfahrer tot: Immunität schützt Diplomat

Als mögliche Schritte bei strafrechtlichen Ermittlungen wurden etwa ein Antrag auf Aufhebung der Immunität oder die Aufforderung zur Abberufung des Diplomaten genannt. Offiziell bestätigt wurde das nicht. Der Hintergrund: Diplomaten stehen unter einem besonderen Schutz, um nicht aus politischen Gründen belangt werden zu können.

Weiterlesen

  • Schwimm-Star Koch verpasst 100-Meter-Brust-WM-Norm
Schwimm-Star Koch verpasst 100-Meter-Brust-WM-Norm

Sein Hauptaugenmerk liegt aber auf der doppelten Distanz am Sonntag. Fabian Schwingenschlögl, der die Vorlaufnorm noch erfüllt hatte, wurde Zweiter und blieb über der geforderten Endlaufzeit. Seine Stärke ist aber das Gleiten. "Ich bin sehr stark fokussiert auf die 200 Meter und auch gut vorbereitet", meinte er. Über 400 Meter Freistil der Frauen...

Weiterlesen

  • Sorokin: 30 Prozent der Tickets für Confed Cup noch nicht verkauft
Sorokin: 30 Prozent der Tickets für Confed Cup noch nicht verkauft

Löw fühlt sich nach der ersten Woche mit dem neuen Kader, inklusive 1:1 in Dänemark zum Auftakt und 7:0-Kantersieg gegen San Marino sichtbar wohl. Doch die Fans wollen gerade bei uns diese Topspieler noch ein paar Jahre auf gutem Niveau sehen. Auch verschiedene Spielsysteme wolle man in Russland ausprobieren.

Weiterlesen

  • Großbrand in London - Zwölf Menschen sterben bei Hochhaus-Inferno
Großbrand in London - Zwölf Menschen sterben bei Hochhaus-Inferno

Noch viele Stunden nach dem Ausbruch des Feuers schlagen Flammen aus dem Gebäude . Die Frau habe von einem halb geöffneten Fenster aus mit Gesten angedeutet, dass sie das Kind herunterwerfen wolle. Rund 250 Feuerwehrleute und 100 Sanitäter waren bis zum Nachmittag im Einsatz, brachten Bewohner in Sicherheit, versorgten sie medizinisch. "Bei Hoch...

Weiterlesen

  • US-Sonderermittler hat offenbar auch Trump im Visier
US-Sonderermittler hat offenbar auch Trump im Visier

Comey erklärte in der vergangenen Woche vor dem Kongress, er gehe davon aus, dass er von Trump gefeuert worden sei, um die Ermittlungen in der Russland-Affäre zu untergraben. Was bleibt von der Anhörung von Ex-FBI-Chef James Comey hängen? Zudem solle auch überprüft werden, ob das Justizministerium im vergangenen Jahr rechtswidrig versuchte, d...

Weiterlesen

  • US-Sonderermittler untersucht Vorwürfe gegen US-Präsidenten Trump
US-Sonderermittler untersucht Vorwürfe gegen US-Präsidenten Trump

Er hatte Trump beschuldigt, gelogen zu haben und ihn dazu gedrängt zu haben, Ermittlungen über Russland-Kontakte des damaligen Präsidentschaftsbewerbers Trump einzustellen. Mai entlassen und dies später mit den Russland-Ermittlungen des FBI begründet. Das Weisse Haus hatte dem allerdings widersprochen. Zudem wollen die Demokraten darauf drängen...

Weiterlesen

  • Zwölf Menschen sterben bei Hochhausbrand in London
Zwölf Menschen sterben bei Hochhausbrand in London

Mindestens 74 Patienten würden in Kliniken behandelt, 20 von ihnen seien in einem kritischen Zustand, teilten die Rettungskräfte am Mittwochmittag über Twitter mit. Angrenzende Gebäude wurden wegen der Löscharbeiten evakuiert, eine nahe gelegene Schule blieb geschlossen. Vor dem Haus versammelten sich auch verzweifelte Angehörige, die versuch...

Weiterlesen

  • Grossbrand in Londoner Hochhaus
Grossbrand in Londoner Hochhaus

Apokalypse: Feuerwehrleute kämpfen in London gegen die Flammen im Grenfell-Tower. Ein Anwohner-Kollektiv hatte bereits vor einem Jahr vor der Gefahr eines Brandes gewarnt - und vor unzureichenden Fluchtmöglichkeiten. Alle erforderlichen Kontrollen, Bestimmungen im Brandschutz und die sonstigen Sicherheitsstandards seien eingehalten worden, te...

Weiterlesen

  • Keine Kostenerstattung für verbotene künstliche Befruchtung per Eizellspende
Keine Kostenerstattung für verbotene künstliche Befruchtung per Eizellspende

Von ihrer privaten Krankenversicherung verlangte sie daraufhin die entstandenen Kosten in Höhe von rund 11.000 Euro. Sie hatte geltend gemacht, dass der Versicherungsschutz nach den Musterbedingungen der PKV auch Behandlungen im europäischen Ausland umfasst.

Weiterlesen

  • Lebenslange Verstopfung: Ärzte schneiden mit 13 Kilo Fäkalien gefülltes
Lebenslange Verstopfung: Ärzte schneiden mit 13 Kilo Fäkalien gefülltes

Der 22-jährige Patient wurde mit extremen Bauchschmerzen in ein Krankenhaus in Shanghai eingeliefert. Der Mann litt jahrelang unter Verstopfung und "schaute aus, als würde er explodieren". bis 12. Das bedeutet, in der Darmwand und im inneren Schließmuskel fehlen Nervenzellen- dadurch fehlt dem Darm die Schiebebewegung, um den Stuhl weiterzutr...

Weiterlesen

  • Berichte: Deutsche Rüstungsexporte im vergangenen Jahr zurückgegangen
Berichte: Deutsche Rüstungsexporte im vergangenen Jahr zurückgegangen

Doch auch in den ersten vier Monaten 2017 ging das Exportvolumen demnach zurück, und zwar auf 2,42 Milliarden nach 3,3 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Zudem seien durch die Einführung eines strengeren Genehmigungsverfahrens im Jahr 2016 Anträge ausgeblieben, die 2017 nachgeholt würden, hieß es laut " Handelsblatt " in Regierungskreisen.

Weiterlesen