• Hunderttausende gegen Job-Abbau bei Ratiopharm-Mutter Teva
Hunderttausende gegen Job-Abbau bei Ratiopharm-Mutter Teva

Israels Premierminister Benjamin Netanjahu kündigte ein Treffen mit dem neuen Vorsitzenden von Teva an, dem Dänen Kåre Schultz. Teva ist der Mutterkonzern der deutschen Marke Ratiopharm mit 2.900 Beschäftigten. Allein in Jerusalem demonstrierten am Sonntag hunderte Mitarbeiter des Konzerns selbst. Auch in anderen Städten mit Teva-Niederlassun...

Weiterlesen

  • EZB setzt lockere Geldpolitik fort
EZB setzt lockere Geldpolitik fort

Im Oktober hatten Europas Währungshüter ihre milliardenschweren Käufe von Staats- und Unternehmensanleihen um neun Monate bis mindestens Ende September 2018 verlängert. Nichts Neues also. Erwähnenswert ist die Entscheidung des EZB-Rates dennoch, weil seit Längerem der öffentliche Druck auf Draghi wächst: Wegen der guten Wirtschaftslage und der stei...

Weiterlesen

  • Lufthansa verzichtet auf Niki
Lufthansa verzichtet auf Niki

Eine Sprecherin der Berliner Zivilgerichte bestätigte am Mittwochabend den Eingang eines Insolvenzantrags für den österreichischen Ableger von Air Berlin beim Amtsgericht Charlottenburg. Air-Berlin-Generalbevollmächtiger Frank Kebekus hatte am Vortag allerdings die Lufthansa noch als einzig zuverlässigen Kaufinteressenten bezeichnet.

Weiterlesen

  • Kleiner Air-Berlin-Deal: Lufthansa setzt auf EU-Zustimmung
Kleiner Air-Berlin-Deal: Lufthansa setzt auf EU-Zustimmung

Es war von Anbeginn klar, dass Lufthansa und Air Berlin viele überschneidende Routen hatten, was ein Risiko für österreichische, deutsche und Schweizer Passagiere und für den Wettbewerb darstellte. Air Berlin habe nach den ersten Bedenken der EU-Kommission erneut Kontakt zu potenziellen Interessenten wie Thomas Cook und der British-Airways-Mutter I...

Weiterlesen

  • H&M will Filialen schließen
H&M will Filialen schließen

Im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres gaben die Erlöse um vier Prozent verglichen mit dem Vorjahr nach auf umgerechnet gut fünf Milliarden Euro. Obwohl die meisten großen Modeunternehmen wie H&M und Zara auch Onlineversand anbieten, ist die Konkurrenz durch Zalando, Asos und Co. zu groß. Die Rettung aus der Krise soll die Online-Platt...

Weiterlesen

  • Amazon zahlt 100 Millionen Euro in Steuerstreit
Amazon zahlt 100 Millionen Euro in Steuerstreit

Ende Dezember 2014 hatte der US-Computerkonzern Apple eine Zahlung von 318 Millionen Euro akzeptiert, um einem Verfahren wegen Steuerbetrugs in Italien zu entgehen. In der Tat ist das Argument des EU-Staats nicht ganz von der Hand zu weisen, dass Amazon keinen selektiven Steuervorteil genossen habe, schließlich konnte jeder Großkonzern diese Verg...

Weiterlesen

  • Bonner Telekom übernimmt das niederländische Geschäft
Bonner Telekom übernimmt das niederländische Geschäft

Sie werden nach Angaben der Tele2 Group die Firmen Tele2 Netherlands und T-Mobile Netherlands zusammenlegen. Die Schweden bekommen 190 Millionen Euro gezahlt und werden an dem zusammengeschlossenen Unternehmen einen Anteil von 25 Prozent halten.

Weiterlesen

  • Netzagentur untersagt Teile von Telekom-Tarif
Netzagentur untersagt Teile von Telekom-Tarif "StreamOn"

Der Konzern will sich dagegen wehren. " StreamOn kann weiterhin von der Telekom angeboten werden ". "Im Interesse der Verbraucher sind aber Anpassungen bei der Ausgestaltung notwendig", erklärte der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, am Freitag in Bonn.

Weiterlesen

  • H&M will Läden schließen - Aktienkurs bricht um 16 Prozent ein
H&M will Läden schließen - Aktienkurs bricht um 16 Prozent ein

Das sind ganze 5 (!) Milliarden Euro. Analysten hatten mit einem kleinen Umsatzplus gerechnet. Was ist der Grund für die schlechten Zahlen von H&M? H&M ist zwar weltweit auf Platz 2 (hinter der Inditex-Gruppe), hat aber zunehmend mit den Onlineshops wie Zalando, Asos, About You, Amazon etc.

Weiterlesen

  • Verschwindet H&M aus den Innenstädten? Umsätze brechen ein, Filialen schließen
Verschwindet H&M aus den Innenstädten? Umsätze brechen ein, Filialen schließen

MEGA SCHADE! Es gibt aber auch eine gute News: Der Onlinehandel soll dafür deutlich ausgebaut werden . Nachdem das Unternehmen am Freitag Pläne für Filialschließungen öffentlich gemacht hat, brach der Kurs an der Börse in Stockholm um 16 Prozent ein.

Weiterlesen

  • Rückzug aus Deutschland: Albert Heijn schließt alle elf Läden
Rückzug aus Deutschland: Albert Heijn schließt alle elf Läden

Die 11 Standorte in NRW schließen in den kommenden Monaten. Albert Heijn (AH) stellt den Betrieb von AH to go in Deutschland ein. Das geht aus einem Bericht des Handelsblatts hervor. In Heimatmarkt Niederlande gibt es rund 80 Albert Heijn to go Standorte, die auch weiter ausgebaut werden sollen. Hinzu kommen fünf Shop-in-Shops innerhalb von Shell...

Weiterlesen

  • Schlaffe Umsätze: Erotikhändler Beate Uhse ist insolvent
Schlaffe Umsätze: Erotikhändler Beate Uhse ist insolvent

Die Tochterfirmen der Holding sind den Angaben zufolge nicht von der Insolvenz betroffen. Die operativen Gesellschaften hielten ihren Geschäftsbetrieb uneingeschränkt aufrecht. Dieser Schritt sei nötig, weil in den fortgeschrittenen Verhandlungen mit einer Investorengruppe über eine Finanzierungsaufnahme keine Einigung erzielt werden konnte, teilte...

Weiterlesen

  • Ryanair will Gewerkschaften anerkennen
Ryanair will Gewerkschaften anerkennen

Noch im September hatte der Ire gesagt, eher werde "die Hölle zufrieren" als dass Ryanair mit Gewerkschaften Tarifverträge abschließe. Demnach sind eine "Minderheit" der Ryanair-Piloten in Deutschland, Irland, Portugal, Italien und Spanien von den jeweiligen Gewerkschaften zum Streik aufgerufen.

Weiterlesen

  • Airbus-Chef Enders geht schon 2019
Airbus-Chef Enders geht schon 2019

Er denke nicht daran, sich zur Ruhe zu setzen. Sein Stellvertreter Fabrice Brégier, der das wichtige Verkehrsflugzeug-Geschäft führt, trete bereits im Februar 2018 zurück. Erschwerend hinzu kommen immer wieder technische Probleme, zuletzt bei Triebwerken von Mittelstreckenjets. Am Donnerstag hatte Airbus-Verwaltungsratschef Denis Ranque erstmals of...

Weiterlesen

  • Regulierungsbehörde beschließt Aus für Netzneutralität in den USA
Regulierungsbehörde beschließt Aus für Netzneutralität in den USA

Wirklich überraschend kam das Aus aber leider nicht: Der aktuelle Chef der FCC, Ajit Pai (vormals Verizon, keine Pointe), wurde schließlich von Donald Trump persönlich in dieses Amt gebracht und im Entscheidungsgremium der FCC befanden sich drei Mitglieder aus dem konservativen Republikaner-Lager und lediglich zwei Mitglieder der Demokraten.

Weiterlesen

  • Die EZB bleibt bei der Nullnummer
Die EZB bleibt bei der Nullnummer

Die Preisentwicklung bedarf aus Sicht der EZB aber weiter Unterstützung. Zuletzt ist die Notenbank wegen der gestiegenen Inflation und der guten Wirtschaftslage aber zunehmend unter Druck geraten, von ihrer lockeren Geldpolitik abzurücken. Das monatliche Volumen wird von Jänner an aber auf 30 Mrd. Beobachter werteten dies als Einstieg in den Aussti...

Weiterlesen

  • Thomas Cook: Sonderflüge für Niki-Kunden
Thomas Cook: Sonderflüge für Niki-Kunden

Allerdings hat sich die Lage nun mit dem Rückzug der Lufthansa und der Niki-Pleite geändert. Für Reisende mit Abflug ab 16. Dezember hat Thomas Cook zusammen mit der konzerneigenen Fluglinie Condor und anderen Airlines einen alternativen Flugplan erstellt.

Weiterlesen

  • Schweizer Nationalbank: Kein Problem in Kryptowährungen
Schweizer Nationalbank: Kein Problem in Kryptowährungen

Denn eine starke Währung macht Schweizer Waren im Ausland teurer und schwächt so die exportorientierte Wirtschaft. "Verluste mögen schmerzhaft für Einzelne sein, haben aber keine Bedeutung für die Finanzstabilität", betonte der SNB-Chef. Die Landeswährung hat sich seit Jahresbeginn gegenüber der Hauptexportwährung Euro merklich abgeschwächt. Der Fr...

Weiterlesen

  • Steinhoff-Krise spitzt sich zu
Steinhoff-Krise spitzt sich zu

Dez (Reuters) - Die Aktien des Poco-Mutterkonzerns Steinhoff sind am Donnerstag erneut unter die Räder gekommen. In der Folge brach der Aktienkurs des in Frankfurt und Johannesburg notierten Unternehmens in der Spitze um 90 Prozent ein.

Weiterlesen

  • EZB lässt Leitzins auf niedrigstem Niveau
EZB lässt Leitzins auf niedrigstem Niveau

Dies belastet den Dollar und stützt tendenziell den Euro . Mit der insbesondere unter deutschen Ökonomen umstrittenen ultralockeren Geldpolitik versucht die Notenbank seit Jahren, Konjunktur und Inflation anzuschieben. "Ein anderes Vorgehen würde bedeuten, dass Mario Draghi die Flinte ins Korn wirft". Die türkische Notenbank hat einen wichtigen ...

Weiterlesen

  • Lufthansa-Piloten stimmen neuen Tarifverträge zu
Lufthansa-Piloten stimmen neuen Tarifverträge zu

Die Erklärung sei nicht einfach gewesen, warum die Piloten in Zeiten von Rekordergebnissen der Lufthansa Zugeständnisse machen sollten, erklärte VC-Vorstandsmitglied Jörg Handwerg. Durch die Umstellung sollen die Pensionsverbindlichkeiten um einen hohen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag sinken, während sich das EBIT 2017 um einen signifikanten dr...

Weiterlesen

  • Fixiert: Disney kauft Großteil von Murdochs Fox-Gruppe
Fixiert: Disney kauft Großteil von Murdochs Fox-Gruppe

Zu den Bereichen, die Disney übernimmt, gehören das Filmgeschäft und das Kabelfernsehnetz. Über den Megadeal mit dem Fox-Konzern aus Rupert Murdochs Medienimperium war bereits in den vergangen Tagen breit spekuliert worden . Disney-Chef Robert Iger liebäugele mit dem Zukauf der in seinen Augen zum Disney-Imperium passenden und gleichzeitig b...

Weiterlesen

  • Nach Niki-Pleite sitzen Deutsche auf Mallorca fest
Nach Niki-Pleite sitzen Deutsche auf Mallorca fest

Wir erklären die Folgen der Krise. Seit Mitternacht bleiben alle Niki-Flieger am Boden. Am Vormittag war ein Flug nach Funchal (Madeira) geplant. Am Nachmittag sollte eine Maschine von Düsseldorf nach Palma de Mallorca fliegen. Bei Pauschalreisenden müssten die Reiseveranstalter einen alternativen Rückflug organisieren. Die österreichische Airl...

Weiterlesen

  • Konjunkturexperten sehen Wachstum und Risiken 2018
Konjunkturexperten sehen Wachstum und Risiken 2018

Und für 2019 rechnet das ifo immer noch mit 2,1 Prozent Wachstum. Er ist auch für das kommende Jahr optimistisch: "Die deutsche Wirtschaft brummt ". "Wenn die Zahl der Arbeitstage nicht so niedrig wäre, hätten wir in diesem Jahr sogar ein Wachstum von 2,5 Prozent". Der strukturelle Finanzierungssaldo soll durchgehend bei gut 1 Prozent des BIP li...

Weiterlesen

  • Disney kauft wohl Großteil von Fox-Gruppe
Disney kauft wohl Großteil von Fox-Gruppe

Bei Börsenschluss am Mittwoch notierte das Papier knapp vier Prozent im Minus bei 32,75 Dollar. Insgesamt bewerte die Disney-Offerte 21st Century Fox mit etwa 40 Dollar je Aktie, heißt es aus dem Umfeld des Unternehmens weiter. Im kommenden Jahr will das Unternehmen 7 Milliarden Dollar in eigene Filmproduktionen investieren. Amazon und Netflix ...

Weiterlesen

  • FDP-Generalsekretärin nennt VW-Chef Müller
FDP-Generalsekretärin nennt VW-Chef Müller "Diesel-Judas"

Der Deutschen Presse-Agentur sagte Beer, Müller wolle den ohnehin geschädigten Dieselfahrern mit höheren Steuern doppelt in die Tasche greifen, anstatt sie wie in den USA zu entschädigen. "Das würden wir aushalten, ohne gleich Existenzängste haben zu müssen". Die Plakette käme faktisch einem Fahrverbot in Städten für ältere Dieselfahrzeuge gleich...

Weiterlesen

  • Insolvente Airline Niki stoppt Flugbetrieb sofort - springt Lauda ein?
Insolvente Airline Niki stoppt Flugbetrieb sofort - springt Lauda ein?

Dies würde bedeuten, dass kurz vor Weihnachten 1.000 Mitarbeiter ihre Arbeit verlieren, zehntausende Passagiere stranden und hunderttausende Tickets ihre Gültigkeit verlieren. "Ich bin interessiert und würde mich darum kümmern", sagte Lauda, der die Ferienfluglinie einst gegründet hat. Der im Oktober geschlossene Kaufvertrag könne nicht vollzogen w...

Weiterlesen

  • Bestechungsvorwürfe: Razzia bei Fraport
Bestechungsvorwürfe: Razzia bei Fraport

Fraport bestätigte die Durchsuchungen. Insgesamt acht Personen sollen für den Betrug verantwortlich sein, davon sind fünf bei Fraport angestellt . Nahe der senegalesischen Hauptstadt Dakar ist vor wenigen Tagen der neue Flughafen "International Blaise Diagne" eröffnet worden, den Fraport ursprünglich managen sollte.

Weiterlesen

  • US-Notenbank Federal Reserve dürfte Leitzins erneut erhöhen
US-Notenbank Federal Reserve dürfte Leitzins erneut erhöhen

Volkswirte und Anleger an den Finanzmärkten hatten mit dieser Entscheidung gerechnet. Die Entscheidung fiel mit sieben zu zwei Stimmen: Die beiden Führungsmitglieder Neel Kashkari und Charles Evans konnten sich mit ihrem Plädoyer für gleichbleibende Zinsen nicht durchsetzen.

Weiterlesen

  • Noch gibt es keine Interessenten für Max Moritz am Vorhaller Kreisel
Noch gibt es keine Interessenten für Max Moritz am Vorhaller Kreisel

Die Wellergruppe wird in diesem Jahr nach eigenen Angaben voraussichtlich insgesamt rund 53.000 Fahrzeuge absetzen (2016: 53.120) und einen Umsatz von circa 1,3 Milliarden Euro erzielen (2016: 1,2 Milliarden Euro). Die Gehälter für die Beschäftigten seien durch das Verfahren gesichert, erklärte Weller. "Hier läuft es hervorragend", erklärte Weller....

Weiterlesen