• Kripo stellt in Ranstadt jede Menge Drogen, Bargeld und Waffen sicher
Kripo stellt in Ranstadt jede Menge Drogen, Bargeld und Waffen sicher

Obwohl er selbst auch Konsument ist, geht die Polizei davon aus, dass er mit den Drogen Handel betrieben hat. Ein 54-Jähriger aus Ranstadt sitzt in Untersuchungshaft. In seiner Wohnung bewahrte der Ranstädter auch eine Vielzahl an Messern und Schusswaffen auf, die er vermutlich teils legal, aber teils wohl auch illegal besaß.

Weiterlesen

  • Tillerson fordert Ende der Isolation Katars
Tillerson fordert Ende der Isolation Katars

Für Missfallen sorgt, dass Doha enge Beziehungen zur islamistischen Muslimbruderschaft, der palästinensischen Hamas und den afghanischen Taliban unterhält. Katar ist zudem der weltgrößte Gasproduzent und spielt eine wichtige Rolle auf den Energiemärkten. Katar machte derweil einen Hackerangriff auf die staatliche Nachrichtenagentur für die Krise ...

Weiterlesen

  • Merkel ruft in Katar-Krise zu Umsicht auf
Merkel ruft in Katar-Krise zu Umsicht auf

Fast täglich erhöhen die arabischen Staaten den Druck auf Katar . Die Länder sollten sich lieber auf den echten Feind konzentrieren, sagte Gabriel mit Blick auf die IS-Terrormiliz. Sie alle würden von dem Golf-Emirat finanziert oder seien dort ansässig und hätten Kontakte zu Terroristen, erklärten die arabischen Staaten. Für die Betroffenen bede...

Weiterlesen

  • Briten-Wahl bewegt Finanzmärkte kaum - Pfund gibt nach
Briten-Wahl bewegt Finanzmärkte kaum - Pfund gibt nach

Das britische Pfund hat im Zuge der Parlamentswahlen in Großbritannien zu allen wichtigen Währungen deutlich nachgegeben. "Das ist nicht das Ergebnis, auf das Investoren gehofft haben", sagte der Analyst Naeem Islam vom Brokerhaus ThinkMarkets.

Weiterlesen

  • Britischer Wahlausgang schiebt Dax über 12800 Punkte
Britischer Wahlausgang schiebt Dax über 12800 Punkte

Am Nachmittag wurde der Index mit 21.287,89 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,50 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Nach seiner anfänglichen Rückkehr über die Marke von 12 800 Punkten fiel der Dax im Handelsverlauf aber wieder etwas zurück - zuletzt betrug das Plus noch 0,47 Prozent auf 12 773,75 Zähler.

Weiterlesen

  • Fluggesellschaft in der Krise: Air Berlin will Niki-Anteile weiter an Ethiad
Fluggesellschaft in der Krise: Air Berlin will Niki-Anteile weiter an Ethiad

Folgen: Autor: Carsten Germis, Wirtschaftskorrespondent in Hamburg . Man werde gemeinsam mit der Bundesregierung eine konkrete Bürgschaftsanfrage prüfen, erklärte Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne). Air Berlin hat in Berlin-Tegel und in Düsseldorf seine beiden Drehkreuze. Da TUI bereits erklärt habe, an der eigenen Airline festhalten zu wol...

Weiterlesen

  • GB-WAHL/May: Brexit-Verhandlungen beginnen in zehn Tagen
GB-WAHL/May: Brexit-Verhandlungen beginnen in zehn Tagen

Dann endet die Frist für den Austritt, den die Briten vor knapp einem Jahr in einem Referendum beschlossen und im März 2017 offiziell in Brüssel erklärt hatten. Die Zeit für die Austrittsverhandlungen werde angesichts der innenpolitischen Unklarheit in Großbritannien allerdings knapp. EU-Ratspräsident Donald Tusk hat nach den britischen Unterha...

Weiterlesen

  • UK-Wahl - Labour nahm Tories Sitz in Hochburg Kensington weg
UK-Wahl - Labour nahm Tories Sitz in Hochburg Kensington weg

Zentrale Kabinettsmitglieder sollen laut Downinig Street ihre Posten behalten, darunter Außenminister Johnson, Brexit-Minister Davis, Finanzminister Hammond und Verteidigungsminister Fallon. Der Chef der EU-feindlichen britischen Partei Ukip , Paul Nuttall, trat nach einem desaströsen Ergebnis seiner Partei bei der Wahl zurück. Die schottische S...

Weiterlesen

  • Wechsel von Ajax-Trainer Bosz nach Dortmund perfekt
Wechsel von Ajax-Trainer Bosz nach Dortmund perfekt

Seine erfolgreiche Arbeit in Amsterdam weckte das Interesse einiger europäischer Clubs - auch das von Borussia Dortmund . Nach dem Scheitern der Verhandlungen um eine Freigabe von Lucien Favre (Nizza) gilt Peter Bosz als Favorit. Keine Überraschung wäre es, zieht der Bundesligist den Ajax-Trainer Bosz aus dem Hut. Ob es Bosz gelingen wird,...

Weiterlesen

  • United Internet erhält Kartellfreigabe für Übernahme von Drillisch
United Internet erhält Kartellfreigabe für Übernahme von Drillisch

Der Zusammenschluss begegnet vor diesem Hintergrund keinen wettbewerblichen Bedenken". United Internet musste das Angebot abgeben, da der Konzern aus Montabaur im Zuge einer Kapitalerhöhung in der komplexen Transaktion über 30 % gekommen ist.

Weiterlesen

  • Handy-Nutzung im EU-Ausland: Kostenfallen bleiben
Handy-Nutzung im EU-Ausland: Kostenfallen bleiben

Das gilt allerdings nur im Ausland, wie aus der EU-Verordnung zum Roaming hervorgeht. Also was bringt das Gebühren-Aus den Verbrauchern wirklich? Gleiches gilt für Telefonate und das Verschicken von SMS. Wer seine SIM-Karte überwiegend im Ausland nutzt, müsse eventuell einen Aufschlag zahlen. Bevor der Gebührenticker rattert, müssen Surfer im A...

Weiterlesen

  • Wahlen | May verliert Mehrheit in Großbritannien - Corbyn fordert Rücktritt
Wahlen | May verliert Mehrheit in Großbritannien - Corbyn fordert Rücktritt

Die Tories hatten am Freitagmorgen nach Auszählung fast aller 650 Wahlkreise dem Sender zufolge keine Chance mehr, die entscheidende Marke von 326 Sitzen zu knacken. US-Whistleblower Edward Snowden bezeichnete es als "nicht sehr klug" von May, mit der möglichen Abschaffung von Menschenrechten Wahlkampf zu machen.

Weiterlesen

  • Bund: Keine Bürgschaft für Air Berlin ohne Zukunftskonzept
Bund: Keine Bürgschaft für Air Berlin ohne Zukunftskonzept

Unter der Marke Air Berlin sollten wie bisher Langstreckenflüge sowie klassische Städteverbindungen innerhalb Europas zusammengefasst werden. Das teilten die deutsche Fluggesellschaft und ihr arabischer Großaktionär Etihad am Freitag gemeinsam mit.

Weiterlesen

  • Bund prüft gemeinsam mit Ländern Hilfe für Air Berlin
Bund prüft gemeinsam mit Ländern Hilfe für Air Berlin

Das machte das Bundeswirtschaftsministerium am Freitag klar. Lufthansa-Chef Carsten Spohr äußerte sich dagegen skeptisch zu den Chancen einer Übernahme. Air Berlins Großaktionär Etihad hat nach Darstellung von Tui alle Gespräche über die Gründung eines gemeinsamen Ferienfliegers abgebrochen. Der Bund könne bei Beteiligung eines ostdeutschen Lan...

Weiterlesen

  • Unitymedia darf Router nicht eigenmächtig zu Hotspots machen
Unitymedia darf Router nicht eigenmächtig zu Hotspots machen

Um Unitymedias öffentliches WLAN-Netz - genannt WifiSpot - schneller aufzubauen, fand das Opt-Out-Verfahren Anwendung. Bis Ende 2016 sollten so 1,5 Millionen "Wifi-Spots" für die Kunden in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg verfügbar sein.

Weiterlesen

  • Schock! Coke Zero steht vor dem Aus
Schock! Coke Zero steht vor dem Aus

Jetzt der Paukenschlag: Wie die Bild berichtet, stampft der Softdrink-Riese die Marke mit dem schwarzen Logo jetzt komplett ein. Hier nachlesen, was eine Dose Cola in Ihrem Körper anrichtet . Doch einen Wermutstropfen hat die Nachricht auch: Die bisherige Coke Zero soll dem Neuankömmling weichen. Angeblich soll das Unternehmen immer wieder d...

Weiterlesen

  • Fusion von Tuifly mit Niki gescheitert
Fusion von Tuifly mit Niki gescheitert

Am Nachmittag will Tui an die Mitarbeiter über das weitere Vorgehen bei Tuifly informieren. Ob Air Berlin und Niki an der bisherigen Praxis etwas geändert haben, ist völlig unbekannt. Der ganze Air-Berlin-Konzern sei im Umbruch, man brauche Klarheit, wie man darin aufgestellt sein wird. Allein voriges Jahr standen unter dem Strich knapp 800 Mio...

Weiterlesen

  • TUIfly und Niki: Pläne zur Verschmelzung geplatzt
TUIfly und Niki: Pläne zur Verschmelzung geplatzt

Die Beendigung der Gespräche mit Etihad hätten aber keine konkreten Auswirkungen auf den Flugbetrieb oder die Arbeitsplätze, heisst es im Schreiben. Bleiben bald alle Flieger der hoch verschuldeten Airline auf dem Boden? Allerdings müssten dazu die Betriebskosten der Airline sinken, Etihad müsse die Schulden übernehmen und die Aufsichtsbehörden m...

Weiterlesen

  • Trump bemüht sich um Streitschlichtung
Trump bemüht sich um Streitschlichtung

Der Präsident habe dem katarischen Emir Tamim bin Hamad Al Thani in einem Telefonat vorgeschlagen, dabei zu helfen, die Differenzen zwischen den Parteien beizulegen, teilte die US-Regierung mit. Das Abkommen war bereits vor der Krise zwischen den arabischen Staaten am Golf auf den Weg gebracht worden. Es unterstütze zudem zahlreiche Terrororganis...

Weiterlesen

  • Google-Mutter verkauft Boston Dynamics an Softbank
Google-Mutter verkauft Boston Dynamics an Softbank

Hauptargument für den Verkauf war für Alphabet jedoch das aktuell zu geringe Umsatzpotenzial von Boston Dynamics . Der Roboter mit einem interaktiven Display vor dem Bauch, dessen Stärke vor allem in ausgeprägten sozialen Interaktionsfähigkeiten liegt, wurde maßgeblich vom französischen Hersteller Aldebaran entwickelt, der inzwischen ebenfalls...

Weiterlesen

  • Air-Berlin-Kehrtwende: Etihad bricht Gespräche mit Tui ab
Air-Berlin-Kehrtwende: Etihad bricht Gespräche mit Tui ab

Der arabische Großaktionär Etihad sucht überraschend eine neuen Weg für Air Berlin . Am Donnerstag bestätigte ein Sprecher, dass die Fluggesellschaft bei den Landesregierungen von Berlin und Nordrhein-Westfalen eine Anfrage auf Prüfung eines Bürgschaftsantrages gestellt habe.

Weiterlesen

  • May will neue Regierung bilden
May will neue Regierung bilden

Dagegen konnte die Labour Partei ihre Präsenz im Parlament ausbauen. Das britische Mehrheitswahlrecht benachteiligt die kleinen Parteien - die proeuropäischen Liberaldemokraten erhalten mit gut sieben Prozent nur 13 Sitze. Auch parteiintern hat die Premierministerin an Unterstützung verloren. Zu diesem Zeitpunkt lagen ihre Konservativen in Umfr...

Weiterlesen

  • May bekommt von der Queen Regierungsauftrag
May bekommt von der Queen Regierungsauftrag

Theresa May strebe eine konservative Minderheitsregierung mit Duldung der nordirischen Protestanten der DUP (Democratic Unionist Party) an, hieß es in britischen Medien. Eine Möglichkeit wäre auch, für jede Abstimmung einzeln eine Mehrheit zu organisieren. In der Praxis ist die Parlamentsmehrheit sogar noch einfacherer zu bekommen.

Weiterlesen

  • Wahl in Großbritannien: Desaster für Theresa May - Mehrheit verloren
Wahl in Großbritannien: Desaster für Theresa May - Mehrheit verloren

Experten schätzten dies als nicht sonderlich stabile Regierungsvariante ein. Nach Einschätzung der EU-Kommission wackelt nun sogar der Starttermin für die Brexit-Gespräche. Kleine Parteien werden bei dem Wahlsystem meist benachteiligt. Die Liberaldemokraten schlossen diesmal eine Koalition und einen "Deal" bereits aus.

Weiterlesen

  • Wahldesaster für May: Regierungsmehrheit verloren
Wahldesaster für May: Regierungsmehrheit verloren

Bis dahin hat May theoretisch Zeit, eine Regierung zu bilden. Es ist die wichtigste protestantisch-unionistische Partei in Nordirland. Selbst auf den Titelseiten einiger konservativer Zeitungen prangen heute die Schlagzeilen: " Theresa May hat sich verzockt: auf hohes Risiko gespielt - und verloren".

Weiterlesen

  • Wahldesaster für May: Tories verlieren Regierungsmehrheit
Wahldesaster für May: Tories verlieren Regierungsmehrheit

Ein Unterhaus ohne absolute Mehrheit ("hung parliament") gilt in der britischen politischen Tradition als nicht wünschenswert. Bei der vorangegangenen Wahl im Jahr 2015 hatten die Tories mit 330 Sitzen die absolute Mehrheit errungen. Eine erste Prognose nach Schließung der Wahllokale am Donnerstagabend hatte die Tories bereits als stärkste Kraf...

Weiterlesen

  • Großbritannien-Wahl: Mays Konservative verlieren absolute Mehrheit
Großbritannien-Wahl: Mays Konservative verlieren absolute Mehrheit

Theresa May , Chefin der Konservativen und Premierministerin, fuhr eine katastrophale Niederlage ein. Viereinhalb Monate später hat Corbyn den Tories nicht nur einen gehörigen Schrecken ein-, sondern ihnen auch die absolute Mehrheit abgejagt.

Weiterlesen

  • Mays Konservative verlieren absolute Mehrheit in Großbritannien
Mays Konservative verlieren absolute Mehrheit in Großbritannien

Der Ausgang der Wahl wird mitentscheiden, wie Großbritannien sich von der EU trennen wird. Es sei nicht sicher, ob die Gespräche wie geplant am 19. Juni beginnen können, sagte EU-Kommissar Günther Oettinger am Freitag dem Deutschlandfunk.

Weiterlesen

  • Mays Konservative verpassen absolute Mehrheit
Mays Konservative verpassen absolute Mehrheit

Bei der Parlamentswahl in Großbritannien sind die Tories von Premierministerin Theresa May laut Prognosen stärkste Kraft geworden, haben aber ihre absolute Mehrheit verloren. Dieser dürfte weit proeuropäischer ausfallen als viele der EU-skeptischen Abgeordneten sich das ausgemalt hatten. Damit wäre auch nicht ausgeschlossen, dass es ein zweites...

Weiterlesen

  • Konflikt in Katar: Trump auf Seite von Saudi-Arabien
Konflikt in Katar: Trump auf Seite von Saudi-Arabien

Der sogenannte Islamische Staat hat schon seit Längerem angekündigt, dass er auch Anschläge im Iran durchführen will. Mehrere arabische Golfstaaten und Ägypten haben die diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen. Zugleich lobte er die Zurückhaltung Katars, das keine Gegenmaßnahmen ergriffen habe. Das Emirat hält auch Anteile am Volkswag...

Weiterlesen