• Deutschlands Schulden sinken um fast 60 Milliarden
Deutschlands Schulden sinken um fast 60 Milliarden

Sie sanken im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt um 59,8 Milliarden Euro, das entspricht einem Rückgang von 2,9 Prozent. "Dabei konnten alle Ebenen ihre Verschuldung verringern", erklärten die Statistiker. Gegenüber dem ersten Quartal 2017 reduzierte sich der Schuldenstand Hessens um 5,2 Prozent. Das sind im Vergleich zum Vorjahreszeitrum 3,3 Prozent...

Weiterlesen

  • Bosch liefert Technik für Lkws mit Brennstoffzelle
Bosch liefert Technik für Lkws mit Brennstoffzelle

Die geplante Reichweite der schweren Lkw Nikola One und Two mit einer Wasserstofffüllung liegt laut Hersteller bei etwa 800 bis 1.200 Meilen (rund 1.300 bis 1.900 Kilometer). Für den Antrieb brauche man einen innovativen Partner, der sich einem hohen Entwicklungstempo schnell anpassen könne. Er basiert auf Boschs E-Achse, die Motor, Antriebselektro...

Weiterlesen

  • US-Notenbank gibt Startschuss für Abbau ihrer Billionen-Bilanz
US-Notenbank gibt Startschuss für Abbau ihrer Billionen-Bilanz

New YorkWie die Farbe an der Wand trocknet: So unauffällig will die US-Notenbank Fed den Ausstieg aus dem dramatischsten geldpolitischen Manöver ihrer Geschichte gestalten. Unabhängig davon dürfte die Inflation zunächst etwas unter dem Inflationsziel von zwei Prozent bleiben, sich aber mittelfristig bei zwei Prozent stabilisieren.

Weiterlesen

  • Offizielle Statistik:
Offizielle Statistik: "Beitrag des Diesel zum Klimaschutz ist ein Märchen"

Neu zugelassene Dieselautos produzieren nach den Zahlen der deutschen Bundesregierung im Durchschnitt nicht weniger klimaschädliches Kohlendioxid als Benziner. Danach stieg die Energiesteuer auf Benzin deutlich stärker. In den USA dagegen liegt der Dieselanteil nur bei einem Prozent, in China bei 2. Auch höhere Fahrleistungen wegen des günstigere...

Weiterlesen

  • Niki: Reiseveranstalter stellte Konkursantrag
Niki: Reiseveranstalter stellte Konkursantrag

Der Reiseveranstalter hat gegenüber Niki zwar nur eine relativ kleine nicht bezahlte Forderung in Höhe von 116.391 Euro, der Konkursantrag stützt sich aber mehr auf das Überschuldungsthema. September eine Forderung von SR Technic über 5,8 Mio. "Wir kommentieren die aktuellen Situation prinzipiell nicht", wird dazu Niki-Chef Oliver Lackmann zitier...

Weiterlesen

  • Finnische Fortum strebt Übernahme von Uniper an
Finnische Fortum strebt Übernahme von Uniper an

Derzeit hält Eon noch knapp 47 Prozent an Uniper, kann das Aktienpaket aber aus steuerrechtlichen Gründen erst im kommenden Jahr verkaufen. Die aktuellen Überlegungen sähen eine Offerte von Fortum an alle Uniper-Aktionäre in Höhe von 22,00 Euro je Aktie vor.

Weiterlesen

  • Thyssenkrupp und Tata einigen sich auf Fusion der Stahlsparte
Thyssenkrupp und Tata einigen sich auf Fusion der Stahlsparte

ThyssenKrupp zufolge werden durch die Fusion voraussichtlich bis zu 2000 Stellen in der Verwaltung und möglicherweise bis zu 2000 in der Produktion abgebaut. Alle Stahlunternehmen arbeiteten mit Restrukturierungsprogrammen dagegen, heißt es in dem Schreiben, das der Deutschen Presse-Agentur vorlag. Bis Ende 2018 soll dann alles unter Dach und Fach ...

Weiterlesen

  • BASF will globales Polyamidgeschäft von Solvay erwerben
BASF will globales Polyamidgeschäft von Solvay erwerben

Wie das Unternehmen in Ludwigshafen mitteilte, soll vom belgischen Konkurrenten Solvay das Polyamid-Geschäft übernommen werden. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erfordert die beabsichtigte Transaktion Konsultationen von Solvay mit den relevanten Sozialpartnern.

Weiterlesen

  • Neue Flüge in die Karibik: Condor stößt in Air-Berlin-Lücke
Neue Flüge in die Karibik: Condor stößt in Air-Berlin-Lücke

Mit einem Airbus A330-200 startet der Ferienflieger zu den Zielen Punta Cana und La Romana in der Dominikanischen Republik, Cancun in Mexiko, Montego Bay auf Jamaika sowie zum Inselstaat Barbados. Damit verbleiben nun noch fünf der 13 Langstrecken-Routen des Carriers ab der NRW-Landeshauptstadt. Erst nach der Bundestagswahl will Air Berlin verkünde...

Weiterlesen

  • Rund 10.700 Ladepunkte für E-Autos in Deutschland
Rund 10.700 Ladepunkte für E-Autos in Deutschland

Dabei wurden neben Ladesäulen von Energieversorgern auch solche weiterer Akteure einbezogen, etwa Betreiber von Parkh. "Diese Zahlen zeigen eindrucksvoll: Die Energiewirtschaft drückt beim Ladesäulen-Ausbau aufs Tempo". "Das steht in einem deutlichen Kontrast zur Kaufprämie für E-Fahrzeuge, die mangels attraktiver Modelle bisher ein Ladenhüter is...

Weiterlesen

  • Eurowings übernimmt Air-Berlin-Flüge in die Karibik
Eurowings übernimmt Air-Berlin-Flüge in die Karibik

Die insolvente Air Berlin hatte jüngst angekündigt, ihr Karibik-Programm ab Düsseldorf zu Ende September komplett einzustellen . Der Flughafen gab am Dienstag bekannt, dass der Ferienflieger Condor die Verbindungen übernimmt - aber erst ab 1.

Weiterlesen

  • ZEW-Konjunkturerwartungen verbessern sich deutlich
ZEW-Konjunkturerwartungen verbessern sich deutlich

Der langfristige Durchschnitt von 23,8 Punkten wird weiterhin unterschritten. Für die gestiegenen Erwartungen machten die Mannheimer Forscher vor allem " solide Wachstumszahlen " im zweiten Quartal, einen Anstieg im Kreditgeschäft der Banken sowie anziehende Investitionen des Staates und der Unternehmen verantwortlich.

Weiterlesen

  • Toys 'R' Us ist insolvent
Toys 'R' Us ist insolvent

Die Fortsetzung des Geschäfts soll durch einen neuen Kredit in Höhe von drei Milliarden Dollar sichergestellt werden. Die Kette beschäftigt weltweit 64 .000 Mitarbeiter. Die Aktivitäten des Händlers außerhalb der USA und Kanada sind nicht Teil des Insolvenzantrags. Insider hatten bereits vorab über Probleme und einen bevorstehenden Insolvenzantra...

Weiterlesen

  • Ryanair streicht täglich bis zu 50 Flüge: Was steckt wirklich dahinter
Ryanair streicht täglich bis zu 50 Flüge: Was steckt wirklich dahinter

Laut Schätzungen wird dies zwischen 300.000 und 400.000 Passagiere betreffen. Meist werden Flüge wegen technischer Pannen oder Streiks annulliert. "Faktisch entfällt damit eine wichtige Hürde, die Ryanair bisher bewusst gesetzt hat, um Klagen zu erschweren", erklärte die Flugbegleiter-Organisation Ufo.

Weiterlesen

  • Ryanair opfert Flüge für Pünktlichkeit
Ryanair opfert Flüge für Pünktlichkeit

Die Airline bietet Kunden an, sie entweder auf andere Verbindungen umzubuchen oder den Ticketpreis zu erstatten. Ryanair hatte vor einigen Tagen angekündigt, dass in den kommenden sechs Wochen bis zu 2.100 Flüge ausfallen werden - pro Tag 40 bis 50.

Weiterlesen

  • Insider- Rüstungskonzern Northrop kurz vor Übernahme von Raketenfirma
Insider- Rüstungskonzern Northrop kurz vor Übernahme von Raketenfirma

Durch den Kauf wird der Hersteller von Raketentriebwerken rein rechnerisch mit insgesamt rund 9,2 Milliarden Dollar bewertet. Die Fusion solle in der ersten Hälfte des kommenden Jahres über die Bühne gehen, teilte der Kampfjet-Produzent mit.

Weiterlesen

  • Valora übernimmt deutsches Backwerk
Valora übernimmt deutsches Backwerk

Zum anderen gewinnt Valora Kompetenzen im Angebot von Fertigessen, denn da sieht Valora Potenzial und vielversprechende Margen. Backwerk betreibt in Deutschland rund 300 Filialen mit 220 sogenannten Franchise-Unternehmern. Das bisherige Management von Backwerk bleibe an Bord und stelle die Kontinuität sicher, teilt Valora mit. Valora will noch ...

Weiterlesen

  • Ryanair streicht in den nächsten Wochen Hunderte Flüge
Ryanair streicht in den nächsten Wochen Hunderte Flüge

Die irische Billig-Fluggesellschaft Ryanair streicht in den kommenden sechs Wochen bis zu 2100 Flüge, um nach eigenen Angaben die Pünktlichkeit ihrer Maschinen zu verbessern. Insgesamt fallen damit bis Ende Oktober rund 2000 Flüge aus, betroffene Passagiere sollten direkt informiert werden. Zuletzt hätten etwa Fluglotsenstreiks in Frankreich, abe...

Weiterlesen

  • 'Spiegel': Italien und Frankreich gegen Weidmann als neuen EZB-Chef
'Spiegel': Italien und Frankreich gegen Weidmann als neuen EZB-Chef

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Schäuble wollen dennoch hart bleiben: "Wir haben nur einen qualifizierten Kandidaten im Angebot, und das ist Weidmann", heißt es im Regierungslager. Es vergeht allerdings noch eine geraume Zeit, bis die Nachfolgeregelung für Draghi an der Spitze der EZB auf die Agenda rückt. Danach, so die Idee, könnte Weidma...

Weiterlesen

"Für mehr Frequenz": Amazon-Kunden können Pakete im O2 Shop abholen

Wie das Handelsblatt berichtet , sollen die Ambitionen rund um die Paketkästen noch weiter ausgebaut werden: "Bis Ende des Jahres planen wir an mehr als 200 der insgesamt 2000 Stationen in unserem Netz Amazon Locker aufzustellen", zitiert das Portal Jan Reichel, Leiter des Shell Shopgeschäftes in Deutschland , Österreich und der Schweiz .

Weiterlesen

  • Handel an Börse in China eingestellt: Bitcoin bricht ein
Handel an Börse in China eingestellt: Bitcoin bricht ein

Kritik nach HöhenflugZuvor hatten mehrere chinesische Medien berichtet, ein generelles Verbot für Bitcoin-Börsen in China stehe bevor. Auf der Handelsplattform Bitstamp fiel der Kurs der Internet-Währung um bis zu 7,3 Prozent auf ein Fünf-Wochen-Tief von 3.581,35 Dollar (2.989,69 Euro).

Weiterlesen

  • Schweiz behält Geldpolitik in Europa und USA im Auge
Schweiz behält Geldpolitik in Europa und USA im Auge

Notierte der Euro-Franken-Kurs damals bei knapp 1,09, steht er aktuell bei knapp 1,15. Zuletzt war stets von einem "deutlich überbewerteten" Franken die Rede gewesen. Zum Dollar hingegen gewann der Franken seit Mitte Juni etwas an Wert. "Der SNB sind nach wie vor die Hände gebunden", erklärten die Analysten der auf institutionelle Investoren spezia...

Weiterlesen

  • BMW greift Tesla mit
BMW greift Tesla mit "i-Vision Dynamics" an

Das Konzeptfahrzeug BMW i Vision Dynamics soll die Kernwerte der Marke mit der neuen Elektrooffensive der Bayern stilvoll, sportlich und alltagstauglich verbinden. Der BMW i-Vision Dynamics sei zwischen dem Kleinwagen i3 und dem Roadster i8. Ein langer Radstand und die fließende Dachlinie werden durch kaum sichtbare Fugen und die bündige Integrat...

Weiterlesen

  • Airbag-Probleme: VW ruft in China 4,9 Millionen Autos zurück
Airbag-Probleme: VW ruft in China 4,9 Millionen Autos zurück

Die VW AG agiert als Muttergesellschaft der Fahrzeugmarken Volkswagen, Audi, Seat und Škoda sowie der Premiummarken Bentley, Bugatti, Ducati (Motorräder), Lamborghini und Porsche. Die Unternehmen kämen mit dem Rückruf einer Forderung der chinesischen Behörde nach, bekräftigten die Wolfsburger. Takata-Airbags mit dem Stoff Ammoniumnitrat konnten bei...

Weiterlesen

  • Deutsche Börse akzeptiert Millionenstrafe - Gemischtes Echo
Deutsche Börse akzeptiert Millionenstrafe - Gemischtes Echo

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt dämpft erneut die Hoffnung der Deutschen Börse auf ein absehbares Ende des Ermittlungsverfahrens gegen Konzernchef Carsten Kengeter wegen möglichen Insiderhandels. Gegen Kengeter wird wegen eines Aktiengeschäfts aus dem Dezember 2015 ermittelt - gut zwei Monate bevor der geplante Zusammenschluss mit der LSE öffe...

Weiterlesen

  • Niki Lauda bietet mit Partner um Air Berlin
Niki Lauda bietet mit Partner um Air Berlin

Thomas Cook bestätigte die Angaben. Es würden alle Optionen geprüft. Der Unternehmer und frühere Formel-Eins-Pilot Niki Lauda will in die Verhandlungen über einen Verkauf der insolventen Fluglinie Air Berlin einsteigen. "Warum die Piloten einen Konkurs beschleunigen, bevor Air Berlin verkauft ist", verstehe er nicht. Insidern zufolge erwägt auch ...

Weiterlesen

  • Hohe Mieten bringen viele Haushalte an Armutsgrenze
Hohe Mieten bringen viele Haushalte an Armutsgrenze

Der Hauptautor der Studie, der Soziologe Henrik Lebuhn von der Berliner Humboldt-Universität, macht deutlich, die Wohnbedingungen seien damit nicht nur ein "Spiegel bestehender Ungleichheit", sondern trügen auch selbst durch die hohe Mietkostenbelastung zu einer wachsenden Ungleichheit bei.

Weiterlesen

  • Reinhard Clemens verlässt T-Systems
Reinhard Clemens verlässt T-Systems

Ein Nachfolger des Managers stehe, so der Konzern, bereits fest, auf Bitten des aktuellen Arbeitgebers werde die entsprechende Personalie jedoch noch nicht bekannt gegeben. September 2017 beschlossen. Der Neue bringe "die nötige Erfahrung und das Fachwissen mit, um die Transformation von T-Systems konsequent weiter voranzutreiben", sagte Aufsichtsr...

Weiterlesen

  • Verbraucherpreise in Deutschland steigen weiter an
Verbraucherpreise in Deutschland steigen weiter an

Damit zog die jährliche Inflationsrate seit einem deutlichen Rückgang auf 1,5 Prozent im Mai auf immer noch niedrigem Niveau weiter an. Damit bestätigten die Statistiker ihre vorläufigen Berechnungen von Ende August. Im August 2017 verteuerte sich Energie binnen Jahresfrist um 2,3 Prozent. Die Preise für Dienstleistungen insgesamt stiegen im August...

Weiterlesen

  • Preisüberwacher eröffnet Verfahren gegen Booking.com
Preisüberwacher eröffnet Verfahren gegen Booking.com

Von einer Gesprächsverweigerung kann keine Rede sein. Laut Gesetz ist der Preisüberwacher bei der Feststellung eines Preismissbrauches verpflichtet, mit dem betroffenen Unternehmen Gespräche zu führen. Juni ein Treffen zwischen beiden Parteien stattgefunden habe. Laut einer Studie wurden im Jahr 2016 58 Prozent aller Hotelbuchungen in der Schwe...

Weiterlesen